Thalia.de

Rekorde auf der Schiene

Die schnellsten Loks der Welt

Hohe Geschwindigkeiten faszinieren die Menschen. Das gilt auch für die Eisenbahn, die seit ihrem Anbeginn das Leben der Menschen erheblich beschleunigte. Gab es zunächst noch einige Vorbehalte gegen das neue Tempo, so fanden die Passagiere zunehmend Gefallen an den wachsenden Geschwindigkeiten. Das führte auch bei den Eisenbahngesellschaften und den Lokomotivherstellern zu einer Jagd nach immer neuen Geschwindigkeitsrekorden. Dieser Band von Thomas Estler kombiniert Geschichte und Moderne auf faszinierende Weise und beschreibt die schnellsten (Rekord-)Loks von den Anfängen der Eisenbahn bis heute.

Portrait

Schon seit den frühesten Kindheitstagen ist Thomas Estler mit dem Eisenbahnbazillus infiziert, und dieser Bazillus ist sogar von königlichem Geblüt. Der Großvater von Thomas arbeitete als Chauffeur am Hof des späteren Zaren Boris III. von Bulgarien, welcher ein begeisterter Eisenbahnliebhaber war und manchmal sogar auf der Lokomotive seines Hofzuges selbst am Regler stand. Diese Begeisterung sprang auch auf den Großvater und von ihm auf Thomas über.
Heute ist Thomas Estler Geschäftsführer eines Consulting-Büros für Verkehrsplanung und -beratung. Nebenbei veröffentlichte er schon zahlreiche Bücher. Ferner tragen viele Artikel und Illustrationen in der Fachpresse seinen Namen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 15.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-613-71527-1
Verlag Motorbuch Verlag
Maße (L/B/H) 277/230/17 mm
Gewicht 966
Abbildungen 73 schwarzweisse Abbilmit 114 FarbabbildungenFarbabb.
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.