Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Purer Hass

Thriller

(3)

Ein Psychopath tötet meist nur zum Spaß. Doch wenn solch ein Mensch über viele Jahre seinen Hass aufstaut, kann ein ganzes Polizeiteam zu seinem Opfer werden.
Mitte der 90er Jahre ermordete der »Pine Street Slasher« ein halbes Dutzend junge homosexuelle Männer. Jahre später verstümmelte der »Chaperon« junge Paare in ihren Betten. Dann tauchte der »Family Man« auf, der komplette Familien auslöschte. Keiner dieser Fälle wurde jemals aufgeklärt.
Die Ermittler James Bryant und Titus Baltimore entdecken, dass hinter all diesen Morden ein und dieselbe Person steckt. Sie kennen seinen Namen. Sie wissen, wo er lebt. Sie wissen sogar, wer sein nächstes Opfer sein wird. Sie wissen alles über den Killer ... außer, wie sie ihn stoppen können.
Jeder Thriller von Wrath James White überrascht durch ungewöhnliche Ideen. Doch dass die Geschichte geprägt ist von Sadismus und Brutalität, darauf gibt es eine Garantie.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 23.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86552-453-9
Verlag Festa Verlag
Maße (L/B/H) 200/126/25 mm
Gewicht 419
Originaltitel Pure Hate
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44315443
    SHIFTERS – Radikal böse
    von John Pelan
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • 44925380
    Die Stille vor dem Tod / Smoky Barrett Bd.5
    von Cody McFadyen
    (89)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • 54551049
    Schänderzorn
    von Wrath James White
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • 43139529
    Porträt der Psychopathin als junge Frau
    von Elizabeth Steffen
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • 43033836
    Finstere Nacht
    von Greg F. Gifune
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 33171599
    Schänderblut
    von Wrath James White
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • 40931259
    Die stille Bestie / Detective Robert Hunter Bd.6
    von Chris Carter
    (59)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44993628
    Skull Moon
    von Tim Curran
    Buch (Taschenbuch)
    13,50
  • 46318281
    Karnivor
    von Wolfgang Henke
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 44253005
    Jagdtrip
    von Jack Ketchum
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45244106
    Die Tür
    von Richard Laymon
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 17364111
    Phantom / Kay Scarpetta Bd.4
    von Patricia Cornwell
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 14018488
    Gesammelte Werke. Erzählungen / Necronomicon
    von Howard Ph. Lovecraft
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 45580480
    Wahnsinn
    von Leveret Pale
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • 6603771
    EVIL
    von Jack Ketchum
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44864959
    Snuff Killers
    von Jesus F. Gonzalez
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • 40105690
    Der Höllenexpress
    von Christopher Fowler
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • 44253060
    Opfer / Spiel-Trilogie Bd.1
    von Jeff Menapace
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253107
    Das Ufer
    von Richard Laymon
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 26853211
    Todesgeil
    von Bryan Smith
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    13,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Restlos begeistert!
von Lenas Welt der Bücher aus Steinhagen am 09.12.2016

Meine Meinung: „Population zero“ von Wrath James White fand ich großartig und nun war ich gespannt, was sein neuestes Werk kann. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir sehr leicht. Wrath James White hat einen grandiosen Schreibstil. Er schreibt sehr flüssig und anschaulich und gleichzeitig auch sehr brutal. Insgesamt ist das Buch... Meine Meinung: „Population zero“ von Wrath James White fand ich großartig und nun war ich gespannt, was sein neuestes Werk kann. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir sehr leicht. Wrath James White hat einen grandiosen Schreibstil. Er schreibt sehr flüssig und anschaulich und gleichzeitig auch sehr brutal. Insgesamt ist das Buch unglaublich brutal. Besonders zum Anfang und zum Ende übertrifft der Autor sich noch einmal selbst und lässt eine Menge Blut fließen. Das Buch ist definitiv nichts für zartbesaitete, denn hier trifft es alle: Männer, Frauen und Familien. Der Bösewicht der Geschichte Malcom ist ein Charakter, den man sich böser nicht vorstellen kann. Er verkörpert das Böse perfekt und wird so zu einem tollen Charakter. Aber auch die anderen Charaktere sind keine Unschuldslämmer, dennoch konnte man zu ihnen eine Verbindung aufbauen. Denn gerade dadurch wurden sie unglaublich interessant. Die Geschichte ist unglaublich spannend. Das Buch ist ein wahrer Pagetuner und am liebsten hätte ich es in einem Rutsch gelesen. Es passieren so viele Wendungen, mit denen ich niemals gerechnet hätte. Das Buch raubt einem den Atem, weil es einfach so spannend ist, man möchte wissen, was noch passiert und wie es wohl ausgehen wird. Ein Buch mit solch einer Spannung habe ich schon länger nicht mehr gelesen und ich in mehr als begeistert darüber. Fazit: „Purer Hass“ ist ein unfassbar geniales Buch! Dieses Buch ist einfach nur der absolute Wahnsinn! Es ist super spannend, brutal, blutig, hat tolle Charaktere und einen tollen Schreibstil. Ich bin restlos begeistert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Hass
von NiWa aus Euratsfeld am 17.02.2017

Hass ist ein starkes Motiv. Purer Hass ist tödlich. In den 90er-Jahren hat der ‚Pine Street Slasher‘ Homosexuelle gekillt, später hat sich der ‚Chaperon‘ auf Paare spezialisiert und mittlerweile ist der ‚Family Man‘ dran. Die Ermittler James Bryant und Titus Baltimore sind diesem grausamen Killer auf der Spur. Denn... Hass ist ein starkes Motiv. Purer Hass ist tödlich. In den 90er-Jahren hat der ‚Pine Street Slasher‘ Homosexuelle gekillt, später hat sich der ‚Chaperon‘ auf Paare spezialisiert und mittlerweile ist der ‚Family Man‘ dran. Die Ermittler James Bryant und Titus Baltimore sind diesem grausamen Killer auf der Spur. Denn auch, wenn die Tötungsart so unterschiedlich ist, ist ihnen klar, dass nur eine Person für die Morde verantwortlich sein kann. Sie wissen wer er ist und warum er derart um sich schlägt. Nur wie sie ihn aufhalten können, das wissen sie nicht … Wrath James White hat einen außergewöhnlichen Horror-Thriller geschrieben. Splatter, sexuelle Abartigkeit und einen unbeschreiblich bösen Charakter hat er gekonnt zu einem Thriller mit kriminalistischen Zügen vereint. Von Vornherein weiß man, wer der Täter ist und nimmt ständig unterschiedliche Perspektiven ein. Man begleitet Malcolm und wird dabei in seine wahnhafte Welt versetzt. Hier wird man mit seiner Motivation und seinem soziopathischen Wesen konfrontiert, kann manche Beweggründe sogar nachvollziehen während einem andere sprachlos den Kopf schütteln lassen. „Manche Menschen mochten böse geboren werden, aber die meisten wurden dazu gemacht.“ (S. 162) Die Ermittlerebene wird durch James und Titus präsentiert. James entspricht zum Teil dem typischen Cop, der die obligatorische Ehe in den Sand gesetzt hat, und als sturer Bock gegen die Weisungen der Vorgesetzten aufbegehrt. Sein Begehren ist besonders im Privatleben zentral, weil er nach Feierabend seine Sexsucht auszuleben gedenkt. Im Gegensatz dazu ist Titus der Jungspund im Team. Obwohl er noch grün hinter den Ohren ist, verfolgt er nicht nur den Täter, sondern auch ehrgeizig seinen Karriereplan. Als hochintelligentes Muttersöhnchen aus reichem Haus zieht er damit eine Heerschar von Neidern an, denen er selbstbewusst die kalte Schulter zeigt. Meiner Meinung nach haben diese Perspektivenwechsel dem Thriller eine besondere Note verliehen, weil man nicht nur die Figuren kennt, sondern sogar erfährt, was wer über andere denkt. Dadurch hat der Autor seinen Charakteren richtige Tiefe gegeben, was ich bei einem Roman solcher Art nicht in dieser Dichte erwartet hätte. Die Splatterelemente sind im Großen und Ganzen auszuhalten, obwohl allein das Cover so grausig ist. Es werden furchtbare Szenen beschrieben, die in ihrer Brutalität allerdings sehr unrealistisch sind und denen daher die wahrhafte Grausamkeit abhanden kommt. Sexuelle Abartigkeit kommt ebenfalls zum Tragen. Auch hier liegt es wohl am Leser, wie sehr man sich darauf einlassen kann. Manche Szenen waren meinem Geschmack nach einfach übertrieben, haben aber durchaus im Gesamtpaket ihre Berechtigung. Die Handlung ist im Grunde ein Katz-und-Maus-Spiel der brutalen Art. Denn purer Hass als Motivation geht mit absoluter Unberechenbarkeit einher. Auf diese Weise hat der Autor für etliche Überraschungen gesorgt. Meiner Ansicht nach ist „Purer Hass“ von Wrath James White ein guter Thriller, der in die Tiefe geht, mit Sex und viel Gewalt ins Splattereck gehört und für Genre-Interessierte auf jeden Fall empfehlenswert ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Nervenaufreibend
von einer Kundin/einem Kunden aus Reppenstedt am 06.01.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch war nervenaufreibend,böse,brutal und spannend. Es hat mich gedanklich noch Tage später (nach dem lesen) beschäftigt. Ich hatte es in 2 Tagen ausgelesen - ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen,ich musste unbedingt wissen wie dieser Albtraum ausgehen wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Purer Hass

Purer Hass

von Wrath James White

(3)
Buch (Taschenbuch)
13,95
+
=
Yaccubs Fluch

Yaccubs Fluch

von Wrath James White

Buch (Taschenbuch)
13,95
+
=

für

27,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen