Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Ready Player One

Roman

(50)
Ernest Clines Bestseller ›Ready Player One‹ ist DER Science-Fiction-Roman zur Virtual-Reality-Revolution und Vorlage für den großen Kinoblockbuster von Steven Spielberg.
Im Jahr 2045 ist die Welt ein hässlicher Ort: Die Erdölvorräte sind aufgebraucht, ein Großteil der Bevölkerung lebt in Armut. Einziger Lichtblick ist die OASIS, eine virtuelle Ersatzwelt, in der man leben, arbeiten, zur Schule gehen und spielen kann. Die OASIS ist ein ganzes Universum, es gibt Tausende von Welten, von denen jede ebenso einzigartig wie phantasievoll ist. Und sie hat ein Geheimnis.
Der exzentrische Schöpfer der OASIS hat tief im virtuellen Code einen Schatz vergraben, und wer ihn findet, wird seinen gesamten Besitz erben – zweihundertvierzig Milliarden Dollar. Eine Reihe von Rätseln weist den Weg, doch der Haken ist: Niemand weiß, wo die Fährte beginnt. Bis Wade Watts, ein ganz normaler Junge, der am Stadtrand von Oklahoma City in einem Wohnwagen lebt, den ersten wirklich brauchbaren Hinweis findet. Die Jagd ist eröffnet.
'›Ready Player One‹ ist absolut fantastisch – ein großer Spaß für den Geek in mir. Ich hatte das Gefühl, als sei das Buch nur für mich geschrieben worden.' Patrick Rothfuss
Rezension
...ein Buch [...], das der absolute Höhepunkt des wohligen Badens in popkulturellen Kindheitserfahrungen ist, die ultimative Dosis an digitalem Biedermeier: 'Ready Player One' von Ernest Cline. Georg Leyrer Kurier 20170503
Portrait
Ernest Cline ist Roman- und Drehbuchautor, Vater und Vollzeit-Geek. Sein Debut ›Ready Player One‹ galt sofort nach Erscheinen als Klassiker und ist einer der erfolgreichsten Science-Fiction-Romane der letzten Jahre. Nach seinem Bestsellererfolg kaufte er sich als Erstes einen DeLorean (mit Fluxkompensator), den legendären Wagen aus ›Zurück in die Zukunft‹, mit dem er auf Lesereisen geht. Cline lebt mit seiner Familie in Austin, Texas.

Sara Riffel studierte Amerikanistik, Anglistik und Kulturwissenschaft in Berlin und arbeitet seit vielen Jahren als freiberufliche Übersetzerin und Lektorin. Zu ihren Autoren gehören William Gibson, Anthony Ryan und Joe Hill.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 27.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-29659-0
Verlag Fischer TOR
Maße (L/B/H) 189/126/45 mm
Gewicht 473
Auflage 2
Verkaufsrang 4.908
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40981182
    Cibola brennt
    von James Corey
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 44253095
    Die drei Sonnen Bd.1
    von Cixin Liu
    (40)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45230391
    Staub und Blut / Wedora Bd.1
    von Markus Heitz
    (33)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 45244568
    Duplikat
    von Alastair Reynolds
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 47662236
    Des Teufels Gebetbuch
    von Markus Heitz
    (33)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 40977292
    Das Atlantis-Virus
    von A. G. Riddle
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47602395
    Armada
    von Ernest Cline
    (16)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 30578871
    Metro 2033
    von Dmitry Glukhovsky
    (51)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32018374
    Existenz
    von David Brin
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 15516455
    Metro 2033
    von Dmitry Glukhovsky
    (51)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47877823
    Enigma
    von Alastair Reynolds
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47937475
    1984
    von George Orwell
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 1778730
    1984
    von George Orwell
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 75818419
    Abgrund unter schwarzer Sonne
    von Perry Rhodan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 35193908
    Die Auslese - Nur die Besten überleben
    von Joelle Charbonneau
    (52)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    6,99 bisher 16,99
  • 61453538
    Schatten und Tod / Wedora Bd.2
    von Markus Heitz
    (8)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 43994606
    Auslöschung #1 Southern-Reach-Trilogie
    von Jeff VanderMeer
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 64495552
    Star Wars Battlefront II
    von Christie Golden
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 47722861
    Die Optimierer
    von Theresa Hannig
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47919163
    Per Anhalter durch die Galaxis
    von Douglas Adams
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Ready Player One? Log in!“

N. Fistler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mit seiner bildgewaltigen und mitreißenden Schreibweise entführt Ernest Clive den Leser schnell in die Welt von Wade Watts aka Parzival und fesselt ihn bis zur letzten Seite.

In dieser Welt existiert das kostenfreie Onlinegame OASIS, in welches sich die gesamte Menschheit flüchtet. Dort kann man seinen eigenen Avatar gestalten, zur
Mit seiner bildgewaltigen und mitreißenden Schreibweise entführt Ernest Clive den Leser schnell in die Welt von Wade Watts aka Parzival und fesselt ihn bis zur letzten Seite.

In dieser Welt existiert das kostenfreie Onlinegame OASIS, in welches sich die gesamte Menschheit flüchtet. Dort kann man seinen eigenen Avatar gestalten, zur Schule gehen, spielen, arbeiten, shoppen und vorallem an der großen Jagd um das Erbe des OASIS-Designers James Halliday teilnehmen. Dieser hinterlies nach seinem Tod eine Videobotschaft in welcher er jeden Spieler auffordert drei Schüssel zu finden, die Tore zu öffnen und damit seinen Platz ein zu nehmen. 240 Milliarden winken dem glücklichen Gewinner und die gesamte Befehlsgewalt über die OASIS.
Wade ist ein Highschoolschüler, lebt bei seiner Tante in einem Trailer und der erste Spieler nach fünf Jahren, welcher den ersten Schlüssel findet. Sofort wollen alle wissen wie er dies geschafft hat, allen vorran die "Sechser" von der Firma IOI, welche sich die Leitung der OASIS unter den Nagel ziehen wollen um sie nur noch für hohe Summen an zahlende Mitglieder zugämglich zu machen. Jetzt ist Eile geboten um die nächsten Schüssel schnell zu finden und die OASIS zu retten!

Mit seiner mitreißende und sehr detaillierten Schreibweise bannt der Autor den Leser schon ab der ersten Seite! Die Welten innerhalt der OASIS sind wunderbar beschrieben und ihre Möglichenkeoten lassen sofort von einer eigenen Zugangseinheit träumen. Lassen sie sich von der Detailverliebtheit und der Begeisterung für die Zeit der 80. begeistern und begleiten sie die Jäger und Sechser auf ihrer Suche und läsen sie die Rätsel bis zum Finale hinter dem dritten Tor!

„Zurück in die Zukunft“

Matthias Kesper, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Wir schreiben das Jahr 2042, die Erde ist am Ende, ihre Bevölkerung erst recht, es reicht nicht mehr für die Menschheit. Die großen Städte weltweit sind verlassen, die Menschen leben unter grauenhaften Bedingungen. Die Alternative? Tag und Nacht in OASIS, einer gigantischen virtuellen Welt, zu leben, zu lernen, zu arbeiten, zu sein.

Der
Wir schreiben das Jahr 2042, die Erde ist am Ende, ihre Bevölkerung erst recht, es reicht nicht mehr für die Menschheit. Die großen Städte weltweit sind verlassen, die Menschen leben unter grauenhaften Bedingungen. Die Alternative? Tag und Nacht in OASIS, einer gigantischen virtuellen Welt, zu leben, zu lernen, zu arbeiten, zu sein.

Der geniale Konstrukteur dieser Welt ist jüngst verstorben, sein riesiges Vermögen (rund 250 Milliarden Dollar) vererbt er dem oder der jenigen, der die von ihm im QuellCode von OASIS versteckten "EasterEggs" findet, die darin gestellten Rätsel löst und als erster alle drei Tore überwindet.

Nach vier Jahren macht den ersten Schritt die überaus sympathische Hauptfigur - und hat von dann an nicht nur sämtliche Nerds und Geeks der Erde auf seine Fersen, sondern vor allem die Mitarbeiter einer Softwarefirma, die über Leichen geht, um das Erbe antreten zu können...

Hochspannend, zum Teil urkomisch, genial und schnell geschrieben: Ein Rollback in die 80er, zu den Anfängen aller Games, zu den ganz großen Filmen des Genres, egal ob Star Wars, Tron oder Zurück in die Zukunft - ein herrlicher Lesespaß!!!

Obwohl: Die Antwort auf Alles ist und bleibt 42!

„Zukunft und Vergangenheit perfekt verknüpft!“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Wer in den 1980er Jahren groß geworden ist, kennt viele Amerikanische Sitcoms und die ersten Videospiele.
Ready Player One ist angesiedelt in der Zukunft, die Menschen arbeiten in einer virtuellen Welt und die Erde als solche gibt es nicht mehr.
In dieser Zeit lebt Wade, Fan der 80er Jahre und auf der Suche nach dem großen Schatz des
Wer in den 1980er Jahren groß geworden ist, kennt viele Amerikanische Sitcoms und die ersten Videospiele.
Ready Player One ist angesiedelt in der Zukunft, die Menschen arbeiten in einer virtuellen Welt und die Erde als solche gibt es nicht mehr.
In dieser Zeit lebt Wade, Fan der 80er Jahre und auf der Suche nach dem großen Schatz des verstorbenen Nerds Halliway. Dieser hat sein Erbe versteckt und nur wer sich wirklich mit der Vergangenheit auskennt, hat Chancen den Schatz zu finden. Wade macht sich auf die Suche, durch Videospiele und alten Zitaten aus Sitcoms, um das Rätsel zu lösen
Dieses Buch macht nicht nur Spaß, es ist auch spannend, wie sich Cline mit der Zukunft auseinander setzt. Schließlich könnte die Zukunft sich mal so entwickeln. Eine absolute Leseempfehlung für Vidiospiele Fans, Leser von dystopischer SF und Freunden von einfach guten Büchern.

„Virtual Reality in die man sich auf jedenfall flüchten sollte!“

Luisa Scholz, Thalia-Buchhandlung Berlin

Dieses Debut von Ernest Cline bietet einen unglaublich hohen Unterhaltungswert und ist wirklich empfehlenswert. Um es zu lesen muss man weder Science-Fiction-Fan sein, noch muss man Videospiele mögen oder sich damit auskennen.
Ready Player One spielt in einer Welt in der man fast seine gesamte Zeit in der Oasis, einem Virual Reality
Dieses Debut von Ernest Cline bietet einen unglaublich hohen Unterhaltungswert und ist wirklich empfehlenswert. Um es zu lesen muss man weder Science-Fiction-Fan sein, noch muss man Videospiele mögen oder sich damit auskennen.
Ready Player One spielt in einer Welt in der man fast seine gesamte Zeit in der Oasis, einem Virual Reality Game verbringt und in der sich Parzival durchschlägt.
Die Charaktere sind großartig ausgearbeitet und sympathisch, man leidet mit ihnen mit. Zu keiner Zeit wird es langweilig, der Schreibstil ist angenehm und lässt sich leicht lesen.
Anlehnungen bzw. Informationen über die 80ger Jahre findet man zuhauf. Sei es über Konsolen, Spiele, Serien oder auch das damalige Alltagsleben. Das ganze ist zwar sehr üppig und war mir manchmal etwas zu viel. Dennoch ist der Großteil an Informationen sehr interessant, gibt einem das nötige Hintergrundwissen und weiß durchaus zu unterhalten.
Die Welt in der Oasis und auch die Jagd nach dem Easteregg sind wirklich unglaublich spannend, anschaulich geschrieben und es macht richtig Spaß dieser farbenfrohen und fantasievollen Jagd zu folgen! Das Ende macht am meisten Freude. Ein wirklich gutes Buch!

Florian Rudewig, Thalia-Buchhandlung Kassel

Spiel und Spaß für alle Fans der 80er, Rollenspieler, Nerds, Gamer und Freunde von virtuellen Realitäten. Ein großer Lesespaß, der gerade von Steven Spielberg verfilmt wird. Spiel und Spaß für alle Fans der 80er, Rollenspieler, Nerds, Gamer und Freunde von virtuellen Realitäten. Ein großer Lesespaß, der gerade von Steven Spielberg verfilmt wird.

Christoph Becker, Thalia-Buchhandlung Bremen

Wer auf die 80er und besonders Videospiele aus diesem Jahrzehnt steht, wird große Freude an diesem Buch haben. Die dystopische Sci-Fi-Story ist spannend und humorvoll erzählt. Wer auf die 80er und besonders Videospiele aus diesem Jahrzehnt steht, wird große Freude an diesem Buch haben. Die dystopische Sci-Fi-Story ist spannend und humorvoll erzählt.

Fenja Kahle, Thalia-Buchhandlung Köln-Weiden

Hommage an die Popkultur der 80er Jahre, die das Herz eines jeden Nerds höher schlagen lässt. Spannend, ideenreich und einfach absolut lesenswert! Hommage an die Popkultur der 80er Jahre, die das Herz eines jeden Nerds höher schlagen lässt. Spannend, ideenreich und einfach absolut lesenswert!

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Spannende, witzige Schatzsuche in einer riesigen virtuellen Welt. Mit vielen Anspielungen auf die 80er u.90er Jahre. Nicht nur für SF Fans! Spannende, witzige Schatzsuche in einer riesigen virtuellen Welt. Mit vielen Anspielungen auf die 80er u.90er Jahre. Nicht nur für SF Fans!

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Das Buch zum neuen Film von Steven Spielberg - jetzt schon ein Klassiker! Ein Underdog in der Welt von morgen auf der Suche nach einem gigantischen Vermögen - tolle Story! Das Buch zum neuen Film von Steven Spielberg - jetzt schon ein Klassiker! Ein Underdog in der Welt von morgen auf der Suche nach einem gigantischen Vermögen - tolle Story!

„DER Roman für alle Gamer, Geeks und Nerds!“

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Wir schreiben das Jahr 2044 und die Welt ist kein wirklich schöner Ort mehr. Die Erdölvorräte sind aufgebraucht und der Großteil der Menschheit lebt in Armut. Einziger Fluchtpunkt: die OASIS. In dieser virtuellen Ersatzwelt kann man leben, zur Schule gehen, arbeiten und spielen. Die OASIS ist ein ganzes Universum, voller fremder Welten, Wir schreiben das Jahr 2044 und die Welt ist kein wirklich schöner Ort mehr. Die Erdölvorräte sind aufgebraucht und der Großteil der Menschheit lebt in Armut. Einziger Fluchtpunkt: die OASIS. In dieser virtuellen Ersatzwelt kann man leben, zur Schule gehen, arbeiten und spielen. Die OASIS ist ein ganzes Universum, voller fremder Welten, jede davon einzigartig und phantasievoll umgesetzt.
Ihr exzentrischer Schöpfer, der verstorbene Multimilliardär James Halliday, hat in dieser virtuellen Welt ein "Easter Egg" versteckt, dass nur zu finden ist, wenn man mehrere Rätsel löst, denn diese weisen den Weg. Wer es schafft, erbt sein gesamtes Imperium! Zunächst weiß jedoch niemand, wo genau die Fährte beginnt, bis Wade Watts, ein ganz normaler Junge aus Oklahoma City, der in einem Wohnwagenpark lebt, den ersten wirklich brauchbaren Hinweis findet. Die Jagd ist eröffnet...

"Ready Player One" ist wirklich DAS Buch für jeden Nerd, Geek und Gamer! Ernest Cline hat es geschafft fast die gesamte Geschichte des Videospiels und der 80er (sei es Serie, Film oder Musik) in einen Roman zu packen und mit einer absolut packenden Science-Fiction-Geschichte zu verbinden. Von Pac-Man über den Commodore 64, hin zum ersten Atari und zurück über die ersten textbasierten Rollenspiele, geht es mit Musik von Rush weiter und leitet über zu "Die Ritter der Kokosnuss". Das ist wirklich ein Buch für alle Nerds dieser Welt, geschrieben vom wahrscheinlich größten Nerd dieser Welt. Die Charaktere sind zwar etwas Klischeehaft (natürlich gibt es den Guten und den Bösen, ebenso gute wie böse Nebencharaktere und alles ist recht glatt), aber das hilft dem Roman eher, als dass es wirklich stören würde. In dieser Welt erwartet man keine tiefenpsychologischen Profile und lässt sich einfach nur auf der Welle der Unterhaltung davon tragen! Ernest Cline mischt die Vergangenheit enorm fröhlich mit der Zukunft und lässt dabei fast nichts aus, was in den 80ern Kult war oder als Videospiel bekannt. Was am Ende dabei raus kommt ist ein wunderbar zu lesender Science-Fiction-Roman, der auf ganzer Linie zu unterhalten weiß!
Den Roman gibt es eigentlich schon seit 2012 (damals noch in der Verlagsgruppe Random House erschienen), war dann jedoch vergriffen. Ich danke hiermit "FischerTor", die diesen modernen Klassiker wieder auf den Markt gebracht haben, denn als Sci-Fi-Fan sollte man dieses Buch wirklich gelesen haben. Also nicht lange überlegen, sondern kaufen, lesen, freuen!

Wiebke Hofeditz, Thalia-Buchhandlung Weimar

Unglaublich toll! Accel World trifft einen spannenden Krimi. Könnte die OASIS bei uns nicht auch erfunden werden? :D Wer auf Computerspiele und Serien der 80er steht bediene sich. Unglaublich toll! Accel World trifft einen spannenden Krimi. Könnte die OASIS bei uns nicht auch erfunden werden? :D Wer auf Computerspiele und Serien der 80er steht bediene sich.

Karin Antepoth, Thalia-Buchhandlung Soest

Das Nerd-Buch! Dieses Buch ist nicht nur sehr spannend, sondern enthält auch noch unglaublich viele Anspielungen auf die Welt der Computerspiele, 80er Jahre und SciFi. Das Nerd-Buch! Dieses Buch ist nicht nur sehr spannend, sondern enthält auch noch unglaublich viele Anspielungen auf die Welt der Computerspiele, 80er Jahre und SciFi.

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Wade lebt im Jahr 2044. Die virtuelle Realität OASIS macht das Leben lebenswert, birgt aber Gefahren! Science Fiction gepaart mit 80er Jahre Nostalgie Einfach wunderbar! Wade lebt im Jahr 2044. Die virtuelle Realität OASIS macht das Leben lebenswert, birgt aber Gefahren! Science Fiction gepaart mit 80er Jahre Nostalgie Einfach wunderbar!

S. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Wer Lust auf einen superkurzweiligen und actiongeladenen SF-Roman hat, der ist hier fündig geworden. Spannende Unterhaltung und viele Reminiszenzen an die 80er garantiert! Wer Lust auf einen superkurzweiligen und actiongeladenen SF-Roman hat, der ist hier fündig geworden. Spannende Unterhaltung und viele Reminiszenzen an die 80er garantiert!

Isabella Kron, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Ein absolutes Muss für alle Videospiel- und vorallem Easter Egg-Fans! Ernest Cline lässt uns in die Welt eintauchen und man kommt vom staunen nicht weg. Witzig, spannend, genial! Ein absolutes Muss für alle Videospiel- und vorallem Easter Egg-Fans! Ernest Cline lässt uns in die Welt eintauchen und man kommt vom staunen nicht weg. Witzig, spannend, genial!

Marion Raab, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Das Buch ist nicht nur ein nostalgischer Trip in die Geek-Welt der 80er. Es ist ein spannendes, schnelles, ultra-cooles Lesevergnügen und macht einfach nur Spaß. Das Buch ist nicht nur ein nostalgischer Trip in die Geek-Welt der 80er. Es ist ein spannendes, schnelles, ultra-cooles Lesevergnügen und macht einfach nur Spaß.

Esther Kolbe, Thalia-Buchhandlung Berlin

Während die Realität nur noch Ödnis zu bieten hat, ist die virtuelle Welt OASIS der perfekte Rückzugsort. Für Fans von Computerspielen und gespickt mit Anspielungen auf die 80er. Während die Realität nur noch Ödnis zu bieten hat, ist die virtuelle Welt OASIS der perfekte Rückzugsort. Für Fans von Computerspielen und gespickt mit Anspielungen auf die 80er.

Julia Becher, Thalia-Buchhandlung Köln

Großartige Nerd-Hommage an die Popkultur der 80er Jahre!!! Großartige Nerd-Hommage an die Popkultur der 80er Jahre!!!

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Ein klasse SciFi Roman mit Hunderten (!) von Anspielungen auf die 80er Jahre, deren Kultur und natürlich der ersten Generation Computerspiele. Absolut fesselnd! Ein klasse SciFi Roman mit Hunderten (!) von Anspielungen auf die 80er Jahre, deren Kultur und natürlich der ersten Generation Computerspiele. Absolut fesselnd!

„Nicht nur für Nerds“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein echtes Computer-Abenteuer-Sciene-Fiction-Highlight hat Mr.Cline da abgeliefert,so gut wie meine ganze Familie hat den Roman mittlerweile durch und wir sind uns einig:er ist spannend und hat Spaß gemacht.Nun mag Wade Watts,armes amerikanisches Unterschichtkind im Jahr 2044,zwar wieder erst mal den Eindruck eines echten Losers,sprich,übergewichtigem,kontaktarmen Ein echtes Computer-Abenteuer-Sciene-Fiction-Highlight hat Mr.Cline da abgeliefert,so gut wie meine ganze Familie hat den Roman mittlerweile durch und wir sind uns einig:er ist spannend und hat Spaß gemacht.Nun mag Wade Watts,armes amerikanisches Unterschichtkind im Jahr 2044,zwar wieder erst mal den Eindruck eines echten Losers,sprich,übergewichtigem,kontaktarmen Computernerds entsprechen,aber der Knabe hat Potential ! Und auch wenn die Story den einen oder anderen jungen Leser, was die vielen kleinen Hinweise auf die 80er Jahre mit ihren Filmen,Computerspielen und ihrer Musik, vielleicht auf den ersten Blick überfordert,bin ich sicher,das man schnell von der Geschichte selbst vereinnahmt wird. Wade,in der virtuellen Welt,in der er hauptsächlich agieren muss, Parzifal genannt, wächst dem Leser schnell ans Herz und je mehr die Handlung Fahrt aufnimmt ,desto besser kann man den Knaben verstehen und auch irgendwann bewundern.Wade-Parzifal muss nicht nur ein sogenanntes "Easter-Egg" finden und die ausgelobten Milliarden gewinnen,nein, er wird vielleicht auch zum Retter seiner gesamten (virtuellen ) Welt. Oder sollte die Realität auch ihre guten Seiten haben....? Lesen Sie selbst und und viel Spaß !!!

Christian Roolf, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eine spannende Geschichte in bester Rollenspielmanier. Ein absolutes Muss für Computerspiel-Nerds und Fans der 80er Jahre Popkultur. Eine spannende Geschichte in bester Rollenspielmanier. Ein absolutes Muss für Computerspiel-Nerds und Fans der 80er Jahre Popkultur.

„Spannung für "Nerds"“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Meine Überschrift ist ironisch gemeint, denn das Buch ist für Fans der 80er oder jener,die ihre Jugend dort verbringen durften, für SF-Liebhaber, Video Spieler und Freunde der Verfolgungsjagd. Also viele Anknüpfungspunkte- bei mir sind es die 80er und die intelligente Verfolgungsjagd. Sehr, sehr lesenswert! Meine Überschrift ist ironisch gemeint, denn das Buch ist für Fans der 80er oder jener,die ihre Jugend dort verbringen durften, für SF-Liebhaber, Video Spieler und Freunde der Verfolgungsjagd. Also viele Anknüpfungspunkte- bei mir sind es die 80er und die intelligente Verfolgungsjagd. Sehr, sehr lesenswert!

„Load "Lesespaß",8,1“

Markus Kowal, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

In einer, nicht so fernen, Zukunft leben fast alle Menschen auch noch in einer virtuellen Realität. Denn die Wirklichkeit besteht fast nur aus Armut und Verzweiflung. Aber in dieser computergenerierten Welt ist alles möglich. Man kann sich Schlösser bauen, Raumschiffe fliegen und sein Aussehen beliebig verändern. Allerdings muss man In einer, nicht so fernen, Zukunft leben fast alle Menschen auch noch in einer virtuellen Realität. Denn die Wirklichkeit besteht fast nur aus Armut und Verzweiflung. Aber in dieser computergenerierten Welt ist alles möglich. Man kann sich Schlösser bauen, Raumschiffe fliegen und sein Aussehen beliebig verändern. Allerdings muss man auch dort bezahlen, um alles auszuschöpfen. Als der Gründer dieser "perfekten" Welt stirbt, hinterlässt er demjenigen sein gesamtes Vermögen, der zuerst eine gewisse Quest besteht. Diese führt in fantastische Welten und besteht aus vielen gefährlichen Aufgaben. Denn ein Avatar kann auch sterben und verliert so alles. Unser Held Wade lebt eigentlich in einem Trailerpark und ihm gelingt, was keinem seit langem gelang - er löst die erste Aufgabe. Aber dadurch beginnt eine atemberaubende Hetzjagd. Denn nicht nur andere Nerds sind hinter dem Schatz her, sondern auch ein skrupelloser Konzern. Dieser schreckt sogar nicht davor zurück, die Schatzsucher im realen Leben zu töten. Aber Wade ist zum Glück nicht allein...
Ich hatte selten so viel Spaß beim lesen, denn der Autor ist ein großer Fan der achtziger Jahre und bindet sehr viele Sachen aus dieser Zeit in die große Quest ein. Da geht es um Filme, Musik und natürlich um die Computer der ersten Stunde. Wer einen C64 besaß, Fantasy Rollenspiele mag oder einfach eine coole Geschichte lesen will- muss dieses Buch haben! Ich würde es jederzeit wieder spielen äh lesen

Florian Haas, Thalia-Buchhandlung Nürnberg (Buchhaus Campe)

Der Virtual Reality Roman auf dem nächsten Level! Für die Generation der 80er ein von Referenzen gespicktes Werk, für alle anderen schlicht DIE NEUE MATRIX! Der Virtual Reality Roman auf dem nächsten Level! Für die Generation der 80er ein von Referenzen gespicktes Werk, für alle anderen schlicht DIE NEUE MATRIX!

„Matrix meets Avatar meets Otherland“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Wir schreiben das Jahr 2040 bzw. 2044. Die Menschheit ist gebeutelt von der andauernden Energiekrise und großen sozialen Konflikten. Viele Leute flüchten sich in die OASIS, eine Art virtuelle Realität in Form eines Massively-Multiplayer-Online Game, und verbringen dort einen Großteil ihrer Freizeit, falls sie nicht sogar in der OASIS Wir schreiben das Jahr 2040 bzw. 2044. Die Menschheit ist gebeutelt von der andauernden Energiekrise und großen sozialen Konflikten. Viele Leute flüchten sich in die OASIS, eine Art virtuelle Realität in Form eines Massively-Multiplayer-Online Game, und verbringen dort einen Großteil ihrer Freizeit, falls sie nicht sogar in der OASIS ihrer Arbeit nachgehen.

Als James Halliday, Erfinder der OASIS, Computergenie, Nerd und 1980er-Fan, 2040 stirbt, hinterlässt er ein sehr ungewöhnliches Testament: Er hinterlässt ein OASIS-Easteregg-Rätsel, dessen Sieger als Belohnung sein gesamtes Milliarden-Erbe erhalten soll.

In den ersten vier Jahren ist es niemanden gelungen, auch nur einen Schritt der Lösung näher zu kommen, bis schließlich Wade, ein jugendlicher Computernerd und Halliday-Verehrer, der in der OASIS aufgewachsen ist, den ersten Schlüssel findet und damit den ersten Teil des Rätsels löst. Wade's Avatar Parzifal wird dadurch schlagartig berühmt und die Jagd auf Parzifal & Wade ist damit eröffnet.

Ein spannender Science-Fiction-Roman, der in nicht allzuferner Zukunft spielt, mit sehr zahlreichen Anspielungen auf die 1980er Jahre. Unterschiedlichte Charaktere, die sich wunderbare Wortgefechte liefern und den Wert wahrer Freundschaft kennenlernen. Absolute Leseempfehlung nicht nur für SF-Interessierte sondern auch für jeden, der in den 80ern aufgewachsen ist oder noch jung war!

„Eine Reise in die OASIS“

Jasmin Gegenheimer, Thalia-Buchhandlung Heidenheim

Wer alles aus den 80er, 90ern und Videospiele mag, wird dieses Buch lieben. Es ist eine großartige Anspielung auf alles was das Geek-Herz höher schlagen lässt und wunderbar spannend verpackt. Wer alles aus den 80er, 90ern und Videospiele mag, wird dieses Buch lieben. Es ist eine großartige Anspielung auf alles was das Geek-Herz höher schlagen lässt und wunderbar spannend verpackt.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

2044 ist die Welt nicht mehr schön. Die Menschen vertreiben sich die Zeit mit einer virtuellen Schatzsuche. Klingt langweilig? Auf gar keinen Fall. Dieses Buch ist wie ein Sog.
2044 ist die Welt nicht mehr schön. Die Menschen vertreiben sich die Zeit mit einer virtuellen Schatzsuche. Klingt langweilig? Auf gar keinen Fall. Dieses Buch ist wie ein Sog.

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein wahrer Spaß für Science Fiction Fans mit einem Faible für Videogames und gespickt mit Anspielungen an die 80er Jahre. Dazu ist es auch noch schwungvoll und spannend geschrieben Ein wahrer Spaß für Science Fiction Fans mit einem Faible für Videogames und gespickt mit Anspielungen an die 80er Jahre. Dazu ist es auch noch schwungvoll und spannend geschrieben

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Aktuelles Thema, gleichzeitig voller Nostalgie! Einziger Kritikpunkt: die Charaktere bleiben leider ziemlich eindimensional. Aktuelles Thema, gleichzeitig voller Nostalgie! Einziger Kritikpunkt: die Charaktere bleiben leider ziemlich eindimensional.

„Mcfly, bitte anschnallen...“

Florian Kuhrt, Thalia-Buchhandlung Ingolstadt

Wer privat einen DeLorean besitzt - die Karre aus "Zurück in die Zukunft" - und das Drehbuch für den "Starwars" - Fankultfilm "Fanboys" schreibt, der hat vermutlich leicht einen an der Klatsche.
Und den perfekten Hintergrund, um DEN Sci/Fi Roman für die (vorwiegend männlichen) Jahrgänge 1970-90 zu basteln.
Wer dazu noch eine Affinität
Wer privat einen DeLorean besitzt - die Karre aus "Zurück in die Zukunft" - und das Drehbuch für den "Starwars" - Fankultfilm "Fanboys" schreibt, der hat vermutlich leicht einen an der Klatsche.
Und den perfekten Hintergrund, um DEN Sci/Fi Roman für die (vorwiegend männlichen) Jahrgänge 1970-90 zu basteln.
Wer dazu noch eine Affinität hat zu fantastischen Rollen- und Computerspielen, Internet und Popkultur, virtuellen Welten, wer die "Otherland-Saga" von Tad Williams mochte, für so jemanden ist "Ready Player One" eigentlich ein Muss.
Ernest Cline kombiniert zahlreiche Reminiszenzen der 80er - als es noch kein Internet gab - mit den unerschöpflichen Möglichkeiten der virtuellen Netzwelt "Oasis".
Dass früher alles besser war, sagt er nicht. Dass heute das Abtauchen ins Netz auch Gefahren birgt, deutet er an. Aber insgesamt vereint er das Beste aus beiden Epochen zu einem wirklichen Spaßbuch mit tollen Ideen.
Es empfiehlt sich eine oberflächliche Kenntnis der heutigen "Gamer"-Sprache; Freunde gepflegter Sci-Fi wie Asimov, Lem oder Strugatzki werden sich hier umstellen müssen.
Kleiner Wermutstropfen ist die (nur eine geringe Rolle spielende) unbeholfene Liebesgeschichte und die etwas unglaubwürdige Charakterzeichnung des Helden, dessen Verhalten je nach Situation einem 12jährigen oder einem über 30jährigen entspricht - aber niemals einem 18jährigen.
Aber ansonsten: cooles Teil.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 26019405
    Darknet / Daemon Bd.2
    von Daniel Suarez
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 26019492
    Daemon / Daemon Bd.1
    von Daniel Suarez
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 28846192
    Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1
    von Ben Aaronovitch
    (144)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (144)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 32165997
    Kill Decision
    von Daniel Suarez
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 32370227
    Labyrinth der Spiegel
    von Sergej Lukianenko
    eBook
    11,99
  • 37438059
    Drohnenland
    von Tom Hillenbrand
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37619534
    Blade Runner
    von Philip K. Dick
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 37821851
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (89)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 37822498
    Die Neuromancer-Trilogie
    von William Gibson
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 38962180
    Control
    von Daniel Suarez
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 40098045
    Netwars - Der Code - Sammelband
    von M. Sean Coleman
    eBook
    7,99
  • 40580416
    Deleted
    von Margit Ruile
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 40981244
    Tomorrow & Tomorrow
    von Thomas Carl Sweterlitsch
    (15)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 42541520
    Der Circle
    von Dave Eggers
    (97)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 43814236
    Otherland / Otherland 1
    von Tad Williams
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 45165039
    Silo
    von Hugh Howey
    (13)
    Buch (Paperback)
    25,00
  • 45255467
    Apocalypse Now Now. Schatten über Cape Town
    von Charlie Human
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47919163
    Per Anhalter durch die Galaxis
    von Douglas Adams
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 83642180
    Armada
    von Ernest Cline
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
38
9
3
0
0

Ready Player One
von einer Kundin/einem Kunden am 29.04.2017

Ich hab mich mit "Ready Player One" erstmals so richtig in das Science Fiction Genre hineingewagt und es hat mir wortwörtlich die Sprache verschlagen. Es ist für Gamer wahrscheinlich noch weitaus unterhaltsamer als für jemanden wie mich, der nicht mit Video- oder Computerspielen aufgewachsen ist. Dennoch ist es ein... Ich hab mich mit "Ready Player One" erstmals so richtig in das Science Fiction Genre hineingewagt und es hat mir wortwörtlich die Sprache verschlagen. Es ist für Gamer wahrscheinlich noch weitaus unterhaltsamer als für jemanden wie mich, der nicht mit Video- oder Computerspielen aufgewachsen ist. Dennoch ist es ein rasantes und irrsinnig spannend geschriebenes Buch, das mich wahnsinnig von dem Genre überzeugt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
80er Coolness
von Stefanie am 30.03.2017

Konnte das Buch kaum mehr weglegen. ich bin zwar ein 90er Geek aber verstand trotzdem sehr viele Anspielungen und Texte aus der 80er Welt. Echt coole und aufwendig erdachte und ausgearbeitete Geschichte. Für 80er Fans fast ein Muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein unterhaltsames Buch und eine Empfehlung für Fans der Achtziger und Videospiele.
von Büchersüchtiges Herz³ am 23.06.2017

INHALT: Wir schreiben das Jahr 2044, in dem die Erdölreserven fast verbraucht sind und Energie knapp ist. Das Leben auf der Welt ist nicht mehr schön. Doch zum Glück gibt es OASIS, eine virtuelle Ersatzwelt, die alles bietet. Als der Schöpfer von OASIS stirbt, hat er eine letzte Challenge für... INHALT: Wir schreiben das Jahr 2044, in dem die Erdölreserven fast verbraucht sind und Energie knapp ist. Das Leben auf der Welt ist nicht mehr schön. Doch zum Glück gibt es OASIS, eine virtuelle Ersatzwelt, die alles bietet. Als der Schöpfer von OASIS stirbt, hat er eine letzte Challenge für die Menschheit. Da er keine Erben hat, ist sein ganzes Vermögen mit dieser Aufgabe verbunden. Wer es schafft das Easter Egg zu finden, wird Milliarden erben. In der OASIS sind 3 Schlüssel, die gefunden werden müssen. Kurz nach der Übertragung dieser letzten Botschaft von James Halliday geht die Jagd los. Doch es scheint unmöglich zu sein die Schlüssel zu finden. Erst nach fünf Jahren hat der 18 jährige Parzival den ersten Hinweis auf den Ort des ersten Schlüssels gefunden und nachdem man schon dachte, dass der anfängliche Hype um die Suche verjährt sei wurden dieser nun neues Leben eingehaucht. Wer wird als erstes alle drei Schlüssel beisammen haben? MEINUNG: Allein die Tatsache, dass Ernest Cline ein Vollzeitnerd ist und einen DeLorean á la Zurück in die Zukunft besitzt, hat mich sehr neugierig auf dieses Buch gemacht. Der Einstieg in die Geschichte war sehr gut. Im Prolog wurde recht ausführlich erklärt, worum es geht: Die Suche nach dem Easter Egg in der OASIS, welches höchstpersönlich vom Schöpfer James Halliday implantiert worden ist. Zu Beginn werden wir mit Parzival und seinen Lebensumständen vertraut gemacht. Wir lernen sein Umfeld kennen und den Weg, wie er davor flüchtet. Wie fast jeder auf der Welt besitzt er einen Avatar in der OASIS. Parzival lebt in seiner eigenen Welt und hat nur wenige Freunde. Er kennt sich rund um James Halliday bestens aus. Nachdem er schliesslich den ersten Schlüssel gefunden hat und im Rang nach oben gestiegen ist, hat sich so einiges geändert. Man kannte Parzival auf einmal überall, da er nach 5 Jahren den ersten richtigen Hinweis auf einen der Schlüssel entdeckt hat. Bei der Suche nach dem ersten Schlüssel trifft er auf Art3mis. Sie ist wie er auch eine Jägerin. Parzival ist ein großer Fan von Ihr, da Sie in der OASIS wie auch andere Jäger sehr bekannt ist. Anfangs ist er ihr gegenüber misstrauisch und verschweigt ihr seine Fortschritte. Doch im Laufe der Zeit entwickelt sich etwas bei Ihm. Der Schreibstil ist leicht und verständlich und sorgt für einen guten Lesefluss. Die Welt, die Cline erschaffen hat ist gigantisch und doch recht einfach zu verstehen. Wirklich neu ist die Idee nicht, dass man sich aus der realen in eine virtuelle Welt verkriecht, aber trotzdem macht die Handlung Spaß. Ich musste ein wenig an Endgame denken, auch wenn hier der Hintergrund ein anderer war, ist es dennoch ein globales Spiel, das die ganze Welt in Atem hält. Besonders Clines Affinität zu den Achtzigern ist deutlich zu erkennen und das Interesse an Videospielen. Es wurden hier diverse Games genannt, von denen ich noch nie gehört habe. Ich kam eine Generation später auf die Welt. Doch leider machte mir diese Unwissenheit beim Lesen auf Dauer keinen Spaß, wenn man irgendwelche Anspielungen oder Zusammenhänge nicht verstehen konnte, auch wenn diese für die Geschichte keine tragende Rolle gespielt haben. Die Story ist gut strukturiert und durchdacht. Längen kamen keine auf und selbst die ruhigeren Passagen, in denen nur etwas erklärt wurde, ließen sich gut lesen. Alles in allem handelt es sich bei Ready Player One um ein gelungen Buch, welches Moderne mit Zeitgeschichte verbindet. FAZIT: Wie Endgame, nur virtuell, mehr Spieler und mehr Möglichkeiten. Ein unterhaltsames Buch und eine Empfehlung für Fans der Achtziger und Videospiele. Rockt sein Herz mit 4 von 5 Punkten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ready Player One - Ernest Cline

Ready Player One

von Ernest Cline

(50)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
The Ark - Die letzte Reise der Menschheit - Patrick S. Tomlinson

The Ark - Die letzte Reise der Menschheit

von Patrick S. Tomlinson

(1)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen