Poor Economics

Plädoyer für ein neues Verständnis von Armut. Financial Times / Goldman Sachs Business Book of the Year 2011

Wir müssen radikal umdenken!

Ein unterernährter Mann in Marokko kauft lieber einen Fernseher als mehr Essen. Absurd? Nein. Zwei Ökonomen erregen weltweit Aufsehen, weil sie zeigen können: Unser Bild von den Armen ist Klischee. Wir müssen radikal umdenken, wenn wir die Probleme der Ungleichheit lösen wollen.

Portrait
Esther Duflo, geboren 1972 in Paris, studierte Ökonomie an der École Normale Supérieure in Paris und am Massachusetts Institute of Technology (MIT), wo sie zusammen mit Abhijit V. Banerjee das „Poverty Action Lab“ gründete, das ein weltweites Netz von Soziologen und Ökonomen koordiniert. Der „Economist“ zählt Esther Duflo zu den acht aufstrebendsten Ökonomen, das „Time Magazine“ führt sie als eine der „100 einflussreichsten Personen der Welt“ an. Duflo erhielt 2011 die John Bates Clark Medal, die nach dem Nobelpreis als wichtigste Ehrung für Wirtschaftswissenschaftler gilt.

Abhijit V. Banerjee, Jahrgang 1961, wuchs in Kalkutta auf und spielte mit den Kindern der Armen, die hinter dem Haus seiner Eltern in Baracken lebten. Er ist heute Professor am MIT und berät die Weltbank und die indische Regierung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 10.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74975-1
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,7/11,8/2,7 cm
Gewicht 309 g
Originaltitel Poor Economics: A Radical Rethinking of the Way to Fight Global Poverty
Abbildungen mit 6 schwarzweissen Abbildungen
Übersetzer Susanne Warmuth
Verkaufsrang 12.955
Buch (Taschenbuch)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Warum Nationen scheitern
    von Daron Acemoglu, James A. Robinson
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 11 drohende Kriege
    von Andreas Rinke, Christian Schwägerl
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (37)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Die verschleierte Gefahr
    von Zana Ramadani
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,90
  • Auf die Länge kommt es an
    von Florian Meimberg
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Das erschöpfte Selbst
    von Alain Ehrenberg
    Buch (Paperback)
    18,95
  • Adolf Hitlers Mein Kampf
    von Christian Zentner
    Buch (Paperback)
    18,00
  • Wir sind dran. Club of Rome: Der große Bericht
    von Ernst Ulrich Weizsäcker, Anders Wijkman
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • Dieter Rams
    von Jo Klatt
    Buch (Kunststoff-Einband)
    29,90
  • Adressbuch Fur Experten Unterwegs
    Buch (Taschenbuch)
    11,60
  • 'Diese Wirtschaft tötet'
    Buch (Taschenbuch)
    16,80
  • Tödlich Naher Osten
    von Ulrich Kienzle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Kollwitz
    von Yury Winterberg, Sonya Winterberg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • Die Tagesschau erklärt die Wirtschaft
    von Detlef Gürtler
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Die Berliner Republik
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Der Draghi-Crash
    von Markus Krall
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • Wer regiert das Geld?
    von Paul Schreyer
    Buch (Paperback)
    17,99
  • Wer wagt, beginnt
    von Robert Habeck
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Geschichte der Zukunft
    von Joachim Radkau
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Die Vernetzung der Welt
    von Eric Schmidt, Jared Cohen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95

Wird oft zusammen gekauft

Poor Economics

Poor Economics

von Abhijit Banerjee, Esther Duflo
Buch (Taschenbuch)
11,99
+
=
„Meine Erlebnisse in dem furchtbaren Weltkriege 1914–1918“

„Meine Erlebnisse in dem furchtbaren Weltkriege 1914–1918“

von Franz Arneitz
(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
+
=

für

31,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.