Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Politik und Sport im Nationalsozialismus. Sport als politisches Mittel der Exklusion

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Grundlagen und Allgemeines, Note: 2,0, Universität Hildesheim (Stiftung) (Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Politik und Sport, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll der Frage nachgegangen werden, inwiefern Politik und Sport im Nationalsozialismus miteinander verknüpft waren. Weiterhin soll die Fragestellung untersucht werden, inwiefern der Sport als politisches Instrument manipulativ eingesetzt wurde. Insgesamt kann die These aufgestellt werden, dass der Sport im Nationalsozialismus als politisches Mittel zur Exklusion der jüdischen Bevölkerung zweckentfremdet wurde.
Um dieser These und den Fragestellungen nachgehen zu können, werden zunächst die Begriffe „Totalitäres Regime“ und „Exklusion“ definiert. Weiterhin wird auf die Verflechtung von Politik und Sport in der Bundesrepublik Deutschland allgemein eingegangen, um die erhaltenen Ergebnisse auf die politische Epoche des Dritten Reiches anzuwenden. Im Zuge dessen werden die Hitlerjugend, das Verbandswesen und 3 das Militär auf sportpolitische Aspekte untersucht. Folglich werden die Olympischen Spiele als Fallbeispiel für die Verknüpfung von Politik und Sport thematisiert. Diese Großveranstaltung des Sports wird unter politischen Gesichtspunkten analysiert.
Insgesamt soll in dieser Arbeit aufgezeigt werden, wie ein gesellschaftliches Phänomen, in diesem Fall der Sport, als politisches Instrument der Macht missbraucht werden kann.
Sport wurde im Nationalsozialismus durch Adolf Hitler in Bezug auf Olympia als systematisches Mittel zwecks Exklusion genutzt. In dieser Arbeit wird unter Eingrenzung der Thematik "Sport" auf das Parteiprogramm der NSDAP, die Hitlerjugend und das Verbandswesen eingegangen. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf den Olympischen Sommerspiele von 1936.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 18, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783668213142
Verlag GRIN
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 83386284
    Das Ende
    von Gregory Fuller
    eBook
    12,99
  • 41083623
    Seneca: Das große Buch vom glücklichen Leben - Gesammelte Werke
    von Seneca
    eBook
    4,99
  • 43794402
    Immanuel Kant: Die drei Kritiken - Kritik der reinen Vernunft. Kritik der praktischen Vernunft. Kritik der Urteilskraft
    von Immanuel Kant
    eBook
    4,99
  • 83208885
    Shambhala
    von Daniela Jodorf
    eBook
    13,99
  • 40913150
    Friedrich Nietzsche - Gesammelte Werke
    von Friedrich Nietzsche
    eBook
    4,99
  • 73071539
    Das Ende
    von Gregory Fuller
    eBook
    12,99
  • 65289426
    Tantra Yoga
    von Daniel Odier
    (2)
    eBook
    9,99
  • 32440283
    Der Sokrates-Club
    von Julian Nida-Rümelin
    eBook
    8,99
  • 26273437
    Muße
    von Ulrich Schnabel
    (6)
    eBook
    11,99
  • 83985622
    Fremde in unserer Mitte
    von David Miller
    eBook
    27,99
  • 100008454
    Philosophie
    eBook
    22,99
  • 38575097
    Omnisophie-Trilogie
    von Gunter Dueck
    eBook
    29,99
  • 40136555
    Über die Freiheit
    von John Stuart Mill
    eBook
    8,99
  • 40953268
    Duft der Zeit
    von Byung-Chul Han
    eBook
    13,99
  • 39682686
    Schuld und Sünde
    von Ramesh S. Balsekar
    eBook
    14,99
  • 29676025
    Hardcore Zen
    von Warner Brad
    (2)
    eBook
    14,99
  • 92421761
    Relevante Strukturen
    von Dushan Wegner
    eBook
    7,99
  • 30000058
    Die Kunst des Krieges
    von Sunzi
    eBook
    6,99
  • 32394701
    Philosophische Anthropologie
    von Gerald Hartung
    eBook
    8,99
  • 29488128
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Politik und Sport im Nationalsozialismus. Sport als politisches Mittel der Exklusion - Sabrina Voigt

Politik und Sport im Nationalsozialismus. Sport als politisches Mittel der Exklusion

von Sabrina Voigt

eBook
12,99
+
=
Der Mythos des Sisyphos - Albert Camus

Der Mythos des Sisyphos

von Albert Camus

eBook
8,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen