Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Radetzkymarsch

(1)
Joseph Roth: Radetzkymarsch
Erstdruck: Berlin, Kiepenheuer, 1932.
Vollständige Neuausgabe.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2015.
Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Hans Schließmann, Radetzkymarsch, um 1915.
Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843059572
Verlag Hofenberg
eBook
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25931925
    Radetzkymarsch
    von Joseph Roth
    eBook
    3,99
  • 20422756
    Radetzkymarsch
    von Joseph Roth
    eBook
    4,99
  • 44242078
    Daheim ist nicht daheim
    von Inge Deeg
    eBook
    6,99
  • 36520634
    Good Morning, Boys and Girls
    von Juli Zeh
    eBook
    3,99
  • 17746678
    Der Mann mit dem Fagott
    von Udo Jürgens
    eBook
    11,99
  • 41597023
    Wiener Tod
    von Frank Tallis
    eBook
    9,99
  • 37004769
    Hiob. Roman eines einfachen Mannes von Joseph Roth.
    von Joseph Roth
    eBook
    7,49
  • 29907494
    Der Name der Rose
    von Umberto Eco
    (37)
    eBook
    11,99
  • 36508535
    Unruhe
    von Jesper Stein
    (21)
    eBook
    9,99
  • 44993174
    Die Schwester - Psychothriller
    von B.C. Schiller
    (9)
    eBook
    3,99
  • 57598898
    Hillbilly-Elegie
    von J. D. Vance
    (20)
    eBook
    18,99
  • 33754973
    Radetzkymarsch
    von Joseph Roth
    eBook
    9,99
  • 37907207
    Radiergummitage
    von Miriam Pielhau
    (9)
    eBook
    7,99
  • 103723309
    Himbeerschaum und Dünentraum
    von Frida Luise Sommerkorn
    (2)
    eBook
    3,99
  • 81450750
    Mein Herz in zwei Welten
    von Jojo Moyes
    (82)
    eBook
    19,99
  • 62292597
    Abels Tochter
    von Jeffrey Archer
    (5)
    eBook
    8,99
  • 88104258
    Herbstfunkeln
    von Cara Lindon
    (4)
    eBook
    3,99
  • 73000234
    Mondstunden
    von Mary Ryan
    eBook
    5,99
  • 62294983
    Kain und Abel
    von Jeffrey Archer
    (17)
    eBook
    9,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (66)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Götterdämmerung
von Lorenz Laudenberg aus Bergisch Gladbach am 01.03.2010
Bewertet: Buch (gebunden)

Lesen wir zwischen den Zeilen, ahnen wir etwas von einem drohenden Untergang! Der Roman von Josef Roth (1894- 1939) erzählt die Geschichte der Familie Trotta, über gut ein halbes Jahrhundert lang - parallel laufend zur dramatischen Entwicklung der Donaumonarchie bis hin zu ihrer Auflösung. Jetzt könnte man glauben, das... Lesen wir zwischen den Zeilen, ahnen wir etwas von einem drohenden Untergang! Der Roman von Josef Roth (1894- 1939) erzählt die Geschichte der Familie Trotta, über gut ein halbes Jahrhundert lang - parallel laufend zur dramatischen Entwicklung der Donaumonarchie bis hin zu ihrer Auflösung. Jetzt könnte man glauben, das Thema Österreich- Ungarn sei sicher etwas angestaubt, schon hundertemal erörtert worden. Weit gefehlt! Der Autor schildert die Welt des alten Österreich, in der Kaiser Franz Josef allgegenwärtig zu sein scheint, mit bissiger Ironie, aber auch mit einem liebenswerten Humor. - Der Held, Josef Trotta, Infanterieleutnant, rettet seinem Kaiser in der Schlacht von Solferino 1859 das Leben, wird geadelt, lebt fortan wohlhabend, aber bescheiden, als Landedelmann. Sein Enkel, als Soldat nicht unbegabt, aber im Leben linkisch und ungeschickt, kann und muss sich immer wieder auf die Heldentat berufen, denn immerwährend ist er in Schwierigkeiten, sei es als Offizier der österreichischen Armee, oder bei irgendwelchen "Frauengeschichten". Er fällt im Ersten Weltkrieg, das Haus Trotta erlischt - wie die Donaumonarchie. Josef Roth befindet sich bei seinen Schilderungen häufig im Zwiespalt, einerseits kritisiert er harsch die Zustände in Gesellschaft und Armee, z.B. das Duellieren oder überhaupt den Ehrenkodex, dann bemerken wir wieder seine Zuneigung und Liebe zu einer Welt, die bald so nicht mehr existieren wird.


Wird oft zusammen gekauft

Radetzkymarsch - Joseph Roth

Radetzkymarsch

von Joseph Roth

(1)
eBook
0,49
+
=
Die zehntausend Dinge - Maria Dermoût

Die zehntausend Dinge

von Maria Dermoût

eBook
15,99
+
=

für

16,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen