Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Roter Flieder

Familie Goldberger 1

(1)
"Zurück bleibt ein Ton, der uns gefangen nimmt weil er Atmosphäre schafft." Die Welt, 8.3.2008
Roter Flieder ist ein gewaltiger Roman, geformt aus der Geschichte des Zwanzigsten Jahrhunderts, seinen Hoffnungen und Wirren.
Goldberger musste weg aus dem Innviertel. Man hatte ihm eine neue Existenz in einiger Entfernung versprochen - wenn er nur bald ginge. Und nachdem er seine Frau beerdigt hatte, verließ er Wald und Hof, begleitet von seiner Tochter Martha. Als Ferdinand aus dem Krieg nach Hause kam, da übergab Goldberger seinem Sohn die Verantwortung für den neuen Hof, mit dem er selbst nie etwas anzufangen gewusst hatte. - Ferdinand gelang viel, die junge Familie kam zu etwas, "die Dinge liefen" und alles ging seinen vorherbestimmten Gang…
Auf der langen Strecke gehen Menschen dreier Generationen verloren. Sie scheitern an ihrer Unfähigkeit, den anderen wahrzunehmen, sich verständlich zu machen oder sich auch nur über die eigenen Gefühle klarzuwerden. Gottesfürchtigkeit und Schicksalsergebenheit bemänteln Sprachlosigkeit und stumme Gewalt.
Portrait
Reinhard Kaiser-Mühlecker wurde 1982 in Kirchdorf an der Krems, Oberösterreich, geboren. 2008 debütierte er mit dem Roman Der lange Gang über die Stationen. Es folgten die Romane Magdalenaberg (2009), Wiedersehen in Fiumicino (2011), Roter Flieder (2012) und zuletzt Schwarzer Flieder (2014). Seine Arbeit wurde u. a. mit dem Jürgen-Ponto-Literaturpreis, dem Kunstpreis Berlin und dem Literaturpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783455810585
Verlag Hoffmann und Campe
Dateigröße 1014 KB
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Fremde Seele, dunkler Wald
    von Reinhard Kaiser-Mühlecker
    eBook
    18,99
  • Magdalenaberg
    von Reinhard Kaiser-Mühlecker
    eBook
    7,99
  • Lettipark
    von Judith Hermann
    eBook
    9,99
  • Der Trafikant
    von Robert Seethaler
    (44)
    eBook
    9,49
  • Der dunkle Ritter
    von Maurizio de Giovanni
    eBook
    9,99
  • Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (39)
    eBook
    9,99
  • Der lange Gang über die Stationen
    von Reinhard Kaiser-Mühlecker
    eBook
    7,99
  • Rabenliebe
    von Peter Wawerzinek
    (10)
    eBook
    9,49
  • Wiedersehen in Fiumicino
    von Reinhard Kaiser-Mühlecker
    eBook
    9,99
  • Falsch
    von Gerd Schilddorfer
    (25)
    eBook
    15,99
  • Sterben ist das Letzte
    von Franz Zeller
    eBook
    8,99
  • Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    (46)
    eBook
    3,99
    bisher 8,99
  • 28 Tage lang
    von David Safier
    (80)
    eBook
    9,99
  • Täuscher
    von Andrea Maria Schenkel
    (9)
    eBook
    7,99
  • Blutroter Flieder
    von Mareike Marlow
    eBook
    9,99
  • Lila Flieder
    von Marie Luise Rupprecht
    eBook
    7,99
  • TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...
    von Jussi Adler-Olsen
    (17)
    eBook
    9,99
  • Engelszeiten - Vier unsterbliche Liebesgeschichten
    von Lauren Kate
    (5)
    eBook
    9,99
  • Hinter dem Mond
    von Wäis Kiani
    eBook
    9,99
  • Sommerkind
    von Monika Held
    eBook
    15,99

Wird oft zusammen gekauft

Roter Flieder

Roter Flieder

von Reinhard Kaiser-Mühlecker
eBook
11,99
+
=
Schwarzer Flieder

Schwarzer Flieder

von Reinhard Kaiser-Mühlecker
eBook
9,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Geschichte aus dem 20. Jhdt
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2012
Bewertet: Buch (gebunden)

Ruhe, Gelassenheit strahlt dieses Buch für mich aus.(auch wenn es die Zeit eher nicht war). Kaiser Mühlecker schafft es wieder (nicht abwertend) in einer Ebene zu schreiben, ohne viel Emotionen. Aber genau das, macht diesen Buch aus. Ich finde es großartig!! Bitte Lesen!