Thalia.de

Robbi regt sich auf

(3)
Wütende, schreiende, an Mütterarmen zerrende Kinder lassen den Glauben an Erziehung oftmals schwinden. In diesem Bilderbuch regt sich Robbi auf, der nach einem ganz miesen Tag nun auch noch Spinat essen soll. Als er den verweigert, schickt ihn sein Papa aufs Zimmer: "Wenn du dich abgeregt hast, kannst du wiederkommen." Doch dort steigt ein schreckliches Ding in Robbi hoch, ein Ding, das raus aus ihm will und dann alles umkrempelt. Das Bettzeug fliegt durch die Luft, das Nachtkästchen, die Lampe, auch das Bücherregal. Erst als sogar sein Lieblingslaster etwas abkriegt, kann Robbi das Ding wieder unter seine Kontrolle bringen: Er stopft es in eine Schachtel: "Und keinen Mucks mehr!"
Ein Bilderbuch (ab 4), das sich trefflich dazu eignet, Wut und Zorn zu thermatisieren und Kindern dabei die Möglichkeit eröffnet, aus angerichtetem Schlamassel ohne Schaden wieder herauszufinden.
Portrait
Mireille d'Allancé, geboren 1958 in Zentralfrankreich, verbrachte ihre Kindheit in Karlsruhe und studierte später Bildhauerei in Straßburg. Nach jahrelangem Zeichenunterricht entdeckte sie ihre Begeisterung für Kinder und begann Bilderbücher zu illustrieren.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 29.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89565-113-7
Verlag Moritz Verlag-GmbH
Maße (L/B/H) 268/215/8 mm
Gewicht 364
Originaltitel Grosse colere
Abbildungen Nachdr. o. Pag. mit zahlreichen bunten Bildern 27 cm
Auflage 9
Illustratoren Mireille d'Allancé
Verkaufsrang 14.887
Buch (gebundene Ausgabe)
11,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Wut in Bildern“

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl

Ein wunderbares emotional gestaltetes Bilderbuch in dem großartig ein doch so allzu menschliches Gefühl ohne großen Pathos und Zeigerfingerpädagogik dargestellt wird. Ein wunderbares emotional gestaltetes Bilderbuch in dem großartig ein doch so allzu menschliches Gefühl ohne großen Pathos und Zeigerfingerpädagogik dargestellt wird.

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ein tolles Bilderbuch! Es hilft Wut und Zorn zu verstehen und zeigt einen tollen Weg, damit umzugehen! Ein tolles Bilderbuch! Es hilft Wut und Zorn zu verstehen und zeigt einen tollen Weg, damit umzugehen!

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Das rote Wutmonster sieht immer noch relativ knuffig aus und visualisiert die überwältigenden Gefühle von Mini-Cholerikern hervorragend. Ab circa drei Jahren geeignet. Das rote Wutmonster sieht immer noch relativ knuffig aus und visualisiert die überwältigenden Gefühle von Mini-Cholerikern hervorragend. Ab circa drei Jahren geeignet.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0