Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Pulsbeschleuniger

(7)
„Glückliche Kinder, ein voller Kühlschrank und guter Sex“ sind die Wünsche ihrer besten Freundin für Annie, Ende 30 und frisch geschieden. Sie selbst wünscht sich jetzt vor allem eins: Ruhe. Annie möchte mit ihren beiden Jungs Ben und Tom ein ganz neues Leben beginnen, nachdem sie nun ihr Traumzuhause auf Oma Lottes wunderschönem Hof gefunden hat.

Doch nicht jeder gönnt ihr diesen Frieden und so kommt es zu einigen unschönen, ja sogar dramatischen Ereignissen, die Annie dazu bewegen, eine Entscheidung zu treffen: Ab sofort wird sie sich zur Wehr setzen für das Glück ihrer Familie kämpfen.
Da tritt scheinbar genau zur richtigen Zeit der charmante Michael in ihr Leben, der romantische Gefühle in ihr weckt. Aber kann Annie sicher sein, dass er es ernst mit ihr meint? Ihre scheinbar nette Nachbarin Lena warnt sie vor Michael, doch welches Ziel verfolgt sie? Und warum kehrt Oma Lotte plötzlich nicht mehr aus ihrem Holland-Urlaub zurück?

Annie wird bald auf eine harte Probe gestellt. Gerade als ihr Glück zum Greifen nahe ist, und sie beschließt, auch der Liebe eine Chance zu geben, geschieht ein schrecklicher Unfall…
Portrait
Pia Wunder wurde 1965 in Bonn geboren, wo sie Englisch, Japanisch und Volkswirtschaft studierte. Ihre Leidenschaft für das Schreiben entdeckte sie schon in der Schulzeit, lebte sie allerdings nur im privaten Rahmen aus. Nach einem Studium zur Marketing-Fachkauffrau arbeitete sie hauptsächlich im bodenständigen kaufmännischen Bereich. 2014 beschloss sie, ihrer Freude am Schreiben Ausdruck zu verleihen und veröffentlichte im Sommer 2015 ihren ersten Roman "Pulsbeschleuniger" als Ebook. Pia hat
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 345 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783738065435
Verlag Neobooks
Dateigröße 914 KB
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Herzrasen & Himmelsgeschenke
    von Pia Wunder
    (1)
    eBook
    2,99
  • Dir verziehen
    von Paula Bergström
    (3)
    eBook
    2,99
  • Kleine Fluchten
    von Jojo Moyes
    (20)
    eBook
    4,99
  • Und wenn es doch Liebe ist?
    von Petra Röder
    (3)
    eBook
    2,99
  • High Heels im Schnee
    von Karin Lindberg
    (15)
    eBook
    3,49
  • Küss mich, Kaktus
    von Martina Gercke, Simon Winters
    (2)
    eBook
    2,99
  • Ein Sack voll Probleme
    von Liv Hoffmann
    (2)
    eBook
    1,99
  • Sylter Wellen
    von Sarah Mundt
    (17)
    eBook
    3,99
  • Alles Liebe: 11 humorvolle Liebesgeschichten (Humor)
    von Bettina Wagner
    (4)
    eBook
    3,49
  • Zweites Leben, zweites Glück
    von Tara Riedman
    (2)
    eBook
    2,99
  • Der Hundeflüsterer - Thriller
    von B.C. Schiller
    (9)
    eBook
    2,99
  • Wenn der Platzhirsch röhrt
    von Alexandra Bleyer
    (6)
    eBook
    9,49
  • Eigentlich bist du gar nicht mein Typ
    von Anna Bell
    (71)
    eBook
    9,99
  • Das Gold der Dämonen
    von Cedric Balmore
    eBook
    2,99
  • Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (164)
    eBook
    9,99
  • Inselpink
    von Stina Jensen
    (11)
    eBook
    3,99
  • Whisper A Wish
    von Eileen Janket
    eBook
    4,99
  • Plötzlich Schwedin
    von Talia Berg
    (3)
    eBook
    2,99
  • Die Wanderapothekerin
    von Iny Lorentz
    (24)
    eBook
    9,99
  • Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (126)
    eBook
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

Pulsbeschleuniger

Pulsbeschleuniger

von Pia Wunder
(7)
eBook
2,99
+
=
Das vergessene Erbe

Das vergessene Erbe

von Tereza Vanek
(4)
eBook
3,99
+
=

für

6,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
0
2
1
0

Das Leben einer alleinerziehenden Mutter
von Kuhni77 am 20.08.2017

Annie ist Ende 30, Mutter von Benny und Tom und frisch geschieden. Ihre Freundin hat nur 3 Wünsche für sie zum Geburtstag: *glückliche Kinder *ein voller Kühlschrank *guten Sex Doch Annie wünscht sich eigentlich nur noch Ruhe und ein glückliches Leben auf dem Hof von Oma Lotte. Hier hat sie ihr neues Zuhause... Annie ist Ende 30, Mutter von Benny und Tom und frisch geschieden. Ihre Freundin hat nur 3 Wünsche für sie zum Geburtstag: *glückliche Kinder *ein voller Kühlschrank *guten Sex Doch Annie wünscht sich eigentlich nur noch Ruhe und ein glückliches Leben auf dem Hof von Oma Lotte. Hier hat sie ihr neues Zuhause gefunden und eigentlich könnte nun ihr neues Leben beginnen. Aber nicht jeder gönnt ihr das neue Glück und es kommt zu vielen unschönen und teils dramatischen Erlebnissen. Zwischen den ganzen Ereignissen lernt Annie Michael kennen, der ziemlich schnell romantische Gefühle in ihr weckt. Doch warum warnt ihre Nachbarin Lena sie vor Michael? Kann Annie sich nicht sicher sein, wie ernst es Michael mit ihr meint? Als dann auch noch Oma Lotte nicht mehr aus dem Holland-Urlaub kommt, der Exmann von Lotte Annie die Kündigung für die Wohnung gibt, wird ihr Leben ganz schön auf die Probe gestellt. Doch Annie will kämpfen: für ihre Kinder, ihre Liebe und einem glücklichen Leben. Dann geschieht ein schrecklicher Unfall... MEINUNG: Man fliegt eigentlich nur so durch die Seiten und möchte lesen, wie es weitergeht. Die Geschichte wird einfach nie langweilig, geht es doch nicht nur um die Liebe, sondern auch um Unfälle und vielen Geheimnissen. Annie erlebt so einige Pulsbeschleuniger die ihr Leben oft ziemlich durcheinander wirbeln. Doch man lernt hier eine sehr starke Annie kennen, die schon früh lernen musste, dass sie alleine kämpfen muss. Ihr Exmann war ihr da nie eine große Hilfe. Ich hatte Annie sofort in mein Herz geschlossen. Ihre offene Art und ihre Liebe zu den Kindern hat mir sehr gut gefallen. Annie würde für die Kinder durchs Feuer gehen und egal wie schwer sie es hat, für ihre Kinder hat sie immer genug Zeit. Auch Lizzy, die beste Freundin von Annie, habe ich sofort ins Herz geschlossen. Hier spürt man die tiefe Verbundenheit der Freundschaft. Jeder ist für jeden da und für Lizzy ist es ganz selbstverständlich, dass sie Annie immer mal unter die Arme greift und auf die Kinder Tom und Benny aufpasst. Benny und Tom sind zwei wunderbare, quirlige Kinder. Beide auf ihre Art einfach toll. Der Delfingeschichte von Benny hätte ich auch sehr gerne einmal zugehört. Michael ist mir direkt sympathisch gewesen. Man merkt bei ihm direkt, dass er Annie sehr mag und genau weiß, dass es sie nur mit Kindern gibt. Ich fand es toll, wie er sich mit Benny und Tom verstanden hat. Da hätte sich der leibl. Vater Paul mal eine Scheibe von abschneiden können. Und dann ist da auch noch Oma Lotte. Die gute Seele des Hofes, die eines Tages einfach nicht mehr aus dem Holland-Urlaub nach Hause kommt. Wo ist Oma Lotte und was ist wohl mit ihr passiert? Steckt da vielleicht ihr Exmann Edgar dahinter und was hat die Nachbarin Lena für Geheimnisse? FAZIT: Pulsbeschleuniger ist ein schöner Roman, den man schnell gelesen hat. Man möchte doch einfach wissen, was noch alles passiert und ob alles wieder gut wird.

Turbulente Geschichte aus dem Alltag einer alleinerziehenden Mutter
von Lia48 am 16.06.2017

In diesem Roman begleiten wir die Protagonistin Annie, Ende 30, frisch geschieden und Mutter zweier Kinder, durch ihren turbulenten Alltag. Eigentlich wollten sie in ihrem neuen Zuhause, im Hof von Oma Lotte, endlich zur Ruhe kommen. Ob Ärger mit dem Ex-Mann; Nachbarin Lena, die etwas zu verheimlichen scheint; der attraktive... In diesem Roman begleiten wir die Protagonistin Annie, Ende 30, frisch geschieden und Mutter zweier Kinder, durch ihren turbulenten Alltag. Eigentlich wollten sie in ihrem neuen Zuhause, im Hof von Oma Lotte, endlich zur Ruhe kommen. Ob Ärger mit dem Ex-Mann; Nachbarin Lena, die etwas zu verheimlichen scheint; der attraktive Michael; oder Lottes Verschwinden - in Annies Leben ist immer etwas los! Durch den sehr charmant und witzig gestalteten Prolog findet man als Leser schnell in die Geschichte hinein. Allerdings lässt er die Erwartung aufkommen, dass auch der Rest des Buches so weitergehen würde. Es gibt auch danach hin und wieder weitere Stellen zum Schmunzeln, allerdings deutlich seltener. Das Cover mit rosa Hintergrund mit Blümchen könnte erwarten lassen, dass eine Liebesgeschichte im Vordergrund steht. Das Buch behandelt jedeoch die verschiedensten Themen (z.B. Rolle als Alleinerziehender, Freundschaft, ADHS, Liebe, Intrigen,...) An manchen Stellen der Geschichte (besonders in der ersten Hälfte) wurden mir manchmal zu viele Themen und Geschehnisse auf einmal behandelt (Arbeit, Kinder, Michael, Lena, Lotte,...). Den hektischen Alltag von Annie konnte ich dadurch zwar regelrecht spüren. Und man bekommt auch einen guten Einblick in den Tagesablauf einer alleinerziehenden Mutter. Jedoch hätte ich mir für das Buch gewünscht, dass es anfangs einen stärkeren Fokus gegeben hätte. Vielleicht hätte es sich dann nicht einige Male für mich so in die Länge gezogen. Genauso gab es aber immer wieder auch tolle, witzige, oder spannende Momente, die ich gerne gelesen habe. Annie mochte ich von Beginn an. Sie ist nicht nur eine äußerst liebenswerte, taffe Mutter, sondern setzt sich auch für andere und deren Wohlergehen ein. Sie ist nicht perfekt, ihr geschieht auch mal das ein oder andere Missgeschick, doch genau das macht sie für den Leser so sympathisch! Auch die anderen Charaktere fand ich gut ausgewählt. Insgesamt ist es eine nette Geschichte für zwischendurch, für diejenigen, die sich gerne einmal in den turbulenten Alltag einer alleinerziehenden Mutter hineinversetzen wollen.

Herzerwärmender Familienalltagtrubel
von einer Kundin/einem Kunden aus Am Mellensee am 08.06.2017

Pulsbeschleuniger - Autorin Pia Wunder, erschienen 25. Juni 2015 Verlag: neobooks, als Taschenbuch und E-Book Zum Inhalt: Auf glückliche Kinder, einen vollen Kühlschrank und guten Sex beginnt das Buch mit den Wünschen von Lissy, der besten Freundin, von Annie für den Start in ein neues Leben. Annie ist Ende... Pulsbeschleuniger - Autorin Pia Wunder, erschienen 25. Juni 2015 Verlag: neobooks, als Taschenbuch und E-Book Zum Inhalt: Auf glückliche Kinder, einen vollen Kühlschrank und guten Sex beginnt das Buch mit den Wünschen von Lissy, der besten Freundin, von Annie für den Start in ein neues Leben. Annie ist Ende 30 und frisch geschieden von Paul und das auch zum Glück, denn er ist der totale Egoist. Sie selbst wünscht sich jetzt vor allem eins: Ruhe. Annie möchte mit ihren beiden Jungs Ben (10) und Tom (5) ein ganz neues Leben beginnen, nachdem sie nun ihr Traumzuhause auf Oma Lottes wunderschönem Hof gefunden hat. Doch nicht jeder gönnt ihr diesen Frieden und so kommt es zu einigen unschönen, ja sogar dramatischen Ereignissen, die Annie dazu bewegen, eine Entscheidung zu treffen: Ab sofort wird sie sich zur Wehr setzen und für das Glück ihrer Familie kämpfen. Da tritt scheinbar genau zur richtigen Zeit der charmante Michael in ihr Leben, der romantische Gefühle in ihr weckt. Aber kann Annie sicher sein, dass er es ernst mit ihr meint? Ihre scheinbar nette Nachbarin Lena warnt sie vor Michael, doch welches Ziel verfolgt sie? Und warum kehrt Oma Lotte plötzlich nicht mehr aus ihrem Holland-Urlaub zurück? Annie wird bald auf eine harte Probe gestellt. Gerade als ihr Glück zum Greifen nahe ist, und sie beschließt, auch der Liebe eine Chance zu geben, geschieht ein schrecklicher Unfall… „Und Kindchen, zu Hause ist immer dort, wo dein Herz und Deine Lieben sind. Das kann jeder Ort auf der Welt sein.“ Die Geschichte von Annie und ihren Kindern ist wunderbar authentisch, einfühlsam, amüsant, witzig, extrem kurzweilig, romantisch und spannend ohne Ende. Ein wunderbarer Roman über den alltäglichen Wahnsinn einer alleinerziehenden Mutter die mit ihrer herzlichen Art den Spagat zwischen den Job´s und den Kid´s, Freunden, einer neu erblühenden Liebe und unheimliches Arrangement für andere irgendwie immer hinbekommt und dabei nicht vergisst, auch mal was für sich selbst zu tun und ihren Kindern immer mit viel Liebe und Unterstützung zur Seite zu stehen. Der Schreibstil ist wunderbar spritzig und amüsant. Man liest sich fließend von einem in das nächste Kapitel, die durch passende Überschriften voneinander unterschieden werden. Die einzelnen Kapitel haben unterschiedliche Längen und erzählen alleinig aus der Sicht von Annie. Die Autorin lässt immer wieder Zitate, Sprichwörter und witzige Kommentare mit einfließen, die die Leichtigkeit von Annie, die ab und an auch immer einen kecken Spruch auf den Lippen hat, sehr lebendig wirken. Ich mochte auch sehr die übrigen Charaktere wie Lissy, Oma Lotte, Michael und vor allem die Kinder. Ich fühlte mich selbst als Mutter sofort geerdet und angekommen in der Handlung und konnte so einige Geschehnisse sehr gut nachempfinden. Man schleudert förmlich von einem Pulsbeschleuniger in den nächsten. Aber so ist nun mal das wahre Leben oder könnte es durchaus sein. Diese Art von Schreibstil und vor allem die Tollpatschigkeit in manchen Situationen von Annie lassen einen sehr oft schmunzeln und kichern. Aber das Buch spricht auch nachdenkliche Sachen an wie den Umgang mit ADHS, Unfällen, zwischenmenschlicher und der tägliche Umgang miteinander. Und dennoch kommen auch durch ernstere Themen der Stil und Lesefluss nicht zur Unterbrechung oder werden gehemmt. „Eigentlich sind wir zu Dir auf den Hof gezogen, um zur Ruhe zu kommen. Lotte lacht. Ruhen könnt ihr noch lange genug. Da hat sie recht. Aber es ist ein Ort für ein Happy End.“ Mein Fazit: Eine wirklich herzerwärmender Roman mit Glücksgefühl. Absolute Leseempfehlung! Einfach ein wunderschönes Buch. Danke für dieses tolle Leseerlebnis. Die Fortsetzung heißt übrigens: Herzrasen und Himmelsgeschenk.