Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Pulverdampf und Sternenbanner

Amerika erobert den Westen

Die Eroberung des amerikanischen Westens war eine historische Herausforderung und prägt die amerikanische Nation bis heute. Sie war eines der größten Abenteuer der Menschheitsgeschichte.
Kühne Pelzjäger drangen in die geheimnisvollen Wälder und unwegsamen Rocky Mountains vor. Verwegene Eisenbahnbauer bahnten den Weg vom Atlantik zum Pacific. Hunderttausende von Pionieren zogen in monatelangen Trecks unter unsäglichen Strapazen mit Planwagen durch endlose Prärien. In hemmungsloser Gier nach Gold und Silber entstanden über Nacht Kistenbretterstädte in tiefer Wildnis. Drahtige wortkarge Cowboys trieben knochige Longhornrinder über Tausende von Meilen durch Steppe und Wüste zu den Bahnstationen in Kansas. Hier wuchsen Cattle Towns, wie Abilene und Dodge City, in denen sich die Hölle auftat. Hier rauchten die Colts und sorgten Männer wie Wyatt Earp und Wild Bill Hickok mit eiserner Faust für Ordnung.
Dieses Buch dokumentiert die „Frontier“-Zeit Amerikas, als die Vereinigten Staaten jung und unbekümmert waren und mit Mut und Kraft, aber auch mit Gewalt und Blut einen Kontinent im Zeichen des Sternenbanners in Besitz nahmen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Altersempfehlung 14 - 100
Erscheinungsdatum 19.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783945248133
Verlag Semitarius Verlag
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.