Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Peter Schlemihls wundersame Geschichte

Reclam Universal-Bibliothek 93

(4)
Adelbert von Chamissos 1814 erschienene phantastische Erzählung ′Peter Schlemihls wundersame Geschichte′ handelt von einem sanften, weltfremden Jüngling, der einem rätselhaften Mann in einem grauen Rock seinen Schatten verkauft. Er ist jedoch außerstande, den so erworbenen Reichtum zu genießen, da er von den Menschen verstoßen oder verhöhnt wird, sobald sie merken, dass er keinen Schatten hat. Als eine Art Buße durchwandert Peter Schlemihl die Welt mit Siebenmeilenstiefeln und erforscht die Natur.
Die Erzählung in Briefform, in der zahlreiche Motive und Elemente aus den Bereichen Märchen und Sage verarbeitet sind, ist so angelegt, dass der fiktive Peter Schlemihl seinem "Freund" Chamisso seine Geschichte erzählt; er spricht als Ich-Erzähler den Autor immer wieder direkt an und verleiht den Berichten dadurch Unmittelbarkeit und Echtheit.
Mit Anmerkungen von Dagmar Walach.
Text in neuer Rechtschreibung.
Portrait
Adelbert von Chamisso wurde am 30.1.1781 in Frankreich geboren und ging 1790 mit seinen Eltern nach Berlin, wo er am Hofe Königin Luises von Preußen als Page arbeitete. Nach der Herausgabe des Grünen Musenalmanachs 1804 studierte er zunächst in Berlin Medizin und Botanik und nahm an einer Weltumsegelung teil, bevor er 1832-38 zusammen mit Gustav Schwab an der Redaktion des Deutschen Musenalmanachs arbeitete. Am 28.8.1838 erlag Adelbert von Chamisso in Berlin einem Lungenleiden.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 95
Erscheinungsdatum 1986
Serie Reclam Universal-Bibliothek 93
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-000093-9
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 147/97/7 mm
Gewicht 50
Auflage durchges. Ausg. 2003
Verkaufsrang 29.767
Buch (Taschenbuch)
2,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39301074
    Peter Schlemihls wundersame Geschichte
    von Adelbert Chamisso
    Schulbuch (Taschenbuch)
    3,60
  • 2958431
    Aus dem Leben eines Taugenichts
    von Joseph Eichendorff
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    2,60
  • 2908729
    Der goldne Topf
    von E.T.A. Hoffmann
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    3,00
  • 2985291
    Peter Schlemihls wundersame Geschichte
    von Adelbert Chamisso
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 2869112
    Der Sandmann
    von E.T.A. Hoffmann
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    2,00
  • 2925404
    Geschichte vom braven Kasperl
    von Clemens Brentano
    Buch (Taschenbuch)
    2,40
  • 2925873
    Isabella von Ägypten, Kaiser Karl des Fünften erste Jugendliebe
    von Achim Arnim
    Buch (Taschenbuch)
    4,40
  • 2966990
    Peter Schlemihl's wundersame Geschichte
    von Adelbert Chamisso
    Buch (Taschenbuch)
    5,50
  • 41203369
    Weihnachtsmärchen für Kinder
    von Luise Büchner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,80
  • 2902972
    Das Fräulein von Scuderi
    von E.T.A. Hoffmann
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    2,00
  • 14577795
    Peter Schlemihls wundersame Geschichte
    von Adelbert Chamisso
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 45217514
    Dein perfektes Jahr
    von Charlotte Lucas
    (72)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 43801662
    Entzaubert / Die Dreizehnte Fee Bd.2
    von Julia Adrian
    (38)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,00
  • 2869281
    Die Bergwerke zu Falun / Der Artushof
    von E.T.A. Hoffmann
    Buch (Taschenbuch)
    2,80
  • 64483861
    Wiener Straße
    von Sven Regener
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 64485669
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (95)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (102)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (181)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 21383166
    Ruhm
    von Daniel Kehlmann
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 74

    2895481
    Tartuffe
    von Molière
    (1)
    3,00
  • Band 75

    2958308
    Egmont
    von Johann Wolfgang Goethe
    3,60
  • Band 78

    3035707
    Flegeljahre
    von Jean Paul
    12,00
  • Band 81

    2902976
    König Heinrich IV.
    von William Shakespeare
    5,40
  • Band 83

    2940519
    Iphigenie auf Tauris
    von Johann Wolfgang Goethe
    (2)
    2,00
  • Band 85

    2981827
    Lichtenstein
    von Wilhelm Hauff
    9,80
  • Band 88

    2924908
    Torquato Tasso
    von Johann Wolfgang Goethe
    3,20
  • Band 90

    2924909
    Die deutschen Kleinstädter
    von August Kotzebue
    2,60
  • Band 91

    2927520
    Der zerbrochne Krug
    von Heinrich von Kleist
    (8)
    2,20
  • Band 92

    2826243
    Turandot
    von Friedrich Schiller
    3,00
  • Band 93

    2948571
    Peter Schlemihls wundersame Geschichte
    von Adelbert Chamisso
    (4)
    2,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 95

    2895482
    Musarion
    von Christoph Martin Wieland
    3,00
  • Band 96

    2826361
    Clavigo
    von Johann Wolfgang Goethe
    2,80
  • Band 98

    2895483
    Viel Lärmen um nichts
    von William Shakespeare
    (1)
    3,60
  • Band 100

    2814489
    Die Mitschuldigen
    von Johann Wolfgang Goethe
    (1)
    2,40
  • Band 101

    2908729
    Der goldne Topf
    von E.T.A. Hoffmann
    (4)
    3,00
  • Band 104

    2903329
    Stella
    von Johann Wolfgang Goethe
    (2)
    2,00
  • Band 111

    2903330
    Julius von Tarent
    von Johann Anton Leisewitz
    4,40
  • Band 114

    2895484
    Die natürliche Tochter
    von Johann Wolfgang Goethe
    3,00
  • Band 120

    2895485
    Das Mädchen aus der Feenwelt oder Der Bauer als Millionär
    von Ferdinand Raimund
    (1)
    3,60
  • Band 121

    2924910
    Münchhausen
    von Gottfried August Bürger
    (2)
    4,60

Buchhändler-Empfehlungen

„"Peter Schlemihls wundersame Geschichte"“

M. Dupré, Thalia-Buchhandlung Limburg

Time Out für alle aktuellen Neuerscheinungen – ab und zu muss man sich auch mal gepflegt einen Klassiker hinter die Netzhaut gießen. Diesmal war der Schlemihl dran, dieses in seiner (Un-)Bekanntheit immer etwas unter Wert geschlagene Kunstmärchen aus der Feder von Adelbert von Chamisso. Der Protagonist, Peter Schlemihl, tauscht seinen Time Out für alle aktuellen Neuerscheinungen – ab und zu muss man sich auch mal gepflegt einen Klassiker hinter die Netzhaut gießen. Diesmal war der Schlemihl dran, dieses in seiner (Un-)Bekanntheit immer etwas unter Wert geschlagene Kunstmärchen aus der Feder von Adelbert von Chamisso. Der Protagonist, Peter Schlemihl, tauscht seinen Schatten gegen einen nie versiegenden Geldbeutel, in dem Glauben, dass ein Schatten ja doch zu nichts nutze sei. Doch da hat er sich getäuscht. Und der Versuch, das Geschäft mit dem merkwürdigen graugewandeten Herren rückgängig zu machen, erweist sich als schwieriger als erwartet…
Ein super Klassiker, den man sich einmal im Leben wirklich geben sollte. Einerseits ein witziger Schelmenroman, andererseits aber auch ein mit reichlich Elend und Dunkelheit versehener Kurzroman, vergleichbar etwa mit Robert Louis Stevensons „Flaschenteufel.“

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

wundersam wunderbar
von einer Kundin/einem Kunden aus Jena am 13.02.2007

Eine üble Wendung nimmt das Schicksal des Peter Schlemihl als dieser seinen ehrbaren Schatten gegen ein Säckel voll unerschöpflichen Goldes eintauscht. Seitdem fristet er ein unglückliches Dasein, stets auf der Hut vor spöttischen und ängstlichen Menschen, die in ihm nunmehr einen unheilvollen Menschen sehen und sich von ihm abwenden.... Eine üble Wendung nimmt das Schicksal des Peter Schlemihl als dieser seinen ehrbaren Schatten gegen ein Säckel voll unerschöpflichen Goldes eintauscht. Seitdem fristet er ein unglückliches Dasein, stets auf der Hut vor spöttischen und ängstlichen Menschen, die in ihm nunmehr einen unheilvollen Menschen sehen und sich von ihm abwenden. Seine Liebe zur schönen Mina ist nichts desto trotz stark und doch endet sie im schmerzlichen Verlust, den er selbst hinaufbeschwor indem er in den Handel 'Schatten gegen Seele nach dem Tod' nicht einwilligt... Chamissos Werk ist ein wunderbar inspirierendes und anschauliches voller poetischer Nuancen und sprachlicher Vollkommemheit. Eine effektreiche Mischung aus Fantasie und Realität machen die Geschichte zum 'komischen' Lesevergnügen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Halb Märchen, halb Novelle: ganz unterhaltsam!
von M. Hilgers am 29.08.2005
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In seiner phantasievollen Novelle beschreibt Chamisso die Geschichte des jungen Peter Schlemhil. Der tauscht einem merkwürdigem Herrn (dem Teufel?!) seinen Schatten gegen ein nicht versiegendes Goldsäckchen ein - und befindet sich von da an in dessen Gewalt! Stilistisch erinnert die Geschichte zuweilen an den Eichendorffs "Taugenichts" - wenngleich sie... In seiner phantasievollen Novelle beschreibt Chamisso die Geschichte des jungen Peter Schlemhil. Der tauscht einem merkwürdigem Herrn (dem Teufel?!) seinen Schatten gegen ein nicht versiegendes Goldsäckchen ein - und befindet sich von da an in dessen Gewalt! Stilistisch erinnert die Geschichte zuweilen an den Eichendorffs "Taugenichts" - wenngleich sie nicht nur viel phantasievoller, sondern auch straffer erzählt ist. So straff, dass sie zwar einerseits keine Längen aufweist; andererseits hätte ich mir jedoch stellenweise detailreichere Beschreibungen gewünscht! Dabei verbirgt sich unter der inhaltlichen "Haut" der Erzählung eine Menge interessanter Deutungsaspekte, d. h. die Geschichte hat einige Tiefe! Sogesehen handelt es sich meiner Meinung nach um ein interessantes Märchen vor allem für ältere, m. E. auch aber für jüngere Leser.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wirklich toller Klassiker!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 07.09.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Geschichte des Peter Schlemihl, der seinen Schatten an einen grauen Mann für einen nie versiegenden Geldbeutel verkauft ist echt klasse. Auch für den heutigen Leser ist das Buch gut verständlich und äußerst spannend. Eines der besten Bücher, die ich je gelesen hab. Top!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Peter Schlemihls wundersame Geschichte - Adelbert Chamisso

Peter Schlemihls wundersame Geschichte

von Adelbert Chamisso

(4)
Buch (Taschenbuch)
2,00
+
=
Der blonde Eckbert. Der Runenberg - Ludwig Tieck

Der blonde Eckbert. Der Runenberg

von Ludwig Tieck

(2)
Buch (Taschenbuch)
2,00
+
=

für

4,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen