Rette dich, das Leben ruft!

(1)

Was macht Menschen stark in Extremsituationen? Diese Frage stellt sich Boris Cyrulnik als einer der führenden Resilienzforscher. Seine eigene Lebensgeschichte gibt darauf Antwort. Hier erzählt er sie zum ersten Mal.
Während der deutschen Besatzungszeit wird der sechsjährige Boris mit Hunderten anderen Menschen in eine Synagoge gepfercht. Dass er Jude ist, wird ihm erst jetzt bewusst. Glückliche Zufälle und beherzte Hilfe retten ihn vor der Deportation. Seine Eltern sterben im KZ. Es folgt eine jahrelange Odyssee durch Heime, Pflegefamilien und Internate. Boris Cyrulnik erzählt erstmals die schmerzlichen Erlebnisse seiner Kindheit und Jugend. Und er zeigt, was uns trotz widriger Umstände stark macht und wie wir ein glückliches Leben führen können. Ein Mut machendes Buch, das große Hoffnungen in menschliches Handeln und Gemeinschaft setzt.

Portrait
Boris Cyrulnik, 1937 in Bordeaux geboren, ist Neuropsychiater und lehrt an der Universität Toulon. Er ist einer der bekanntesten Psychotherapeuten Frankreichs und Autor zahlreicher Bücher.
Hainer Kober, 1942 geboren, studierte Germanistik und Romanistik. Seit 1972 übersetzt er aus dem Französischen und Englischen. Unter anderem hat er Werke von Stephen Hawking, Oliver Sacks, Jonathan Littell, Terry Eagleton und Jean Ziegler ins Deutsche übertragen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 06.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-37583-0
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 19,2/12,2/2,5 cm
Gewicht 275 g
Originaltitel Sauve-toi. la vie t'appelle
Übersetzer Hainer Kober
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Rette dich, das Leben ruft!
    von Boris Cyrulnik
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Der Zufall, das Universum und du
    von Florian Aigner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • Meine Welt
    von Helen Keller
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Engel in meinem Haar
    von Lorna Byrne
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Buntschatten und Fledermäuse
    von Axel Brauns
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Das Beste, was wir tun können, ist nichts
    von Björn Kern
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Zu Hause ist Kevin ganz anders
    von Wilma Pause
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Laufen. Essen. Schlafen.
    von Christine Thürmer
    (3)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • Relativer Quantenquark
    von Holm Gero Hümmler
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • ... trotzdem Ja zum Leben sagen
    von Viktor E. Frankl
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • Teacher
    von Helen Keller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Autobiographie eines Yogi
    von Paramahansa Yogananda
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Das Erbe der Kriegsenkel
    von Matthias Lohre
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Unheil
    von Josef Wilfling
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Praxis der chinesischen Medizin
    von Giovanni Maciocia
    Buch (Taschenbuch)
    119,99
  • Ich glaubte immer an die Kraft in mir
    von Bianca Sissing
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,90
  • Secondhand-Zeit
    von Swetlana Alexijewitsch
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • Mit 50 Euro um die Welt
    von Christopher Schacht
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Eine Frage der Leidenschaft
    von Jan Frodeno
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Normal ist das nicht
    von Sidney Hoffmann
    Buch (Paperback)
    17,95

Wird oft zusammen gekauft

Rette dich, das Leben ruft!

Rette dich, das Leben ruft!

von Boris Cyrulnik
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Nordwärts

Nordwärts

von Silvia Furtwängler
(2)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Respekt!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.01.2015
Bewertet: Buch (gebunden)

Als kleiner Bub wird Boris mit Hunderten anderen Menschen in eine Synagoge gesperrt. Er ist sechs Jahre alt. Mit viel Glück und Hilfe entkommt er der Deportation. Seine Eltern sterben im KZ. Boris wird jahrelang immer wieder durch Pflegefamilien, Heime und Internate gepfercht. Die Bilder die er im Buch... Als kleiner Bub wird Boris mit Hunderten anderen Menschen in eine Synagoge gesperrt. Er ist sechs Jahre alt. Mit viel Glück und Hilfe entkommt er der Deportation. Seine Eltern sterben im KZ. Boris wird jahrelang immer wieder durch Pflegefamilien, Heime und Internate gepfercht. Die Bilder die er im Buch widergibt sind wirklich schrecklich grausam. Wie kann ein Kind trotz solcher Umstände später als Erwachsener glücklich werden, und mit einem solchen Hintergrund leben? "Rette dich das Leben ruft!" ist ein sehr eindrückliches und gleichzeitig ein wunderbares Buch.