Thalia.de

Provokateure

Der siebte Fall für Bruno, Chef de Police. Roman

Bruno, Chef de police

(15)
Saint-Denis im Périgord ist ein Sehnsuchtsort für viele. Auch für einige, die hier aufgewachsen sind. Doch als ein autistischer Junge aus Saint-Denis auf einer französischen Armeebasis in Afghanistan auftaucht und nach Hause möchte, ist unklar, ob als Freund oder Feind. Dies herauszufinden ist die dringende Aufgabe für Bruno, ›Chef de police‹, ehe sich verschiedene Provokateure einmischen und alle in tödliche Gefahr bringen können.
Portrait
Martin Walker, geboren 1947 in Schottland, ist Schriftsteller, Historiker und politischer Journalist. Er lebt in Washington und im Périgord und war 25 Jahre lang Journalist bei der britischen Tageszeitung ›The Guardian‹. Er ist im Vorstand eines Think Tanks für Topmanager in Washington, den er sieben Jahre präsidierte, und ist außerdem Senior Scholar am Woodrow Wilson Center in Washington DC. Seine ›Bruno‹-Romane erscheinen in fünfzehn Sprachen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 25.05.2016
Serie Bruno, Chef de police 7
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24359-8
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 180/114/28 mm
Gewicht 315
Originaltitel Children of War
Auflage 1
Verkaufsrang 16.293
Buch (Taschenbuch)
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

spannender Frankreichkrimi spannender Frankreichkrimi

Dr. Rudolphi, Thalia-Buchhandlung Stade

Bewährt spannend und brand aktuell - Bruno ermittelt gegen militante Islamisten! Bewährt spannend und brand aktuell - Bruno ermittelt gegen militante Islamisten!

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

Actionreicher Krimi. Das Buch lebt von der Spannung zwischen der Schilderung des gemütlichen Lebens in der französischen Provinz und der Thriller-Handlung. Actionreicher Krimi. Das Buch lebt von der Spannung zwischen der Schilderung des gemütlichen Lebens in der französischen Provinz und der Thriller-Handlung.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Der Roman beginnt wie ein Krimi: mit einer Leiche. Ist dann leider aber nicht mehr ganz so spannend. Bruno pendelt zwischen den Ermittlungen hin und her. Ein gemütlicher Krimi. Der Roman beginnt wie ein Krimi: mit einer Leiche. Ist dann leider aber nicht mehr ganz so spannend. Bruno pendelt zwischen den Ermittlungen hin und her. Ein gemütlicher Krimi.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Immer wieder schön. Immer wieder schön.

„Beunos siebter Fall!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Bruno ist endlich wieder im Einsatz. Sami, ein autistischer Junge aus Saint Denis, taucht in Afghanistan auf und will nach Hause. Wie kam er dahin und wie kommt er zurück?

Als ein Islamist auch noch ermordet aufgefunden wird und Bruno in der Schule des Ortes attakiert wird ist der Schlamassel perfekt. Hilfe bekommt Bruno von Nancy,
Bruno ist endlich wieder im Einsatz. Sami, ein autistischer Junge aus Saint Denis, taucht in Afghanistan auf und will nach Hause. Wie kam er dahin und wie kommt er zurück?

Als ein Islamist auch noch ermordet aufgefunden wird und Bruno in der Schule des Ortes attakiert wird ist der Schlamassel perfekt. Hilfe bekommt Bruno von Nancy, eine amerikanische Spionin, die abklären soll ob Sami nach Amerika ausgeliefert werden soll bzw. ob er zurechnungsfähig ist.

Wieder ist der Fall spannend, diesmal auch sehr aktuell und gut recherchiert. Wie immer schmeckt das Essen das Bruno während der Ermittlungen zubereitet köstlich, auch wenn das Genießen diesmal etwas kurz geraten ist.

Schön dass es Bruno gibt! Ich freue mich über jeden neuen Fall!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18690284
    Bruno Chef de police
    von Martin Walker
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 40895906
    Reiner Wein / Bruno, Chef de police Bd.6
    von Martin Walker
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 26105185
    Grand Cru
    von Martin Walker
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 42541517
    Bretonisches Gold
    von Jean-Luc Bannalec
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37439531
    Femme fatale
    von Martin Walker
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 30569927
    Schwarze Diamanten
    von Martin Walker
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 42541777
    Das goldene Ei / Commissario Brunetti Bd.22
    von Donna Leon
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 40784624
    Die schöne Tote von Barfleur / Commissaire Philippe Lagarde Bd.2
    von Maria Dries
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 6081666
    Bitterer Chianti
    von Paul Grote
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45298991
    Tod zwischen den Zeilen
    von Donna Leon
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 37354415
    Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer / Kommissarin Isabelle Bonnet Bd.1
    von Pierre Martin
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33748986
    Bretonische Brandung
    von Jean-Luc Bannalec
    (42)
    Buch (Paperback)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
5
7
2
1
0

Wunderbare Lektüre
von Leseratte aus Chur am 15.01.2017

Ich habe wohl alle Geschichten von Bruno, Chef de police gelesen und wurde noch nie enttäuscht. Sie sind unterhaltsam und schön geschrieben und orientieren sich immer sehr nah am Zeitgeschehen. Ich freue mich schon auf die nächste.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend und lehrreich
von einer Kundin/einem Kunden aus Nancy am 17.09.2016

Auch dieses Jahr wurde ich von Martin Walker bezüglich Urlaubslektüre nicht enttäuscht. Ein spannendes Buch, gut geschrieben und die Hauptpersonen gut dargestellt. Man taucht schnell in das vertraute Umfeld ein und ist von Anfang an gefesselt und gespannt wie die Geschichte ausgehen wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie immer, Walker ist gut, aber neuerdings reißerisch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Radebeul am 30.11.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist, wie stets bei Martin Walker, ausgezeichnet konzipiert, die Figuren sind in ihrer Entwicklung seit dem Band 1 (Bruno....) folgerichtig und kontinuierlich weitergeführt. Erstmalig allerdings greift der Autor auf gewisse Arten der Kriegsberichterstattung zu, die entweder dem Umsatz oder der heute üblichen Tendenz zur Gewaltdarstellung geschuldet sind.... Das Buch ist, wie stets bei Martin Walker, ausgezeichnet konzipiert, die Figuren sind in ihrer Entwicklung seit dem Band 1 (Bruno....) folgerichtig und kontinuierlich weitergeführt. Erstmalig allerdings greift der Autor auf gewisse Arten der Kriegsberichterstattung zu, die entweder dem Umsatz oder der heute üblichen Tendenz zur Gewaltdarstellung geschuldet sind. Eigentlich schade, man war die idyllische und familiäre Art des Erzählens und des Umganges mit dem Kriminellen gewohnt, ja eigentlich ziemlich vertraut. Hoffentlich werden aus den folgenden Bruno-Erzählungen keine neuseeländischen "Paul Cleave's" oder gar altväterliche "Jerry Cotton's".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Mareike Kollenbrandt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Schone Lektüre, wie immer gespickt mit gutem Essen und reichlich menschlichen Problemen. Interessant, das Thema Afghanistan wird aufgegriffen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bruno wird umgarnt
von Layla (Bücher in meiner Hand) am 22.03.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Nachdem der siebte Band "Provokateure" derart überladen war an Handlungssträngen und Themen, und der Schluss mir dagegen viel zu glatt und einfach erschien, geht es im achten Band ein wenig ruhiger zu und her. Aber die Menge an Informationen, hier besonders zu diversen Berufen der Charaktere, war in etwa... Nachdem der siebte Band "Provokateure" derart überladen war an Handlungssträngen und Themen, und der Schluss mir dagegen viel zu glatt und einfach erschien, geht es im achten Band ein wenig ruhiger zu und her. Aber die Menge an Informationen, hier besonders zu diversen Berufen der Charaktere, war in etwa gleichbleibend. Ein Zuviel gibt es hier am Anfang, als die zahlreiche Verwandtschaft des Patriarchen vorgestellt wird. Hier wäre ein Familienregister von Vorteil gewesen, um von Anfang an einen Überblick zu haben oder man nachschlagen kann, solange man noch nicht sicher ist, wer was mit wem wie zu tun hat. Ansonsten haben wir in "Eskapaden" nur zwei Themenstränge - einerseits der Tod von Gilbert, andererseits ein Drama rund um eine Tierschützerin, die entfernt mit dem Patriachen verwandt ist. Bruno ist zum Geburtstagsfest des neunzigjährigen Kriegshelden Marco Desaix, besser bekannt als Patriarch, eingeladen. Bruno hätte nie gedacht, dass er bereits am nächsten Morgen erneut zum Schloss gerufen wird. Und auch nicht, dass er in den kommenden Tagen fast täglich mit der Familie zu tun haben wird. Nun enthüllt sich die Geschichte um Gilbert, dessen Leben aufgearbeitet und im Zuge dessen einiges aufgedeckt wird. Es geht um alte Kriegsverbindungen, um den französischen und russischen Geheimdienst, wer wo wie mitdrin hängt, wer was weiss oder wissen könnte und eine komplizierte, reiche Familie. Zufällig ist diese reiche Familie mit der Tierschützerin Imogéne verwandt. Sie sorgt mit ihrer Auffassung für viele rote Köpfe in der Gegend und hat vor allem die Jäger gegen sich aufgebracht. Der Täter war mir schnell bekannt, da konnte mich der Autor nicht überraschen. Das Ende kam wie bereits im vorherigen Band zu schnell, war mir zu einfach und nicht wirklich abgeschlossen. Vielleicht wird in Band 9 noch einiges dazu verraten, ich würde so Sachen aber gerne zur Vervollständigung noch im vorliegenden Buch lesen, auf diese paar Seiten mehr käme es sicher nicht mehr an. Lieber einen überzeugenden Schluss, als all die ausführlichen Flieger- und Kriegsgeschichten, die mich so gar nicht interessiert haben. Die Situation mit Pamela verhärtet sich. Sie hat keine Eier, aber Bruno ist auch nicht wirklich besser. Der siebte Band wird kurz auf Seite 66 zusammengefasst. Nancy wird mit keinem Wort erwähnt, dafür erliegt Bruno einer anderen, wieder neuen Frau. Bruno wird umgarnt und merkt selbst, dass ihm geschmeichelt wird, doch er kann nicht widerstehen. Ich hätte ihm mehr Selbstbeherrschung zugetraut. Gegessen wurde wie immer gut und üppig. Getrunken ebenso. Der neue Cuvée wird zur Nebensache, die Politik dominiert. Fazit: Endlich wieder ein "Whodunit"-Bruno-Fall, der leider zugunsten alter Kriegsgeschichten zu kurz kam und erneut mit einem "elegant gelösten" abruptem und kitschigem Ende. 3.5 Punkte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
langweilig und an den Haaren herbeigezogen
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 10.09.2015
Bewertet: Buch (gebunden)

Für mich leider der schwächste "Krimi" aus der Reihe.Krimi unter Anführungszeichen, denn nicht alles ,was einen Mord beinhaltet ist deswegen auch ein Krimi.An keiner Stelle des Buchs fühlt man sich dazu gedrängt weiterzulesen, am Ende habe ich mich eigentlich durchgekämpft. Es gibt eigentlich kein Rätsel zu lösen, es kommen... Für mich leider der schwächste "Krimi" aus der Reihe.Krimi unter Anführungszeichen, denn nicht alles ,was einen Mord beinhaltet ist deswegen auch ein Krimi.An keiner Stelle des Buchs fühlt man sich dazu gedrängt weiterzulesen, am Ende habe ich mich eigentlich durchgekämpft. Es gibt eigentlich kein Rätsel zu lösen, es kommen drei, teilweise nicht zusammenhängende Parallelgeschichten vor, alles äußerst klischeehaft. Bruno Walkers fraglos detailreiches Wissen über die Résitstance wird fast oberlehrerhaft breitgetreten, das Ende birgt keine Überraschungen.Brunos Frauengeschischten sind schwer nachzuempfinden und wirken (wie immer) steril.Gekocht wird auch wenig. Enttäuschend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1

Weitere Bände von Bruno, Chef de police

  • Band 1

    18690284
    Bruno Chef de police
    von Martin Walker
    (41)
    12,00
  • Band 2

    26105185
    Grand Cru
    von Martin Walker
    (12)
    12,00
  • Band 3

    30569927
    Schwarze Diamanten
    von Martin Walker
    (34)
    12,00
  • Band 4

    33756213
    Delikatessen
    von Martin Walker
    (11)
    12,00
  • Band 5

    37439531
    Femme fatale
    von Martin Walker
    12,00
  • Band 6

    39179717
    Reiner Wein
    von Martin Walker
    (16)
    9,99
  • Band 7

    44185442
    Provokateure
    von Martin Walker
    (15)
    13,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 8

    47693329
    Eskapaden
    von Martin Walker
    13,00
  • Band 9

    47693312
    Grand Prix / Bruno, Chef de police Bd.9
    von Martin Walker
    24,00