Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

PROFILE - Die Prognose

Roman

Ein packendes Jugendbuchdebüt über ein hochaktuelles Thema

Nach einem Amoklauf an der Quiet High soll das Programm PROFILE voraussagen, welche Schüler ein Sicherheitsrisiko darstellen.
Als die Ergebnisse veröffentlicht werden sollen, kommt jedoch erst recht Unruhe auf …

»Ich hebe den Kopf so weit ich kann, bis mein Hals ganz gestreckt ist. Meine Hände sind auf dem Rücken gefesselt.
"Warum tust du das?", frage ich.
Er schweigt einen Moment, während er meinen Kopf loslässt, doch sobald ich mich mühsam aufsetze und mich hektisch im Raum umblicke, schlägt er meinen Kopf wieder zurück auf den Boden und bohrt mir sein Knie ins Gesicht.
"Wir hätten wissen müssen, dass das passieren würde", sagt er. "Es wurde vorhergesagt. Von PROFILE"«

Rezension
Absolut lesenswert!
Portrait

Christine Seifert, geboren in North Dakota, ist Privatdozentin am Westminster College in Salt Lake City, Utah. Wenn sie nicht ›Schreiben und
Rhetorik‹ unterrichtet, ist sie eine eifrige Leserin und liebt es, an sonnigen Tage lange spazieren zu gehen und am Samstagnachmittag
in der Bibliothek zu stöbern.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783104021164
Verlag Fischer E-Books
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine "Junge Buchprofi-Rezension" von Anna-Lena, 14 Jahre“

Junge Buchprofis empfehlen, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Als Daphne in eine Kleinstadt umzieht und in eine neue Schule kommt, ist ihr erster Tag die reinste Hölle, denn ein Schüler der Quiet High läuft Amok und schießt wild um sich. Daraufhin veröffentlicht die Schule Profile Ergebnisse, die besagen, wer mal eine Straftat begehen wird und alle Schüler werden aufgeteilt in die positiven und Als Daphne in eine Kleinstadt umzieht und in eine neue Schule kommt, ist ihr erster Tag die reinste Hölle, denn ein Schüler der Quiet High läuft Amok und schießt wild um sich. Daraufhin veröffentlicht die Schule Profile Ergebnisse, die besagen, wer mal eine Straftat begehen wird und alle Schüler werden aufgeteilt in die positiven und negativen Prognosen, was aber bei Daphne Entsetzen auslöst.

Ich finde das Buch hat eine sehr bedeutende Botschaft, denn man sollte nicht nach solchen Vorhersagen oder anderen Bewertungen seine Meinung beeinflussen lassen. Die Geschichte ist sehr schön aufgebaut und hat einen bedeutenden Wendepunkt. Den Grundgedanken der Geschichte finde ich sehr gut, denn so ein Profil kann schon was Gutes sein, aber als Jugendlicher oder auch als Erwachsene hat man natürlich einige Vorurteile gegenüber solchen Menschen, was eigentlich was Schlechtes ist, denn die Profile sagen ja nur, dass man eine Straftat begehen KÖNNTE und nicht das man sie tatsächlich begeht.

„Alles ist vorher bestimmt “

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

An Daphnes erstem Tag an der Quiet High geschieht das Unfassbare: ein Schüler läuft Amok!
Dann die nächste Entdeckung: Der Amoklauf hätte verhindert werden können, denn die Quiet Highschool ist eine Testschule für "Profile", ein Computerprogramm das mit Hilfe von Genetik und psychologischen Tests voraussagt, welcher Schüler das Potenzial
An Daphnes erstem Tag an der Quiet High geschieht das Unfassbare: ein Schüler läuft Amok!
Dann die nächste Entdeckung: Der Amoklauf hätte verhindert werden können, denn die Quiet Highschool ist eine Testschule für "Profile", ein Computerprogramm das mit Hilfe von Genetik und psychologischen Tests voraussagt, welcher Schüler das Potenzial hat eine Straftat zu begehen - und welcher nicht!
Schnell geraten Vorurteile, Gerüchte und Intrigen außer Kontrolle und auch Daphne weiß nicht mehr wem sie vertrauen soll: ihrem Kopf oder ihrem Herzen, denn ihr Schwarm Jesse hat eine Prognose...
Eine gelungene Verbindung brisanter Themen ( Wer bestimmt unsere Zukunft? Sind wir mehr als unsere Gene?) und typischer Jugendthemen! Absolut lesenswert!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.