Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Road to Hallelujah (Herzenswege 1)

(11)
Ein wunderbar romantisch-rockiger Sommerroman
Nach dem Tod ihrer Großmutter beschließt Sarah sich ihren großen Traum zu erfüllen: eine Reise nach New York mit nichts als ihrer Gitarre im Gepäck. Doch dann wird sie von ihrem besorgten Bruder dazu überredet, mit dem Aufreißer und Weltenbummler Johnny die Reise anzutreten. So hatte sich Sarah die Erfüllung ihres Traums nicht vorgestellt. Und Johnny sich seinen Amerika-Trip ganz sicher auch nicht. Zu allem Überfluss wird auch noch Sarahs geliebte Gitarre während des Flugs zerstört. Nur gut, dass Sarah nicht die Einzige mit einem Instrument im Gepäck ist...
//Textauszug:
Es war wie ein Strudel, ein Sog, als die Musik durch uns flutete und das Adrenalin durch mein Blut schoss. Genau das war es - das war mein Loslassen und Freisein.//
//Alle Bände der unvergesslichen Musik-Reihe:
-- Road to Hallelujah (Herzenswege 1)
-- Road to Forgiveness (Herzenswege 2)//
Alle Bände der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden und haben ein abgeschlossenes Ende.
Portrait

Martina Riemer wurde 1985 in Niederösterreich geboren und wohnt nun in Wien. Zurzeit ist sie als Sachbearbeiterin mit eher zahlenlastigen Arbeiten beschäftigt. Privat geht sie ihrer Leidenschaft Bücher zu lesen und eigene Geschichten zu schreiben mit Freude nach. 2014 hat sie ihre ersten beiden Bücher veröffentlicht und es damit bei Lovelybooks sogar auf Platz 3 der besten Debütautoren des Jahres geschafft.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 29.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-30056-0
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 215/146/27 mm
Gewicht 433
Verkaufsrang 83.598
Buch (Taschenbuch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45510736
    Road to Forgiveness (Herzenswege 2)
    von Martina Riemer
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 44253413
    Heat of the Moment / Moment Bd.1
    von Lauren Barnholdt
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44911657
    Hope & Despair 1: Hoffnungsschatten
    von Carina Mueller
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 44012673
    Der eine Andere
    von Catharina Clas
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 44253415
    From this Moment / Moment Bd.3
    von Lauren Barnholdt
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37879884
    Mein Sommer fast ohne Jungs / Conni 15 Bd.2
    von Dagmar Hoßfeld
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45510828
    Sinabell. Zeit der Magie
    von Jennifer Alice Jager
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 43812565
    Spiegelsplitter (Die Spiegel-Saga 1)
    von Ava Reed
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 44911487
    Wohin der Sommer uns trägt
    von Tanja Voosen
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 42436431
    Auf und davon
    von David Arnold
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 44253354
    Song of Love
    von Jessa Holbrook
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43961958
    This is not a love story
    von Holly Bourne
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 39145644
    Hannes
    von Rita Falk
    (78)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 45087502
    Meine ersten Male
    von Clair Loup
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47877578
    Morgen lieb ich dich für immer
    von Jennifer L. Armentrout
    (82)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 44290513
    Opposition. Schattenblitz / Obsidian Bd.5
    von Jennifer L. Armentrout
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45030661
    Eleanor & Park
    von Rainbow Rowell
    (127)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45268922
    Wir beide wussten, es war was passiert
    von Steven Herrick
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 44865193
    Schön, schöner, tot
    von Roxanne St. Claire
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 44253353
    Ein Typ zum Anbeißen / Rock my world Bd.2
    von Christine Thomas
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
2
0
0
0

Tolles Buch mit Gänsehautfeeling!
von Fantasy Books aus Wien am 21.10.2016

Inhalt: Das Leben ist kein Zuckerschlecken. Eine Lektion die Sarah und Johnny beide gelernt haben, denn alles was man liebt, kann einem auch genommen werden. Nach dem Tod ihrer Großmutter reist Sarah nach New York. So lange schon träumt sie von dieser Reihe und dennoch nagen Zweifel an ihr. Konnte... Inhalt: Das Leben ist kein Zuckerschlecken. Eine Lektion die Sarah und Johnny beide gelernt haben, denn alles was man liebt, kann einem auch genommen werden. Nach dem Tod ihrer Großmutter reist Sarah nach New York. So lange schon träumt sie von dieser Reihe und dennoch nagen Zweifel an ihr. Konnte sie alles hier stehen und liegen lassen um sich zu amüsieren? Und dann hatte sie auch noch Johnny an der Backe - ein Kerl den sie schon in der Kindheit nicht leiden konnte. Doch er war noch viel schlimmer als früher, Frauen waren für ihn Spielsachen, doch mit dieser Tour kam er bei Sarah nicht an. Trotzdem treten die Beiden ihre Reise an. Zwar kommt es immer wieder zu heftigen Streitigkeiten, doch sie kommen einander näher. Was Sarah unter der harten Schale erkennt, ist gar nciht so übel, doch das würde sie ihm niemals sagen. Er war Johnny, Weiberheld und bester Freund ihres Bruders. Niemals würde sie ihn an sich heranlassen. Natürlich kommt es aber ganz anders als geplant. Sarah erlebt einen Höhenflug, aus dem sie rasant Abstürzt und nciht mehr weiß ob sie das alles Überleben wird. Meine Meinung: Tolles Buch mit Gänsehautfeeling! Road to Hallelujah hat mir total gut gefallen. Und das obwohl es keines der typischen Bücher ist die ich eigentlich lese :) Die Handlung hat ein angenehmes Tempo und man kann tief in die Geschehnisse eintauchen. Sarah ist eine Wahnsinnsfrau, ich mochte sie vom ersten Moment an. Mit ihrer Schlagfertigkeit, ihrer Engstirnigkeit und ihrem Humor, wäre sie die ideale Freundin für mich *Kicher. Es war toll auch mal wieder einen Liebesroman zu lesen, in dem es nicht um eine Naive Frau geht, die irgendeinem Kerl anschmachtet der ihr nicht gut tut. Sarah steht mit beiden Beinen im Leben, auch wenn das nicht immer den Anschein hat. Bei Johnny wusste ich zuerst nicht wohin mit ihm. Er ist der typische Bad Boy mit dunkler Vergangenheit. Seine Sprüche und die Art wie er mit Sarah umgeht sprechen aber für ihn. Mit seinen Stichelein wird das Buch nie langweilig. Alles in allem ein toller Roman. Perfekt für die kalte Jahreszeit. Cover: Ich finde das Cover einfach toll. Stimmig, in schönen zarten Tönen. Passt perfekt in das Herbstwetter!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Emotional
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 27.09.2016

Sarah lebt allein mit ihrer Großmutter in einem kleineren Ort in Österreich. Sie ist kurz vor ihren Abschlußprüfungen und hat sich fest vorgenommen nach diesen einen Trip in die USA zu machen. Denn davon hat sie schon immer geträumt. Doch bevor ihr Ziel greifbar nah ist, stirbt ihre alles... Sarah lebt allein mit ihrer Großmutter in einem kleineren Ort in Österreich. Sie ist kurz vor ihren Abschlußprüfungen und hat sich fest vorgenommen nach diesen einen Trip in die USA zu machen. Denn davon hat sie schon immer geträumt. Doch bevor ihr Ziel greifbar nah ist, stirbt ihre alles geliebte Großmutter und Sarah scheint in einem dunklen Loch zurück zu bleiben. Sie will nicht mehr wirklich in die USA. Und schließlich taucht ihre Mutter auf, die sie so lang allein gelassen hat, weil sie immer mit Alkohol und Drogen zu kämpfen hatte. Auf Drängen ihres älteren Bruders Nat beschließt Sarah die Reise doch anzutreten und endlich etwas anderes zu sehen. Doch das schlechte Gewissen nagt an ihr, weiß sie nicht, ob sie Nat neben dem Studium auch noch ihre Mutter aufbürden kann. Doch Nat ist sich sicher, dass seine kleine Schwester genug getan hat und endlich einmal etwas für sich tun sollte. Seine einzige Bedingung für den lang ersehnten Trip ist, dass Sarah nicht allein fährt, denn sonst hätte er kein gutes Gewissen. Nat bittet seinen besten Freund Johnny auf seine kleine Schwester aufzupassen. Als er Sarah damit konfrontiert fällt diese fast vom Glauben ab. Johnny! Der Typ, der ihr als Kind Kaugummi in die Haare geklebt und sie immer geärgert hat. Der Typ, von dem sie bis jetzt nur schlechte Dinge gehört hat. Der Typ, der eine Frau nach der anderen aufreißt, als wäre es ein Sport. Doch Sarah beißt in den sauren Apfel, schließlich, so glaubt sie, muss sie sich ja nicht die ganze Zeit mit Johnny abgeben. Doch dann trifft sie Johnny erstmals seit Jahren auf dem Flughafen wieder und weiß nicht, ob sie für ihn schwärmen oder ihn einfach in den Boden stampfen soll. Und auch Johnny scheint sich nicht sicher, was er von der Reise halten soll, musste er seinem besten Freund Nat versprechen seine kleine Schwester nicht unglücklich zu machen. Doch das ist leichter gesagt als getan... Das Buch "Road to Hallelujah" hat mich wirklich begeistert. Die Seiten sind nur so dahin geflogen und die Erzählweise war locker und leicht. Es ist schön die Geschichte aus der Perspektive von Johnny und Sarah zu lesen. Die beiden sind wie Katz und Maus und fühlen sich eigentlich zueinander hin gezogen, doch immer wieder schieben sie ihre Gefühle zur Seite und folgen mehr ihrem Kopf als ihrem Bauch. Die Idee diese Geschichte inmitten von New York zu erzählen fand ich wirklich schön, auch wenn ich beim lesen öfter einmal vergessen habe, dass sich die beiden in einer Metropole von Welt befinden. Die Emotionen in dem Buch wurden sehr gut beschrieben und es war schön in das Seelenleben und die Gefühle der beiden Protagonisten herein zu sehen. Dabei erkennt man als Leser, dass so manche Fassade mehr Schein sein kann und sich hinter einer harten Schale ein weicher Kern befindet. Dass die beiden so lang durchgehalten haben, um sich nicht gleich direkt um den Hals zu fallen, das hat die Autorin wirklich richtig gut geschrieben. Immer wenn ich dachte, dass die beiden sich nun endlich näher kommen war etwas und schwupps waren die beiden teilweise sogar wieder am Start angekommen. Das war für mich als Leser schon ein bisschen gemein, hat mir aber richtig viel Spaß gemacht. Sarah als Protagonistin hat mir richtig gut gefallen. Sie war mir von Anfang an sehr sympathisch und ich hatte gleich das Gefühl, dass man sie einfach drücken und gern haben muss. Die Arme hat es nicht immer leicht im Leben gehabt. Die Mutter konnte sich nicht um ihre Kinder kümmern, weil sie psychisch labil ist und so sind die Geschwister bei der Oma aufgewachsen, die somit eine ganz große Rolle im Leben der beiden eingenommen hat. Mit deren Tod fällt Sarah in ein tiefes Loch und kann dem erst so richtig entfliehen, als sie in die USA reist. Sie hat ein sehr schlechtes Bild von Johnny, was nicht zuletzt an deren letzte Begegnung als Kinder und seinen Frauengeschichten liegt, die Nat ihr erzählt hat. Dass sie ihm damit vielleicht Unrecht tut, ist ihr erst einmal egal, Hauptsache sie kann so ihren Schutzschild gegen die Gefühle zu ihm aufrecht erhalten. Sarah steht mit beiden Beinen fest im Leben, will aber etwas erleben, was sie meiner Meinung nach in New York nicht wirklich ausreichend macht. Sie ist immer sehr beherrscht und ist selten dazu bereit einmal ein Risiko einzugehen. Johnny hingegen ist genau das Gegenteil von ihr. Er ist ein Draufgänger und lebt sein Leben. Er hat keine Berührungsängste und trotz einer verkorksten Kindheit mimt er nach außen hin immer den Strahlemann, den Selbstbewussten, den Weiberheld. Erst als er Sarah wieder trifft, scheint sich in ihm etwas zu regen. Er scheint gegenüber Frauen ein Gewissen zu bekommen, besonders gegenüber Sarah, denn obwohl er es nicht zugeben will, überdenkt er seine Art meist mit dem Gedanken, was sie wohl darüber denken würde. Er ist immer für sie da und auch wenn die beiden sich immer zanken und fast an die Gurgel gehen, genießt Johnny die Anwesenheit von ihr, bis er schließlich erkennt, dass er sich unwiderruflich in die Schwester seines besten Freundes verliebt hat. Als Nebencharakter hat mir besonders Kelsey mit ihrer quirligen Art gefallen. Sie sagt alles, wie ihr der Mund gewachsen ist und trifft damit immer den Nagel auf den Kopf. Obwohl sie ihr eigenes Päckchen zu tragen hat, hat sie immer gute Laune und versucht ihren Freunden zu helfen, wo sie nur kann. Man muss sie einfach lieben, das geht gar nicht anders. Empfehlen möchte ich das Buch allen, die gern Liebesgeschichten lesen und eine leichte Lektüre für den Strand suchen. Das Buch liest sich wirklich gut und die Geschichte fesselt ab der ersten Seite. Auch für Zwischendurch ist die Story gut geeignet, da man keine Probleme hat, wieder in die Geschichte hinein zu finden. Ich persönlich freue mich schon riesig auf den zweiten Teil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine wunderschöne Liebesgeschichte zwischen zwei Musikern
von einer Kundin/einem Kunden aus Reichenthal am 20.07.2016

Kurze Einführung in die Geschichte: Die Geschichte beginnt mit Sarah die bei ihrer Großmutter wohnt, leider ist ihre Oma krank und sie muss sich jetzt um sie kümmern. Sarah's größter Traum ist einmal nach New York zu reisen, weil ihr Vater von daher kommt und denn hat sie nie kennen... Kurze Einführung in die Geschichte: Die Geschichte beginnt mit Sarah die bei ihrer Großmutter wohnt, leider ist ihre Oma krank und sie muss sich jetzt um sie kümmern. Sarah's größter Traum ist einmal nach New York zu reisen, weil ihr Vater von daher kommt und denn hat sie nie kennen gelernt, da dieser schon bei ihrer Geburt gestorben ist. In wenigen Wochen soll die Reise losgehen. Da gibt es auch noch Sarah's Bruder Nat, der ist nicht so begeistert, dass seine Schwester ganz alleine ins Ausland will. Aber er hat schon einen Idee. Da sein Mitbewohner, aber auch gleichzeitig sein bester Freund Johnny, ebenfalls auch nach New York will, beschließt Nat, dass Johnny auf Sarah aufpassen muss, leider wissen die Beiden noch nicht von ihrem Glück. Kurz vor der Abreise erleitet die Großmutter einen Herzinfarkt und ein paar Tage darauf stirbt sie. Die beiden Geschwister sind am Boden zerstört, weil mit dem haben sie nicht gerechnet. Eines Tages als Sarah zum Grab ihrer Großmutter geht, sieht sie einen Menschen, den sie hier nie erwartet hätte, es ist ihre Mutter, die sie vor ein paar Jahren im Stich gelassen hat. Ihre Mutter will sich jetzt ändern für die Beiden und verspricht ihre Medikamente zu nehmen. Doch Sarah will ihre Reise nicht absagen und Nat verspricht ihr, daweil auf ihre Mutter zu achten und ihre beste Freundin, will auch öfters vorbei schauen. Am Flughafen angekommen, trifft die das zweite Mal in ihrem Leben auf Johnny, mit dem sie keinen guten Kindheitserinnerung hat. Johnny ist ein Womanizer mit jeder erdenklichen Faser. Was auf ihrer Reise nach New York noch alles passiert? Welche Orte die Beiden noch alles bereisen? Ob sich die Sarah und Johnny verlieben? Ob ihrer Mutter schaft nicht wieder abzurutschen? Das werde ich euch nicht verraten, dafür müsst ihr die Geschichte selber lesen. Meine persönliche Meinung: Ich finde die Handlung von der Geschichte einfach toll. Es ist einen tolle Story und der Spannungsfaktor geht nie verloren, wenn man glaub sie finden endlich zusammen, vermasselt es einer wieder von den Beiden. Ich finde es auch toll das Sarah und Johnny die Musik als gemeinsamen Nehmer haben und auch toll ist es das Sarah Johnny noch ein paar Gitarrengriffe zeigt, dass zeigt das Johnny nicht perfekt ist. Auch noch toll ist, dass die beiden fast die gleiche Kindheit hatten, dass beide nicht wirklich einen Mutter gehabt haben. Auch die Sicht aus dem beiden Hauptcharaktere finde ich einfach toll, weil dann kann man in jeden von den beiden rein sehen. Martina hat hier wirklich einen tolle Geschichte geschrieben und ich hoffe wir werden noch viel von ihr lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Road to Hallelujah (Herzenswege 1)

Road to Hallelujah (Herzenswege 1)

von Martina Riemer

(11)
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=
Der Soundtrack meines Lebens

Der Soundtrack meines Lebens

von Jessi Kirby

(8)
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen