Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Portugiesisches Erbe

Ein Lissabon-Krimi. Originalausgabe

(21)
Sonne, Mord und Portugal
Henrik Falkner weiß kaum, wie ihm geschieht, als er die malerischen Altstadtgassen von Lissabon betritt. Der ehemalige Polizist soll ein geheimnisvolles Erbe antreten: Sein Onkel hat ihm ein Haus samt Antiquitätengeschäft vermacht. Während Henrik mehr und mehr in den Bann der pulsierenden Stadt am Tejo gerät, entdeckt er, dass sein Onkel offenbar über Jahre hinweg Gegenstände gesammelt hat, die mit ungelösten Verbrechen in Verbindung stehen. Und kaum hat Henrik seine ersten Pastéis de Nata genossen, versucht man, ihn umzubringen. Henrik stürzt sich in einen Fall, der sein Leben verändern wird.
Rezension
"Ein packender Krimi mit Tiefgang, der Lissabon lebendig werden lässt." Nicole Abraham, hr1
Portrait
Luis Sellano ist das Pseudonym eines deutschen Autors. Auch wenn Stockfisch bislang nicht als seine Leibspeise gilt, liebt Luis Sellano Pastéis de Nata und den Vinho Verde umso mehr. Schon sein erster Besuch in Lissabon entfachte seine große Liebe für die Stadt am Tejo. Luis Sellano lebt mit seiner Familie in Süddeutschland. Regelmäßig zieht es ihn auf die geliebte Iberische Halbinsel, um Land und Leute zu genießen und sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 13.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-41944-5
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 207/136/37 mm
Gewicht 474
Verkaufsrang 5.825
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44381383
    Brennender Midi / Capitaine Roger Blanc Bd. 3
    von Cay Rademacher
    (35)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44441774
    Provenzalische Intrige / Pierre Durand Bd.3
    von Sophie Bonnet
    (12)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47877493
    Portugiesische Rache
    von Luis Sellano
    (6)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44232078
    Die Tote am Lago Maggiore
    von Bruno Varese
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253288
    Der Verräter / Capitano Katerina Tapo Bd. 3
    von Jonathan Holt
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2890812
    Tod in Lissabon
    von Robert Wilson
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 47832312
    Lost in Fuseta
    von Gil Ribeiro
    (69)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 39234676
    Bruno Chef de police
    von Martin Walker
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 44232103
    Tödlicher Tramontane
    von Yann Sola
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42595307
    Das Labyrinth am Ende der Welt
    von Marcello Simoni
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 42221489
    Böse Leute
    von Dora Heldt
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 45287747
    Mord mit Schokoguss
    von Jutta Mehler
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 44253376
    Wer die Wahrheit sucht / Inspector Lynley Bd.12
    von Elizabeth George
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 44185436
    Eskapaden
    von Martin Walker
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 45244068
    DNA
    von Yrsa Sigurdardóttir
    (124)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 61715175
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44407854
    Das Schweigen der Tukane
    von Anne Gold
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • 44066818
    Was wir getan haben
    von Karen Perry
    (11)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 33748986
    Bretonische Brandung
    von Jean-Luc Bannalec
    (44)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (133)
    Buch (Paperback)
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Tolle Urlaubsunterhaltung“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ganz toller Lissabon-Krimi mit viel Atmosphäre. Für alle Fans der südeuropäischen Krimi-Reihen ein echtes Muss: Spannend und sympathisch, mit tollen Figuren und richtig gutem Plot. Ganz toller Lissabon-Krimi mit viel Atmosphäre. Für alle Fans der südeuropäischen Krimi-Reihen ein echtes Muss: Spannend und sympathisch, mit tollen Figuren und richtig gutem Plot.

„Urlaubskrimi “

Ruth Roßmeisl, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Ein richtig spannender Urlaubs- Krimi :
Ungelöste Verbrechen und höchste Lebensgefahr in Lissabon ! Gut geführter Spannungsbogen - mit hohem Tempo ermittelt der ehemalige Polizist Henrik Falkner nun in seinem persönlichen "Erbfall" und fördert nach und nach schockierende Details ans Tageslicht...
Ein richtig spannender Urlaubs- Krimi :
Ungelöste Verbrechen und höchste Lebensgefahr in Lissabon ! Gut geführter Spannungsbogen - mit hohem Tempo ermittelt der ehemalige Polizist Henrik Falkner nun in seinem persönlichen "Erbfall" und fördert nach und nach schockierende Details ans Tageslicht...

„Portugiesisches Erbe“

Beate Mildenberger, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Der ehemalige Polizist Hendrik Falkner erbt ein Haus in Lissabon samt Mieter und Antiquariat. Er möchte es eigentlich sofort verkaufen, aber dann verfällt er dem Flair der Stadt und kommt einem alten Geheimnis auf die Spur.
Man erfährt einiges über Land und Leute, es ist gut erzählt und am liebsten würde man sofort den Koffer packen
Der ehemalige Polizist Hendrik Falkner erbt ein Haus in Lissabon samt Mieter und Antiquariat. Er möchte es eigentlich sofort verkaufen, aber dann verfällt er dem Flair der Stadt und kommt einem alten Geheimnis auf die Spur.
Man erfährt einiges über Land und Leute, es ist gut erzählt und am liebsten würde man sofort den Koffer packen und nach Lissabon reisen.

Claudia Bremer, Thalia-Buchhandlung Bremen

Stimmungsvoller Lissabon-Krimi von einem Autoren, der unter Pseudonym schreibt Ein von einem unbekannten Onkel geerbtes Haus entpuppt sich für Henri als Auftrag zur Mordermittlung Stimmungsvoller Lissabon-Krimi von einem Autoren, der unter Pseudonym schreibt Ein von einem unbekannten Onkel geerbtes Haus entpuppt sich für Henri als Auftrag zur Mordermittlung

Inka Müller, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Ein toller Urlaubsschmöker, nicht nur für Lissabon-Liebhaber! Ein toller Urlaubsschmöker, nicht nur für Lissabon-Liebhaber!

Marc Rösch, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Nach meinen Ausflügen nach Frankreich geht es nun nach Portugal! So liebevoll, wie ein Krimi nur geschrieben sein kann, habe ich wirklich jede Seite genossen. Nach meinen Ausflügen nach Frankreich geht es nun nach Portugal! So liebevoll, wie ein Krimi nur geschrieben sein kann, habe ich wirklich jede Seite genossen.

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein gelungener Krimi für die Sommerzeit und für Portugalfans. Gelungen kommt das Flair Lissabons zum tragen. Krimitechnisch gesehen nicht besonderes aber charmant geschrieben. Ein gelungener Krimi für die Sommerzeit und für Portugalfans. Gelungen kommt das Flair Lissabons zum tragen. Krimitechnisch gesehen nicht besonderes aber charmant geschrieben.

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Ein Buch mit interessanten Wendungen, auch für "Nicht-Krimileser" geeignet. Ein Buch mit interessanten Wendungen, auch für "Nicht-Krimileser" geeignet.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Statt den wohlverdienten Ruhestand zu genießen, geht es richtig rund für Henrik Falkner. Unverhofft kommt oft! Mysteriös, spannend und durchaus temporeich. Ein guter solider Krimi. Statt den wohlverdienten Ruhestand zu genießen, geht es richtig rund für Henrik Falkner. Unverhofft kommt oft! Mysteriös, spannend und durchaus temporeich. Ein guter solider Krimi.

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Dieses Buch weckt die Reiselust nach Lissabon. Leider gibt es im Plot einige Längen ich war aber trotzdem neugierig, welche Wendungen die Handlung noch nimmt. Dieses Buch weckt die Reiselust nach Lissabon. Leider gibt es im Plot einige Längen ich war aber trotzdem neugierig, welche Wendungen die Handlung noch nimmt.

Anette Dingeldein, Thalia-Buchhandlung Varel

Eine unerwartete Erbschaft führt den ehemaligen Polizisten Falkner nach Lissabon und mittenhinein in lebensgefährliche Ermittlungen. Auch für Fans von Bannalec und Martin Walker. Eine unerwartete Erbschaft führt den ehemaligen Polizisten Falkner nach Lissabon und mittenhinein in lebensgefährliche Ermittlungen. Auch für Fans von Bannalec und Martin Walker.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 47832312
    Lost in Fuseta
    von Gil Ribeiro
    (69)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 18690284
    Bruno Chef de police
    von Martin Walker
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 33748986
    Bretonische Brandung
    von Jean-Luc Bannalec
    (44)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 30612809
    Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1
    von Jean-Luc Bannalec
    (105)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44798227
    Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5
    von Jean-Luc Bannalec
    (23)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 40895895
    Provokateure
    von Martin Walker
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 42344962
    Bretonischer Stolz / Kommissar Dupin Bd.4
    von Jean-Luc Bannalec
    (30)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47877493
    Portugiesische Rache
    von Luis Sellano
    (6)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 37430424
    Bretonisches Gold / Kommissar Dupin Bd.3
    von Jean-Luc Bannalec
    (36)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 40931332
    Tödlicher Lavendel / Leon Ritter Bd.1
    von Remy Eyssen
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44066819
    Tod in der Provence
    von Pierre Lagrange
    (18)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44381383
    Brennender Midi / Capitaine Roger Blanc Bd. 3
    von Cay Rademacher
    (35)
    Buch (Paperback)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
9
8
3
1
0

Vielversprechender Auftakt
von Eliza am 31.07.2016

Meine Meinung: Mir hat der erste Fall von Henrik sehr gut gefallen, ich mag diese Art von Krimi, der auch das Flair und die Lebensart einer Stadt verbreitet. Das Cover ist sehr einladend, obwohl der Himmel dunkel ist und man das Unheil förmlich spüren kann. Trotzdem finde ich es sehr gut... Meine Meinung: Mir hat der erste Fall von Henrik sehr gut gefallen, ich mag diese Art von Krimi, der auch das Flair und die Lebensart einer Stadt verbreitet. Das Cover ist sehr einladend, obwohl der Himmel dunkel ist und man das Unheil förmlich spüren kann. Trotzdem finde ich es sehr gut gemacht, da auch die Farben Gelb und Rot vertreten sind, wirkt es weniger bedrohlich. Das „Erbe“ das Henriks Onkel ihm hinterlässt ist ziemlich kniffelig, aber der Autor schafft es auf eindrucksvolle Weise eine Schnitzeljagd zu inszenieren, obwohl der „Fuchs“ schon tot ist. Dennoch ist Henriks Spürsinn als ehemaliger Polizist alarmiert und er macht sich auf die Suche nach dem, was sein Onkel ihm neben dem Antiquariat noch hinterlassen hat. Henrik sticht bei seinen Nachforschungen förmlich in ein Wespennest und muss schon bald um sein Leben fürchten, ebenso wie alle, die etwas von dem Vermächtnis wissen könnten. Er lernt Menschen kennen, die auf den ersten Blick nicht das sind, was sie zu sein scheinen. Der Krimi ist gut geschrieben, die Spannungsbögen sind gut platziert. Besonders haben mir die Beschreibungen der Stadt Lissabon gefallen. Vor dem Auge des Lesers entsteht regelrecht die Stadt am Tejo und man hat das Gefühl den Wind zu hören und das Meer riechen zu können. Schade finde ich, dass das eBook leider keine Karten zur Orientierung hat, wer es also genau wissen will sollte zur Klappbroschur greifen oder man muss das Internet oder Landkarten bemühen. Mir wurde es zu keiner Zeit langweilig, der Roman lies sich sehr gut lesen und man hatte nie das Gefühl jetzt kommt aber ein Durchhänger, oder hier zieht es sich jetzt aber etwas. Besonders überzeugend ist für mich die Zeichnung des Protagonisten Henrik. Hier ist dem Autor eine herausragende Figur gelungen, die alle Zweifel und Wiedersprüche, Wünsche und Sehnsüchte, Gutes und Negatives in sich vereint. Henrik steht am Scheidepunkt eines Lebensabschnittes, er hat den Polizeidienst nach dem Tod seiner Frau quittiert. Ist er bereit in Lissabon ein neues Kapitel seines Lebens aufzuschlagen? Der Krimi ist zu keiner Zeit blutig oder äußerst brutal, das heißt aber nicht, dass kein Nervenkitzel aufkommt, der Autor dosiert die Spannung fein und konsequent. Für mich ein rundum gelungener Kriminalroman. Ich werde die Reihe um Henrik Falkner mit Sicherheit weiter verfolgen und freue mich schon auf seinen nächsten Fall, den der Autor schon geschrieben hat und demnächst erscheint. Als Fazit kann ich sagen, wer gerne Kriminalromane liest und dabei gerne noch fremde Städte kennen lernen möchte, der ist hier genau richtig. Aber auch all jene, die gute und spannende Unterhaltung suchen, sollten zugreifen, denn dieser Roman steht nicht zu Unrecht auf der Bestsellerliste. Der perfekte Kriminalroman für den Urlaub, ob am Strand, in den Bergen oder auf Balkonien, hier kommt Urlaubstimmung auf. Eine klare Leseempfehlung von mir!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein atmosphärischer Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 15.07.2016

Meine Eindrücke ohne Inhaltszusammenfassung: Henrik Falkner hat vor zwei Jahren, nach dem plötzlichen Tod seiner Frau, den Polizeidienst quittiert. Nach und nach erfährt der Leser was damals passiert ist und wie Henrik sich dadurch verändert hat. Die Reise nach Lissabon und die dort lauernde Gefahr, wecken seine Lebensgeister und seinen... Meine Eindrücke ohne Inhaltszusammenfassung: Henrik Falkner hat vor zwei Jahren, nach dem plötzlichen Tod seiner Frau, den Polizeidienst quittiert. Nach und nach erfährt der Leser was damals passiert ist und wie Henrik sich dadurch verändert hat. Die Reise nach Lissabon und die dort lauernde Gefahr, wecken seine Lebensgeister und seinen Spürsinn wieder. Er lernt einige interessante Menschen kennen, wie z.B. die bunte Mischung der Mieter seines Onkels. Leider bleiben die Figuren etwas blass, da kaum auf jemanden, außer Henrik, näher eingegangen wird. Vielleicht passiert dies ja nach und nach in eventuellen Fortsetzungen. Neben Henrik Falkner ist Lissabon der Protagonist des Buches. Der Autor schafft es mit seinem angenehm zu lesenden Schreibstil Bilder zu malen und Atmosphären und Stimmungen spürbar zu machen. Ausführlich schwärmt er von Vierteln, Sehenswürdigkeiten, der Stimmung und der pulsierenden Lebensfreude dieser Stadt. Wer sie kennt wird sicher seine Freude an den atmosphärischen Beschreibungen haben. Auch wenn mir das alles zu ausführlich ausgeführt wurde, hat es mich doch neugierig gemacht und in mir den Wunsch geweckt irgendwann selbst Lissabon zu erkunden. Leider bleibt dabei ab und zu die Spannung auf der Strecke. Da noch mehr Hinweise auf ungelöste Verbrechen im Antiquariat versteckt sind, kann es gut sein, dass dies der Auftakt einer neuen Reihe ist, die sicher Lissabonfans gut gefällt. Fazit: Ein atmosphärischer Krimi der gerne in Bildern von Lissabon schwelgt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
....ideal für den Urlaub...
von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2016

Dieser Krimi spielt im wunderschönen Lissabon. Henrik ist ein ehemaliger Polizist und erbt ein Haus mit einem Antiquitätengeschäft. Doch plötzlich ist nichts mehr wie es war und die Ereignisse überschlagen sich. Ein sympathischer Ermittler! Dieser Krimi hat mir gut gefallen und ich bin gespannt auf weitere Fälle.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Portugiesisches Erbe

Portugiesisches Erbe

von Luis Sellano

(21)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5

Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5

von Jean-Luc Bannalec

(19)
Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen