Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Pretty Girls

Thriller

(47)
März 1991. Nach einer Party kehrt die 19-jährige Julia nicht nach Hause zurück. Die eher halbherzig geführten Ermittlungen laufen ins Leere. Eine Leiche wird nie gefunden. Weder die Eltern noch die beiden Schwestern der Vermissten werden je mit dem Verlust fertig.
Vierundzwanzig Jahre später erschüttert eine brutale Mordserie den amerikanischen Bundesstaat Georgia und Julias Familie muss erneut in brutale Abgründe schauen.
"Ergreifendes Familiendrama und atemberaubend rasanter Thriller gleichermaßen! Meisterhaft verknüpft – und unverwechselbar durchdrungen von Karin Slaughters besten Eigenschaften: Leidenschaft, Intensität und tiefe Menschlichkeit. Mit Sicherheit eines der Bücher des Jahres." Lee Child
„Großartige bis verstörende Spannungsliteratur“
(Stephan Bartels, BRIGITTE)
Rezension
"Ergreifendes Familiendrama und atemberaubend rasanter Thriller gleichermaßen! Meisterhaft verknüpft - und unverwechselbar durchdrungen von Karin Slaughters besten Eigenschaften: Leidenschaft, Intensität und tiefe Menschlichkeit. Mit Sicherheit eines der Bücher des Jahres." Lee Child
"Großartige bis verstörende Spannungsliteratur"
(Stephan Bartels, BRIGITTE)
Portrait
Karin Slaughter, Jg. 1971, stammt aus Atlanta, Georgia, wo sie bis heute lebt. Mit ihren 'Grant County'-Thrillern um die Gerichtsmedizinerin Sara Linton und den Polizeichef Jeffrey Tolliver hat sie sich in den Olymp der Thrillerautoren geschrieben. 2003 erschien ihr Debütroman 'Belladonna', der Karin Slaughter unmittelbar an die Spitze der internationalen Bestsellerlisten katapultierte. Ihre Bücher sind in 24 Sprachen übersetzt und haben bereits eine Gesamtauflage von mehr als 20 Millionen Exemplaren überschritten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 06.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-113-2
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 185/126/43 mm
Gewicht 441
Auflage 1
Verkaufsrang 1.529
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 4555380
    Die Chirurgin / Jane Rizzoli Bd.1
    von Tess Gerritsen
    (136)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 47093049
    Schwarze Wut
    von Karin Slaughter
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42437358
    Pretty Girls
    von Karin Slaughter
    (48)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 46106050
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (170)
    Buch (Taschenbuch)
    6,66
  • 45526853
    Katz und Maus
    von Simon Beckett
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,00
  • 45244153
    Die Sprache der Knochen
    von Kathy Reichs
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45312984
    So tödlich nah
    von Jonas Moström
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47832268
    Mörderisches Ufer / Thomas Andreasson Bd.8
    von Viveca Sten
    (15)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 33790317
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (155)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 32134995
    Der Augenjäger
    von Sebastian Fitzek
    (75)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 48090445
    Erster Funke
    von Petra Ivanov
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,00
  • 40779303
    Der Abgrund des Bösen
    von Richard Montanari
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43997370
    Dark Web
    von Veit Etzold
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45244595
    Verrat aus Leidenschaft / Eve Dallas Bd.32
    von J. D. Robb
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46299329
    Sanfte Rache
    von Sandra Brown
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47366509
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00
  • 47878396
    Das Porzellanmädchen
    von Max Bentow
    (1)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 45244812
    Der Traummacher / Nils Trojan Bd.6
    von Max Bentow
    (15)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 46298807
    Perfect Girl - Nur du kennst die Wahrheit
    von Gilly Macmillan
    (105)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45243770
    Fest der Finsternis
    von Ulf Torreck
    (11)
    Buch (Paperback)
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Nichts für schwache Nerven...“

Andrea Kowalleck, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Ist der Mann, mit dem Claire schon viele Jahre harmonisch zusammenlebt und der ihr jeden Wunsch von den Augen abliest, ein brutaler Frauenmörder? Ein hochspannender,nervenaufreibender, düsterer Thriller und gleichzeitig ein aufwühlendes Familiendrama mit Gänsehautfeeling. Ist der Mann, mit dem Claire schon viele Jahre harmonisch zusammenlebt und der ihr jeden Wunsch von den Augen abliest, ein brutaler Frauenmörder? Ein hochspannender,nervenaufreibender, düsterer Thriller und gleichzeitig ein aufwühlendes Familiendrama mit Gänsehautfeeling.

„Wie gut kennen Sie den Menschen mit dem Sie ihr Leben teilen wirklich?“

Verena Eder, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Claire findet auf dem Computer ihres verstorbenen Mannes Videos, die zeigen wie junge Mädchen auf grausame Weise ermordet werden. Sie glaubt eines der Opfer wiederzuerkennen und setzt alles daran, die Wahrheit ans Licht zu bringen.
Was hat ihr Mann damit zu tun?

Ein unfassbar spannender Thriller!
Claire findet auf dem Computer ihres verstorbenen Mannes Videos, die zeigen wie junge Mädchen auf grausame Weise ermordet werden. Sie glaubt eines der Opfer wiederzuerkennen und setzt alles daran, die Wahrheit ans Licht zu bringen.
Was hat ihr Mann damit zu tun?

Ein unfassbar spannender Thriller!

„Lieblingsthriller“

Yvonne Kampa, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Unglaublich spannend bis zum Ende mit hervorragend ausgearbeiteten Akteuren. Dieses Buch ist erzählerisch genauso fesselnd wie Gillian Flynn und ebenso rasant wie Andreas Gruber. Unglaublich spannend bis zum Ende mit hervorragend ausgearbeiteten Akteuren. Dieses Buch ist erzählerisch genauso fesselnd wie Gillian Flynn und ebenso rasant wie Andreas Gruber.

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Karin Slaughter schafft es wie kaum andere Autoren, die menschlichen Abgründe darzustellen. Ein Muss für Fans von Slaughter, Hoffman und Coben. Karin Slaughter schafft es wie kaum andere Autoren, die menschlichen Abgründe darzustellen. Ein Muss für Fans von Slaughter, Hoffman und Coben.

Jan-Philip Christel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Nichts für schwache Nerven! Autorin Slaughter macht Ihrem Namen alle Ehre und hat wieder mal einen aufwühlenden Thriller geschrieben, der unter die Haut geht. Nichts für schwache Nerven! Autorin Slaughter macht Ihrem Namen alle Ehre und hat wieder mal einen aufwühlenden Thriller geschrieben, der unter die Haut geht.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 64110080
    Die Stille vor dem Tod
    von Cody McFadyen
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 46475302
    The Chemist – Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 64190405
    Insomnia
    von Jilliane Hoffman
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 40952876
    Böses Herz
    von Sandra Brown
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39213899
    Ich bin die Angst / Francis Ackerman junior Bd.2
    von Ethan Cross
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 39262438
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    (113)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35424175
    Racheopfer
    von Ethan Cross
    (6)
    eBook
    1,99
  • 42462714
    Todesdeal
    von Veit Etzold
    (22)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44066613
    Grausame Nacht / Kate Burkholder Bd.7
    von Linda Castillo
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43997370
    Dark Web
    von Veit Etzold
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30205986
    Angstschrei
    von James Hayman
    (11)
    eBook
    8,99
  • 37333054
    Die Blutlinie/Der Todeskünstler
    von Cody McFadyen
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
47 Bewertungen
Übersicht
32
8
3
1
3

Nichts für zarte Gemüter
von einer Kundin/einem Kunden am 29.05.2017

Wir schreiben das Jahr 1991. Die 19-jährige Julia verschwindet nach dem Besuch einer Party spurlos. Ihre Leiche wird nie gefunden. Den Hinterbliebenen bleibt nichts, sie müssen mit der Tatsache leben, dass der Fall nie aufgeklärt wird. 24 Jahre später. Claire, eine Dame mittleren Alters, hat gerade eben ihren Mann verloren.... Wir schreiben das Jahr 1991. Die 19-jährige Julia verschwindet nach dem Besuch einer Party spurlos. Ihre Leiche wird nie gefunden. Den Hinterbliebenen bleibt nichts, sie müssen mit der Tatsache leben, dass der Fall nie aufgeklärt wird. 24 Jahre später. Claire, eine Dame mittleren Alters, hat gerade eben ihren Mann verloren. In seinem Nachlass findet sie Filmmaterial, auf dem zu sehen ist, wie Menschen auf grässliche Weise gefoltert und ermordet werden. Claire glaubt, eines der Opfer wieder zu erkennen, ist sich aber nicht sicher. Sie begibt sich auf Spurensuche, fragt sich, wer der Mann, mit dem sie viele Jahre verheiratet war, wirklich gewesen ist. Und je näher sie der Wahrheit kommt, desto unfassbarer wird die ganze Angelegenheit... Lesen sie dieses Buch, die "pretty girls" werden sie noch lange verfolgen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich würde es nicht weiterempfehlen
von einer Kundin/einem Kunden aus Grünstadt am 07.05.2017

Lange langweilig, mit kurzen spannenden, aber sehr brutalen Absätzen dazwischen. Gegen Ende wird es immer abartiger und brutaler. Keine ausgewogene Geschichte, sondern Hauptsache Gewalt. Das war für mich das letzte Buch dieser Autorin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Thriller der mich bis ins Mark getroffen hat und vor allem dadurch schockiert, in dem was zwischen den Zeilen steht
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 20.12.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Da ich ein großer Fan der Autorin bin, war es unabdingbar für mich ihr neuestes Werk zu lesen. Alles beginnt damit das am 4.März 1991 die 16jährige Julia spurlos verschwindet, diese Tat wurde nie aufgeklärt. 24 Jahre später verschwindet erneut ein Mädchen. Der Beginn einer komplexen Story die an Grauen und Abgründigkeit... Da ich ein großer Fan der Autorin bin, war es unabdingbar für mich ihr neuestes Werk zu lesen. Alles beginnt damit das am 4.März 1991 die 16jährige Julia spurlos verschwindet, diese Tat wurde nie aufgeklärt. 24 Jahre später verschwindet erneut ein Mädchen. Der Beginn einer komplexen Story die an Grauen und Abgründigkeit nicht zu toppen ist. Der Einstieg gelang mir auch ohne Probleme. Am Anfang wusste ich noch nicht so recht wie alles zusammenhängen sollte. Denn zunächst lernt man Claire kennen, die ihren Mann verliert. Ich fand dieses Erlebnis unglaublich ergreifend und grauenvoll. Denn der Schmerz den Claire dabei empfand konnte man nur allzu sehr spüren, es ging quasi in mich über. Fast hatte ich das Gefühl, ich würde mich an Claires Stelle befinden. In diesen Zeilen spürt man schon wie sehr sie Paul liebt und sein Verlust für sie kaum zu ertragen ist. Aber man bemerkt auch eine gewisse Abhängigkeit. Denn Paul hat Claire immer alles abgenommen. Was also soll nun werden, wenn er nicht mehr da ist? Ich hab mich natürlich schon gefragt, wie gesund so eine Beziehung ist. Auf einer Seite wirkt sie sehr harmonisch, was alleine die vielen Liebesbekundungen zeigen. Aber auf der anderen Seite, kann das natürlich auch sehr kontrollierend wirken. Claire selbst war mir sympathisch, dennoch war ich der Meinung sie ist zu weich, sie brauch mehr Selbstbewusstsein und mehr Eigenständigkeit. Es wirkte auf mich so, als hätte sie sich nicht vollständig abgenabelt. Zu Paul selbst fand ich zunächst keinen Zugang, er wirkte sehr selbstsicher und liebevoll um Claire bemüht. Als nächstes lernt man Lydia kennen. Sie erschien mir anfangs etwas verschroben, erst nach und nach hab ich erkannt wieviel Liebe und Tragik hinter ihrer Person steckt. Sie empfand ich als sehr facettenreiche Persönlichkeit, in der noch einiges steckt, als es zunächst den Anschein hat. Aktuell schwebt ein Vermisstenfall über der ganzen Sache, der allen Beteiligten keine Ruhe lässt. Nach dem Raubüberfall auf Claire und Paul , findet ein Einbruch in ihrem hochgesicherten Haus statt. Und das ist der Punkt wo die Geschichte das erste Mal Auftrieb erhält. Claire muss in langsamen und quälenden Zügen erkennen, das sie Paul nie kannte. Man muss sich das mal vorstellen, sie hat mit Paul fast 20 Jahre zusammengelebt und plötzlich muss sie erkennen wer er wirklich war. Ein Umstand der ihr Leben völlig aus den Angeln hebt und alles bis dahin dagewesene komplett auf den Kopf stellt. Das ganze Ausmaß begereift sie erst nach und nach. Es ist bestialisch, es ist abgründig und kaum zu fassen. Claire versucht herauszufinden, wer Paul wirklich war. Dabei muss sie erkennen, daß sie niemandem trauen darf. Doch was steckt hinter alledem? Ein Komplott? Ein riesiges Netzwerk? Und was geschah damals wirklich mit ihrer Schwester Julia, die spurlos verschwand? Man spürt zwischendrin immer wieder wie sehr das Verschwinden von Julia an den Nerven der Familie zehrt. Es zeigt was es eigentlich angerichtet hat und wie sehr die Ungewissheit quält. Auf ihrer Suche nach der Wahrheit kommt sie mitunter selbst an ihre eigenen Grenzen, sie wächst aber auch dabei über sich hinaus. Sie erfährt schockierendes,es trifft sie emotional, es offenbart ihr völlig neue Sichtweisen. Es zieht sich ein Strudel durch Manipulation, Macht und Abgründigkeit durch das Buch. Mir hat besonders zu schaffen gemacht, was zwischen den Zeilen stand. Es zehrt an den Nerven, es dehnt das Grauen unsagbar aus. Und in jeder Zeile fühlt man unsagbar mit den Beteiligten mit. Dabei schafft es Karin Slaughter auch durch gezielte Beschreibungen , uns die Umgebung nahe zu bringen. Man konnte sich alles sehr gut vorstellen. Die eigene Phantasie hat das eigentliche grauenhafte Szenario hervorgebracht. Denn es ist wirklich unglaublich und schwer zu ertragen was man hier erfährt. Es hat in mir Wut, Trauer, Verzweiflung, aber auch Ängste ausgelöst. Es ist ein Buch das mitten ins Herz trifft und den Schmerz dort nochmal ausweitet. Durch gezielte Wendungen an verschiedenen Stellen schafft es die Autorin der Geschichte immer wieder Auftrieb zu verschaffen. Die Spannung war dabei in jeder Zeile spürbar. Der Abschluss war nochmal sehr exoplosiv und emotionsgeladen. Die Charaktere wirken klar und geradeheraus und vollkommen authentisch. Besonders Lydia und Claire gewinnen immer mehr an Seele und Leben. Einige Personen blieben auch etwas blass, das machte die Gesamtstory aber nicht weniger spannend. Ganz im Gegenteil, die Spannung erhöht sich dadurch nochmal. Man konnte ihre Handlungen und Gedanken stets gut nachempfinden. Die Handlung an sich ist gut durchstrukturiert und glänzt vor allem durch die Spannungshäppchen die uns immer wieder zugeworfen werden. Das abgründige hinter dieser Story ist einfach nicht zu überbieten und trifft den Leser bis ins Mark. Zu keiner Zeit ist es irgendwie vorhersehbar, eine Überraschung jagte quasi die nächste. Hierbei erfahren wir die Perspektiven von Lydia und Claire, was den beiden besonders viel Raum und Tiefe verschafft. Man fühlt sich ihnen nah und nimmt dadurch ihre Gefühle umso mehr wahr. Hin und wieder erfährt man auch etwas über Tagebucheinträge, es ist jedoch nie ganz klar, von wem diese stammen. Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten. Der Schreibstil der Autorin ist fließend und stark einnehmend , aber auch bildgewaltig und mitreißend gestaltet. Das Cover und der Titel passen gut zum Buch. Zusätzlich gibt es auch noch ein Vorgeschichte. "Tote Blumen" erzählt vom Verschwinden Julias. Fazit: Ein Thriller der mich bis ins Mark getroffen hat und vor allem dadurch schockiert, in dem was zwischen den Zeilen steht. Eine tiefgründige Story, eine große Brisanz und interessante Charaktere machen dieses Buch zu einem echten Highlight. Für mich eines der besten Bücher der Autorin. Eine klare Leseempfehlung. Ich vergebe 5 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 1

Wird oft zusammen gekauft

Pretty Girls

Pretty Girls

von Karin Slaughter

(47)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Cop Town - Stadt der Angst

Cop Town - Stadt der Angst

von Karin Slaughter

(18)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen