Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Robin Hood - Director`s Cut

(19)
Nach dem Tode König Richard Löwenherz lässt der furchtlose Bogenschütze Robin Longstride (Russel Crowe) den Krieg gegen die Franzosen hinter sich und kehrt zurück nach England. In seiner Heimat Nottingham tyrannisiert ein skrupelloser Sheriff das Volk und überall wo man hinsieht, herrscht Korruption. Zusammen mit der eigensinnigen, aber durchaus reizvollen Lady Marion (Oscarpreisträgerin ® Cate Blanchet) und anderen Gleichgesinnten, kämpft Robin gegen die brutalen Machenschaften, die in Nottingham für Ungerechtigkeit und Schrecken sorgen. Doch nicht nur das, auch England ist in Gefahr. Ein schwacher König und der lange Krieg können den Franzosen die Invasion erleichtern. Um seine geliebte Heimat zu retten, zieht Robin in die Schlacht, um das Schlimmste zu verhindern...
RezensionBild
Universals 130 Millionen Dollar-Produktion vom Action-Regisseur Ridley Scott zeigt - wie sollte man es anders erwarten - bombastische Bilder. Schlachten, Ländereien, Dörfer, Burgen, alles bis ins letzte Detail perfektioniert. Scott arbeitet mit dem gleichen Stab wie in \"Gladiator\" zusammen, was Kamera und Schnitt angeht, was den erfolgreichen Stil des Engländers wiederholt. Leider entzieht der starke, fast zu dominante Kontrast den Bildern teilweise ihre Details, zeigt jedoch ein tiefes Schwarz. Unterstützt durch den Kontrast, zeigt die Schärfe viele Details, die unglaublich plastisch und natürlich daherkommen. Eine weitere Natürlichkeit bildet die Farbwahl, die zwar erdige, gedeckte Farben bevorzugt, jedoch an stilistischen Stellen Blau- bzw. Rotstiche aufweist. Trotz des erhöhten Kontrasts findet sich keinerlei Rauschen, was die farbliche Differenzierung verstärkt. Stilistisch ist Ridley Scott auch hier wieder Action pur gelungen: Durch kürzere Shutter-Zeiten, die bereits in \"Gladiator\" oder \"Black Hawk Down\" Anwendung fanden, wird die Bewegungsunschärfe verringert, was in fulminanten Aufnahmen hektischer Sequenzen oder Kampfszenen resultiert. Auch der für Scott typische schnelle Schnitt ist ein weiteres Merkmal, das optische Dynamik und - wie sollte es anders sein - pure Action hervorbringt.
Bildtechnisch zeigt sich \"Robin Hood\" auf erstklassigem Niveau, das durch den minimalen Detailverlust marginal geschmälert wird.
RezensionTon
Über den Ton gibt es wenig anderes als über das Bild zu berichten, denn auch hier liegt die technische Voraussetzung mit der DTS-HD Master Audio-Spur beim momentan Bestmöglichen. Die Räumlichkeit wird durch bidirektionale Effekte, Ambiente-Sounds und präzise Ansteuerung der einzelnen Hochtöner perfektioniert. Die Dynamik bewegt sich auf einem exorbitant hohen Niveau, das für ultimative Unterhaltung sorgt, jedoch ab und zu ein Regulieren der Lautstärke verlangt. Der Sound kommt plastisch, kraftvoll und sehr satt daher, die Dialoge sind nicht nur auf die Front reduziert, sondern bestechen an vielen Stellen durch ihre räumliche Differenzierung. Ridley Scotts aktueller Hofkomponist Marc Streitenfeld lieferte einen kräftigen, atmosphärischen und sehr abwechslungsreichen Soundtrack, gespickt mit Sequenzen nach alter schottischer Dudelsackmanier. Eingängig und sehr ansprechend verleiht der oft erst dominierende, dann hintergründig abgemischte Score dem Film Härte und unterstreicht den jeweiligen Tenor des Gezeigten. Das englische Original bietet lediglich differenziertere Dialogsequenzen, ansonsten steht die deutsche Spur der englischen in nichts nach.
Der Ton bewegt sich in vielen Momenten auf Referenzniveau, die Dynamik überschreitet manches Mal jedoch die Schmerzgrenze. Daher kratzt das Audio von \"Robin Hood\" zwar an der Bestnote, erreicht diese jedoch nicht.
RezensionBonus
Die Extras sind etwas eigenartig aufgeteilt: \"Die Kunst von Nottingham\" zeigt in einer Art Bildergalerie mit kurzem Intro-Feature das Produktionsdesign und die Kostüme sowie eine Bildergalerie. Der Aufwand der zwar stilvoll gestalteten eigenen Menü-Struktur und die komplizierte Bedienung rechtfertigen jedoch kaum den spärlichen Informationsgehalt. Die mitgelieferte Bonus-DVD bietet die Extras zwar nur in SD, dafür wird hier die volle Packung geboten. Neben dem \"Marketing-Archiv\" mit sagenhaften acht Trailern und TV-Spots wird ein in drei Features gegliedertes Making Of geboten. Die Pre- und Postproduktion sowie die eigentliche Entstehung des Films werden hier in 63 Minuten ausführlich und informativ beschrieben. Der Streit am Set zwischen Hauptdarsteller Russell Crowe und Regisseur Ridley Scott wird jedoch mit keinem Wort erwähnt. Die Menüs sind im selben Ölgemälde-Stil wie das Intro des Hauptfilms gehalten, die eigens hierfür angefertigten Sequenzen sind ein wahrer Hingucker.
Insgesamt sind die Extras auf umständliche Art und Weise eingebracht, sie sind jedoch äußerst informativ und ausführlich sowie ansprechend gestaltet.
Zitat
Russell Crowes fünfte Zusammenarbeit mit Ridley Scott war von einem Streit der beiden während des Sets bedroht, der jedoch durch eigens eingeflogene Schlichter beseitigt wurde. Auch wurde ursprünglich Sienna Miller für die Rolle der Marian engagiert, von Scott jedoch kurz vor Drehbeginn durch Cate Blanchett ersetzt, da er sich offenkundig an Millers Image störte. Der Film wurde von der Deutschen Film- und Medienbewertung mit dem \"Prädikat besonders wertvoll\" geehrt, da hier \"ein völlig neues Bild\" des einstigen Volkshelden Englands entstehe.
Der Film wurde mit Kritik übersät, die ihn als überflüssig und mit 140 bzw. 153 Minuten für die eigentliche Handlung als viel zu lang beschreiben. Überbordend, zu prunkvoll, zu actionreich.
Wen Ridley Scotts frühere Werke begeisterten und der sich dem Bann des \"Gladiator\" nicht entziehen konnte, der darf hier jedoch getrost zugreifen. Für Gegner des großen Kinos ist dieser Film jedoch nicht gemacht.
Technisch bietet Universal hier eine audiovisuell hervorragende Umsetzung an, die stilsicher und ansehnlich ein mehr als abendfüllendes Programm bietet. Die Bonussektion ist zwar unübersichtlich, jedoch äußerst umfassend und informativ. Der neueste Ridley Scott ist also definitiv etwas für Technikfreunde und Fans des großen Kinos.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 19.01.2012
Regisseur Ridley Scott
Sprache Spanisch, Katalanisch, Italienisch, Englisch, Deutsch, Französisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Polnisch, Isländisch, Kantonesisch, Koreanisch)
EAN 5050582775396
Genre Abenteuer
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Spieldauer 157 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DTS 5.1, Französisch: DTS 5.1, Italienisch: DTS 5.1, Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Verkaufsrang 324
Film (Blu-ray)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21471448
    Robin Hood - Director`s Cut
    (19)
    Film (DVD)
    9,99
  • 21550912
    Iron Man 2
    (13)
    Film (Blu-ray)
    11,99
  • 23001798
    Dschingis Khan - Sturm über Asien
    Film (DVD)
    5,99
  • 22214810
    From Paris With Love
    (6)
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 43656692
    Ein plötzlicher Todesfall
    Film (Blu-ray)
    23,99
  • 31959919
    American Pie - Das Klassentreffen
    (4)
    Film (Blu-ray)
    14,99
  • 29042976
    A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 1750805
    Robin Hood - König der Diebe
    (3)
    Film (DVD)
    5,99
  • 16565069
    Der Mann, der niemals lebte.
    Film (DVD)
    8,99
  • 14437032
    Robin Hood - Sammler Edition - Special Collection
    (9)
    Film (DVD)
    8,99
  • 28136441
    Robin Hood - Director`s Cut / Gladiator - Extended Version - 2 Movie Set
    Film (Blu-ray)
    16,99
  • 16762747
    Willkommen bei den Sch`tis
    (40)
    Film (DVD)
    6,99
  • 28838723
    Almanya - Willkommen in Deutschland
    (5)
    Film (DVD)
    5,99
  • 22863159
    Brigitte Fitness - Power Yoga mit Andrea Kubasch
    (2)
    Film (DVD)
    13,99
  • 22575336
    Twilight - Eclipse - Biss zum Abendrot - 2 Disc Fan Edition
    (32)
    Film (DVD)
    11,99
  • 25296056
    Beilight - Biss zum Abendbrot - Extended Cut
    Film (Blu-ray)
    16,99
  • 17241446
    Robin Hood - König der Diebe
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 42356135
    Die Gärtnerin von Versailles
    (3)
    Film (DVD)
    7,99
  • 14957937
    Monty Python`s - Das Leben des Brian - The Immaculate Edition
    Film (Blu-ray)
    15,99
  • 29772157
    Wenn die Gondeln Trauer tragen - Blu Cinemathek - Vol. 30
    (1)
    Film (Blu-ray)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Interessante Vorgeschichte zur Legende“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Am Anfang dachte ich, dieser Film wäre eine der unzähligen Neuverfilmungen von der Legende rund um Robin Hood. Um so überraschter war ich, als sich während des Films herausstellte, dass dies die Vorgeschichte zur Legende ist. Russel Crowe spielt wieder absolut überzeugend wie schon bei dem Film Gladiator und kann durch sein schauspielerisches Am Anfang dachte ich, dieser Film wäre eine der unzähligen Neuverfilmungen von der Legende rund um Robin Hood. Um so überraschter war ich, als sich während des Films herausstellte, dass dies die Vorgeschichte zur Legende ist. Russel Crowe spielt wieder absolut überzeugend wie schon bei dem Film Gladiator und kann durch sein schauspielerisches Talent dem Zuschauer die Figur des Robin Hood gelungen nahe bringen. Vielleicht hat sich damals auch alles so zugetragen, jedoch bleibt letztendlich bei dieser Legende dem Zuschauer überlassen, wie weit er daran glauben möchte. Jedem historisch interessierten kann ich den Film nur wärmsten empfehlen.

„Action im Mittelalter“

M. Hollerbaum, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Diesmal wir die Legende des berühmten Robin Hood etwas anders erzählt. Die Historie beginnt in Frankreich, denn Richard Löwenherz will noch eine Burg erobern und dann mit reicher Beute nach England segeln.

Am Tag der Eroberung kommt es ganz anders, denn ein feindlicher Pfeil trifft den König. Diese Situation nutzt der Ritter Longstride
Diesmal wir die Legende des berühmten Robin Hood etwas anders erzählt. Die Historie beginnt in Frankreich, denn Richard Löwenherz will noch eine Burg erobern und dann mit reicher Beute nach England segeln.

Am Tag der Eroberung kommt es ganz anders, denn ein feindlicher Pfeil trifft den König. Diese Situation nutzt der Ritter Longstride und seine Freunde zur Flucht. Während sie in die Wälder fliehen verfolgen französische Ritter ihr Feinde, um die Krone des gefallenen Königs in ihren Besitz zu bringen.

Aber die Fliehenden verhindern den Überfall und ein sterbender Ritter bittet Longstride sein Schwert nach England zu bringen. Einige Zeit später ist er in seiner Heimat und lernt dort Lady Marion kennen. Ihr alter und blinder Schwiegervater hat die Idee, dass Longstride sich als zurück gekehrter Hausherr ausgibt. Denn das Anwesen ist durch raffgierige Adlige bedroht.

Der erfolgreiche Regisseur Ridley Scott zeigt in packenden und actionreichen Bildern einen anderen Robin Hood. Der trotz Intrigen und Kämpfen immer sein Herz auf dem rechten Fleck hat. Eine sehenswerter und spannender Film über eine Legende.

„Russell Crowe als Robin Hood“

Ulfert Oldigs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine sehr gelungene Neuverfilmung die die Vorgeschichte von Robin Hood in den Mittelpunkt stellt. Natürlich dürfen die Kampfszenen nicht fehlen aber es passt alles zusammen was einen spannenden Actionfilm ausmacht. Russell Crowe und Cate Blanchett sind die perfekten Hauptdarsteller in diesem Film. Eine sehr gelungene Neuverfilmung die die Vorgeschichte von Robin Hood in den Mittelpunkt stellt. Natürlich dürfen die Kampfszenen nicht fehlen aber es passt alles zusammen was einen spannenden Actionfilm ausmacht. Russell Crowe und Cate Blanchett sind die perfekten Hauptdarsteller in diesem Film.

„Robin begins“

M. Dupré, Thalia-Buchhandlung Limburg

(Diese Rezension bezieht sich auf die DVD-Ausgabe des Films)

Diese Robin-Hood-Verfilmung ist anders: anders als die 1937er-Verfilmung mit Errol Flynn in grünen Strumpfhosen, anders als die 1976er-Verfilmung mit einem arg angegrauten Sean Connery, und auch anders als die 1991er-Variante mit Kevin Costner und pathosgeladener Bryan-Adams-Musik.


Regie-Großmeister
(Diese Rezension bezieht sich auf die DVD-Ausgabe des Films)

Diese Robin-Hood-Verfilmung ist anders: anders als die 1937er-Verfilmung mit Errol Flynn in grünen Strumpfhosen, anders als die 1976er-Verfilmung mit einem arg angegrauten Sean Connery, und auch anders als die 1991er-Variante mit Kevin Costner und pathosgeladener Bryan-Adams-Musik.


Regie-Großmeister Sir Ridley Scott hat mit diesem Film etwas geschafft, was in den letzten Jahren schon Christopher Nolan mit der Batman-Reihe gelang: einen Mythos neu einzunorden, zu erden und als Menschen erlebbar zu machen. Russell Crowes Robin Hood ist kein Superheld, der den einen Pfeil mit dem anderen spaltet und nach Feierabend mit seinen "merry men" im Sherwood Forest sitzt und Schweine am Spieß brät.


Während der echte Robert von Locksley bereits am Anfang des Films stirbt, trägt Robin Longstride unter dessen Namen die Krone des gefallenen Richard Löwenherz heim nach England. Longsride und seine Gefährten Will Scarlet und Little John sind nur einfache Frontsoldaten, reisen aber unter adligem Namen sicherer vom zehnjährigen Kreuzzug in Palästina bis nach Nottingham, wo die Witwe von Robert von Locksley ihren Gemahl erwartet...


"Robin Hood" hat sicherlich seine Schwächen (viele davon sind in der ausufernden Länge des Films begründet), kann jedoch mit mindestens ebensovielen Stärken aufwarten: einem angenehm zurückhaltend agierenden Russell Crowe, einer wie immer grossartigen Cate Blanchett und großartigen Bildern von rauer Natur und raueren Schlachten.


Insgesamt empfand ich den Film als gut und innovativ und vergebe 4 Sterne. Wer nicht streng an der bisherigen Balladendichtung über Robin Hood klebt und Historienfilme im Stile von "Gladiator" oder eines Bernard -Cornwell-Romans mag, wird gewiß seinen Spaß haben. Und die grünen Strumpfhosen habe ich auch nicht vermisst.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
12
5
2
0
0

Die Geburt des Robin Hood
von Gregor aus Nordhausen am 10.01.2011

"Die Geburt des Robin Hodd", dass hätte den Titel wohl besser getroffen. Denn wie schon in den vorhergehenden Rezession bemerkt, ist es nicht ein Film, wie man erwartet. Die Geschichte ist in perfekten Bildern gebannt, die besser nicht sein können. Durch die leicht erklärende Geschichte, ist dieser Scott-Film nicht... "Die Geburt des Robin Hodd", dass hätte den Titel wohl besser getroffen. Denn wie schon in den vorhergehenden Rezession bemerkt, ist es nicht ein Film, wie man erwartet. Die Geschichte ist in perfekten Bildern gebannt, die besser nicht sein können. Durch die leicht erklärende Geschichte, ist dieser Scott-Film nicht so "Schlachten-intensiv", wie die vorhergehenden. Das muss er aber auch nicht sein, denn die, die es gibt sind intensiver denn je...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Director's Cut
von einer Kundin/einem Kunden am 13.10.2010

Regisseur Ridley Scott und Superstar Russell Crowe verstehen es einfach monumental was auf die Leinwand zu zaubern. Robin Hood ist die Vorgeschichte einer Legende. Die Story wird episch erzählt, ist bildgewaltig und actionreich. Cate Blanchett sieht einfach traumhaft aus. Und das alles noch im Director's Cut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Macht Lust auf einen zweiten Teil
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 05.10.2010

Ein etwas anderer Robin Hood-Film. Hier wird die Vorgeschichte erzählt, warum Robin zu Robin Hood wird. Tolle Schauspieler. Russell Crowe ist für mich der Gladiator unter den Robin Hoods. Wieder ein sehr charismatischer Auftritt. Die Blu Ray entspricht den Erwartungen: tolle und scharfe Bilder. Ich hoffe und freue mich... Ein etwas anderer Robin Hood-Film. Hier wird die Vorgeschichte erzählt, warum Robin zu Robin Hood wird. Tolle Schauspieler. Russell Crowe ist für mich der Gladiator unter den Robin Hoods. Wieder ein sehr charismatischer Auftritt. Die Blu Ray entspricht den Erwartungen: tolle und scharfe Bilder. Ich hoffe und freue mich auf eine Fortsetzung...dann wird es hoffentlich der beste Robin Hood Film der Neuzeit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Robin Hood - Director`s Cut

Robin Hood - Director`s Cut

mit Russell Crowe , Cate Blanchett , Mark Strong , Max Sydow , Matthew MacFadyen

(19)
Film (Blu-ray)
14,99
+
=
Wolfman - Extended Director`s Cut

Wolfman - Extended Director`s Cut

(3)
Film (Blu-ray)
14,99
+
=

für

29,08

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen