Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Poldark - Von Anbeginn des Tages

Roman

Poldark-Saga 2

(34)

Cornwall 1788-1790

Gegen alle Widerstände sind Ross und Demelza zwar gemeinsam glücklich. Allerdings haben weder Ross‘ Freunde noch seine Feinde ihm diese unstandesgemäße Heirat verziehen, und das junge Paar muss täglich um seine Ehe und seine Liebe kämpfen. Vor allem Demelza muss ihren ganzen Mut, aber auch ihren Charme und ihr liebevolles großes Herz einsetzen, um Vorurteile und Standesunterschiede endgültig zu überwinden. Und aufgeben wird sie nie ...

»Vom unvergleichlichen Winston Graham …, der all das hat, was die anderen haben, und dann noch eine ganze Menge mehr« The Guardian

Der zweite Roman der großen Poldark-Saga

Portrait
Winston Mawdsley Graham, geboren 1908 in Manchester, gestorben 2003 in London, hat über vierzig Romane geschrieben, darunter auch "Marnie", der 1964 von Alfred Hitchcock verfilmt wurde. Er war Mitglied der Royal Society of Literature und des Order of the British Empire. Er lebte in London und Cornwall.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843712361
Verlag Ullstein eBooks
Dateigröße 3054 KB
Übersetzer Hans E. Hausner
Verkaufsrang 53.822
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Poldark - Schicksal in fremder Hand
    von Winston Graham
    eBook
    4,99
  • Poldark - Das Lied der Schwäne
    von Winston Graham
    eBook
    4,99
  • Poldark - Die drohende Flut
    von Winston Graham
    eBook
    4,99
  • Tod zwischen den Zeilen
    von Donna Leon
    eBook
    10,99
  • Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (66)
    eBook
    9,99
  • Poldark - Im Licht des schwarzen Mondes
    von Winston Graham
    eBook
    4,99
  • Der Pirat
    von Mac P. Lorne
    (13)
    eBook
    12,99
  • Der Schleier der Angst
    von Samia Shariff
    (29)
    eBook
    6,99
  • Die Ärztin: Das Licht der Welt
    von Helene Sommerfeld
    (20)
    eBook
    9,99
  • Der Highlander und die stolze Lady: Die Macphearson-Schottland-Saga - Band 4
    von May McGoldrick
    eBook
    4,99
  • Die Lagune des Löwen
    von Charlotte Thomas
    (6)
    eBook
    4,99
  • Ein Bett in Cornwall
    von Alexandra Zöbeli
    (13)
    eBook
    4,99
  • Ein ungezähmter Gentleman
    von Rexanne Becnel, Traudi Perlinger
    eBook
    4,99
  • Stürmische Leidenschaft
    von Hannah Howell
    eBook
    4,99
  • Die Säulen des Lichts
    von Jane Johnson
    eBook
    8,99
  • Die Postmeisterin
    von Helga Glaesener
    eBook
    16,99
  • Ein Garten in Cornwall
    von Liz Fenwick
    eBook
    8,99
  • Im fahlen Licht des Mondes
    von Kerstin Groeper
    eBook
    4,99
  • Duell der Sehnsucht
    von Stephanie Laurens
    (1)
    eBook
    6,99
  • Im Schatten der Seevilla
    von Romina Wolf
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Poldark - Von Anbeginn des Tages

Poldark - Von Anbeginn des Tages

von Winston Graham
(34)
eBook
4,99
+
=
Poldark - Schatten auf dem Weg

Poldark - Schatten auf dem Weg

von Winston Graham
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Poldark-Saga

  • Band 1

    45395466
    Poldark - Abschied von gestern
    von Winston Graham
    (36)
    eBook
    2,99
  • Band 2

    45395467
    Poldark - Von Anbeginn des Tages
    von Winston Graham
    (34)
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    45395468
    Poldark - Schatten auf dem Weg
    von Winston Graham
    eBook
    4,99
  • Band 4

    45395469
    Poldark - Schicksal in fremder Hand
    von Winston Graham
    eBook
    4,99
  • Band 5

    45395470
    Poldark - Im Licht des schwarzen Mondes
    von Winston Graham
    eBook
    4,99
  • Band 6

    45395471
    Poldark - Das Lied der Schwäne
    von Winston Graham
    eBook
    4,99
  • Band 7

    45395472
    Poldark - Die drohende Flut
    von Winston Graham
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
10
13
8
3
0

Recht inhaltslos
von Natalie am 14.10.2016
Bewertet: Taschenbuch

Die Geschichte von Ross und Demelza geht weiter. Endlich ist etwas Ruhe in ihre Ehe eingekehrt, trotzdem müssen sie mit viel Widerstand der Leute kämpfen. Nicht jeder ist mit der Ehe von Ross mit einer Standesniederen einverstanden. Doch Demelza lässt sich davon nicht unterkriegen und versucht sich in die... Die Geschichte von Ross und Demelza geht weiter. Endlich ist etwas Ruhe in ihre Ehe eingekehrt, trotzdem müssen sie mit viel Widerstand der Leute kämpfen. Nicht jeder ist mit der Ehe von Ross mit einer Standesniederen einverstanden. Doch Demelza lässt sich davon nicht unterkriegen und versucht sich in die Gesellschaft einzufügen. Der Großteil der Geschichte handelt von Ross und Demelza, ihren Leben und wie sie mit den Anfeindungen umgehen. Es tauchen auch viele andere bekannte Charaktere aus dem ersten Band auf, aber es werden auch neue vorgestellt. Man muss sich manchmal sehr konzentrieren, um die vielen Personen auseinander halten zu können. Die Charaktere sind größtenteils zwar sympathisch und gut ausgearbeitet, aber wecken bei mir keine Emotionen Dieses Mal ist mir der Einstieg in den Schreibstil leichter gefallen. Beim ersten Teil ist mir das noch schwerer gefallen, aber man gewöhnt sich an die Ausdrucksweise, auch wenn vieles langatmig und etwas blumig beschrieben wird. Der Inhalt hat mich weniger überzeugt. Es ist ziemlich inhalts- und spannungslos. Man erfährt viel über den Alltag der Charaktere, die Gespräche erscheinen nichtig und die Geschichte plätschert so vor sich hin. Es gibt zwar ein paar Konflikte und spannende Stellen, aber das meiste wird so schnell aus dem Weg geräumt, wie es aufgetaucht ist ohne weiter darauf einzugehen. Nach dem ersten Band, der als Einstieg in so eine große Reihe ganz gut war, habe ich mir einfach mehr Spannung und Inhalt gewünscht. So war es zu ereignislos, um mich fesseln oder begeistern zu können. Für Fans des Genres und wer seichte Liebesromane mag, bestimmt lesenswert.

durchschnittlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Freising am 12.10.2016
Bewertet: Taschenbuch

Ich bin enttäuscht von der Fortsetzung dieser Reihe. Ich hatte ehrlich gesagt gehofft, dass die Geschichte nach dem etwas langatmigen Beginn des ersten Teiles doch noch Tempo aufnimmt und die Personen mehr Tiefe bekommen. Mir wäre es auch recht gewesen, wenn noch mehr auf die schwierige Liebesbeziehung eingegangen worden... Ich bin enttäuscht von der Fortsetzung dieser Reihe. Ich hatte ehrlich gesagt gehofft, dass die Geschichte nach dem etwas langatmigen Beginn des ersten Teiles doch noch Tempo aufnimmt und die Personen mehr Tiefe bekommen. Mir wäre es auch recht gewesen, wenn noch mehr auf die schwierige Liebesbeziehung eingegangen worden wäre. Ein bisschen mehr Hin und Her. Ein bisschen mehr Gefühl. Demelza ist nicht unsympathisch. Ihr Engagement wirkte aber auf mich immer etwas aufgesetzt. Und ihr Mann reagiert darauf ebenfall immer etwas ungeholfen und vage. Die Probleme der Mine waren interessant aber nicht genug, um den historischen und gesellschaftlichen Aspekt ganz auszuschöpfen. Nach dem zweiten Teil werde ich wohl diese Reihe nicht weiterlesen. Ich hatte mir einfach etwas anders erwartet. Vergleiche mit Gabaldon finde ich sehr weit hergeholt. Die Cover-Gestaltung ist eher etwas für den Liebesschnulz-Sektor, der hier aber auch nicht bedient wird.

Besser als Teil 1
von SLovesBooks am 26.09.2016
Bewertet: Taschenbuch

Der zweite Teil hat mir sogar noch besser gefallen als der erste, der auch schon toll war. Die Charaktere gewinnen hier noch mehr an Tiefe. Ich mag es sehr, dass sie nicht einfach so weiterleben wie in Band 1. Der Autor hat hier noch einmal viel Zeit aufgewendet, um... Der zweite Teil hat mir sogar noch besser gefallen als der erste, der auch schon toll war. Die Charaktere gewinnen hier noch mehr an Tiefe. Ich mag es sehr, dass sie nicht einfach so weiterleben wie in Band 1. Der Autor hat hier noch einmal viel Zeit aufgewendet, um ihnen auch eine andere Seite zu verpassen. Sie wirken hier viel dreidimensionaler. Gerade Demelza hat mir gut gefallen. Sie ist viel selbstbewusster geworden. Ich habe mich gerne in den Orten verloren. Sie sind so authentisch dargestellt, dass man sich prima hineinversetzen kann in diese Zeit. Der Schreibstil hat mir hier nun auch besser gefallen. Sicherlich ist man auch mehr daran gewöhnt, weil es bereits der zweite Teil ist. Jedoch wirkt die ganze Geschichte auch etwas runder.