Thalia.de

Prinz Friedrich von Homburg

Ein Schauspiel. Mit e. Nachwort v. Ernst v. Reusner

Reclam Universal-Bibliothek

Weitere Formate

"Heinrich von Kleists in den Jahren 1809-1811 geschriebenem Schauspiel 'Prinz Friedrich von Homburg' liegt ein bedeutendes Ereignis der preußischen Geschichte zugrunde: der Sieg des Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm über die schwedische Armee in der Schlacht von Fehrbellin im Jahr 1675. Jedoch veränderte Kleist die Ereignisse und Charaktere der Personen. Wegen der ideologisch untragbaren Szene, die den Prinzen von Homburg, der einen Befehl missachtet, in nackter Todesangst kurz vor seiner Hinrichtung zeigt, konnte das Stück lange Zeit nicht aufgeführt werden (Uraufführung erst 1821). Hinter der Geschichte um Staatsräson, um die Herrschaft des Gesetzes anstelle von Willkür, um individuelle Entscheidungsfreiheit und Selbstbestimmung liegt die somnambule Welt des Prinzen, aus der heraus er zu seinen intuitiven Entscheidungen in der Wirklichkeit angetrieben wird. Das auffälligste Strukturmerkmal des Schauspiels ist die Rahmung der eigentlichen Handlung durch parallel gebaute Anfangs- und Schlussszenen, in denen der Prinz das Geschehen im Traum erlebt.

Text in neuer Rechtschreibung. - Mit Anmerkungen von Bernd Hamacher."
Portrait
Heinrich von Kleist (18. 10. 1777 Frankfurt a. d. O. – 21. 11. 1811 zwischen Potsdam und Berlin am heutigen Kleinen Wannsee) bewegte sich in romantischen Dichterkreisen, seine bis heute modern wirkenden Dramen und Erzählungen entziehen sich allerdings schematischen Stil- und Epochenzuordnungen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 01.01.1986
Serie Reclam Universal-Bibliothek
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-000178-3
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 151/142/6 mm
Gewicht 67
Verkaufsrang 30.274
Buch (Taschenbuch)
2,60
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26353310
    Prinz Friedrich von Homburg
    von Heinrich von Kleist
    Buch (Taschenbuch)
    4,00
  • 9019172
    Prinz Friedrich von Homburg
    von Heinrich von Kleist
    Schulbuch (Taschenbuch)
    1,60
  • 42523952
    Prinz Friedrich von Homburg
    von Heinrich von Kleist
    Schulbuch (Taschenbuch)
    4,80
  • 36239323
    EinFach Deutsch Textausgaben
    von Franz Waldherr
    Schulbuch (Taschenbuch)
    5,95
  • 2940330
    Faust
    von Johann Wolfgang Goethe
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    2,20
  • 45217020
    Prinz Friedrich von Homburg
    von Heinrich von Kleist
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,80
  • 45217255
    Prinz Friedrich von Homburg
    von Heinrich von Kleist
    Buch (Taschenbuch)
    4,90
  • 37135619
    Woyzeck
    von Georg Büchner
    Buch (Taschenbuch)
    6,80
  • 40427603
    Woyzeck
    von Georg Büchner
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 2925758
    Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 2909844
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 2833501
    Andorra
    von Max Frisch
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • 2916129
    In der Sache J. Robert Oppenheimer
    von Heinar Kipphardt
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 2842789
    Emilia Galotti
    von Gotthold Ephraim Lessing
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    2,00
  • 8279871
    Faust
    von Johann Wolfgang Goethe
    (26)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    2,20
  • 2895478
    Kabale und Liebe
    von Friedrich Schiller
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    2,60
  • 9062471
    Emilia Galotti
    von Gotthold Ephraim Lessing
    Schulbuch (Taschenbuch)
    1,30
  • 9185054
    Wilhelm Tell
    von Friedrich Schiller
    Schulbuch (Taschenbuch)
    1,60
  • 9198058
    Romeo und Julia
    von William Shakespeare
    (30)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    1,60
  • 2903327
    Die Räuber
    von Friedrich Schiller
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    3,00

Buchhändler-Empfehlungen

Florian Rudewig, Thalia-Buchhandlung Kassel

Elegischster und wichtigster kürzerer Text von T. Mann. Ein Muss! Elegischster und wichtigster kürzerer Text von T. Mann. Ein Muss!

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Mannscher Klassiker. Ein ewig langer erster Satz. Und ein großartig, teils merkwürdiger Roman. Mannscher Klassiker. Ein ewig langer erster Satz. Und ein großartig, teils merkwürdiger Roman.

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Ein Klassiker der modernen Literatur. Vielschichtig und einfach ganz wundervoll geschrieben. Ein Muss für jeden Liebhaber der gehobenen Sprache. Ein Klassiker der modernen Literatur. Vielschichtig und einfach ganz wundervoll geschrieben. Ein Muss für jeden Liebhaber der gehobenen Sprache.

Pascal Endres, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Was für eine Erzählung, irgendwie tragisch. Was für eine Erzählung, irgendwie tragisch.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Mann verliebt sich in Jüngling. Als er seine Homosexualität erkennt, stirbt er. So weit so gut.
Aber wie hat sich wohl Thomas Manns Frau gefühlt ?
Mann verliebt sich in Jüngling. Als er seine Homosexualität erkennt, stirbt er. So weit so gut.
Aber wie hat sich wohl Thomas Manns Frau gefühlt ?

„Man sollte mal wieder Klassiker lesen...“

Axel Korinth, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Nach Jahren harter Arbeit gönnt sich der alternde Schriftsteller Gustav von Aschenbach einen ausgedehnten Urlaub in Venedig. Kaum angekommen verliebt er sich zu seiner eigenen Überraschung in den 14-jährigen Tadzio. Aschenbach verfällt dem Jungen vollends, beobachtet ihn am Strand, folgt ihm durch die Stadt. Erst viel zu spät bemerkt Nach Jahren harter Arbeit gönnt sich der alternde Schriftsteller Gustav von Aschenbach einen ausgedehnten Urlaub in Venedig. Kaum angekommen verliebt er sich zu seiner eigenen Überraschung in den 14-jährigen Tadzio. Aschenbach verfällt dem Jungen vollends, beobachtet ihn am Strand, folgt ihm durch die Stadt. Erst viel zu spät bemerkt Aschenbach in seinem Liebesrausch, dass die Cholera um sich greift und stirbt als geckenhafter Greis.

Thomas Manns Novelle kommt einer wahren Sprachexplosion gleich und erstaunt auch 100 Jahre nach ihrem Entstehen ob ihrer gnadenlos bekennenden autobiographischen Züge.

Carolin Brehmeier, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Ein phantastischer Klassiker Ein phantastischer Klassiker

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 3004343
    Der Zauberberg
    von Thomas Mann
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 40401962
    Königsallee
    von Hans Pleschinski
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 45119676
    Das Jahrhundert der Manns
    von Manfred Flügge
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 2912051
    Schachnovelle
    von Stefan Zweig
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    5,95
  • 16418979
    Tod eines Kritikers
    von Martin Walser
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2902386
    Der Untertan
    von Heinrich Mann
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 30583944
    Die Entstehung des Doktor Faustus
    von Thomas Mann
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45306084
    Schnee auf dem Kilimandscharo
    von Ernest Hemingway
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15534959
    Die Seerose im Speisesaal
    von Ulrich Tukur
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 14571017
    Das Rätsel der Masken
    von Elia Barceló
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 4198857
    Die Korrekturen
    von Jonathan Franzen
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Prinz Friedrich von Homburg

Prinz Friedrich von Homburg

von Heinrich von Kleist

Buch (Taschenbuch)
2,60
+
=
Der Sandmann

Der Sandmann

von E.T.A. Hoffmann

(16)
Buch (Taschenbuch)
2,00
+
=

für

4,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen