Remember Mia

(gekürzte Lesung)

(61)
Estelle Paradise erwacht nach einem Autounfall im Krankenhaus und kann sich an nichts erinnern. Man hat sie in einer Schlucht aus dem Wrack ihres Wagens schwerverletzt geborgen. Doch nicht alle Verletzungen stammen von dem Unfall. Sie hat auch eine Schusswunde. Nur sehr langsam dringt die wichtigste Frage in ihr Bewusstsein: Wo ist Mia, ihre sieben Monate alte Tochter? Sie war nicht im Unfallwagen. In einem schmerzlichen Prozess kehrt Estelles Erinnerungsvermögen zurück: Mia war schon drei Tage vor dem Unfall aus ihrem New Yorker Apartment verschwunden. Auf einmal wird Estelle vom Opfer zur Verdächtigen.
Das Hörbuch basiert auf dem gleichnamigen Buch bei dtv, das von Susanne Goga-Klinkenberg aus dem Englischen übersetzt wurde.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Jana Schulz
Erscheinungsdatum 22.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 4057664043863
Verlag Goyalit
Spieldauer 313 Minuten
Format & Qualität MP3, 312 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Spartarif / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Spartarif kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45088873
    Grün ist die Hoffnung
    von T.C. Boyle
    Hörbuch-Download (MP3)
    25,95
  • 45115939
    Lost Island - Expedition in den Tod (Ungekürzte Lesung)
    von Douglas Preston
    Hörbuch-Download (MP3)
    20,95
  • 45031617
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,95
  • 41932232
    Ein letzter Brief von dir
    von Juliet Ashton
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • 45031620
    Todeszeitpunkt: Harry Kent - Niemand kommt Tätern und Opfern so nahe
    von Rob McCarthy
    Hörbuch-Download (MP3)
    24,95
  • 44826279
    Die Ernte des Bösen
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (44)
    Hörbuch-Download (MP3)
    16,95
  • 46437580
    Feuerprobe (Autorinnenlesung)
    von Susanne Fröhlich
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95
  • 45088871
    Die mir den Tod wünschen
    von Michael Koryta
    Hörbuch-Download (MP3)
    20,95
  • 45242924
    Küstenstrich
    von Benjamin Cors
    Hörbuch-Download (MP3)
    16,99
  • 45251069
    Das Geheimnis des Schneemädchens
    von Marc Levy
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • 44992980
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    Hörbuch-Download (MP3)
    8,95
  • 45096069
    Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind
    von Jonas Jonasson
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • 45242919
    Der Schatz des Herrn Isakowitz (Ungekürzt)
    von Danny Wattin
    Hörbuch-Download (MP3)
    19,99
  • 44753666
    Infernale
    von Sophie Jordan
    (60)
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 44807955
    Es muss wohl an dir liegen (Autorisierte Lesefassung)
    von Mhairi McFarlane
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • 45367454
    Denn mir entkommst du nicht
    von Christine Drews
    Hörbuch-Download (MP3)
    16,95
  • 45242866
    Tödliche Nachbarschaft
    von Viveca Sten
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,49
  • 43033537
    Bürozicken Teil 1
    von Sigrid Konopatzki
    Hörbuch-Download (MP3)
    3,99
  • 44952030
    Ein Mann namens Ove (Ungekürzte Lesung)
    von Fredrik Backman
    Hörbuch-Download (MP3)
    20,95
  • 40466041
    Wenn das Schlachten vorbei ist
    von T.C. Boyle
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bremen

Dieses Buch ging bei mir sehr unter die Haut, wie immer wenn Kinder im Spiel sind.Hat die Mutter ihr eigenes Kind umgebracht? Lesenswert und sehr spannend. Dieses Buch ging bei mir sehr unter die Haut, wie immer wenn Kinder im Spiel sind.Hat die Mutter ihr eigenes Kind umgebracht? Lesenswert und sehr spannend.

Julia Nitschke, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Estelle durchlebt einen absoluten Albtraum: Ihre Tochter ist spurlos verschwunden und jetzt wird sie auch noch zur Hauptverdächtigen... Mitreißend! Estelle durchlebt einen absoluten Albtraum: Ihre Tochter ist spurlos verschwunden und jetzt wird sie auch noch zur Hauptverdächtigen... Mitreißend!

„Erinnere dich an Mia“

Ina Küchler, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Wo ist Mia? Ihre Mutter Estelle kann sich nach einem Unfall an nichts erinnern. Alles spricht gegen sie. Doch Estelle nimmt den Kampf auf; den Kampf gegen das Vergessen.
Ein rasanter Thriller, emotional geschrieben und spannend bis zum Ende. Hat mir gut gefallen.
Wo ist Mia? Ihre Mutter Estelle kann sich nach einem Unfall an nichts erinnern. Alles spricht gegen sie. Doch Estelle nimmt den Kampf auf; den Kampf gegen das Vergessen.
Ein rasanter Thriller, emotional geschrieben und spannend bis zum Ende. Hat mir gut gefallen.

„Großer Nervenkitzel“

Ulrike Schmidt, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Estelles Baby verschwindet spurlos aus ihrer Wohnung und nichts deutet auf einen Einbruch hin. Sämtliche Dinge, die auf ein Baby hinweisen sind ebenfalls verschwunden. War Estelle überhaupt schwanger? Hat sie sich alles bloß eingebildet und steht kurz davor den Verstand zu verlieren? Viele Fragen gehen einem beim Lesen durch den Kopf. Estelles Baby verschwindet spurlos aus ihrer Wohnung und nichts deutet auf einen Einbruch hin. Sämtliche Dinge, die auf ein Baby hinweisen sind ebenfalls verschwunden. War Estelle überhaupt schwanger? Hat sie sich alles bloß eingebildet und steht kurz davor den Verstand zu verlieren? Viele Fragen gehen einem beim Lesen durch den Kopf. Auch nachdem Estelle kurze Zeit später schwer verletzt im Wrack ihres Autos in einer Schlucht entdeckt wird. Wollte sie sich umbringen?
Erst in einer Psychiatrie versucht die Mutter mit Hilfe des Professors Dr. Ari ihr Gedächtnis wiederzuerlangen. Doch was dabei zu Tage kommt, ist kaum zu fassen, so ausgeklügelt ist die Geschichte mit ihren unerwarteten Wendungen. Einfach atemberaubend spannend. Ein Buch, das man so schnell nicht mehr aus der Hand legt.

„Packender Thriller!“

Verena Eder, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Die junge Mutter Estelle kämpft sich durch den Alltag mit Mann und Kind. Ihre Tochter Mia ist ein Schrei-Baby und das Mutterdasein ist für Estelle keine leichte Aufgabe. Dennoch liebt sie ihr Kind innig.
Als ihr Mann aus beruflichen Gründen wegzieht und sie allein in eine Wohnung zieht, hat sie kein gutes Gefühl dabei. Und ihr Gefühl
Die junge Mutter Estelle kämpft sich durch den Alltag mit Mann und Kind. Ihre Tochter Mia ist ein Schrei-Baby und das Mutterdasein ist für Estelle keine leichte Aufgabe. Dennoch liebt sie ihr Kind innig.
Als ihr Mann aus beruflichen Gründen wegzieht und sie allein in eine Wohnung zieht, hat sie kein gutes Gefühl dabei. Und ihr Gefühl soll sie nicht enttäuschen, denn als sie eines Morgens aufwacht ist Mia spurlos verschwunden. Estelle selbst gerät in den Fokus der polizeilichen Ermittlungen, da es keine Anzeichen für eine Entführung gibt. Sie beginnt nachzuforschen, was mit ihrer geliebten Tochter geschehen ist.

Super spannend bis zur letzten Seite!

„Schuldig oder Unschuldig ?“

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl

Schwer verletzt wacht Estelle in einem Krankenhaus auf . Sie wird verdächtigt ihre sieben Monate alte Tochter umgebracht zu haben. Wo ist Mia ? Niemand scheint es zu wissen. Estelle verliert fast alles und durchlebt einen nicht enden wollenden Alptraum. Ist Sie verdächtige oder Opfer ? Sensationell erzählt mit vielen erstaunlichen Schwer verletzt wacht Estelle in einem Krankenhaus auf . Sie wird verdächtigt ihre sieben Monate alte Tochter umgebracht zu haben. Wo ist Mia ? Niemand scheint es zu wissen. Estelle verliert fast alles und durchlebt einen nicht enden wollenden Alptraum. Ist Sie verdächtige oder Opfer ? Sensationell erzählt mit vielen erstaunlichen Wendungen. Bravo Frau Burt , mehr davon ….

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15109959
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (188)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40891068
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    (109)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 41774566
    Das andere Kind
    von Charlotte Link
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • 43998881
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (223)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 48075473
    Good as Gone
    von Amy Gentry
    Hörbuch-Download (MP3)
    8,95
  • 69886136
    Die Moortochter
    von Karen Dionne
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
61 Bewertungen
Übersicht
27
19
11
3
1

Wo ist Mia?
von Erie aus Gießen am 15.11.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Remember Mia" ist das Debüt, der in Deutschland aufgewachsenen, Wahl-Amerikanerin Alexandra Burt. In diesem Thriller geht es um Estelle Paradise, die in ihrer persönlichen Hölle, nach einem fürchterlichen Unfall, bei dem sie ein Ohr, ihre Erinnerung und jede Spur von ihrem Kind verliert, aufwacht. Nur indem sie langsam wieder... "Remember Mia" ist das Debüt, der in Deutschland aufgewachsenen, Wahl-Amerikanerin Alexandra Burt. In diesem Thriller geht es um Estelle Paradise, die in ihrer persönlichen Hölle, nach einem fürchterlichen Unfall, bei dem sie ein Ohr, ihre Erinnerung und jede Spur von ihrem Kind verliert, aufwacht. Nur indem sie langsam wieder beginnt sich zu erinnern, wird sie diese Hölle durchschreiten können. Doch was erwartet sie, wenn sie sich wieder erinnern kann? Spannend und gut geschrieben lesen sich die Seiten, die den Leser immer tiefer mit auf eine Reise in die Abgründe einer Frau nehmen, die überfordert mit ihrer Mutterschaft zu sein scheint. Dabei lässt sich, durch gute Beschreibungen, der Horror, Schmerz und die Angst der Protagonistin am eigenen Leib fühlen. Der Leser identifiziert sich mit Estelle. Das führt dazu, dass man das Buch nicht schnell genug lesen kann und von Seite zu Seite hechtet. Was ist wirklich passiert? Wem kann Estelle trauen? Sehr viele Thrillerfans lesen gerne Thriller, in denen die Haupfigur genauso wenig weiß, wie der Leser. Und es spricht einiges für ein solches Setting. Da, der Protagonist sich erst erinnern muss, kann der Leser besser miträtseln. Durch das Stilmittel der Amnesie des Protagonisten gelingt zum einen ein besseres Hineinversetzen des Lesers in die Hauptfigur des Buches. Auf der Basis der Gemeinsamkeit des geringen Wissenstandes entsteht ein Gefühl der Verbundenheit. Dieses Gefühl der Verbundenheit gelingt in "Remember Mia" aber auch durch das Thema der Mutterschaftsdepression, der gut beschriebenen Verzweiflung und des verschwundenen Säuglings. Gemeinsam mit Estelle macht man sich auf die Suche nach Mia. Und zum anderen kann die Spannung sehr viel leichter aufgebaut werden. Dadurch, dass weder die Protagonistin noch der Leser wissen können, wem sie trauen können, kann hier immer das prickelnde Gefühl der Gefahr aufrecht erhalten werden. Wie sieht das Puzzle aus, wenn alle Teilchen an ihrem Platz sind? Welche Geheimnisse verbirgt Estelle? Warum kann sie sich nicht mehr erinnern? Die Protagonisten sind gut beschrieben und dreidimensional. Das Thema ist spannend. Ich kann "Remeber Mia" nur wärmstens empfehlen.

Wo ist Mia?
von einer Kundin/einem Kunden aus Sankt Stefan im Rosental am 02.10.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich fand dieses Buch sehr gut. Nur das was Ende mit der Frau passiert ist fand ich so eingeworfen und einfach nur so beiläufig und das hat mir nicht gefallen!

Guter Durchschnitt
von Petra Donatz am 25.08.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Klappentext Ich muss mich erinnern, um sie zu finden.' Eine junge Mutter kämpft darum, ihr Gedächtnis wiederzuerlangen – während die Welt sie für die Mörderin ihres Kindes hält. Nach einem Autounfall erwacht Estelle Paradise im Krankenhaus und kann sich an nichts erinnern. Man hat sie in einer tiefen Schlucht aus... Klappentext Ich muss mich erinnern, um sie zu finden.' Eine junge Mutter kämpft darum, ihr Gedächtnis wiederzuerlangen – während die Welt sie für die Mörderin ihres Kindes hält. Nach einem Autounfall erwacht Estelle Paradise im Krankenhaus und kann sich an nichts erinnern. Man hat sie in einer tiefen Schlucht aus dem Wrack ihres Wagens geborgen – schwer verletzt. Doch nicht alle Verletzungen stammen von dem Unfall: Es hat auch jemand auf Estelle geschossen. Wer? Nur sehr langsam dringt die wichtigste Frage in ihr Bewusstsein: Wo ist Mia, ihre sieben Monate alte Tochter? Sie war nicht mit im Unfallwagen. In einem schmerzlichen Prozess kehrt Estelles Erinnerungsvermögen zurück: Mia war schon drei Tage vor dem Unfall aus ihrem Apartment in New York verschwunden. Und Estelle wird auf einmal vom bedauernswerten Opfer zur Hauptverdächtigen. Die Autorin Alexandra Burt wurde in Fulda geboren und ging nach dem Studium in die USA. Sie lebt mit ihrer Familie in Texas. Meine Meinung Story Ein Baby verschwindet aus einem verschlossenen Apartment, wenig später wird die Mutter Opfer eines Unfalls und erleidet eine schwere Amnesie. Die Umstände sprechen für sie als Täterin ,hat sie ihr Kind getötet und versteckt? Ein Psychiater versucht mit Estelle die Erinnerungslücken zu schließen. Langsam baut sie eine Geschichte zusammen und immer mehr Personen kommen in verdacht. Schreibstil Das Buch ist einfach zu lesen und wird aus der Sicht von Estelle, der Mutter, erzählt. Immer wieder werden Episoden aus der Vergangenheit, sowohl von Estelle als auch von ihrem Mann, eingewoben. Charaktere Die Hauptfigur ist Estelle. Anfangs als völlig überforderte Mutter dargestellt, wächst sie im Laufe der Geschichte aus sich heraus. Daneben spielt ihr Mann, sowie einige Mitbewohner eine Rolle, Mein Fazit Das Buch ist eigentlich recht spannend geschrieben leider hängt sie die Geschichte immer wieder durch lange Gefühlsbeschreibungen auf. Die Metamorphose von Estelle von der überforderten Mutter zu einer Frau, die nie aufgibt, ist schon toll gelungen. Insgesamt aber konnte das Buch mich nicht so sehr fesseln. Daher vergebe ich gute drei von fünf Leseratten/Sternen.