Ringel, Rangel, Rosen

Abschied vom Paradies. Ein Meisterwerk von Kirsten Boie
Sommer 1961. Karin spürt die Wärme bis in ihre Zehenspitzen. Tagsüber baden in der Elbe, abends fernsehen mit dem neuen Fernsehgerät. Das muss das Paradies sein! Doch als ihre Freundin ihr ein Buch über jüdische Kinder im Nationalsozialismus leiht, wird sie nachdenklich. Haben ihre Eltern davon wirklich nichts gewusst, genauso wie alle anderen Erwachsenen in ihrer Umgebung? Karins Welt wird brüchig û und endet abrupt, als ein halbes Jahr später die Deiche brechen und die Siedlung, in der sie lebt, überflutet wird. Die Flutkatastrophe vom Februar 1962 zerstört ihr Paradies. Doch für sie beginnt ein neues Leben û erst recht, als sie feststellt, dass ihre Eltern während des Krieges nicht so unschuldig waren, wie sie behaupten.
Ein Adoleszenzroman über Jugend Anfang der 1960er Jahre, über Verdrängung, Aufbruch und Befreiung vor dem Hintergrund der Flutkatastrophe in Hamburg 1962.
Berührend, poetisch, herzzerreißend und optimistisch, für Jugendliche und Erwachsene
Portrait
Kirsten Boie wurde 1950 in Hamburg geboren, wo sie noch heute lebt. Sie studierte Deutsch und Englisch, promovierte in Literaturwissenschaften und war Lehrerin, bevor sie für Kinder und Jugendliche zu schreiben begann. Sie zählt zu den renommiertesten Autorinnen des modernen Kinder- und Jugendromans. Im Jahr 2007 wurde sie mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für ihr Gesamtwerk ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 192, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 29.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783862740758
Verlag Verlag Friedrich Oetinger
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34014320
    Der kleine Ritter Trenk und der große Gefährliche
    von Kirsten Boie
    eBook
    10,99
  • 43230783
    Am kürzeren Ende der Sonnenallee
    von Thomas Brussig
    eBook
    7,99
  • 35067884
    Die verlorenen Schuhe
    von Gina Mayer
    eBook
    7,99
  • 37905773
    Schwarze Lügen
    von Kirsten Boie
    eBook
    12,99
  • 38186910
    Sophies schlimme Briefe
    von Kirsten Boie
    eBook
    8,99
  • 39320648
    Der Prinz und der Bottelknabe oder Erzähl mir vom Dow Jones
    von Kirsten Boie
    eBook
    7,99
  • 40905074
    Ferien im Möwenweg
    von Kirsten Boie
    eBook
    10,99
  • 45537486
    Carlotta: Carlotta - Internat und Schneegestöber
    von Dagmar Hoßfeld
    eBook
    7,99
  • 37905778
    Leinen los, Seeräubermoses
    von Kirsten Boie
    eBook
    12,99
  • 43789920
    Riesling und ein Mord
    von Kerstin Lange
    eBook
    8,49
  • 34014296
    Geheimnis im Möwenweg
    von Kirsten Boie
    eBook
    9,99
  • 47839828
    Das Mädchen aus Brooklyn
    von Guillaume Musso
    (47)
    eBook
    14,99
  • 47925913
    Magnus Chase 2: Der Hammer des Thor
    von Rick Riordan
    eBook
    13,99
  • 64109766
    Elena – Ein Leben für Pferde 6: Eine falsche Fährte
    von Nele Neuhaus
    eBook
    9,99
  • 44421819
    Magnus Chase 1: Das Schwert des Sommers
    von Rick Riordan
    eBook
    13,99
  • 61100154
    Küss niemals einen Herzensbrecher
    von Chris Cannon
    eBook
    8,99
  • 46324536
    Percy Jackson - Auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane (Percy Jackson )
    von Rick Riordan
    eBook
    8,99
  • 31120372
    Tintenblut
    von Cornelia Funke
    (81)
    eBook
    11,99
  • 63479833
    PS: Ich mag dich
    von Kasie West
    eBook
    12,99
  • 23167356
    Percy Jackson, Band 3: Der Fluch des Titanen
    von Rick Riordan
    (37)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Diese Buch berührt!“

Sigrid Heipcke, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Kirsten Boie begleitet mich schon mein ganzes Buchhändlerleben, und natürlich musste ich als Hamburger Buchhändlerin ihr neues Buch lesen. "Ringel, Rangel, Rosen" hat mich sehr berührt: Die Geschichte der vierzehnjährigen Karin, die in ihrem Paradies in der Behelfsheimsiedlung an der Dove Elbe feststellt, dass dieses Paradies Risse Kirsten Boie begleitet mich schon mein ganzes Buchhändlerleben, und natürlich musste ich als Hamburger Buchhändlerin ihr neues Buch lesen. "Ringel, Rangel, Rosen" hat mich sehr berührt: Die Geschichte der vierzehnjährigen Karin, die in ihrem Paradies in der Behelfsheimsiedlung an der Dove Elbe feststellt, dass dieses Paradies Risse bekommt: ihre Eltern, die ihr ausweichen, als Karin Fragen hat: haben ihre Eltern nichts von den Juden gewußt, was ist mit dem Eichmann-Prozeß, den sie in ihrem neuen Fernseher gesehen hat. Dann verschwinden Fotos aus dem Familienalbum. Karin verdrängt erst einmal, der Sommer ist zu schön.
Doch dann kommt die große Flut 1962, und alles wird anders: Nach einer schrecklichen Nacht in Kälte und Wasser läuft sie ohnmächtig und hilflos in der Auffangstelle herum und bangt um ihre Eltern. Sie hat Glück, ihre Familie ist komplett. Doch sie ist nicht mehr das Kind, das verdrängen kann. In der neuen Wohnung in Eimsbüttel stellt sie sich den Fragen aus dem Sommer erneut und verliert die Achtung vor ihren Eltern, denn sie spürt genau, ihre Eltern weichen ihr immer noch aus,und- es fehlen noch mehr Kriegsfotos im Album. Mit 15 ist sie erwachsen, ihre Kindheit ist zu Ende.
Am meisten hat mich beeindruckt, wie Kirsten Boie es schafft, die Zerrissenheit des Mädchens sprachlich darzustellen. Mit der Flut ist Karins Zuhause fort, in ihrem neuen Leben lässt sie es zu, dass alle Fragen wieder an die Oberfläche kommen, sucht Beweise. Gleichzeitig kämpft Karin mit dem Erwachsenwerden. Sie entfernt sich von ihren Eltern, grenzt sich durch ihr Aussehen und ihrer Sprache von ihnen ab. Eine Sprachlosigkeit zwischen zwei Generationen, nicht nur der Pubertät wegen.

Brigitta Jahn, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Eindrucksvolle Schilderung der Sturmflut 1962 in Hamburg aus der Sicht der 14-jährigen Karin und deren Auseinandersetzung mit der Nazi-Vergangenheit ihrer Eltern. Lesenswert! Eindrucksvolle Schilderung der Sturmflut 1962 in Hamburg aus der Sicht der 14-jährigen Karin und deren Auseinandersetzung mit der Nazi-Vergangenheit ihrer Eltern. Lesenswert!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ringel, Rangel, Rosen

Ringel, Rangel, Rosen

von Kirsten Boie

eBook
6,99
+
=
Unter dem Himmel Australiens

Unter dem Himmel Australiens

von Corina Bomann

eBook
9,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen