Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Raus aus dem Euro - rein in den Knast

Das üble Spiel von Politik und Medien gegen Kritiker der EU-Einheitswährung

(1)

Mit einem gewaltigen Propaganda-Tsunami wurde der gerade in Deutschland ungeliebte Euro durchgeboxt. Politiker, die Finanzelite und hochbezahlte Medien-Gurus unterzogen die Bürger einer regelrechten Gehirnwäsche. Prominente Euro-Kritiker hingegen wurden verleumdet, diffamiert - und vom Verfassungsschutz bespitzelt!

An Mahnungen und Warnungen hatte es nicht gemangelt: Renommierte Wissenschaftler, unabhängige Publizisten, verantwortungsbewusste Notenbanker und sogar Politiker, die sich nicht opportunistisch dem Mainstream anpassen wollen - sie alle wiesen rechtzeitig, und wie sich nun im Nachhinein zeigt, äußerst präzise, auf die Risiken des fatalen Euro-Abenteuers hin.

Doch warum wurde nicht auf sie gehört?

Die große Mehrheit der Deutschen und Österreicher stand und steht dem Euro bis heute skeptisch gegenüber. Wie hat es die herrschende Politklasse gemeinsam mit der Finanzelite dennoch geschafft, die Gemeinschaftswährung gegen den Willen der Bürger einzuführen?

Bestsellerautor Dr. Udo Ulfkotte deckt auf: Die Euro-Einführung wurde von der vielleicht dreistesten Propagandakampagne der Nachkriegszeit begleitet.

Wo Politiker verantwortungslos handelten und Journalisten ein mediales Trommelfeuer eröffneten, um die Bürger für den Euro sturmreif zu schießen, wurden Kritiker verunglimpft, diskriminiert und in die rechte Ecke gestellt.

Lesen Sie,


  • wie uns Politik und Medien mit den Tricks der Massenpsychologie über die Wahrheit hinwegtäuschten

  • wie sich vom Mainstream gefeierte Journalisten wie Sabine Christiansen und Ulrich Wickert zu Propagandisten der ungeliebten Einheitswährung machten

  • wie Helmut Kohl, Theo Waigel und andere Spitzenpolitiker die Bürger systematisch hinters Licht führten

  • wie sogar Werbeagenturen beauftragt wurden, um uns Bürgern den Euro quasi wie ein Waschmittel zu verkaufen

  • wie Euro-Kritiker massiv eingeschüchtert, diffamiert und verleumdet wurden.

Monatelang hat Udo Ulfkotte für dieses spektakuläre Enthüllungsbuch recherchiert. Er sprach mit Beteiligten und verlässlichen Informanten aus den deutschen Sicherheitsbehörden.
Mehr als 50 Zeitzeugen lässt er persönlich zu Wort kommen. Von den Professoren Hans-Werner Sinn, Karl Albrecht Schachtschneider und Hans-Olaf Henkel über Politiker wie Henning Voscherau, Vermögensverwalter wie Felix W. Zulauf und Jens Ehrhardt bis hin zu Historikern wie Professor Arnulf Bahring und dem ehemaligen Chefvolkswirt der Deutschen Bundesbank, Professor Otmar Issing, reicht die Palette.
Sie alle berichten Unglaubliches!

»Der Euro ist in gar keiner Weise ein unkalkulierbares Risiko.«
Helmut Kohl

»Die Stabilität des Euro nach außen, gegenüber anderen wichtigen Währungen, wird größer sein, als es die der Deutschen Mark bisher war. Das ist zurückzuführen auf das größere Volumen der neuen Währung.«
Helmut Schmidt

»Eine Haftung der Gemeinschaft oder einzelner Mitgliedstaaten für die Schulden anderer Mitgliedstaaten ist ausdrücklich ausgeschlossen. Für seine Schulden ist damit jeder Mitgliedstaat allein verantwortlich.«
Theo Waigel

»Transferleistungen sind so absurd wie eine Hungersnot in Bayern.«
Jean-Claude Juncker

»Es gibt immer noch deutsche Michel, die glauben, dass - nur weil manche EWU-Mitglieder von der Südseite der Alpen kommen - eine schwächere Geldpolitik verfolgt wird. Irrtum! Die stabilitätspolitischen Falken sind heute primär in Italien und Spanien angesiedelt.«
Professor Norbert Walter, damaliger Chefvolkswirt der Deutschen Bank

»Muss Deutschland für die Schulden anderer Länder aufkommen? Ein ganz klares Nein!«
Wahlplakat der CDU

»Es ist insbesondere ein Verdienst von Helmut Kohl und Theo Waigel, dass der Euro als stabile und sichere Währung zu einem wichtigen Baustein des europäischen Hauses geworden ist.«
CDU-Wahlprogramm 2009 (!)

»Wenn ich Deutsche wäre, würde ich die Bundesbank und die DM auf alle Fälle behalten.«
Margaret Thatcher

»Ich habe immer für die Abschaffung der D-Mark gekämpft. Sie ist das letzte Machtmittel der Deutschen.«
Jacques Delors nach Unterzeichnung des Maastricht-Vertrages

»Maastricht, das ist der Versailler Vertrag ohne Krieg.«
Franz-Olivier Giesbert, damaliger Chefredakteur des Le Figaro

»Es war Wahnsinn, dieses System zu schaffen; jahrhundertelang wird darüber als eine Art historisches Monument kollektiven Wahnsinns geschrieben werden.«
William Hague, britischer Außenminister

»Wir gehen so damit um, dass wir jeden, der Zweifel am Sinn des Euro geäußert hat, in die nationalistische Ecke drängen.«
Brüsseler WDR-Korrespondent Rolf Dieter Krause

»Menschen, auch Abgeordnete, hatten Angst, ihre Bedenken deutlich zu äußern. Kritische Haltung zum Euro, oft sogar schon Nachfragen, galten weiterhin als nationalistisch, chauvinistisch, dumpf, unmodern, uneuropäisch, antieuropäisch.«
Gerald Hefner, Abgeordneter der Grünen in Bayern

»Für mich persönlich war die Niederlage im Konflikt um den Euro eine große und grundsätzliche Desillusionierung. Der Bürgerwille, selbst wenn er von den besten Köpfen fachlich abgesichert ist, hat im politischen System keine Bedeutung.«
Dr. Alfred Mechtersheimer, Friedensforscher und Mitbegründer der Grünen

»Wer Verantwortung übernahm und heute noch dazu steht, als vor 20 Jahren die europäische politische und wirtschaftlich-monetäre Grundordnung umgepflügt wurde, der muss auch dafür verantwortlich gemacht werden, dass die Sache schiefgegangen ist. Ein Wegducken und zum Selbstschutz erfundene falsche Diagnosen und irrige Maßnahmen sind nicht entschuldbar und dürfen auch nicht toleriert werden.«
Professor Wilhelm Nölling

»Warum eigentlich müssen Banken jetzt für Falschaussagen in ihren Prospekten haften und Politiker nicht?«
Professor Hans-Heinrich Rupp

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783864453564
Verlag Kopp Verlag
Verkaufsrang 24.065
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46346433
    Mit Gold durch die Krise - Udo Ulfkotte
    Mit Gold durch die Krise
    von Udo Ulfkotte
    eBook
    5,99
  • 47004871
    Vorsicht Bürgerkrieg! - Udo Ulfkotte
    Vorsicht Bürgerkrieg!
    von Udo Ulfkotte
    eBook
    8,99
  • 40914641
    Gekaufte Journalisten - Udo Ulfkotte
    Gekaufte Journalisten
    von Udo Ulfkotte
    (8)
    eBook
    19,99
  • 36941542
    Der Krieg im Dunkeln: Die wahre Macht der Geheimdienste. Wie CIA, Mossad, MI6, BND und andere Nachrichtendienste die Welt regieren. - Udo Ulfkotte
    Der Krieg im Dunkeln: Die wahre Macht der Geheimdienste. Wie CIA, Mossad, MI6, BND und andere Nachrichtendienste die Welt regieren.
    von Udo Ulfkotte
    eBook
    6,99
  • 47004870
    Mekka Deutschland - Udo Ulfkotte
    Mekka Deutschland
    von Udo Ulfkotte
    eBook
    8,99
  • 46184257
    Grenzenlos kriminell - Udo Ulfkotte, Stefan Schubert
    Grenzenlos kriminell
    von Udo Ulfkotte
    eBook
    17,99
  • 46679328
    Sie wollten den Krieg
    Sie wollten den Krieg
    eBook
    19,99
  • 114080164
    Geheimplan Europa - Udo Ulfkotte
    Geheimplan Europa
    von Udo Ulfkotte
    eBook
    5,99
  • 47004869
    Die Asyl-Industrie - Udo Ulfkotte
    Die Asyl-Industrie
    von Udo Ulfkotte
    eBook
    8,99
  • 47059908
    Die Berge sind so kahl geworden wie der Kopf eines Mönchs - His Holiness The Dalai Lama, Sofia Stril-Rever
    Die Berge sind so kahl geworden wie der Kopf eines Mönchs
    von His Holiness The Dalai Lama
    eBook
    14,99
  • 31130787
    Inside Polizei - Stefan Schubert
    Inside Polizei
    von Stefan Schubert
    eBook
    8,99
  • 47919866
    Bauchmassage - Andrea Christiansen
    Bauchmassage
    von Andrea Christiansen
    eBook
    10,99
  • 47091472
    Vom Gelde - Argentarius
    Vom Gelde
    von Argentarius
    eBook
    4,99
  • 51110200
    Das Bio-Putzbuch - Tina Köhler
    Das Bio-Putzbuch
    von Tina Köhler
    eBook
    10,99
  • 71306346
    Der mysteriöse Tod von Udo Ulfkotte - Jonas Schneider
    Der mysteriöse Tod von Udo Ulfkotte
    von Jonas Schneider
    eBook
    3,99
  • 36941554
    Gencode J - Geheimdienst-Thriller - Udo Ulfkotte
    Gencode J - Geheimdienst-Thriller
    von Udo Ulfkotte
    (1)
    eBook
    4,99
  • 47770747
    Akupunktur und TCM lernen und verstehen - Claudia Kuhly
    Akupunktur und TCM lernen und verstehen
    von Claudia Kuhly
    eBook
    29,99
  • 71560254
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4 - Lucinda Riley
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (56)
    eBook
    15,99
  • 74271330
    Am Vorabend des Dritten Weltkriegs - Peter Orzechowski
    Am Vorabend des Dritten Weltkriegs
    von Peter Orzechowski
    eBook
    8,99
  • 77901698
    Der Synchronizitäts-Schlüssel - David Wilcock
    Der Synchronizitäts-Schlüssel
    von David Wilcock
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Inhaltlich sehr gut, Schreibstil nicht so wie früher
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 14.08.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Wie man es von Herrn Ulfkotte gewohnt ist, sind die Inhalte dieses Buches sehr gut recherchiert. Vergleicht man jedoch den Ausdruck in diesem Buch mit dem seiner vergangenen Werke (z.B. Verschlußsache BND, Gencode J, Wirtschaftsspionage) wird man wahrscheinlich etwas enttäuscht sein. Es ließt sich fast schon wie eine Propagandaschrift.... Wie man es von Herrn Ulfkotte gewohnt ist, sind die Inhalte dieses Buches sehr gut recherchiert. Vergleicht man jedoch den Ausdruck in diesem Buch mit dem seiner vergangenen Werke (z.B. Verschlußsache BND, Gencode J, Wirtschaftsspionage) wird man wahrscheinlich etwas enttäuscht sein. Es ließt sich fast schon wie eine Propagandaschrift. Ob das an seinem aktuellen Verleger liegt?


Wird oft zusammen gekauft

Raus aus dem Euro - rein in den Knast - Udo Ulfkotte

Raus aus dem Euro - rein in den Knast

von Udo Ulfkotte

(1)
eBook
8,99
+
=
Offen und unbenannt - Günter Dobler

Offen und unbenannt

von Günter Dobler

eBook
5,49
+
=

für

14,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen