Richarda von Gression 2: Die Königin

(10)
Im fünften Jahrhundert blühte im Gebiet zwischen Aachen, Köln und Jülich die unermesslich reiche Stadt Gression. Weil aber ihre gottlosen Bewohner sich zunehmend der Sünde hingaben, so heißt es, wurde Gression durch ein himmlisches Strafgericht zerstört ...
Als Richarda mehr als ein halbes Jahrtausend später geboren wird, ist die Geschichte um Gression nur noch eine uralte Sage. Das heranwachsende Mädchen aber ist fasziniert von dem Gedanken, ein neues und sündenfreies Gression zu gründen. Mit einer Handvoll Gleichgesinnter zieht sich die charismatische Bauerntochter vor der großen Jahrtausendwende in den Wald zurück. Wie die meisten Menschen glauben auch die Eremiten an den bevorstehenden Weltuntergang. Als dieser ausbleibt, reift in ihnen die Überzeugung, dass Gott mit Richarda Großes vorhat ... Ein Paradies auf Erden zu schaffen, das ist Richardas ehrgeiziger Traum. Ihr kleines Reich erlangt einen Ruf von Heiligkeit, der selbst bis zum jungen Kaiser Otto vordringt. Aber lassen sich Habgier, Bosheit und Verbrechen durch eine fromme Gesinnung aus der Welt schaffen? Auch der missgünstige Gerhard, Graf im Jülichgau, rüstet schon zum Kampf gegen die Gressioniter ...
Legende und Geschichte werden eins: Die Romantrilogie von Günter Krieger nimmt sich der geheimnisvollen alten Sage um eine versunkene Stadt an und einer außergewöhnlichen Frau: Richarda von Gression! Die Trilogie findet 2014 mit Richarda von Gression Die Pilgerin ihren Abschluss.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 300, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783945025307
Verlag Ammianus-Verlag
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44943403
    Richarda von Gression 3: Die Pilgerin
    von Günter Krieger
    eBook
    9,99
  • 30227101
    Merode-Trilogie 1 - Teufelswerk
    von Günter Krieger
    (1)
    eBook
    6,99
  • 44794684
    Der Bader von St. Denis
    von Guido Dieckmann
    eBook
    6,99
  • 42502344
    Die Königin
    von Patricia Bracewell
    eBook
    9,99
  • 33154728
    Das zweite Leben
    von Günter Krieger
    eBook
    7,99
  • 42746078
    Das Duell der Prinzen
    von C.S. Pacat
    (8)
    eBook
    9,99
  • 42741913
    Krieger des Nordens
    von Jonas Herlin
    eBook
    8,99
  • 42379058
    Krieger des Mondes
    von Lucy Monroe
    eBook
    7,49
  • 37443954
    Die goldene Königin
    von Jocelyne Godard
    eBook
    8,99
  • 42449033
    Ich, Eleonore, Königin zweier Reiche
    von Sabine Weigand
    eBook
    9,99
  • 45823426
    Möge die Stunde kommen / Clifton-Saga Bd.6
    von Jeffrey Archer
    eBook
    8,99
  • 47501303
    Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3
    von Ken Follett
    eBook
    25,99
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (92)
    eBook
    8,99
  • 45066581
    Drei romantische Familien-Sagas: 2100 Seiten Urlaubs-Spannung
    von Gina Holden
    eBook
    9,99
  • 24435079
    Sturz der Titanen / Jahrhundert-Saga Bd.1
    von Ken Follett
    (116)
    eBook
    9,99
  • 45591692
    Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    (21)
    eBook
    8,99
  • 42742010
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (20)
    eBook
    9,99
  • 41843383
    Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (26)
    eBook
    8,99
  • 39364541
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (59)
    eBook
    9,99
  • 44509814
    Im Schatten unserer Wünsche / Clifton-Saga Bd.4
    von Jeffrey Archer
    (28)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
4
0
0
0

„Richarda von Gression – Die Königin“ von Günter Krieger
von einer Kundin/einem Kunden aus Hettstedt am 27.11.2016

Der 2. Teil der Trilogie „Richarda von Gression“ von Günter Krieger erschienen im Oktober 2013 im Ammianus Verlag. Klappentext: Im fünften Jahrhundert blühte im Gebiet zwischen Aachen, Köln und Jülich die unermesslich reiche Stadt Gression. Weil aber ihre gottlosen Bewohner sich zunehmend der Sünde hingaben, so heißt es, wurde Gression durch... Der 2. Teil der Trilogie „Richarda von Gression“ von Günter Krieger erschienen im Oktober 2013 im Ammianus Verlag. Klappentext: Im fünften Jahrhundert blühte im Gebiet zwischen Aachen, Köln und Jülich die unermesslich reiche Stadt Gression. Weil aber ihre gottlosen Bewohner sich zunehmend der Sünde hingaben, so heißt es, wurde Gression durch ein himmlisches Strafgericht zerstört ... Als Richarda mehr als ein halbes Jahrtausend später geboren wird, ist die Geschichte um Gression nur noch eine uralte Sage. Das heranwachsende Mädchen aber ist fasziniert von dem Gedanken, ein neues und sündenfreies Gression zu gründen. Mit einer Handvoll Gleichgesinnter zieht sich die charismatische Bauerntochter vor der großen Jahrtausendwende in den Wald zurück. Wie die meisten Menschen glauben auch die Eremiten an den bevorstehenden Weltuntergang. Als dieser ausbleibt, reift in ihnen die Überzeugung, dass Gott mit Richarda Großes vorhat ... Ein Paradies auf Erden zu schaffen, das ist Richardas ehrgeiziger Traum. Ihr kleines Reich erlangt einen Ruf von Heiligkeit, der selbst bis zum jungen Kaiser Otto vordringt. Aber lassen sich Habgier, Bosheit und Verbrechen durch eine fromme Gesinnung aus der Welt schaffen? Auch der missgünstige Gerhard, Graf im Jülichgau, rüstet schon zum Kampf gegen die Gressioniter ... Legende und Geschichte werden eins: Die Romantrilogie von Günter Krieger nimmt sich der geheimnisvollen alten Sage um eine versunkene Stadt an und einer außergewöhnlichen Frau: Richarda von Gression! Die Trilogie findet 2014 mit Richarda von Gression Die Pilgerin ihren Abschluss. Meine Meinung: Auch der 2. Band der Trilogie zog mich sofort wieder in seinen Bann und ich hatte keinerlei Schwierigkeiten nahtlos weiter zu lesen, da es am Anfang des Buches einen kurzen Rückblick gab. Der Schreibstil war, wie von Günter Krieger gewohnt sehr flüssig und fesselnd. Auch die Handlung empfand ich als äußerst spannend und aufregend, da es den Autoren jedes Mal gelingt einen in seine historische Geschichte mit hineinzuziehen und miterleben zu lassen. Die Charaktere waren sehr realistisch und interessant ausgearbeitet und wie schon im ersten Band fieberte ich mit ihnen mit. Ich bin schon sehr gespannt, wie es im letzten Teil der Trilogie weitergehen wird, und kann es kaum erwarten. Mein Fazit: Absolut Lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannend geht es weiter im Reich von Gression
von nirak am 27.12.2016

Der erste Tag im neuen Jahrtausend ist angebrochen und die Welt nicht untergegangen. Das Leben geht weiter und auch Richardas Vision einer besseren Welt bleibt bestehen. Die Menschen vertrauen ihr weiterhin und gehen sogar noch weiter, Richarda wird die neue Königin des neuen Gression. Aber kann sie dieser Rolle... Der erste Tag im neuen Jahrtausend ist angebrochen und die Welt nicht untergegangen. Das Leben geht weiter und auch Richardas Vision einer besseren Welt bleibt bestehen. Die Menschen vertrauen ihr weiterhin und gehen sogar noch weiter, Richarda wird die neue Königin des neuen Gression. Aber kann sie dieser Rolle auch gerecht werden? Immer mehr Menschen schließen sich der kleinen Gemeinschaft an und wollen in Frieden leben. Sogar Graf Gerhard lässt sie gewähren. „Die Königin“ ist der zweite Band der Trilogie um Richarda von Gression im Jahre 1000. Er schließt direkt an Band 1 an. So ist es auch unbedingt nötig Teil 1 zu kennen, um hier weiterlesen zu können. Das Leben der Menschen wird hier weitererzählt. Man ist dabei wie sich das kleine Reich entwickelt, und wie neue Protagonisten dazu kommen. Unter anderem bekommt Richarda einen Schreiber an die Seite. Dieser notiert ihren Werdegang und nennt sich selbst der Chronist der Königin. Er hält nun alle wichtigen Details fest. Insgesamt gesehen ist es spannend, hier weiterzulesen, auch wenn für mich zu wenig Richarda in der Geschichte vorkommt. Eigentlich wird hier mehr von den Menschen drum herum erzählt. Wie sie ihr Leben gestalten wollten und was im Wesentlichen alles schief gegangen ist. Auch gibt es Einblicke in die einzelnen Charaktere, die sich eben auf Handlungen aus „Die Visionärin“ beziehen. So kommen eben einige Taten ans Licht, und einige Zusammenhänge werden geklärt. Gut gefallen hat mir der Bezug zu historischen Ereignissen der Zeit. So trifft die Königin auf den jungen Kaiser Otto. Obwohl mir diese Szenen dann doch auch wieder zu kurz waren. Überhaupt habe ich mehr Szenen direkt mit Richarda erwartet, nach wie vor ist sie mir zu blass und unscheinbar, so als wäre sie als Protagonistin gar nicht greifbar. Im Ganzen gesehen hat mir aber dieser zweite Teil etwas besser gefallen wie der Vorgänger. Die einzelnen Charaktere bekommen mehr Raum und handeln nachvollziehbar. Nun bin ich gespannt, was mich in dem letzten Teil der Trilogie erwarten wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gelungener Abschluss der Trilogie
von mabuerele am 26.01.2017
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Nach einem kurzen Prolog schließt die Geschichte genau an Teil 2 an. Richarda ist mit Gero und Paulinus auf den Weg nach Kloster Hersfeld. Als sie am Morgen erwacht, ist Gero verschwunden. Er weiß noch nicht, dass Richarda nicht seine Schwester ist. Deshalb flieht er vor einer unerfüllbaren Liebe. Der... Nach einem kurzen Prolog schließt die Geschichte genau an Teil 2 an. Richarda ist mit Gero und Paulinus auf den Weg nach Kloster Hersfeld. Als sie am Morgen erwacht, ist Gero verschwunden. Er weiß noch nicht, dass Richarda nicht seine Schwester ist. Deshalb flieht er vor einer unerfüllbaren Liebe. Der Autor hat erneut einen spannenden historischen Roman geschrieben. Ich als Leser darf Richardas Leben verfolgen, bis sich der Kreis der Handlung und ihres Lebens schließt. Im Gegensatz zu den beiden vorhergehenden Teilen wird hier die Handlung in drei Stränge aufgegliedert. Der eine Teil befasst sich mit Richardas Weg, der zweite verfolgt Geros Entwicklung und der dritte beschreibt die Entwicklung am Hofe des Gaugrafen. Der Schriftstil lässt sich angenehm lesen. Gekonnt werden zu Beginn die wesentlichen Entwicklungen der ersten beiden Teile in die Handlung integriert. Richardas Weg trennt sich bald von Paulinus` , allerdings für beide nicht freiwillig. Während Paulinus ins Kloster zurückkehrt, geht es bei Richarda durch Höhen und Tiefen. Immer wieder findet sie Menschen, die ihr helfen. Es kommt zu überraschenden Begegnungen. Erinnerungen werden wach an das Kindheitserlebnis mit Kaiserin Theophanu. In Rom, der Endstation ihre Pilgerreise, erfährt sie, wie es Ricarda erging, der Frau, die 500 Jahre eher gelebt und die eine direkte Vorfahrin von ihr war. Ein Gemälde beweist dies. Gero kann Richarda nicht vergessen. Jede andere Frau ist für ihn nur ein billiger Ersatz. Auch sein Weg führt ihn letztendlich zu Paulinus, der ihm das Geheimnis von Richardas Herkunft offenbart. Am Hofe des Gaugrafen räumt Tassilo auf, nachdem sein Vater einen Reitunfall erlitten hat und nicht mehr handlungsfähig ist. Sehr gut wiedergegeben werden die Emotionen der Protagonisten. Ein Beispiel ist die Sehnsucht von Gero und Richarda nach dem anderen. Gisla, Tassilos Gemahlin, zeichnet sich durch Großmut und Menschlichkeit aus. Wigberts Hass auf Markus lässt ihm trotz allem vom letzten Schritt zurückweichen. Der Autor zeigt, wie sich die Protagonisten entwickeln und im Laufe der Handlung reifen. Sie haben aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt und bilden am Ende eine neue Einheit. Das Cover mit der jungen Frau passt zum Inhalt des Buches. Der Roman hat mir ausgezeichnet gefallen. Er ermöglicht den Einblick eine eine ferne Vergangenheit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Richarda von Gression 2: Die Königin - Günter Krieger

Richarda von Gression 2: Die Königin

von Günter Krieger

(10)
eBook
9,99
+
=
Richarda von Gression 1: Die Visionärin - Günter Krieger

Richarda von Gression 1: Die Visionärin

von Günter Krieger

(10)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen