Robert Musil: Die Verwirrungen des Zöglings Törleß

Robert Musil: Die Verwirrungen des Zöglings Törleß
• Mit voll verlinktem Inhaltsverzeichnis
• Für die eBook-Ausgabe neu editiert
• Mit einem aktuellen, kommentierenden Vorwort (Jan/2013)
Wie häufig gibt auch hier das Erstlingswerk eines Autors bereits entscheidende Hinweise auf dessen späteres Hauptwerk – in diesem Fall auf Robert Musils Monumentalroman »Der Mann ohne Eigenschaften«, an dem er in seinen letzten zwanzig Lebensjahren schrieb und der heute als einer der wichtigsten Romane des 20. Jahrhunderts gilt. – Aber man muss diesen Zusammenhang nicht herstellen, um »Törleß« ausgiebig zu würdigen. Es ist eine präzise psychologische Studie der Gruppendynamik in einem geschlossenen System – mit prototypischen »Tätern« und »Opfern«. Es gibt den kühlen Nihilisten (Beineberg), den brutalen Rohling und Geldeintreiber (Reiting), das typische masochistisch angehauchte Opfer (Basini), den »geschmeidigen« homophilen »Fürst H.«, und schließlich den verwirrten Törleß, der inmitten der neuen Umgebung seine Rolle zu finden versucht.
Zum Autor: Robert Musil wurde am 6. November 1880 in Klagenfurt geboren. Sein Vater sah für ihn die Militärlaufbahn vor und schickte ihn auf verschiedene Militärakademien. Er brach jedoch die Offizierslaufbahn ab und studierte – nach einem Intermezzo im Maschinenbaustudium – ab 1903 in Berlin Philosophie und Psychologie, und bekommt dort ersten Zugang zu Künstlerkreisen. Nach dem Ersten Weltkrieg festigt er seinen Ruf als Schriftsteller, und wird u.a. für das Schauspiel »Die Schwärmer« mit dem Kleist-Preis ausgezeichnet. 1920 lernt er seinen künftigen Verleger, Ernst Rowohlt kennen, der ihn in den nächsten 20 Jahren, während Musil an seinem Hauptwerk »Der Mann ohne Eigenschaften« arbeitet, mit Vorschüssen finanziell unterstützen wird. – 1938 emigriert Musil mit seiner Frau in die Schweiz, zunächst wohnen sie in Zürich, später bei Genf. Am 15. April 1942 stirbt Robert Musil an einem Gehirnschlag. »Der Mann ohne Eigenschaften« bleibt unvollendet, gilt gleichwohl heute als einer der wichtigsten Romane des 20. Jahrhunderts.
eClassica – Die Buchreihe, die Klassiker neu belebt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 180, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783955163778
Verlag AuraBooks – eClassica
Verkaufsrang 68.817
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40942074
    Ein Bild von dir
    von Jojo Moyes
    (48)
    eBook
    12,99
  • 42374823
    Städte an Mosel und Rhein von der Antike bis nach 1945
    eBook
    23,00
  • 47788484
    Die Verwirrungen des Zöglings Törleß
    von Robert Musil
    eBook
    5,49
  • 42193151
    Robert Stanek Short Story & Novella Collection
    von Robert Stanek
    eBook
    8,18
  • 30586651
    Frauendarstellungen in Peter Handkes Erzählungen "Wunschloses Unglück" und "Die linkshändige Frau"
    von Cornelia Peters
    eBook
    12,99
  • 31978567
    Robert Musil
    von Oliver Pfohlmann
    eBook
    8,99
  • 29956475
    Robocalypse
    von Daniel H. Wilson
    eBook
    9,99
  • 31070872
    Musil, Gödel, Wittgenstein und das Unendliche
    von Rudolf Taschner
    eBook
    6,99
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (73)
    eBook
    8,99
  • 47844363
    Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    (30)
    eBook
    8,99
  • 70648320
    Die Geheimnisse der Sommerfrauen (Exklusiv vorab lesen)
    von Sissi Flegel
    eBook
    4,99
  • 48004393
    Sternenstaub
    von Nora Roberts
    (11)
    eBook
    8,99
  • 48778971
    Die Stunde der Schuld
    von Nora Roberts
    eBook
    15,99
  • 47839828
    Das Mädchen aus Brooklyn
    von Guillaume Musso
    (34)
    eBook
    14,99
  • 47839875
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (38)
    eBook
    8,99
  • 56041716
    Wir sind die Guten
    von Dora Heldt
    (13)
    eBook
    13,99
  • 58047735
    The One
    von Maria Realf
    (20)
    eBook
    9,99
  • 47872012
    Immer wieder im Sommer
    von Katharina Herzog
    (27)
    eBook
    4,99
  • 44191122
    Das Haus der verlorenen Kinder
    von Linda Winterberg
    (25)
    eBook
    9,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (48)
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Robert Musil: Die Verwirrungen des Zöglings Törleß

Robert Musil: Die Verwirrungen des Zöglings Törleß

von Robert Musil

eBook
0,99
+
=
Hundejahre

Hundejahre

von Günter Grass

eBook
12,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen