Präsident Trump. Ein Produkt der Medien?

Eine Analyse der Berichterstattung von der Bekanntgabe der Kandidatur bis zum Wahltermin

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Zeitgeschichte), Veranstaltung: Wahlen und Wahlkämpfe in den USA im 20. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Unmittelbar nach der diesjährigen US-amerikanischen Präsidentschaftswahl haben ranghohe Mitglieder des Wahlkampfteams der demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton nach Gründen für die Wahlniederlage gesucht. Dabei wurde auch die Berichterstattung der Medien angesprochen, die nach Meinung des Wahlkampfleiters John Podesta zugunsten des republikanischen Kandidaten Donald Trump berichteten.
Allerdings könnte man diesem Vorwurf entgegnen, dass von den 100 größten amerikanischen Zeitungen 57 eine Wahlempfehlung für Clinton aussprachen, während lediglich zwei Trump unterstützten. Ohnehin war es Trump, der wiederholt seinen Unmut über die, seiner Ansicht nach, parteiische Berichterstattung zugunsten Clintons äußerte. Am 6. August 2016 twitterte er "I am not just running against Crooked Hillary Clinton, I am running against the very dishonest and totally biased media - but I will win!"
Trump behielt mit seiner letzteren Äußerung Recht, doch sein Wahltriumph markierte gleichzeitig den Beginn einer selbstkritischen Reflexion der Berichterstattung während des Wahlkampfes in den amerikanischen Medien. Dabei gehen die Meinungen der Journalisten weit auseinander. Aufgrund des breiten Diskurses über die Rolle der Medien bei Trumps politischem Aufstieg lohnt es sich dieser Fragestellung nachzugehen. Dabei soll zunächst der Zeitraum von der Bekanntgabe seiner Kandidatur bis zur Präsidentschaftswahl untersucht werden. Die Bedeutung der Medien während den Vorwahlen der Republikaner, sowie die Rolle während des Hauptwahlkampfes sollen explizit im Fokus stehen. Hierbei sind die Unterschiede in der Berichterstattung sowie Gründe für ebenjene von besonderem Interesse.
Ferner erfolgt die Berichterstattung auf diversen Kanälen und Ebenen. Deswegen muss zwischen verschiedenen Medienkanälen unterschieden werden: Die Printmedien umfassen die größten Tageszeitungen und wichtigsten politischen Magazine. Bei der TV-Analyse geht es vor allem um die Nachrichtensender FOX News und CNN und schließlich sollen auch die sozialen Medien untersucht werden, die im diesjährigen Wahlkampf eine tragende Rolle spielten. Des Weiteren wird auf allen Ebenen zwischen konservativen und liberalen Medien unterschieden und untersucht, ob Gegensätze in der Berichterstattung zu beobachten sind. Abschließend soll das Verhältnis zwischen Trump und den Medien genauer betrachtet und erklärt werden, wie der Republikaner die Medienlandschaft zu seinem Vorteil nutzte.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 36
Erscheinungsdatum 02.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-668-37853-7
Verlag GRIN Publishing
Maße (L/B/H) 21/14,9/0,7 cm
Gewicht 67 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 54234421
    Instrumente zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit und -bindung
    von Doreen Grittner
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 43918652
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    Buch (Klappenbroschur)
    21,00
  • 72224774
    Storytelling
    von Petra Sammer
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 14669831
    Propaganda
    von Edward Bernays
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 88702295
    Stumme Medien
    von Roberto Simanowski
    Buch (Klappenbroschur)
    24,00
  • 40414893
    Da geht noch was
    von Christine Westermann
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 64102754
    Die erfolgreiche Abschlussarbeit für Dummies
    von Daniela Weber
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 65264088
    Storytelling für Journalisten
    von Marie Lampert
    Buch (Kunststoff-Einband)
    29,50
  • 56804415
    Die Beobachtung als Methode in der Kommunikations- und Medienwissenschaft
    von Volker Gehrau
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 56064275
    Journalistisches Texten
    von Jürg Häusermann
    Buch (Taschenbuch)
    29,99
  • 92031508
    D&AD. The Copy Book
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 29203565
    Professionelles Schreiben für den Journalismus
    von Kerstin Liesem
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • 55253674
    Mediendidaktik
    von Michael Kerres
    Buch (Taschenbuch)
    49,95
  • 32524748
    Das Sketchnote Arbeitsbuch
    von Mike Rohde
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 66410549
    Basiswissen RDA
    von Heidrun Wiesenmüller
    Buch (Taschenbuch)
    39,95
  • 87857841
    Leben in Metaphern
    von George Lakoff
    Buch (Paperback)
    29,95
  • 48039677
    Ja wie denn nun?
    von Anja Steinhauer
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 40019729
    Gekaufte Journalisten
    von Udo Ulfkotte
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 104462593
    Medienpädagogik
    von Claudia Lampert
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 4183451
    Die Nachricht
    von Dietz Schwiesau
    Buch (Taschenbuch)
    20,00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Präsident Trump. Ein Produkt der Medien? - Petar Krmek

Präsident Trump. Ein Produkt der Medien?

von Petar Krmek

Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=
Auf leisen Sohlen ins Gehirn - George Lakoff, Elisabeth Wehling

Auf leisen Sohlen ins Gehirn

von George Lakoff

Buch (Kunststoff-Einband)
19,95
+
=

für

34,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen