Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Postskriptum

Roman

Erst wer alles verliert, wird innerlich frei
Lionel Kupfer, umschwärmter Filmstar der frühen Dreißigerjahre, muss während eines Aufenthalts in der Schweiz erkennen, dass er als Jude in Deutschland unerwünscht ist. Der Vertrag für seinen nächsten Film wird aufgelöst. Die schlechte Nachricht überbringt ihm ausgerechnet Eduard, sein Liebhaber, dessen gefährliche Nähe zu den neuen Machthabern immer offenkundiger wird. Lionel Kupfer ist gezwungen, zu emigrieren.
Innerhalb einer Zeitspanne von fünfzig Jahren begegnen wir Menschen unterschiedlicher Herkunft, deren Wege sich kreuzen, die sich manchmal für wenige Tage sehr nahekommen, um dann wieder auseinandergerissen zu werden. Doch obwohl sie sich aus den Augen verlieren, vergessen sie einander nicht.
»Mit Verlaub – dies ist ein Meisterwerk!« Basler Zeitung
Rezension
»Ein berührender Roman über eine heimtückische Krankheit und die Frage, wie weit man für seine Freunde zu gehen bereit ist.« Taschenbuch-Magazin
Portrait
Alain Claude Sulzer, 1953 geboren, lebt als freier Schriftsteller in Basel, Berlin und im Elsass. Er hat zahlreiche Romane veröffentlicht, zuletzt die Bestseller »Zur falschen Zeit« (KiWi 1249) und »Aus den Fugen« (KiWi 1360). Seine Bücher sind in alle wichtigen Sprachen übersetzt. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Preise, u.a. den Prix Médicis étranger, den Hermann-Hesse-Preis und den Kulturpreis der Stadt Basel.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 11.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-05039-4
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 190/123/17 mm
Gewicht 196
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 23436221
    Zur falschen Zeit
    von Alain Claude Sulzer
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42725618
    Postskriptum
    von Alain Claude Sulzer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 32166438
    Aus den Fugen
    von Alain Claude Sulzer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 47878224
    Um es kurz zu machen
    von Meike Winnemuth
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 3012777
    Das Parfum
    von Patrick Süskind
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 65250380
    Das Heilmittel
    von Bill Thrall
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 47826786
    Solange die Hoffnung uns gehört
    von Linda Winterberg
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 48046031
    Die Poesie der Hörigkeit
    von Lea Singer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 26066574
    Pulp
    von Charles Bukowski
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 47950910
    Der Akkordeonspieler
    von Marie-Luise Scherer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 47878126
    Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47602138
    Schlafen werden wir später
    von Zsuzsa Bánk
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 47832228
    Aimées geheimer Wunsch
    von Kelly Doust
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 5810639
    Ein perfekter Kellner
    von Alain Claude Sulzer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 39237969
    Herz aus Jazz
    von Sara Lövestam
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47826775
    Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45285365
    Die Möglichkeit eines Gesprächs
    von Philipp Röding
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 47366592
    Grün ist die Hoffnung
    von T. C. Boyle
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 57598903
    Nituna
    von Ursula W. Ziegler
    Buch (Taschenbuch)
    5,95
  • 47919019
    Für immer ist ganz schön lange
    von Lynne Sharon Schwartz
    Buch (Taschenbuch)
    13,00

Buchhändler-Empfehlungen

Ulrich Kienast, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Vom Anfang bis zum Ende, vom Prolog bis zum titelgebenden Postskriptum, lassen Spannung und Intensität nicht nach. Vom Anfang bis zum Ende, vom Prolog bis zum titelgebenden Postskriptum, lassen Spannung und Intensität nicht nach.

„Ruhm ist vergänglich!“

Ulrike Müller, Thalia-Buchhandlung Fulda

Elegante Erzählung mit einem Hauch Zauberberg...die Atmosphäre des abgelegenen Grandhotels ist meisterlich getroffen und die verborgenen Leidenschaften sind wunderbar schnörkellos dargestellt! Eine sehr vielschichtige Geschichtsstunde! Elegante Erzählung mit einem Hauch Zauberberg...die Atmosphäre des abgelegenen Grandhotels ist meisterlich getroffen und die verborgenen Leidenschaften sind wunderbar schnörkellos dargestellt! Eine sehr vielschichtige Geschichtsstunde!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Postskriptum

Postskriptum

von Alain Claude Sulzer

Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Aus den Fugen

Aus den Fugen

von Alain Claude Sulzer

(18)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen