Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Remember Mia Thriller

(59)
»Ich muss mich erinnern, um sie zu finden.«
Nach einem Autounfall erwacht Estelle Paradise im Krankenhaus und kann sich an nichts erinnern. Man hat sie in einer tiefen Schlucht aus dem Wrack ihres Wagens geborgen - schwer verletzt. Doch nicht alle Verletzungen stammen von dem Unfall: Es hat auch jemand auf Estelle geschossen. Wer? Nur sehr langsam dringt die wichtigste Frage in ihr Bewusstsein: Wo ist Mia, ihre sieben Monate alte Tochter? Sie war nicht mit im Unfallwagen. In einem schmerzlichen Prozess kehrt Estelles Erinnerungsvermögen zurück: Mia war schon drei Tage vor dem Unfall aus ihrem Apartment in New York verschwunden. Und Estelle wird auf einmal vom Opfer zur Hauptverdächtigen.
Rezension
»Alexandra Burt hat mit ihrem Romandebüt ›Remember Mia‹ einen mitreißenden Thriller geschrieben, der tief in die Abgründe der menschlichen Psyche führt.«
Toni Hecht, Börsenblatt 14.04.2016
Portrait
Alexandra Burt wurde in Fulda geboren und ging nach dem Studium in die USA. Sie lebt mit ihrer Familie in Texas.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783423429504
Verlag dtv
Verkaufsrang 15.664
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42465137
    Verletzung
    von Manuela Obermeier
    (34)
    eBook
    8,99
  • 44993590
    Dark Memories - Nichts ist je vergessen
    von Wendy Walker
    (90)
    eBook
    12,99
  • 44200974
    Die Witwe
    von Fiona Barton
    eBook
    9,99
  • 44140332
    Was wir getan haben
    von Karen Perry
    eBook
    4,99
  • 44401848
    Weil du lügst
    von Sophie McKenzie
    (3)
    eBook
    8,99
  • 44697367
    Verwandte Seelen
    von Nica Stevens
    (10)
    eBook
    9,99
  • 44401525
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    (32)
    eBook
    15,99
  • 44178628
    Der Wind und die Wahrheit
    von Michael Peinkofer
    eBook
    15,99
  • 41896372
    Remember Mia
    von Alexandra Burt
    eBook
    15,49
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (159)
    eBook
    14,99
  • 22146885
    Ich schreib dir morgen wieder
    von Cecelia Ahern
    (81)
    eBook
    9,99
  • 44368334
    Papierjunge
    von Kristina Ohlsson
    (24)
    eBook
    15,99
  • 38716282
    Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten (Buch 1)
    von Jennifer Wolf
    (64)
    eBook
    3,99
  • 31018603
    Steirerherz
    von Claudia Rossbacher
    (8)
    eBook
    8,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (68)
    eBook
    8,49
  • 44199756
    D.I. Helen Grace: Kalter Ort
    von Matthew J. Arlidge
    (2)
    eBook
    9,99
  • 30461986
    Eismord
    von Giles Blunt
    eBook
    9,99
  • 44401904
    Die mir den Tod wünschen
    von Michael Koryta
    eBook
    9,99
  • 44401438
    So still in meinen Armen
    von Alafair Burke
    eBook
    15,99
  • 44468894
    Friesenmilch
    von Sandra Dünschede
    (2)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Erinnere dich an Mia“

Ina Küchler, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Wo ist Mia? Ihre Mutter Estelle kann sich nach einem Unfall an nichts erinnern. Alles spricht gegen sie. Doch Estelle nimmt den Kampf auf; den Kampf gegen das Vergessen.
Ein rasanter Thriller, emotional geschrieben und spannend bis zum Ende. Hat mir gut gefallen.
Wo ist Mia? Ihre Mutter Estelle kann sich nach einem Unfall an nichts erinnern. Alles spricht gegen sie. Doch Estelle nimmt den Kampf auf; den Kampf gegen das Vergessen.
Ein rasanter Thriller, emotional geschrieben und spannend bis zum Ende. Hat mir gut gefallen.

„Großer Nervenkitzel“

Ulrike Schmidt, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Estelles Baby verschwindet spurlos aus ihrer Wohnung und nichts deutet auf einen Einbruch hin. Sämtliche Dinge, die auf ein Baby hinweisen sind ebenfalls verschwunden. War Estelle überhaupt schwanger? Hat sie sich alles bloß eingebildet und steht kurz davor den Verstand zu verlieren? Viele Fragen gehen einem beim Lesen durch den Kopf. Estelles Baby verschwindet spurlos aus ihrer Wohnung und nichts deutet auf einen Einbruch hin. Sämtliche Dinge, die auf ein Baby hinweisen sind ebenfalls verschwunden. War Estelle überhaupt schwanger? Hat sie sich alles bloß eingebildet und steht kurz davor den Verstand zu verlieren? Viele Fragen gehen einem beim Lesen durch den Kopf. Auch nachdem Estelle kurze Zeit später schwer verletzt im Wrack ihres Autos in einer Schlucht entdeckt wird. Wollte sie sich umbringen?
Erst in einer Psychiatrie versucht die Mutter mit Hilfe des Professors Dr. Ari ihr Gedächtnis wiederzuerlangen. Doch was dabei zu Tage kommt, ist kaum zu fassen, so ausgeklügelt ist die Geschichte mit ihren unerwarteten Wendungen. Einfach atemberaubend spannend. Ein Buch, das man so schnell nicht mehr aus der Hand legt.

„Packender Thriller!“

Verena Eder, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Die junge Mutter Estelle kämpft sich durch den Alltag mit Mann und Kind. Ihre Tochter Mia ist ein Schrei-Baby und das Mutterdasein ist für Estelle keine leichte Aufgabe. Dennoch liebt sie ihr Kind innig.
Als ihr Mann aus beruflichen Gründen wegzieht und sie allein in eine Wohnung zieht, hat sie kein gutes Gefühl dabei. Und ihr Gefühl
Die junge Mutter Estelle kämpft sich durch den Alltag mit Mann und Kind. Ihre Tochter Mia ist ein Schrei-Baby und das Mutterdasein ist für Estelle keine leichte Aufgabe. Dennoch liebt sie ihr Kind innig.
Als ihr Mann aus beruflichen Gründen wegzieht und sie allein in eine Wohnung zieht, hat sie kein gutes Gefühl dabei. Und ihr Gefühl soll sie nicht enttäuschen, denn als sie eines Morgens aufwacht ist Mia spurlos verschwunden. Estelle selbst gerät in den Fokus der polizeilichen Ermittlungen, da es keine Anzeichen für eine Entführung gibt. Sie beginnt nachzuforschen, was mit ihrer geliebten Tochter geschehen ist.

Super spannend bis zur letzten Seite!

„Schuldig oder Unschuldig ?“

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl

Schwer verletzt wacht Estelle in einem Krankenhaus auf . Sie wird verdächtigt ihre sieben Monate alte Tochter umgebracht zu haben. Wo ist Mia ? Niemand scheint es zu wissen. Estelle verliert fast alles und durchlebt einen nicht enden wollenden Alptraum. Ist Sie verdächtige oder Opfer ? Sensationell erzählt mit vielen erstaunlichen Schwer verletzt wacht Estelle in einem Krankenhaus auf . Sie wird verdächtigt ihre sieben Monate alte Tochter umgebracht zu haben. Wo ist Mia ? Niemand scheint es zu wissen. Estelle verliert fast alles und durchlebt einen nicht enden wollenden Alptraum. Ist Sie verdächtige oder Opfer ? Sensationell erzählt mit vielen erstaunlichen Wendungen. Bravo Frau Burt , mehr davon ….

„Ein eigenes Kind wird nicht vergessen!“

Astrid Puthen, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Nach einem Autounfall versucht eine junge Mutter ihr Gedächtnis wiederzuerhalten. Und wo ist ihr Kind? Wo ist Mia? Ist es nur eine Wochenbettdepression oder ist sie eine schlechte Mutter, die nicht weiß, wo ihr eigenes Kind ist? Sogar ihr Ehemann wendet sich von ihr ab, glaubt ihre "Geschichte" nicht. Was ist passiert in der New Yorker Nach einem Autounfall versucht eine junge Mutter ihr Gedächtnis wiederzuerhalten. Und wo ist ihr Kind? Wo ist Mia? Ist es nur eine Wochenbettdepression oder ist sie eine schlechte Mutter, die nicht weiß, wo ihr eigenes Kind ist? Sogar ihr Ehemann wendet sich von ihr ab, glaubt ihre "Geschichte" nicht. Was ist passiert in der New Yorker Wohnung, die sie doch so einbruchsicher gemacht hat? Mit professioneller Hilfe bringt Estelle Licht in ihr dunkles Geheimnis.
Eine mitreißende Suche nach Mia, die keinen Leser kalt lassen kann. Sie werden überrascht sein, was wirklich
geschehen ist!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
59 Bewertungen
Übersicht
26
18
11
3
1

Remember Mia
von einer Kundin/einem Kunden aus Amberg am 26.06.2016

Estelle Paradise erwacht nach einem Autounfall schwerverletzt im Krankenhaus. Sie wurde angeschossen und ist eine Schlucht hinuntergestürzt. In Dover, relativ weit weg von ihrem Zuhause New York. Was hat sie dort getan? Wo ist ihre Tochter Mia? Estelle kann sich an nichts mehr erinnern. Partielle Amnesie! Ihr Mann Jack... Estelle Paradise erwacht nach einem Autounfall schwerverletzt im Krankenhaus. Sie wurde angeschossen und ist eine Schlucht hinuntergestürzt. In Dover, relativ weit weg von ihrem Zuhause New York. Was hat sie dort getan? Wo ist ihre Tochter Mia? Estelle kann sich an nichts mehr erinnern. Partielle Amnesie! Ihr Mann Jack überredet sie in eine psychiatrische Klinik zu gehen und ward ab dem Tag nicht mehr gesehen. Mia ist vor dem Unfall verschwunden, aus der verschlossenen Wohnung mit allen Kindersachen.... Hat die "Amnesie-Mutter" ihr Kind umgebracht? Der Roman ist in vier Hauptteile gegliedert und in der Ich-Form von Estelle geschrieben. In der Rückschau erfährt der Leser wie ihr Leben verlaufen ist: Eltern mit Schwester bei einem Autounfall gestorben, der Bruder ging zum Militär und läßt Estelle bei einer Tante zurück. Estelle lernt Jack kennen und ist glücklich bis sie Mutter wird. Sie ist überfordert mit Mia, was einer postnatalen Depression liegt, die leider niemand erkennt. Der Klappentext und die Leseprobe fand ich super. Das Thema ist echt spannend. Es gibt noch zuviele postnatale Depressionen, die leider nicht erkannt werden. Leider ließ mich der Roman etwas ratlos zurück: Thriller - eher nicht. Der Schreibstil war teilweise verwirrend. Estelle ist eine Kämpferin aber psychisch krank, dementsprechend wirr sind ihre Gedanken. Sorry, ich fands echt schwierig zu lesen und nicht wirklich fesselnd.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wo ist Mia?
von Erie aus Gießen am 15.11.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Remember Mia" ist das Debüt, der in Deutschland aufgewachsenen, Wahl-Amerikanerin Alexandra Burt. In diesem Thriller geht es um Estelle Paradise, die in ihrer persönlichen Hölle, nach einem fürchterlichen Unfall, bei dem sie ein Ohr, ihre Erinnerung und jede Spur von ihrem Kind verliert, aufwacht. Nur indem sie langsam wieder... "Remember Mia" ist das Debüt, der in Deutschland aufgewachsenen, Wahl-Amerikanerin Alexandra Burt. In diesem Thriller geht es um Estelle Paradise, die in ihrer persönlichen Hölle, nach einem fürchterlichen Unfall, bei dem sie ein Ohr, ihre Erinnerung und jede Spur von ihrem Kind verliert, aufwacht. Nur indem sie langsam wieder beginnt sich zu erinnern, wird sie diese Hölle durchschreiten können. Doch was erwartet sie, wenn sie sich wieder erinnern kann? Spannend und gut geschrieben lesen sich die Seiten, die den Leser immer tiefer mit auf eine Reise in die Abgründe einer Frau nehmen, die überfordert mit ihrer Mutterschaft zu sein scheint. Dabei lässt sich, durch gute Beschreibungen, der Horror, Schmerz und die Angst der Protagonistin am eigenen Leib fühlen. Der Leser identifiziert sich mit Estelle. Das führt dazu, dass man das Buch nicht schnell genug lesen kann und von Seite zu Seite hechtet. Was ist wirklich passiert? Wem kann Estelle trauen? Sehr viele Thrillerfans lesen gerne Thriller, in denen die Haupfigur genauso wenig weiß, wie der Leser. Und es spricht einiges für ein solches Setting. Da, der Protagonist sich erst erinnern muss, kann der Leser besser miträtseln. Durch das Stilmittel der Amnesie des Protagonisten gelingt zum einen ein besseres Hineinversetzen des Lesers in die Hauptfigur des Buches. Auf der Basis der Gemeinsamkeit des geringen Wissenstandes entsteht ein Gefühl der Verbundenheit. Dieses Gefühl der Verbundenheit gelingt in "Remember Mia" aber auch durch das Thema der Mutterschaftsdepression, der gut beschriebenen Verzweiflung und des verschwundenen Säuglings. Gemeinsam mit Estelle macht man sich auf die Suche nach Mia. Und zum anderen kann die Spannung sehr viel leichter aufgebaut werden. Dadurch, dass weder die Protagonistin noch der Leser wissen können, wem sie trauen können, kann hier immer das prickelnde Gefühl der Gefahr aufrecht erhalten werden. Wie sieht das Puzzle aus, wenn alle Teilchen an ihrem Platz sind? Welche Geheimnisse verbirgt Estelle? Warum kann sie sich nicht mehr erinnern? Die Protagonisten sind gut beschrieben und dreidimensional. Das Thema ist spannend. Ich kann "Remeber Mia" nur wärmstens empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verborgene Wahrheit
von Tintenherz aus Kronshagen am 11.07.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Brooklyn, New York. Die 7 Monate alte Mia Connor verschwindet, nachdem ihre Mutter Estelle Paradise einen Autounfall hat. Estelle glaubt, dass Mia entführt wurde. Aber die Umstände erscheinen für alle anderen mehr als undurchsichtig. Die Suche nach der Wahrheit beginnt. Meine Meinung zu dem Buch: Das Cover ist mit der großen... Inhalt: Brooklyn, New York. Die 7 Monate alte Mia Connor verschwindet, nachdem ihre Mutter Estelle Paradise einen Autounfall hat. Estelle glaubt, dass Mia entführt wurde. Aber die Umstände erscheinen für alle anderen mehr als undurchsichtig. Die Suche nach der Wahrheit beginnt. Meine Meinung zu dem Buch: Das Cover ist mit der großen Titelüberschrift und der schwarzen Hintergrundfarbe eindrucksvoll gestaltet. Der Schreibstil ist leicht verständlich und angenehm flüssig zu lesen. Die Geschichte wird aus Sicht der Mutter erzählt. Die Handlung wechselt von der Gegenwart in die Vergangenheit. Die Vorgeschichte von Mias Eltern, Estelle und Jack, wird eingehend erläutert. Tiefe Erinnerungen müssen bei Estelle, die bei dem Unfall eine Amnesie erlitten hat, ausgegraben werden, um an Informationen über den Verbleib ihrer Tochter zu kommen. Sie geht per Hypnose ihren Weg zurück durch Glück und Traurigkeit. Die Hilflosigkeit, die sie durchlebt, ist unheimlich mitreißend. Fazit: Ein spannender Thriller, der ans Herz geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Remember Mia Thriller

Remember Mia Thriller

von Alexandra Burt

(59)
eBook
12,99
+
=
Der 6. Geburtstag

Der 6. Geburtstag

von Nika Lubitsch

(2)
eBook
3,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen