Phänomenologische Reduktion und Mushin

Edmund Husserls Bewusstseinstheorie und der Zen-Buddhismus

Diese Arbeit versucht, den in der Zen-Meditation angestrebten ich- und gegenstandslosen Bewusstseinszustand (samadhi) von der transzendentalphänomenologischen Bewusstseinstheorie Edmund Husserls her zu interpretieren. Für die Phänomenologie ist das Bewusstsein kein von der Außenwelt getrennter Bereich innerpsychischer Immanenz, sondern als pure Intentionalität das Zum-Anwesen-Kommen der Außenwelt. Um die Subjektivität in dieser ursprünglichen Dimension zu erfassen, ist die Operation der „phänomenologischen Reduktion" notwendig, die wesentlich die Inhibierung der apperzeptiven Bindung des Bewusstseins an das empirische Ich impliziert: Das Ich ist für die transzendentale Phänomenologie nicht Träger des Bewusstseins, sondern selbst noch ein in ihm konstituiertes Objekt. Die phänomenologisch „rein" genommene Subjektivität ist als Vollzug des Hervorgangs alles Objektiven nicht selbst Objekt unter Objekten. Die Zen-Übung zielt auf das Gewahrwerden eben dieses reinen Bewusstseins. Analog zur phänomenologischen Reduktion ist auch hier eine Rücknahme der Selbstobjektivierung zu einem substanzialen Ich notwendig. Dies wird durch methodisch geübte Nicht-Reflexion erreicht: eine Selbstvergessenheit (mushin = „Nicht-Geist"), in der der Gewahrende so im Gewahren aufgeht, dass er sich nicht mehr als ein Jemand wahrnimmt, der sich auf ein von ihm unterschiedenes Objekt richtet, sondern als nichts als das Anwesen des Objekts selbst.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 219
Erscheinungsdatum Januar 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-495-48093-9
Verlag Alber Karl
Maße (L/B/H) 213/139/20 mm
Gewicht 313
Auflage 2. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
34,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 4572668
    Vom wirklichen Leben
    von Johannes Anker Larsen
    Buch (Taschenbuch)
    9,80
  • 3837969
    Das Handwerk der Freiheit
    von Peter Bieri
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 1947829
    Zwischen Letztbegründung und Skepsis
    von Karl Mertens
    Buch (gebundene Ausgabe)
    51,00
  • 1806119
    Was ist Philosophie?
    von Kurt Salamun
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 26109946
    Philosophie
    von Jonas Pfister
    Buch (Taschenbuch)
    8,80
  • 35384409
    Werkzeuge des Philosophierens
    von Jonas Pfister
    Buch (Taschenbuch)
    9,80
  • 26353229
    Klassische Texte der Philosophie
    Buch (Taschenbuch)
    6,60
  • 33841041
    Grundkurs Philosophie / Politische Philosophie
    von Robin Celikates
    Buch (Taschenbuch)
    5,80
  • 39301092
    Was ist das Böse?
    von Christian Schäfer
    Buch (Taschenbuch)
    10,80
  • 45137024
    Einführung in die Erkenntnistheorie
    von Gerhard Ernst
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 2930750
    Kant für Anfänger
    von Ralf Ludwig
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 45329050
    Sein und Teilen
    von Andreas Weber
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 26353270
    Lexikon Philosophie
    Buch (Taschenbuch)
    9,80
  • 32013726
    Ethik der Mensch-Tier-Beziehung
    von Ursula Wolf
    Buch (Taschenbuch)
    16,80
  • 29055752
    Gerechtigkeitstheorien zur Einführung
    von Bernd Ladwig
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 3300296
    Personen
    von Robert Spaemann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 3116047
    Hermeneutik zur Einführung
    von Matthias Jung
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 2915655
    Nietzsche für Anfänger
    von Rüdiger Schmidt
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 2967622
    Philosophieren mit Kindern
    von Ekkehard Martens
    Buch (Taschenbuch)
    5,40
  • 18938448
    Wittgenstein-Lexikon
    von Hans-Johann Glock
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.