Thalia.de

Raub von Amts wegen

Zur Rolle von Verwaltung, Wirtschaft und Öffentlichkeit bei der Enteignung und Entschädigung der Juden in Bremen

Die finanzielle Ausplünderung der Juden markierte eine wesentliche Etappe im Prozess der nationalsozialistischen Judenverfolgung, die schließlich im Holocaust gipfelte. Zwar war der Staat der größte Profiteur dieser schamlosen Beraubung, jedoch keineswegs der einzige: Zahllose deutsche »Volksgenossen« gelangten so zu Spottpreisen in den Besitz von Wertsachen, Gebrauchsgegenständen oder ganzen Betrieben. Wie dieser »Raub von Amts wegen« in der Hansestadt Bremen ablief, untersucht der vorliegende Band. Seine Bedeutung geht indes weit über die bremische Regionalgeschichte hinaus.
Zum einen wird hier erstmals die enge Kooperation staatlicher Behörden mit privatwirtschaftlichen Akteuren analysiert, ohne die der »Massenraubmord« an der jüdischen Bevölkerung gar nicht möglich gewesen wäre. So wird deutlich, wie mannigfaltig und nachhaltig einige Branchen von der ökonomischen Judenverfolgung profitierten. Zum anderen wird die spezifische Rolle herausgearbeitet, die Bremen als Hafenstadt und Auswanderungsort in diesem Prozess spielte, der im Zuge der gewaltsamen NS-Expansionspolitik kontinentaleuropäische Dimensionen erreichte. Darüber hinaus werfen die hier versammelten Beiträge Schlaglichter auf die Versuche, die in Bremen nach 1945 unternommen wurden, um dieses Unrecht – soweit das überhaupt möglich war – wiedergutzumachen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Jaromír Balcar
Seitenzahl 328
Erscheinungsdatum November 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8378-1043-1
Verlag Edition Temmen
Maße (L/B/H) 241/175/27 mm
Gewicht 987
Abbildungen mit 33 Abbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47602191
    Europa gegen die Juden
    von Götz Aly
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 3077162
    Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft
    von Hannah Arendt
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    26,00
  • 26400062
    Eichmann in Jerusalem
    von Hannah Arendt
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 2957345
    Die Vernichtung der europäischen Juden
    von Raul Hilberg
    Buch (Taschenbuch)
    25,99
  • 29009066
    Der Pianist
    von Wladyslaw Szpilman
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 51367454
    Die letzten Tage des deutschen Judentums
    von Blanka Alperowitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 14735840
    Wenn die Erinnerung kommt
    von Saul Friedländer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 38022103
    Das denkende Herz der Baracke
    von Etty Hillesum
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 21342420
    Transportnummer VIII/1387 hat überlebt
    von Margot Kleinberger
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 3043850
    Ich trug den gelben Stern
    von Inge Deutschkron
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 47779783
    Der Kern des Holocaust
    von Stephan Lehnstaedt
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 16335265
    Nicht alle waren Mörder
    von Michael Degen
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 14302221
    Im Schatten des Holocaust
    von James F. Tent
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 16113634
    „Trau keinem Fuchs auf grüner Heid, und keinem Jud bei seinem Eid“
    von Matthias Schwerendt
    Buch (Kunststoff-Einband)
    24,00
  • 38291681
    Grüningers Fall
    von Stefan Keller
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 6637790
    Die "Judendeportationen" aus dem Deutschen Reich von 1941-1945
    von Diana Schulle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 15183426
    Antisemitismus
    von Christoph Nonn
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 18620937
    Jureks Erben
    von Katarina Bader
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 39264110
    Beckhardt, L: Jude mit dem Hakenkreuz
    von Lorenz S. Beckhardt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 14255505
    "Davon haben wir nichts gewusst!"
    von Peter Longerich
    Buch (Paperback)
    14,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Raub von Amts wegen

Raub von Amts wegen

Buch (gebundene Ausgabe)
9,90
+
=
Der letzte Überlebende

Der letzte Überlebende

von Sam Pivnik

(41)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=

für

29,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen