Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten

Ausgabe mit Filmbildern

(307)
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16-jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Ihr wird schnell klar, dass sie selbst das größte Geheimnis ihrer Familie ist und dass man niemandem raten sollte, sich zwischen den Zeiten zu verlieben!
Portrait
Kerstin Gier, geboren 1966, schreibt humorvolle Frauenbücher. Sie hat als mehr oder weniger arbeitslose Diplompädagogin 1995 mit dem Schreiben von Frauenromanen begonnen -mit Erfolg: Ihr Erstling "Männer und andere Katastrophen" wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt, und auch die nachfolgenden Romane erfreuen sich großer Beliebtheit. "Das unmoralische Sonderangebot" wurde mit der "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman 2005 ausgezeichnet und "Für jede Lösung ein Problem" wurde ein Bestseller. Alle Romane von Kerstin Gier werden mit enthusiastischen Kritiken von ihren Leserinnen bedacht. Heute lebt Kerstin Gier als freie Autorin mit Mann, Sohn, zwei Katzen und drei Hühnern in einem Dorf in der Nähe von Bergisch Gladbach.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 08.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783401806372
Verlag Arena Verlag
Dateigröße 14349 KB
Verkaufsrang 18.532
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Rubinrot
    von Kerstin Gier
    (307)
    eBook
    12,99
  • Liebe geht durch alle Zeiten
    von Kerstin Gier
    eBook
    27,99
  • Liebe geht durch alle Zeiten
    von Kerstin Gier
    (27)
    eBook
    37,99
  • Smaragdgrün
    von Kerstin Gier
    (129)
    eBook
    14,99
  • Saphirblau
    von Kerstin Gier
    (167)
    eBook
    13,99
  • Smaragdgrün. Liebe geht durch alle Zeiten
    von Kerstin Gier
    eBook
    14,99
  • The Ruby Red Trilogy
    von Kerstin Gier
    eBook
    20,49
  • Für dich soll's tausend Tode regnen
    von Anna Pfeffer
    (26)
    eBook
    11,99
  • Die drei !!!, 64, Der Graffiti-Code (drei Ausrufezeichen)
    von Kirsten Vogel
    eBook
    5,99
  • Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein
    von Kerstin Gier
    eBook
    9,99
  • Die Ma?rchen von Beedle dem Barden
    von Joanne K. Rowling
    eBook
    5,99
  • Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (226)
    eBook
    9,99
  • Für jede Lösung ein Problem
    von Kerstin Gier
    (119)
    eBook
    6,99
  • Fisherman's Friend in meiner Koje
    von Kerstin Gier
    (7)
    eBook
    7,99
  • Ich werde immer da sein, wo du auch bist
    von Nina LaCour
    (16)
    eBook
    7,99
  • Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (73)
    eBook
    9,99
  • Silber – Die Trilogie der Träume
    von Kerstin Gier
    eBook
    37,99
  • Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1
    von Suzanne Collins
    (365)
    eBook
    8,99
  • Bitterer Calvados
    von Catherine Simon
    (3)
    eBook
    7,99
  • Männer und andere Katastrophen
    von Kerstin Gier
    (14)
    eBook
    6,99

Wird oft zusammen gekauft

Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten

Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten

von Kerstin Gier
eBook
12,99
+
=
Saphirblau. Liebe geht durch alle Zeiten

Saphirblau. Liebe geht durch alle Zeiten

von Kerstin Gier
eBook
13,99
+
=

für

26,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Sabrina Müller, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Kerstin Gier erweckt die Geschichte rund um Gwen, Gideon, Zeitreisen und verrückten Familien zum Leben, hier wird mitgefiebert bis zur letzten Seite!
Charmant und mit viel Humor.
Kerstin Gier erweckt die Geschichte rund um Gwen, Gideon, Zeitreisen und verrückten Familien zum Leben, hier wird mitgefiebert bis zur letzten Seite!
Charmant und mit viel Humor.

Jasmin Frese, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Kerstin Gier schreibt mit einer Leichtigkeit, die kein anderer so gut hinbekommt wie sie. Mit Witz, Liebe und Spannung gibt sie ihren jungen Lesern alles, was das Herz begehrt. Kerstin Gier schreibt mit einer Leichtigkeit, die kein anderer so gut hinbekommt wie sie. Mit Witz, Liebe und Spannung gibt sie ihren jungen Lesern alles, was das Herz begehrt.

„Eins der besten deutschen Jugendbücher! “

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Kerstin Gier hat den Bogen raus. Sie weiß wie man einen Leser fesselt. Ihr Schreibstil ist super witzig und man fliegt quasi über die Seiten. Dies stellt sie auch in ihrem ersten Fantasy Jugendroman unter Beweis.
Gwendolyn ist eine super sympathische Protagonistin, in die man sich gut hineinversetzen kann. Das Ende lässt einen mit dem Wunsch nach „Mehr“ zurück.
Kerstin Gier hat den Bogen raus. Sie weiß wie man einen Leser fesselt. Ihr Schreibstil ist super witzig und man fliegt quasi über die Seiten. Dies stellt sie auch in ihrem ersten Fantasy Jugendroman unter Beweis.
Gwendolyn ist eine super sympathische Protagonistin, in die man sich gut hineinversetzen kann. Das Ende lässt einen mit dem Wunsch nach „Mehr“ zurück.

„Was würdest Du tun, wenn du in der Zeit reisen könntest?“

Laura Potratzki M.A., Thalia-Buchhandlung Weimar

Gwendolyn Shepard hat sich darüber wohl noch nie so wirklich Gedanken gemacht. Warum auch? Sie ist zwar Teil einer Familie, in der das Zeitreise-Gen vererbt wird, jedoch ist es ihre Cousine Charlotte, die laut der Meinung aller anderen dieses Gen im Erbgut trägt. Daher wird diese auch seit ihrer Kindheit mit allem Wissen und sämtlichen Fähig- und Fertigkeiten ausgestattet, um für ihre späteren Zeitreisen gewappnet zu sein. Eines Tages richten sich dann alle Blicke auf sie, zeigt sie erste Symptome ihres ersten bevorstehenden Zeitsprungs. So bemerkt auch keiner, dass die sonst eher unscheinbare Gwendolyn genau die gleichen Anzeichen zeigt und - im Gegensatz zu Charlotte - tatsächlich in eine andere Zeit springt.

Mit dem Bemerken des Umstandes, jahrelang das falsche Mädchen geschult zu haben, wird das Leben von Gwendolyn vom einen auf den anderen Tag völlig auf den Kopf gestellt - und das sehr zur Freude der Leser, die Teil dieser Geschichte werden und mit der Hauptfigur auf eine ereignisreiche, spannende Reise durch alle nur denkbaren Zeiten gehen.

Kerstin Gier erschafft mit „Rubinrot“ den grandiosen Auftakt einer vielversprechenden Trilogie. Ihrem Schreibstil bleibt sie immer treu. Für mich persönlich gehört diese Autorin zu den Schriftstellern, die das größte Vermögen besitzen, eine Geschichte nur mit Worten zum Leben zu erwecken.

Bleibt nur noch die Frage: Wie geht es weiter? Denn dieser Roman war ja gerade mal der Anfang und bietet noch reichlich Potential, das ausgeschöpft werden will. Daher geht es gleich weiter mit dem zweiten Teil........
Gwendolyn Shepard hat sich darüber wohl noch nie so wirklich Gedanken gemacht. Warum auch? Sie ist zwar Teil einer Familie, in der das Zeitreise-Gen vererbt wird, jedoch ist es ihre Cousine Charlotte, die laut der Meinung aller anderen dieses Gen im Erbgut trägt. Daher wird diese auch seit ihrer Kindheit mit allem Wissen und sämtlichen Fähig- und Fertigkeiten ausgestattet, um für ihre späteren Zeitreisen gewappnet zu sein. Eines Tages richten sich dann alle Blicke auf sie, zeigt sie erste Symptome ihres ersten bevorstehenden Zeitsprungs. So bemerkt auch keiner, dass die sonst eher unscheinbare Gwendolyn genau die gleichen Anzeichen zeigt und - im Gegensatz zu Charlotte - tatsächlich in eine andere Zeit springt.

Mit dem Bemerken des Umstandes, jahrelang das falsche Mädchen geschult zu haben, wird das Leben von Gwendolyn vom einen auf den anderen Tag völlig auf den Kopf gestellt - und das sehr zur Freude der Leser, die Teil dieser Geschichte werden und mit der Hauptfigur auf eine ereignisreiche, spannende Reise durch alle nur denkbaren Zeiten gehen.

Kerstin Gier erschafft mit „Rubinrot“ den grandiosen Auftakt einer vielversprechenden Trilogie. Ihrem Schreibstil bleibt sie immer treu. Für mich persönlich gehört diese Autorin zu den Schriftstellern, die das größte Vermögen besitzen, eine Geschichte nur mit Worten zum Leben zu erwecken.

Bleibt nur noch die Frage: Wie geht es weiter? Denn dieser Roman war ja gerade mal der Anfang und bietet noch reichlich Potential, das ausgeschöpft werden will. Daher geht es gleich weiter mit dem zweiten Teil........

Annika Xanten, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Ein tolles Zeitreiseabenteuer mit der richtigen Dosis von Romantik und Witz, gepaart mit einer beeindruckenden Familiengeschichte, die einen von Anfang an fesselt! Ein tolles Zeitreiseabenteuer mit der richtigen Dosis von Romantik und Witz, gepaart mit einer beeindruckenden Familiengeschichte, die einen von Anfang an fesselt!

„Für das Herz... und für die Lachmuskeln“

Anja Gómez, Thalia-Buchhandlung Euskirchen

Gwendolyn schlägt sich täglich mit ihrer verrückten Familie rum. Denn: in ihrer Familie wird das "Zeitreise-Gen" vererbt und offenbar hat in dieser Generation ihre Cousine Charlotte das große Los gezogen. Alle sind total aus dem Häuschen... bis auf Gwen. Und da passiert das Unglaubliche: Gwen findet sich von jetzt auf gleich im alten London wieder... Von da an ist für Gwen nichts mehr wie es war.
Grandioser Auftakt der Trilogie. Geheimnisse, Spannung, Verschwörung und Liebe... eben alles, was der Leser braucht!
Gwendolyn schlägt sich täglich mit ihrer verrückten Familie rum. Denn: in ihrer Familie wird das "Zeitreise-Gen" vererbt und offenbar hat in dieser Generation ihre Cousine Charlotte das große Los gezogen. Alle sind total aus dem Häuschen... bis auf Gwen. Und da passiert das Unglaubliche: Gwen findet sich von jetzt auf gleich im alten London wieder... Von da an ist für Gwen nichts mehr wie es war.
Grandioser Auftakt der Trilogie. Geheimnisse, Spannung, Verschwörung und Liebe... eben alles, was der Leser braucht!

„Ein super schöner Zeitreiseroman“

Mia Bachmayer, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Inhalt:
In dem Fantasy-Roman für Jugendliche ab zwölf Jahren wird aus Sicht der sechzehnjährigen Gwendolyn Shepherd in der Ich-Perspektive erzählt. In ihrer Familie wird das Zeitreise-Gen weitergereicht, doch anstatt ihrer Cousine Charlotte, hat Gwendolyn das Gen. Leider wurde Charlotte ihr ganzes Leben auf ihre Rolle als Zeitreisende an der Seite des gutaussehenden Gideon De Villiers, der andere noch lebende Genträger, von einer Geheimloge vorbereitet. Dieses Wissen fehlt Gwendolyn, zudem kommt noch dazu, dass niemand in der Loge ihr Vertrauen schenkt. Nur langsam kommt sie hinter das Geheimnis des Grafen von Saint Germain, dem doch eigentlich toten Vorsitzenden der Loge und seinen dunklen Machenschaften. Nur ihre beste Freundin Leslie steht ihr zur Seite. Anstatt also mit Leslie Filme zu gucken und sich zu fragen, warum sie eigentlich seit Kindertagen Geister sehen kann, sitzt sie Tag für Tag in dunklen Kellerräumen in der Vergangenheit und macht dort Hausaufgaben. Als sie dann noch Gefühle für den mürrischen und außerordentlich unfreundlichen Gideon hegt, wird es erst richtig kompliziert….und was ist eigentlich mit der Magie des Raben, mit der Gwendolyn beschenkt sein soll?
Meine persönliche Meinung:
Mir persönlich hat Rubinrot wirklich gut gefallen. Allein die auffallenden Original-Cover laden schon dazu ein, die Geheimnisse des Buches zu enthüllen. Gier hat einen sehr schönen Schreibstil und macht Lust auf mehr. Wirklich fasziniert hat mich, wie Gwendolyn mit dieser doch nun wirklich erschreckenden Situation umgeht. Man kann ihr Fühlen wirklich exakt nachvollziehen und ist doch voller Bewunderung für das Mädchen, dessen Welt sich vom einen auf den anderen Tag komplett ändert, und das doch nie den Mut verliert und mit viel Humor an die Aufgaben heran geht. Gwendolyn lässt sich nichts vormachen und bildet sich ihre eigene Meinung, anstatt blind auf die Anweisungen der Loge zu hören. Und das macht sie, meiner Meinung nach, zu einer tollen Figur und tatsächlich einem sehr guten Vorbild für alle Leser, egal wessen Alters.
Inhalt:
In dem Fantasy-Roman für Jugendliche ab zwölf Jahren wird aus Sicht der sechzehnjährigen Gwendolyn Shepherd in der Ich-Perspektive erzählt. In ihrer Familie wird das Zeitreise-Gen weitergereicht, doch anstatt ihrer Cousine Charlotte, hat Gwendolyn das Gen. Leider wurde Charlotte ihr ganzes Leben auf ihre Rolle als Zeitreisende an der Seite des gutaussehenden Gideon De Villiers, der andere noch lebende Genträger, von einer Geheimloge vorbereitet. Dieses Wissen fehlt Gwendolyn, zudem kommt noch dazu, dass niemand in der Loge ihr Vertrauen schenkt. Nur langsam kommt sie hinter das Geheimnis des Grafen von Saint Germain, dem doch eigentlich toten Vorsitzenden der Loge und seinen dunklen Machenschaften. Nur ihre beste Freundin Leslie steht ihr zur Seite. Anstatt also mit Leslie Filme zu gucken und sich zu fragen, warum sie eigentlich seit Kindertagen Geister sehen kann, sitzt sie Tag für Tag in dunklen Kellerräumen in der Vergangenheit und macht dort Hausaufgaben. Als sie dann noch Gefühle für den mürrischen und außerordentlich unfreundlichen Gideon hegt, wird es erst richtig kompliziert….und was ist eigentlich mit der Magie des Raben, mit der Gwendolyn beschenkt sein soll?
Meine persönliche Meinung:
Mir persönlich hat Rubinrot wirklich gut gefallen. Allein die auffallenden Original-Cover laden schon dazu ein, die Geheimnisse des Buches zu enthüllen. Gier hat einen sehr schönen Schreibstil und macht Lust auf mehr. Wirklich fasziniert hat mich, wie Gwendolyn mit dieser doch nun wirklich erschreckenden Situation umgeht. Man kann ihr Fühlen wirklich exakt nachvollziehen und ist doch voller Bewunderung für das Mädchen, dessen Welt sich vom einen auf den anderen Tag komplett ändert, und das doch nie den Mut verliert und mit viel Humor an die Aufgaben heran geht. Gwendolyn lässt sich nichts vormachen und bildet sich ihre eigene Meinung, anstatt blind auf die Anweisungen der Loge zu hören. Und das macht sie, meiner Meinung nach, zu einer tollen Figur und tatsächlich einem sehr guten Vorbild für alle Leser, egal wessen Alters.

„Liebe mit Zeitsprung“

Yvonne Delvos, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Normalerweise wird die Fähigkeit durch die Zeit zu springen linear vererbt. Doch als Gwendolyn schwindelig wird, zeigt sich, dass auch sie durch die Zeit reisen kann,.
Intrigen in der Vergangenheit, Eifersucht und Verrat. Wem vertraut man?

Gutes Buch. Tolles Konzept
Normalerweise wird die Fähigkeit durch die Zeit zu springen linear vererbt. Doch als Gwendolyn schwindelig wird, zeigt sich, dass auch sie durch die Zeit reisen kann,.
Intrigen in der Vergangenheit, Eifersucht und Verrat. Wem vertraut man?

Gutes Buch. Tolles Konzept

Mia Wilkinson, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Geheimnisvoll, Romantisch, einfach Magisch! Tolle Jugend-Fantasy für alle Abenteuerlustigen Mädchen :) Geheimnisvoll, Romantisch, einfach Magisch! Tolle Jugend-Fantasy für alle Abenteuerlustigen Mädchen :)

„Zeitreisen mit viel Humor“

Alina Tiedemann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Tolles, charmantes Jugendbuch mit sehr viel Charme und Witz geschrieben. Gerade die etwas "besonderen" Nebencharaktere haben es mir angetan. Und wir haben uns doch sicher alle schon mal vorgestellt wie es wäre, wenn wir in der Zeit reisen könnten...Und natürlich kommen auch die Romantiker unter uns auf ihre Kosten ;) Tolles, charmantes Jugendbuch mit sehr viel Charme und Witz geschrieben. Gerade die etwas "besonderen" Nebencharaktere haben es mir angetan. Und wir haben uns doch sicher alle schon mal vorgestellt wie es wäre, wenn wir in der Zeit reisen könnten...Und natürlich kommen auch die Romantiker unter uns auf ihre Kosten ;)

Jan-Philip Christel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Passt auf, was ihr in der Vergangenheit verändert, denn die Zukunft ist noch nicht geschehen! Der spannende Auftakt der neuen Reihe von Autorin Kerstin Gier, unbedingt lesen! Passt auf, was ihr in der Vergangenheit verändert, denn die Zukunft ist noch nicht geschehen! Der spannende Auftakt der neuen Reihe von Autorin Kerstin Gier, unbedingt lesen!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Eine packende Mischung aus Liebe, Historik und Fantasy, wobei eindeutig ersteres im Vordergrund steht. Eine packende Mischung aus Liebe, Historik und Fantasy, wobei eindeutig ersteres im Vordergrund steht.

„Isabell, 13 Jahre:“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Leuna

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil ich die Geschichte toll finde. Ich frage mich, wie man auf so etwas tolles kommen kann. Ich meine Zeitreisen, ein Chronograf... Die Schreibweise ist so schön geschrieben, weil es echt jeder versteht! Es ist nicht so eine abgehackte Jugendsprache. Die Spannung ist in dem Buch nicht auszuhalten (im positiven Sinne), wie oft konnte ich das Buch nicht weglegen, weil es einfach so spannend war?! Die Romanze zwischen Gideon und Gwendolyn... einfach toll! (Entscheiden zwischen Leben und Tod...) Das Buch ist so genial, dass ich es schon mind. dreimal durchgelesen habe. Es ist wirklich zu empfehlen (für alt und jung!). Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil ich die Geschichte toll finde. Ich frage mich, wie man auf so etwas tolles kommen kann. Ich meine Zeitreisen, ein Chronograf... Die Schreibweise ist so schön geschrieben, weil es echt jeder versteht! Es ist nicht so eine abgehackte Jugendsprache. Die Spannung ist in dem Buch nicht auszuhalten (im positiven Sinne), wie oft konnte ich das Buch nicht weglegen, weil es einfach so spannend war?! Die Romanze zwischen Gideon und Gwendolyn... einfach toll! (Entscheiden zwischen Leben und Tod...) Das Buch ist so genial, dass ich es schon mind. dreimal durchgelesen habe. Es ist wirklich zu empfehlen (für alt und jung!).

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Die schönste Fantasy-Saga seit Tintenherz! Die schönste Fantasy-Saga seit Tintenherz!

„Was würdest Du tun, wenn Du plötzlich in die Vergangenheit reisen könntest?“

Unsere Praktikanten, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Das ist der 16-jährigen Gwendolyn passiert, die plötzlich das Zeitreisen-Gen in der Familie geerbt hat. Eigentlich sollte es ihre Cousine Charlotte erben, aber durch ein Missverständnis muss jetzt Gwendolyn mit ihrem Zeitreisepartner Gideon in die Vergangenheit reisen. Mit Hilfe einer Zeitmaschine, namens ,,Chronograf“, reisen Gwendolyn und Gideon in die verschiedensten Jahrhunderte. Es warten viele Abenteuer und Gefühlschaos auf Gwendolyn.
Rubinrot beinhaltet eine sehr spannende, abenteuerliche Geschichte und viel Liebe.
Kommt mit auf die Reise - Liebe geht durch alle Zeiten!

Keny Chen, 15 Jahre alt
Das ist der 16-jährigen Gwendolyn passiert, die plötzlich das Zeitreisen-Gen in der Familie geerbt hat. Eigentlich sollte es ihre Cousine Charlotte erben, aber durch ein Missverständnis muss jetzt Gwendolyn mit ihrem Zeitreisepartner Gideon in die Vergangenheit reisen. Mit Hilfe einer Zeitmaschine, namens ,,Chronograf“, reisen Gwendolyn und Gideon in die verschiedensten Jahrhunderte. Es warten viele Abenteuer und Gefühlschaos auf Gwendolyn.
Rubinrot beinhaltet eine sehr spannende, abenteuerliche Geschichte und viel Liebe.
Kommt mit auf die Reise - Liebe geht durch alle Zeiten!

Keny Chen, 15 Jahre alt

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Die supersüße Liebes- und Zeitreise Geschichte von Gwendolyn und Gideon.
Voller urkomischer Momente und kleinerer Abenteuer. Sowohl in der Vergangenheit als auch heute :)
Die supersüße Liebes- und Zeitreise Geschichte von Gwendolyn und Gideon.
Voller urkomischer Momente und kleinerer Abenteuer. Sowohl in der Vergangenheit als auch heute :)

Laura Jung, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein wenig mehr Schliff hätte der Edelstein-Trilogie gut getan. So verschwimmen die Zeitreisen zu einem etwas diffusen Einheitsbrei. Sprachlich sehr gewitzt, Handlung eher mäßig. Ein wenig mehr Schliff hätte der Edelstein-Trilogie gut getan. So verschwimmen die Zeitreisen zu einem etwas diffusen Einheitsbrei. Sprachlich sehr gewitzt, Handlung eher mäßig.

K. Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Gefahr!Vorsicht Lieblingsbuch!Kerstin Gier entführt uns mit erfrischendem Humor in ein romantisches Abenteuer das durch alle Zeiten geht. Prädikat: Wertvoll!!! Gefahr!Vorsicht Lieblingsbuch!Kerstin Gier entführt uns mit erfrischendem Humor in ein romantisches Abenteuer das durch alle Zeiten geht. Prädikat: Wertvoll!!!

Anna-Maria Wenzel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

"Rubinrot" ist definitiv mit eins der besten Bücher, die ich je gelesen habe! Jede einzelne Zeitreise von Gwen und Gideon ist etwas ganz Besonderes. Einfach traumhaft! "Rubinrot" ist definitiv mit eins der besten Bücher, die ich je gelesen habe! Jede einzelne Zeitreise von Gwen und Gideon ist etwas ganz Besonderes. Einfach traumhaft!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Der erste Teil einer phantastischen Trilogie von Kerstin Gier. Wunderbar witzig geschrieben. Eine Mischung aus Romantik, Abenteuer und Fantasy. Sehr empfehlenswert! Der erste Teil einer phantastischen Trilogie von Kerstin Gier. Wunderbar witzig geschrieben. Eine Mischung aus Romantik, Abenteuer und Fantasy. Sehr empfehlenswert!

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein superspannender Auftakt einer Zeitreisetrilogie. Die Geschichte um Gwendolyn und Gideon lässt nicht nur Mädchenherzen höher schlagen. Ein superspannender Auftakt einer Zeitreisetrilogie. Die Geschichte um Gwendolyn und Gideon lässt nicht nur Mädchenherzen höher schlagen.

Heidi Richter, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Liebe geht durch die Zeit, wortwörtlich. Eine empfehlenswerte Trilogie, die jeden Leser ihren Bann ziehen wird. Liebe geht durch die Zeit, wortwörtlich. Eine empfehlenswerte Trilogie, die jeden Leser ihren Bann ziehen wird.

Tina Wels, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Gwendolyn hat schon genug von Zeitreisen, ehe es losgeht. Ständige Geheimnisse und eine anstrengende Familie. Doch dann findet auch sie Gefallen daran, wenn auch aus anderem Grund. Gwendolyn hat schon genug von Zeitreisen, ehe es losgeht. Ständige Geheimnisse und eine anstrengende Familie. Doch dann findet auch sie Gefallen daran, wenn auch aus anderem Grund.

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Fantasievoll, lustig und ironisch, mit starken Charakteren. Vor allem die Mädchen in dieser Geschichte lassen sich nichts bieten. Eine Pflichtlektüre, für alle Fantasyfans. Fantasievoll, lustig und ironisch, mit starken Charakteren. Vor allem die Mädchen in dieser Geschichte lassen sich nichts bieten. Eine Pflichtlektüre, für alle Fantasyfans.

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Man versetzt sich sehr schnell in die Hauptcharaktere und wird regelrecht mitgerissen. Eine tolle Idee wird super umgesetzt. Wirklich lesenswert! Man versetzt sich sehr schnell in die Hauptcharaktere und wird regelrecht mitgerissen. Eine tolle Idee wird super umgesetzt. Wirklich lesenswert!

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Gwen ist alles andere als begeistert, dass ausgerechnet sie das Zeitreise-Gen der Familie geerbt hat. Von jetzt auf gleich verändert sich ihr ganzes Leben. Gwen ist alles andere als begeistert, dass ausgerechnet sie das Zeitreise-Gen der Familie geerbt hat. Von jetzt auf gleich verändert sich ihr ganzes Leben.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine wunderschöne, romantische und locker-leichte Zeitreisegeschichte, die Mädchenherzen höher schlagen lässt. Gemixt ist das Ganze noch mit einiger lesenswerten Action. Klasse! Eine wunderschöne, romantische und locker-leichte Zeitreisegeschichte, die Mädchenherzen höher schlagen lässt. Gemixt ist das Ganze noch mit einiger lesenswerten Action. Klasse!

„Bezaubernd...“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Gwenny ist alles andere als ein Glückspilz: Ihre Cousine Charlotte ist der Liebling der Familie und soll ein Zeitreisegen geerbt haben, nun warten alle darauf das Charlotte in der Zeit springt! Doch das unglaubliche passiert: Gwenny hat das Gen geebert und springt nun fleißig in die Vergangenheit!

Während Gwen nun in die Geheminisse der Familie eingeweiht wird, lernt sie den Zeitreisenden Gideon kennen. Dieser scheint auf den ersten Blick ein arroganter, doofer Kerl zu sein...

Aber lesen sie selbst. Nicht nur für Mädchen sondern auch für junggebliebene Frauen ein Genuss! Ich habe selten bei einem Buch so viel gelacht und so viel geweint. Es ist einfach herrlich!

Josefine Preuss haucht den Figuren mit ihrer Stimme Leben ein und hat es geschafft mit mitzureissen. Wundervoll.
Gwenny ist alles andere als ein Glückspilz: Ihre Cousine Charlotte ist der Liebling der Familie und soll ein Zeitreisegen geerbt haben, nun warten alle darauf das Charlotte in der Zeit springt! Doch das unglaubliche passiert: Gwenny hat das Gen geebert und springt nun fleißig in die Vergangenheit!

Während Gwen nun in die Geheminisse der Familie eingeweiht wird, lernt sie den Zeitreisenden Gideon kennen. Dieser scheint auf den ersten Blick ein arroganter, doofer Kerl zu sein...

Aber lesen sie selbst. Nicht nur für Mädchen sondern auch für junggebliebene Frauen ein Genuss! Ich habe selten bei einem Buch so viel gelacht und so viel geweint. Es ist einfach herrlich!

Josefine Preuss haucht den Figuren mit ihrer Stimme Leben ein und hat es geschafft mit mitzureissen. Wundervoll.

Celine Claus, Thalia-Buchhandlung Münster

Zum Lachen und Mitfiebern - grandioses Jugendbuch! Zum Lachen und Mitfiebern - grandioses Jugendbuch!

Julia Symanski, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Tolle Geschichte und tolle Charaktere! Kerstin Gier weiß ihre Figuren mit viel Humor ins Chaos zu stürzen und sie daraus mehr oder weniger elegant wieder zu befreien. Ein Knaller! Tolle Geschichte und tolle Charaktere! Kerstin Gier weiß ihre Figuren mit viel Humor ins Chaos zu stürzen und sie daraus mehr oder weniger elegant wieder zu befreien. Ein Knaller!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ein fantastischer Jugendroman. Zeitreisebuch um 12 Edelsteine aus der Ich-Perspektive. Flüssiger Schreibstil, inhaltlich verwoben. Zauberhaft, märchenhaft, für "große" Kinder. Ein fantastischer Jugendroman. Zeitreisebuch um 12 Edelsteine aus der Ich-Perspektive. Flüssiger Schreibstil, inhaltlich verwoben. Zauberhaft, märchenhaft, für "große" Kinder.

Nicole Müller, Thalia-Buchhandlung Soest

Auftakt der Edelstein-Trilogie. Es geht um Zeitreisen und die erste große Liebe Auftakt der Edelstein-Trilogie. Es geht um Zeitreisen und die erste große Liebe

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

Eine schön konstruierte Zeitreise-Trilogie mit lebendig gezeichneten Charakteren. Eine schön konstruierte Zeitreise-Trilogie mit lebendig gezeichneten Charakteren.

Katrin Weber, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Der erste Band der Edelstein-Trilogie! Unglaublich witzig, spannend und romantisch mit charmanten Charakteren. Auch die Gestaltung des Covers sollte beachtet werden. Wunderschön!! Der erste Band der Edelstein-Trilogie! Unglaublich witzig, spannend und romantisch mit charmanten Charakteren. Auch die Gestaltung des Covers sollte beachtet werden. Wunderschön!!

Rebecca Lehnhardt, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Tollpatschig und liebenswert. Gwendolyn ist wahrhaft eine einzigartige Persönlichkeit. Tollpatschig und liebenswert. Gwendolyn ist wahrhaft eine einzigartige Persönlichkeit.

Jaqueline Wießner, Thalia-Buchhandlung Hanau

Eine romantische Reise durch die Zeit mit vielen Hindernissen und Überraschungen.
Diese Trilogie ist für Jung und Alt geeignet. Ein Buch für die ganze Familie!
Eine romantische Reise durch die Zeit mit vielen Hindernissen und Überraschungen.
Diese Trilogie ist für Jung und Alt geeignet. Ein Buch für die ganze Familie!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Durch die Zeit reisen können, das wäre doch mal was. Ausgerechnet damit hat Gwendolyn nicht gerechnet und ist überrascht, dass sie es kann. Romantisch, spannend und witzig! Durch die Zeit reisen können, das wäre doch mal was. Ausgerechnet damit hat Gwendolyn nicht gerechnet und ist überrascht, dass sie es kann. Romantisch, spannend und witzig!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der Auftakt zur Edelstein-Trilogie.
Abenteuer, Spannung, Zeitreisen und viel Humor! Ein absolutes Muss!
Der Auftakt zur Edelstein-Trilogie.
Abenteuer, Spannung, Zeitreisen und viel Humor! Ein absolutes Muss!

Vanessa Schlinke, Thalia-Buchhandlung Münster

Zeitreisen voller Romantik, Abenteuer und Witz! Zeitreisen voller Romantik, Abenteuer und Witz!

Carolin Bühler, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Witzig und spannend zugleich.
Eine fantastische Zeitreise mit vielseitigen Charakteren.
Witzig und spannend zugleich.
Eine fantastische Zeitreise mit vielseitigen Charakteren.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Sooo toll! Zeitreisen, eine merkwürdige Verwandtschaft und noch viele andere Probleme, die ein Teenager so hat! Urkomisch, total spannend und sogar ein bisschen romantisch! Sooo toll! Zeitreisen, eine merkwürdige Verwandtschaft und noch viele andere Probleme, die ein Teenager so hat! Urkomisch, total spannend und sogar ein bisschen romantisch!

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Ein sehr schöner Auftakt der Trilogie. Die Figuren sind liebevoll ausgearbeitet und bringen viel Witz in die Geschichte um Zeitreisen, Intrigen und die erste Liebe. Ein sehr schöner Auftakt der Trilogie. Die Figuren sind liebevoll ausgearbeitet und bringen viel Witz in die Geschichte um Zeitreisen, Intrigen und die erste Liebe.

Fabienne Birke, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Eine Reise durch die Zeit. 12 Zeitreisende, 12 Edelsteine und eine Prophezeiung, die sich bald erfüllen wird. Magisch, mitreißend und gar nicht mehr aus der Fantasy wegzudenken. Eine Reise durch die Zeit. 12 Zeitreisende, 12 Edelsteine und eine Prophezeiung, die sich bald erfüllen wird. Magisch, mitreißend und gar nicht mehr aus der Fantasy wegzudenken.

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Spannend, witzig, locker und romantisch - Kerstin Gier mischt in diesen Roman alles miteinander und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Großartig! Spannend, witzig, locker und romantisch - Kerstin Gier mischt in diesen Roman alles miteinander und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Großartig!

Angelika Lanaras, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Lustig, spannend und herrlich zu lesen. Eine Geschichte rund um Zeitreisen und Liebe, angereichert mit einer guten Prise Humor! Lustig, spannend und herrlich zu lesen. Eine Geschichte rund um Zeitreisen und Liebe, angereichert mit einer guten Prise Humor!

Ein tolles Zeitreise-Abenteuer, in der weder Spannung noch Liebe zu kurz kommen. Ein toller Auftakt der Edelstein-Trilogie, der Sie nach mehr verlangen lässt. Ein tolles Zeitreise-Abenteuer, in der weder Spannung noch Liebe zu kurz kommen. Ein toller Auftakt der Edelstein-Trilogie, der Sie nach mehr verlangen lässt.

„Fantasy und Historik“

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Zeitreisen klingen immer unglaublich verrückt - aber trotzdem super cool.
In diesem Roman von Kerstin Gier geht es um die Liebe zwischen den Zeiten, Familiengeheimnisse, Freundschaften und das ganz normale Leben als Teenager.
Positiv fallen mir in diesem Roman - egal wie oft ich ihn lese, und ich habe ihn schone einige Male gelesen! - wie liebevoll Kerstin Gier die Merkmale der einzelnen Epochen, in die die Protagonistin Gwendoly zusammen mit ihrem Zeitsprung-Partner Gideon springt, recherchiert hat. Andere Recherchen sind weniger gelungen, vor allem die bezüglich meiner Heimatstadt! ;)
Eine liebevolle Geschichte für Jugendliche - Erwachsene werden eher schwach lächeln, aber ein schöner Jugendroman mit dem gewohnten Kerstin Gier Charme.
Zeitreisen klingen immer unglaublich verrückt - aber trotzdem super cool.
In diesem Roman von Kerstin Gier geht es um die Liebe zwischen den Zeiten, Familiengeheimnisse, Freundschaften und das ganz normale Leben als Teenager.
Positiv fallen mir in diesem Roman - egal wie oft ich ihn lese, und ich habe ihn schone einige Male gelesen! - wie liebevoll Kerstin Gier die Merkmale der einzelnen Epochen, in die die Protagonistin Gwendoly zusammen mit ihrem Zeitsprung-Partner Gideon springt, recherchiert hat. Andere Recherchen sind weniger gelungen, vor allem die bezüglich meiner Heimatstadt! ;)
Eine liebevolle Geschichte für Jugendliche - Erwachsene werden eher schwach lächeln, aber ein schöner Jugendroman mit dem gewohnten Kerstin Gier Charme.

„Zauberhaft!“

Jacqueline Ganser, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Aufmerksam geworden bin ich auf dieses Buch durch das märchenhafte Cover: knallige Farbe, detailliert verzierter Rand und eine Frau, die scheinbar gerade ihren Dickkopf durchsetzt.
Aber bin ich nicht schon zu groß für solche Teenie- Bücher? NEIN!
Nicht nur das Buch ist mit viel Liebe zum Detail aufgemacht, sondern auch der Inhalt. Die Handlung wird spannend erzählt und ist gut nachvollziehbar. Immer wieder werden einem neue Personen vorgestellt, die durch ihre Eigenarten die Geschichte ein wenig aufpeppen. Das Highlight ist und bleibt aber Gwendolyn die mit ihrer selbstironischen und schlagfertigen Art sofort die Sympathie des Lesers einfängt.
Viele schreckt allein das Wort „Zeitreise“ ab, aber lassen Sie sich deswegen dieses tolle Buch nicht entgehen, liebe Nicht- Fantasy- Leser. Diese Geschichte ist sehr amüsant und bietet jede Menge realistische Szenen!
Aufmerksam geworden bin ich auf dieses Buch durch das märchenhafte Cover: knallige Farbe, detailliert verzierter Rand und eine Frau, die scheinbar gerade ihren Dickkopf durchsetzt.
Aber bin ich nicht schon zu groß für solche Teenie- Bücher? NEIN!
Nicht nur das Buch ist mit viel Liebe zum Detail aufgemacht, sondern auch der Inhalt. Die Handlung wird spannend erzählt und ist gut nachvollziehbar. Immer wieder werden einem neue Personen vorgestellt, die durch ihre Eigenarten die Geschichte ein wenig aufpeppen. Das Highlight ist und bleibt aber Gwendolyn die mit ihrer selbstironischen und schlagfertigen Art sofort die Sympathie des Lesers einfängt.
Viele schreckt allein das Wort „Zeitreise“ ab, aber lassen Sie sich deswegen dieses tolle Buch nicht entgehen, liebe Nicht- Fantasy- Leser. Diese Geschichte ist sehr amüsant und bietet jede Menge realistische Szenen!

Vivien Bechstein, Thalia-Buchhandlung Berlin

Tolle Zeitreise-Geschichte, die nur so vor Spannung, Geheimnissen und Liebe tropft. Absolut empfehlenswert! Tolle Zeitreise-Geschichte, die nur so vor Spannung, Geheimnissen und Liebe tropft. Absolut empfehlenswert!

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine gut erzählte Story um Zeitreisen, das erste Verliebt sein, Mut zum Abenteuer und selbstverständlich Verrat. Humorvoll gezeichnet. Tl. 1 Eine gut erzählte Story um Zeitreisen, das erste Verliebt sein, Mut zum Abenteuer und selbstverständlich Verrat. Humorvoll gezeichnet. Tl. 1

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Tolles Jugendbuch, dass alles vereint, was man gerne bei einem Buch hätte! Viel Liebe, eine spannende Handlung und einen Touch Fantasy! Tolles Jugendbuch, dass alles vereint, was man gerne bei einem Buch hätte! Viel Liebe, eine spannende Handlung und einen Touch Fantasy!

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Neuss

Witzig, mysteriös, gut zu lesen, mit Liebesgeschichte und Spannung. Das beschreibt dennoch kaum, wie viel Spaß es macht, dieses Buch zu lesen- egal ob jugendlich oder erwachsen! Witzig, mysteriös, gut zu lesen, mit Liebesgeschichte und Spannung. Das beschreibt dennoch kaum, wie viel Spaß es macht, dieses Buch zu lesen- egal ob jugendlich oder erwachsen!

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Spannend, fesselnd, romantisch und irre witzig. Kerstin Gier kann auch Jugendbücher schreiben und ich lese sie immer wieder gerne! Spannend, fesselnd, romantisch und irre witzig. Kerstin Gier kann auch Jugendbücher schreiben und ich lese sie immer wieder gerne!

Kerstin Ferrang, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Zwar wirklich schon in aller Welt Munde gewesen, aber trotzdem einfach schön zu lesen! Zwar wirklich schon in aller Welt Munde gewesen, aber trotzdem einfach schön zu lesen!

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Fantastische Geschichte um große Geheimnisse, Missionen, Rätsel, erste Liebe und eine beeindruckende Hauptfigur. Spannender, romantischer und humorvoller Auftakt der Trilogie. Fantastische Geschichte um große Geheimnisse, Missionen, Rätsel, erste Liebe und eine beeindruckende Hauptfigur. Spannender, romantischer und humorvoller Auftakt der Trilogie.

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Der erste Teil der Zeitreise-Trilogie. Eine tolle Mischung aus Fantasy und Liebesgeschichte, gepaart mit einer guten Portion Humor und Spannung. Der erste Teil der Zeitreise-Trilogie. Eine tolle Mischung aus Fantasy und Liebesgeschichte, gepaart mit einer guten Portion Humor und Spannung.

„Gelungene (Teenager)Komödie mit Zeitreisenfaktor“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieser ,auch optisch u.haptisch sehr ansprechend gestaltete, 1.Teil einer überaus amüsanten Zeitreisen-Trilogie ist fesselnde Wochenendlektüre.
Statt ihrer eingebildeten Cousine hat die relativ normale, unvorbereitete Gwendolyn das Zeitreisen-Gen ihrer
weiblichen Familienlinie geerbt und landet eines Tages völlig überraschend (kurzfristig) im historischen London.
Als klar wird, das ihre Mum bei ihrem Geburtsdatum geschummelt hat und das GWEN definitiv und unwiederbringlich diese Fähigkeit hat, beginnt für das entsetzte Mädchen ein neues Leben.
Dabei hatte es ihr schon völlig gereicht, das sie Geister sehen kann(!), ein Schussel ist und gar keine Lust auf Reiten, Fechten Benimmregeln und historische Kenntnisse hat.
Alle machen ein großes Geheimnis um diese Zeitreisensache,Gwen lernt einen illustren Geheimbund namens die "Wächter" kennen und bekommt einen hochnäsigen Teenager namens Gideon als Aufpasser, in den sie sich dann dummerweise auch noch verliebt....
Lustig, spannend,mit vielen kleinen Andeutungen versehen, kann diese romantische Teenie-Komödie die Leserin schnell einsaugen (wer mit den diversen Namen nicht klarkommt : es gibt am Ende ein Personenregister!) und Band 2 "Saphirblau" ist quasi ein Muss .... Viel Spass dabei...:-)
Dieser ,auch optisch u.haptisch sehr ansprechend gestaltete, 1.Teil einer überaus amüsanten Zeitreisen-Trilogie ist fesselnde Wochenendlektüre.
Statt ihrer eingebildeten Cousine hat die relativ normale, unvorbereitete Gwendolyn das Zeitreisen-Gen ihrer
weiblichen Familienlinie geerbt und landet eines Tages völlig überraschend (kurzfristig) im historischen London.
Als klar wird, das ihre Mum bei ihrem Geburtsdatum geschummelt hat und das GWEN definitiv und unwiederbringlich diese Fähigkeit hat, beginnt für das entsetzte Mädchen ein neues Leben.
Dabei hatte es ihr schon völlig gereicht, das sie Geister sehen kann(!), ein Schussel ist und gar keine Lust auf Reiten, Fechten Benimmregeln und historische Kenntnisse hat.
Alle machen ein großes Geheimnis um diese Zeitreisensache,Gwen lernt einen illustren Geheimbund namens die "Wächter" kennen und bekommt einen hochnäsigen Teenager namens Gideon als Aufpasser, in den sie sich dann dummerweise auch noch verliebt....
Lustig, spannend,mit vielen kleinen Andeutungen versehen, kann diese romantische Teenie-Komödie die Leserin schnell einsaugen (wer mit den diversen Namen nicht klarkommt : es gibt am Ende ein Personenregister!) und Band 2 "Saphirblau" ist quasi ein Muss .... Viel Spass dabei...:-)

„HÖREN!!!“

Mia Platen, Thalia-Buchhandlung Wiesbaden

Das von Josefine Preuss gelesene Hörbuch reißt Sie mit in alle möglichen Zeiten. In diesem Fall ist nicht nur die Story an sich auf jeden Fall hörenswert, sondern Josefine Preuss liest auchnoch so, dass man garnicht anders kann, als sich voll auf die Geschichte einzulassen.
Für alle, die das Buch noch nicht gelesen haben:
Gwendolyn ist ihre bisherigen 16 Lebensjahre im Schatten ihrer begabten, beliebten, verhätschelten und viel zu hübschen Cousine aufgewachsen, von der die ganze Familie überzeugt ist, sie habe ein so genanntes Zeitreise-Gen, welches es ihr ab dem Alter von 16 Jahren ermögliche, durch die Zeit zu reisen...
Als nun tatsächlich eine Zeitreise stattfindet, ist es aber nicht die Cousine, die sich als Zeitreisende entpuppt...
Schlagartig ändert sich für Gwendolyn ihr gesamtes Leben und ihr wird ein weiterer Zeitreisender zur Seite gestellt, um in die Vergangenheit zu reisen, doch kann sie ihm trauen?
Und was hat es mit dem Orden der Zeitreisenden auf sich?
Hören Sie selbst!
Das von Josefine Preuss gelesene Hörbuch reißt Sie mit in alle möglichen Zeiten. In diesem Fall ist nicht nur die Story an sich auf jeden Fall hörenswert, sondern Josefine Preuss liest auchnoch so, dass man garnicht anders kann, als sich voll auf die Geschichte einzulassen.
Für alle, die das Buch noch nicht gelesen haben:
Gwendolyn ist ihre bisherigen 16 Lebensjahre im Schatten ihrer begabten, beliebten, verhätschelten und viel zu hübschen Cousine aufgewachsen, von der die ganze Familie überzeugt ist, sie habe ein so genanntes Zeitreise-Gen, welches es ihr ab dem Alter von 16 Jahren ermögliche, durch die Zeit zu reisen...
Als nun tatsächlich eine Zeitreise stattfindet, ist es aber nicht die Cousine, die sich als Zeitreisende entpuppt...
Schlagartig ändert sich für Gwendolyn ihr gesamtes Leben und ihr wird ein weiterer Zeitreisender zur Seite gestellt, um in die Vergangenheit zu reisen, doch kann sie ihm trauen?
Und was hat es mit dem Orden der Zeitreisenden auf sich?
Hören Sie selbst!

„Bernsteinstrlogie“

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Bisher kannte ich nur die Romane von Kertin Gier und dachte es kann nicht Schaden mich auch mal an die Jugendbücher heranzuwagen. Ich muss sagen ich war überrascht. Innerhalb kürzester Zeit habe ich die drei Bücher verschlungen, weil ich so begeistert war. Die Protagonistin ist sehr erfrischend, durch ihre lockere aber auch oft tollpatschige Art. Man fühlt die ganze Zeit mit ihr mit.
Gwen ist eigentlich ein ganz normales Mädchen... dachte sie. Doch an ihrem Geburtstag stellt sich herraus, dass sich alle geirrt haben und sie ein besonderes Gen geerbt hat und nicht ihre Cousine Charlotte. Das Gen ist ein Zeitreise Gen und ermöglicht es ihr in verschiedene Zeiten zurück zu reisen. Das ist jedoch nicht so einfach, denn man darf ja nicht erwischt werden, muss sich in den Zeiten zurechtfinden und ja auch noch passend gekleidet sein. Um das zu lernen muss sie besonderen Unterricht bekommen, wobei sie den Zeitreisenden Gideon kennen lernt. Zusammen sollen die beiden in die Vergangenheit reisen und eine Mission erfüllen. Werden die beiden es schaffen?
Die Reihe ist sehr schön geschrieben und sehr interessant gemacht, wodurch man sie kaum noch aus der Hand legen kann. Dabei sind die Liebe, die Fantasy und auch der Humor ein großer Bestandteil der Reihe.
Bisher kannte ich nur die Romane von Kertin Gier und dachte es kann nicht Schaden mich auch mal an die Jugendbücher heranzuwagen. Ich muss sagen ich war überrascht. Innerhalb kürzester Zeit habe ich die drei Bücher verschlungen, weil ich so begeistert war. Die Protagonistin ist sehr erfrischend, durch ihre lockere aber auch oft tollpatschige Art. Man fühlt die ganze Zeit mit ihr mit.
Gwen ist eigentlich ein ganz normales Mädchen... dachte sie. Doch an ihrem Geburtstag stellt sich herraus, dass sich alle geirrt haben und sie ein besonderes Gen geerbt hat und nicht ihre Cousine Charlotte. Das Gen ist ein Zeitreise Gen und ermöglicht es ihr in verschiedene Zeiten zurück zu reisen. Das ist jedoch nicht so einfach, denn man darf ja nicht erwischt werden, muss sich in den Zeiten zurechtfinden und ja auch noch passend gekleidet sein. Um das zu lernen muss sie besonderen Unterricht bekommen, wobei sie den Zeitreisenden Gideon kennen lernt. Zusammen sollen die beiden in die Vergangenheit reisen und eine Mission erfüllen. Werden die beiden es schaffen?
Die Reihe ist sehr schön geschrieben und sehr interessant gemacht, wodurch man sie kaum noch aus der Hand legen kann. Dabei sind die Liebe, die Fantasy und auch der Humor ein großer Bestandteil der Reihe.

„Liebe geht durch alle Zeiten...“

Karina Specken, Thalia-Buchhandlung Lemgo

Rubinrot ist ein unglaublich fesselnder Jugendroman von Kerstin Gier. In diesem Roman geht es um die Protagonistin Gwendolyn, die eigentlich ein ganz normales Mädchen ist. Das denkt sie auf jeden Fall. Eines Tages bemerkt sie, das nicht ihre Cousine Charlotte das Zeitreisegen vererbt bekommen hat, sondern sie. Für Gwendolyn beginnt damit ein ganz neues Leben. Sie muss in verschiedenen Zeiten Reisen und Aufgaben bestehen und dabei lernt sie Gideon kennen.
Kerstin Gier schafft es die Leser zu verzaubern. Der Leser hat nicht nur was zum schmunzeln, sondern lernt auch etwas über die verschiedenen Zeiten. Ein super Start einer schönen Trilogie.
Rubinrot ist ein unglaublich fesselnder Jugendroman von Kerstin Gier. In diesem Roman geht es um die Protagonistin Gwendolyn, die eigentlich ein ganz normales Mädchen ist. Das denkt sie auf jeden Fall. Eines Tages bemerkt sie, das nicht ihre Cousine Charlotte das Zeitreisegen vererbt bekommen hat, sondern sie. Für Gwendolyn beginnt damit ein ganz neues Leben. Sie muss in verschiedenen Zeiten Reisen und Aufgaben bestehen und dabei lernt sie Gideon kennen.
Kerstin Gier schafft es die Leser zu verzaubern. Der Leser hat nicht nur was zum schmunzeln, sondern lernt auch etwas über die verschiedenen Zeiten. Ein super Start einer schönen Trilogie.

„Suchtgefahr (eBook)“

S. Knöpper, Thalia-Buchhandlung Leipzig

"Rubinrot" ist der erste Band einer Trilogie von Kerstin Gier.
Eigentlich sollte Charlotte, Gwendolyns Cousine, das Zeitreisegen in ihrer Familie geerbt haben. Dies ist allerdings nicht so, denn plötzlich landet Gwen nach einem Schwindelanfall in einer ihr völlig unbekannten Zeit und muss sich nun der Aufgabe ihres Lebens stellen. Gemeinsam mit Gideon, einem anderen Zeitreisenden, macht sich Gwen auf in die Vergangenheit. Gideon ist arrogant und behandelt Gwen wie ein kleines Mädchen. Doch trotzdem verliebt sie sich in Gideon und rettet ihm bei einer Zeitreise ins 18. Jahrhundert das Leben.
Ein Buch, das Lust auf mehr macht.
"Rubinrot" ist der erste Band einer Trilogie von Kerstin Gier.
Eigentlich sollte Charlotte, Gwendolyns Cousine, das Zeitreisegen in ihrer Familie geerbt haben. Dies ist allerdings nicht so, denn plötzlich landet Gwen nach einem Schwindelanfall in einer ihr völlig unbekannten Zeit und muss sich nun der Aufgabe ihres Lebens stellen. Gemeinsam mit Gideon, einem anderen Zeitreisenden, macht sich Gwen auf in die Vergangenheit. Gideon ist arrogant und behandelt Gwen wie ein kleines Mädchen. Doch trotzdem verliebt sie sich in Gideon und rettet ihm bei einer Zeitreise ins 18. Jahrhundert das Leben.
Ein Buch, das Lust auf mehr macht.

„Klasse Auftakt!“

Katharina Erfling, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Kerstin Gier versteht es die Geschichte um die Zeitreisenden Gwendolyn und Gideon flüssig und leicht zu erklären. Altmodisch anwirkende Wörter werden jederzeit erklärt, sodass jeder es verstehen kann. Ganz klasse fand ich auch die Auszüge bzw. Zusatzinfos ( Stammbäume, Aufzeichnungen etc.) zwischen den einzelnen Kapiteln.

Der Prolog und der Epilog wirkt etwas kryptisch, was aber nicht stört. Ich bin geradezu durch die Geschichte geflogen. Die Handlung ist spannend und die Charaktere einfach genial. Wer jedoch erwartet schon im ersten Teil die ultimative Liebesgeschichte zu finden, wird enttäuscht. Die beginnt erst am Ende des ersten Teiles ( Was aber der Geschichte absolut keinen Abbruch tut, eher im Gegenteil). Und auch die Nebencharaktere sind absolut liebenswert, beispielsweise der Geist James. Was ein wenig stört ist die Übermittlung von Informationen. Es wird viel zurückgehalten und nur sparsam ausgeteilt. Anfangs ist das auch noch wirklich spannend, aber je weiter die Handlung schreitet desto mehr nervt es.

Wer Zeitreisen mag, wird Rubinrot lieben. Auch die nächsten Teile sind lesenswert, die Handlung greift perfekt ineinander über und ist gut durchdacht.
Kerstin Gier versteht es die Geschichte um die Zeitreisenden Gwendolyn und Gideon flüssig und leicht zu erklären. Altmodisch anwirkende Wörter werden jederzeit erklärt, sodass jeder es verstehen kann. Ganz klasse fand ich auch die Auszüge bzw. Zusatzinfos ( Stammbäume, Aufzeichnungen etc.) zwischen den einzelnen Kapiteln.

Der Prolog und der Epilog wirkt etwas kryptisch, was aber nicht stört. Ich bin geradezu durch die Geschichte geflogen. Die Handlung ist spannend und die Charaktere einfach genial. Wer jedoch erwartet schon im ersten Teil die ultimative Liebesgeschichte zu finden, wird enttäuscht. Die beginnt erst am Ende des ersten Teiles ( Was aber der Geschichte absolut keinen Abbruch tut, eher im Gegenteil). Und auch die Nebencharaktere sind absolut liebenswert, beispielsweise der Geist James. Was ein wenig stört ist die Übermittlung von Informationen. Es wird viel zurückgehalten und nur sparsam ausgeteilt. Anfangs ist das auch noch wirklich spannend, aber je weiter die Handlung schreitet desto mehr nervt es.

Wer Zeitreisen mag, wird Rubinrot lieben. Auch die nächsten Teile sind lesenswert, die Handlung greift perfekt ineinander über und ist gut durchdacht.

„Liebe geht durch alle Zeiten!“

Madleen Patzschke, Thalia-Buchhandlung Weil am Rhein

Zu dieser Trilogie wurde zwar schon so ziemlich Alles gesagt, aber sie ist auch einfach zu großartig. Innerhalb einer Woche hatte ich alle 3 Bände verschlungen.
Man fiebert einfach mit Gwendolyn mit!
Alles zusammen in einem Schuber- ein MUSS!

Eine Trilogie die Ihresgleichen sucht!
Zu dieser Trilogie wurde zwar schon so ziemlich Alles gesagt, aber sie ist auch einfach zu großartig. Innerhalb einer Woche hatte ich alle 3 Bände verschlungen.
Man fiebert einfach mit Gwendolyn mit!
Alles zusammen in einem Schuber- ein MUSS!

Eine Trilogie die Ihresgleichen sucht!

„Eine Zeitreise-Geschichte fürs Herz“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Eine der schönsten Trilogien die ich kenne. Voller Humor und Spannung entführen uns Gwendolyn und Gideon in Zeiten, die das Herz schneller schlagen lassen und uns zum schwärmen bringen. Eine der schönsten Trilogien die ich kenne. Voller Humor und Spannung entführen uns Gwendolyn und Gideon in Zeiten, die das Herz schneller schlagen lassen und uns zum schwärmen bringen.

„Schön kurzweilig!“

Elke Heger, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Gwendolyn und Gideon sind ein Traumpaar, auch wenn man als Leser es am Anfang gar nicht wahr haben kann. Obwohl ihre Familie überzeugt ist, dass ihre Cousine das Gen des Zeitreisen geerbt hat, ist Gwen diejenige, die den Sprung in die Vergangenheit macht. Ein toller Auftakt einer Trilogie, die ich nicht mehr aus der Hand legen konnte! Gwendolyn und Gideon sind ein Traumpaar, auch wenn man als Leser es am Anfang gar nicht wahr haben kann. Obwohl ihre Familie überzeugt ist, dass ihre Cousine das Gen des Zeitreisen geerbt hat, ist Gwen diejenige, die den Sprung in die Vergangenheit macht. Ein toller Auftakt einer Trilogie, die ich nicht mehr aus der Hand legen konnte!

„richtig was fürs Herz“

Alexandra Reeser, Thalia-Buchhandlung Limburg

Die unscheinbare Gwendolyn muss hinter ihrer gleichaltrigen Cousine immer zurückstecken, denn die halten alle für etwas besonderes. Doch eines Tages stellt sich raus, alle haben sich getäuscht, denn Gwendolyn hat das seltene Zeitreisegen geerbt und nicht ihre Cousine. Ab da beginnt ein spannendes Abenteuer, mit vielen Geheimnissen, die Gwendolyn lösen muss. Und eine wundervolle Liebesgeschichte mit ihrem Zeitreisegenossen.
Eine sehr spannende aber auch zugleich sehr herzzerreißende Liebesgeschichte, die auch erwachsenen Fantasy-Lesern gefallen wird. Vor allem wenn sie die sehr bildhafte Sprache von Kerstin Gier schon aus anderen Büchern kennen.
Die unscheinbare Gwendolyn muss hinter ihrer gleichaltrigen Cousine immer zurückstecken, denn die halten alle für etwas besonderes. Doch eines Tages stellt sich raus, alle haben sich getäuscht, denn Gwendolyn hat das seltene Zeitreisegen geerbt und nicht ihre Cousine. Ab da beginnt ein spannendes Abenteuer, mit vielen Geheimnissen, die Gwendolyn lösen muss. Und eine wundervolle Liebesgeschichte mit ihrem Zeitreisegenossen.
Eine sehr spannende aber auch zugleich sehr herzzerreißende Liebesgeschichte, die auch erwachsenen Fantasy-Lesern gefallen wird. Vor allem wenn sie die sehr bildhafte Sprache von Kerstin Gier schon aus anderen Büchern kennen.

„Vielen Dank Frau Gier!! :)“

Sophie Montag, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Um diese Trilogie von Kerstin Gier zu beginnen, müssen einige Bedingungen erfüllt werden.

1. Am besten gleich alle drei Teile kaufen, denn ich kann Ihnen versprechen, dass sie erst wieder aufhören zu lesen, wenn sie wissen wie die Geschichte ausgeht.

2. Telefon aus stöpseln und Handy ausschalten. Da man bei dieser Lektüre auf keinen Fall gestört werden will. Vielleicht warnen Sie ihre Verwandten und Bekannte vor damit diese nicht denken Sie seien verschollen.

3. Man baucht am besten ein freies Wochenende um auch sicher zu sein, dass man genug Zeit hat um die drei Bücher fertig zu lesen.

4. Stellen Sie sich etwas Verpflegung neben sich. Das erspart lästiges los laufen wenn es gerade spannend wird.

5. Sie werden Taschentücher brauchen. Nicht unbedingt weil es im Buch so traurig wird, dass Sie weinen müssen. Doch glauben Sie mir, wenn sie die letzten Seiten des dritten Teils gelesen haben werden Sie eine kleine Abschiedsträne verdrücken.

Und dann kann das Abenteuer auch schon beginnen. :)

Ich habe schon lange keine Trilogie mehr gelesen die mich so in ihren Bann gezogen hat wie diese. Gleich von der ersten Seite an entführt sie einen aus dem normalen Alltag. Und glauben Sie mir ich war heil froh, dass ich die oben genannten Vorkehrungen getroffen hatte! :)
Um diese Trilogie von Kerstin Gier zu beginnen, müssen einige Bedingungen erfüllt werden.

1. Am besten gleich alle drei Teile kaufen, denn ich kann Ihnen versprechen, dass sie erst wieder aufhören zu lesen, wenn sie wissen wie die Geschichte ausgeht.

2. Telefon aus stöpseln und Handy ausschalten. Da man bei dieser Lektüre auf keinen Fall gestört werden will. Vielleicht warnen Sie ihre Verwandten und Bekannte vor damit diese nicht denken Sie seien verschollen.

3. Man baucht am besten ein freies Wochenende um auch sicher zu sein, dass man genug Zeit hat um die drei Bücher fertig zu lesen.

4. Stellen Sie sich etwas Verpflegung neben sich. Das erspart lästiges los laufen wenn es gerade spannend wird.

5. Sie werden Taschentücher brauchen. Nicht unbedingt weil es im Buch so traurig wird, dass Sie weinen müssen. Doch glauben Sie mir, wenn sie die letzten Seiten des dritten Teils gelesen haben werden Sie eine kleine Abschiedsträne verdrücken.

Und dann kann das Abenteuer auch schon beginnen. :)

Ich habe schon lange keine Trilogie mehr gelesen die mich so in ihren Bann gezogen hat wie diese. Gleich von der ersten Seite an entführt sie einen aus dem normalen Alltag. Und glauben Sie mir ich war heil froh, dass ich die oben genannten Vorkehrungen getroffen hatte! :)

„Zeitreisen, Liebeschaos und Geheimnisse – was will man mehr?!“

Stefanie Gabelt, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Kerstin Gier war mir nur aus dem Bereich der Belletristik bekannt, aber jetzt weiß ich: Sie schreibt auch ganz ganz tolle Jugendbücher!
Mit viel Charme, Witz und Ironie ist ihr ein toller erster Teil der Zeitreise-Trilogie gelungen. Ich konnte gar nicht genug von Gwendolyn und ihren Zeitreiseabenteuern bekommen. Und jetzt lese ich gleich den zweiten Teil...
Kerstin Gier war mir nur aus dem Bereich der Belletristik bekannt, aber jetzt weiß ich: Sie schreibt auch ganz ganz tolle Jugendbücher!
Mit viel Charme, Witz und Ironie ist ihr ein toller erster Teil der Zeitreise-Trilogie gelungen. Ich konnte gar nicht genug von Gwendolyn und ihren Zeitreiseabenteuern bekommen. Und jetzt lese ich gleich den zweiten Teil...

„es gibt leider nur 5 Sterne als Höchstbewertung... ^^“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Rubinrot ist ein Buch was sich mit ein paar Worten beschreiben lässt: genial, grandios, überwältigend, atemberaubend, wunderschön und (ich glaub nicht das ich das schreibe) es ist hinreißend.

Gwen ist eigentlich ein ganz normales Mädchen.Sie geht zur Schule, hat eine beste Freundin, liebt schnulzige Filme und hat eine echt nervige Großmutter.

Wie gesagt eigentlich...

Denn in Gwens Familie wird seit Generation ein Gen vererbt, das Zeitreisen ermöglicht.

Dazu kommt das Gwen Geister sehen kann, ihre Tante hat Visionen und ihr verwöhnte Cousine Charlotte soll das Gen gerbt haben.

Eines Tages reist aber Gwen in die Vergangenheit und nicht Charlotte. "Was soll das ?" denkt Gwen.

Und was viel Gideon von ihr, wieso ist er nur so abweisend ihr gegenüber.

Ich hatte dieses Buch innerhalb kürzerter Zeit durch. Ich bin hin und weg.
Der Zweite Teil steht schon in den Startlöcher und wird in nächster Zeit von mir verschlungen. ^^

Ein MUSS für ALLE!!!
Rubinrot ist ein Buch was sich mit ein paar Worten beschreiben lässt: genial, grandios, überwältigend, atemberaubend, wunderschön und (ich glaub nicht das ich das schreibe) es ist hinreißend.

Gwen ist eigentlich ein ganz normales Mädchen.Sie geht zur Schule, hat eine beste Freundin, liebt schnulzige Filme und hat eine echt nervige Großmutter.

Wie gesagt eigentlich...

Denn in Gwens Familie wird seit Generation ein Gen vererbt, das Zeitreisen ermöglicht.

Dazu kommt das Gwen Geister sehen kann, ihre Tante hat Visionen und ihr verwöhnte Cousine Charlotte soll das Gen gerbt haben.

Eines Tages reist aber Gwen in die Vergangenheit und nicht Charlotte. "Was soll das ?" denkt Gwen.

Und was viel Gideon von ihr, wieso ist er nur so abweisend ihr gegenüber.

Ich hatte dieses Buch innerhalb kürzerter Zeit durch. Ich bin hin und weg.
Der Zweite Teil steht schon in den Startlöcher und wird in nächster Zeit von mir verschlungen. ^^

Ein MUSS für ALLE!!!

„Macht Süchtig !“

Petra Schanze, Thalia-Buchhandlung Dresden

Gwendolyn ist sechzehn und ein ganz normales Mädchen. Das zumindest glaubt sie, davon abgesehen, dass sie Geister sieht. Als sie sich eines Tages im 19.Jahrhundert in London wiederfindet weiss sie, dass sie doch nicht ganz so gewöhnlich ist.
Also erstmal Ruhe bewahren!
Gwen hat das Zeitreise-Gen ihrer Familie geerbt. Sie ist nicht darauf vorbereitet, weil ja alle dachten ihre Cousine Charlotte hätte das Zeitreise-Gen. Nun soll Gwendolyn einiges aus der Vergangenheit in Ordnung bringen und augerechnet der arrogante Gideon soll ihr dabei helfen.
Abenteuerlich! Witzig! Einfach Klasse!
Dieses Buch ist auf keinen Fall nur für Jugendliche, obwohl ab 12 Jahre empfohlen.
Gwendolyn ist sechzehn und ein ganz normales Mädchen. Das zumindest glaubt sie, davon abgesehen, dass sie Geister sieht. Als sie sich eines Tages im 19.Jahrhundert in London wiederfindet weiss sie, dass sie doch nicht ganz so gewöhnlich ist.
Also erstmal Ruhe bewahren!
Gwen hat das Zeitreise-Gen ihrer Familie geerbt. Sie ist nicht darauf vorbereitet, weil ja alle dachten ihre Cousine Charlotte hätte das Zeitreise-Gen. Nun soll Gwendolyn einiges aus der Vergangenheit in Ordnung bringen und augerechnet der arrogante Gideon soll ihr dabei helfen.
Abenteuerlich! Witzig! Einfach Klasse!
Dieses Buch ist auf keinen Fall nur für Jugendliche, obwohl ab 12 Jahre empfohlen.

„Kerstin Gier schreibt ein Jugendbuch!“

Mailin Berg, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Die 16-jährige Gwen, eigentlich Gwendolyn, steht im Schatten ihrer Cousine Charlotte. Denn Charlotte hat das Zeitsprung-Gen der Familie Shepard geerbt und wird mit allen Mitteln und der Aufmerksamkeit der ganzen Familie auf ihren ersten Sprung vorbereitet...

Doch was ist das? Auf einmal überfallen Gwen die Schwindelanfälle und sie befindet sich in einer anderen Zeit...
Zusammen mit dem eingebildeten Gideon hat sie eine neue Aufgabe...

Eine tolle Geschichte mit einer Mischung aus Liebesgeschichte und historischem Fantasyroman im typisch lockeren "Gier"-Stil
Die 16-jährige Gwen, eigentlich Gwendolyn, steht im Schatten ihrer Cousine Charlotte. Denn Charlotte hat das Zeitsprung-Gen der Familie Shepard geerbt und wird mit allen Mitteln und der Aufmerksamkeit der ganzen Familie auf ihren ersten Sprung vorbereitet...

Doch was ist das? Auf einmal überfallen Gwen die Schwindelanfälle und sie befindet sich in einer anderen Zeit...
Zusammen mit dem eingebildeten Gideon hat sie eine neue Aufgabe...

Eine tolle Geschichte mit einer Mischung aus Liebesgeschichte und historischem Fantasyroman im typisch lockeren "Gier"-Stil

„Tamara Sprogis“

Bärbel Nusselt-Seibert, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Obwohl sie nach außen hin stets den Anschein der Normalität wahrt, ist die Familie der 16-jährigen Gwendolyn alles andere als gewöhnlich. Denn seit Generationen wird ein Zeitreisegen unter den weiblichen Nachkommen der Familie vererbt. Genau deshalb wird Gwens Cousine seit Jahren mit diversen Lektionen überschüttet, um sich, wenn es soweit ist, in der Vergangenheit zurechtzufinden. Doch alles kommt anders, denn plötzlich ist es Gwendolyn, die sich völlig unvorbeitet in der Vergangenheit wiederfindet. Völlig in kalte Wasser geworfen muss Gwendolyn einsehen, dass sie die langerwartete Zeitreisende der Familie ist. Leider gibt es da noch den aufgeblasenen und arroganten Gideon, der Zeitreisende aus der De Villiers Familie, der Gwendolyn keine große Hilfe ist, obwohl sie zusammen eine Mission in der Vergangenheit erfüllen müssen...



Ich liebe dieses Buch! Es ist eine spannende Geschichte, mit erfrischendem Humor und mit dem Beginn einer Liebe zwischen zwei jungen Menschen, wenn es zu Anfang auch nicht ganz so den Anschein hat. Der flüssige Schreibstil von Kerstin Gier ist dafür verantwortlich, dass ich dieses Buch in 1,5 Tagen verschlungen habe.
Obwohl sie nach außen hin stets den Anschein der Normalität wahrt, ist die Familie der 16-jährigen Gwendolyn alles andere als gewöhnlich. Denn seit Generationen wird ein Zeitreisegen unter den weiblichen Nachkommen der Familie vererbt. Genau deshalb wird Gwens Cousine seit Jahren mit diversen Lektionen überschüttet, um sich, wenn es soweit ist, in der Vergangenheit zurechtzufinden. Doch alles kommt anders, denn plötzlich ist es Gwendolyn, die sich völlig unvorbeitet in der Vergangenheit wiederfindet. Völlig in kalte Wasser geworfen muss Gwendolyn einsehen, dass sie die langerwartete Zeitreisende der Familie ist. Leider gibt es da noch den aufgeblasenen und arroganten Gideon, der Zeitreisende aus der De Villiers Familie, der Gwendolyn keine große Hilfe ist, obwohl sie zusammen eine Mission in der Vergangenheit erfüllen müssen...



Ich liebe dieses Buch! Es ist eine spannende Geschichte, mit erfrischendem Humor und mit dem Beginn einer Liebe zwischen zwei jungen Menschen, wenn es zu Anfang auch nicht ganz so den Anschein hat. Der flüssige Schreibstil von Kerstin Gier ist dafür verantwortlich, dass ich dieses Buch in 1,5 Tagen verschlungen habe.

„Ein wirklicher Lesespaß...“

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

ist der Auftaktband zu Kerstin Gier´s herrlich witziger Zeitreise-Serie. Man wird sofort in den Bann der etwas chaotischen, aber sehr liebenswerten Hautdarstellerin Gwendolyn und deren unfreiwilliger, besonderer Gabe - dem Zeitspringen - gezogen. Das Figurenkarussell um unsere Heldin ist buntgewürfelt, man tut sich schwer die Guten von den Bösen zu unterscheiden, was dem Buch seinen besonderen Reiz gibt. Dadurch rätselt man bis zum Schluß und wird doch nur noch neugieriger gemacht. Zum Glück gibt´s ja schon eine Fortsetzung " Saphirblau" zum weiterschmökern! ist der Auftaktband zu Kerstin Gier´s herrlich witziger Zeitreise-Serie. Man wird sofort in den Bann der etwas chaotischen, aber sehr liebenswerten Hautdarstellerin Gwendolyn und deren unfreiwilliger, besonderer Gabe - dem Zeitspringen - gezogen. Das Figurenkarussell um unsere Heldin ist buntgewürfelt, man tut sich schwer die Guten von den Bösen zu unterscheiden, was dem Buch seinen besonderen Reiz gibt. Dadurch rätselt man bis zum Schluß und wird doch nur noch neugieriger gemacht. Zum Glück gibt´s ja schon eine Fortsetzung " Saphirblau" zum weiterschmökern!

„Rubinrot“

Haike Zimmer, Thalia-Buchhandlung Dresden

Kerstin Gier ist seit langem eine der Lieblingsschriftstellerinnen junger Frauen. Nun sind auch junge Mädchen begeistert von ihrer Literatur.:
Gwendolin hat das Zeitreise-Gen ihrer Ahninnen geerbt, für alle Beteiligten völlig überraschend. Wem würde es nicht gefallen stundenweise in völlig verschiedenen Zeiten zu weilen. Gwendolyn traut dem zwielichtigen Grafen nicht, welcher mit ihrer Hilfe ans Ziel seines Wunsches kommen möchte. Wer ist wirklich Freund oder Feind ? Der Anschein trügt. Und da ist auch noch der schöne junge Gideon, ebenfalls Zeitreisender, an ihrer Seite, den sie eigentlich gar nicht mag.
Kersin Gier hat einen lockeren Schreibstil, der nie belehrend wirkt.
Kerstin Gier ist seit langem eine der Lieblingsschriftstellerinnen junger Frauen. Nun sind auch junge Mädchen begeistert von ihrer Literatur.:
Gwendolin hat das Zeitreise-Gen ihrer Ahninnen geerbt, für alle Beteiligten völlig überraschend. Wem würde es nicht gefallen stundenweise in völlig verschiedenen Zeiten zu weilen. Gwendolyn traut dem zwielichtigen Grafen nicht, welcher mit ihrer Hilfe ans Ziel seines Wunsches kommen möchte. Wer ist wirklich Freund oder Feind ? Der Anschein trügt. Und da ist auch noch der schöne junge Gideon, ebenfalls Zeitreisender, an ihrer Seite, den sie eigentlich gar nicht mag.
Kersin Gier hat einen lockeren Schreibstil, der nie belehrend wirkt.

„Amüsante Zeitreise“

Jasmin Stenger, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Mit "Rubinrot" präsentiert uns die Erfolgsautorin Kerstin Gier ihren ersten Jugendroman. Und dieser Schritt in das ungewohnte Genre ist ihr defintiv gelungen!
Im ersten Teil der Fantasy- Trilogie steht die 16jährige Gwendolyn im Mittelpunkt, die ein scheinbar normales Leben führt- bis sie unerwartet im London des vergangenen Jahrhunderts landet- denn sie trägt ein Zeitreise- Gen in sich; und das ist nur der Anfang aller Abenteuer...
"Rubinrot" ist ein äußerst unterhaltsamer Jugendroman, im dem Kerstin Gier gekonnt Elemente der Fantasy und der romantischen Komödie verstrickt. Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Teile! Absolut empfehlenswert!
Mit "Rubinrot" präsentiert uns die Erfolgsautorin Kerstin Gier ihren ersten Jugendroman. Und dieser Schritt in das ungewohnte Genre ist ihr defintiv gelungen!
Im ersten Teil der Fantasy- Trilogie steht die 16jährige Gwendolyn im Mittelpunkt, die ein scheinbar normales Leben führt- bis sie unerwartet im London des vergangenen Jahrhunderts landet- denn sie trägt ein Zeitreise- Gen in sich; und das ist nur der Anfang aller Abenteuer...
"Rubinrot" ist ein äußerst unterhaltsamer Jugendroman, im dem Kerstin Gier gekonnt Elemente der Fantasy und der romantischen Komödie verstrickt. Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Teile! Absolut empfehlenswert!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Selection Bd.1
    (198)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • City of Bones / Chroniken der Unterwelt Bd.1
    (241)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,00
  • Die Elite / Selection Bd.2
    (80)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die magische Gondel / Zeitenzauber Bd. 1
    (74)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • Tintenherz / Tintenwelt Trilogie Bd.1
    (203)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,00
  • Der Erwählte / Selection Bd.3
    (82)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Buchspringer
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
    (169)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Kronprinzessin / Selection Bd.4
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die goldene Brücke / Zeitenzauber Bd. 2
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • Silber - Das erste Buch der Träume
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Mein Herz zwischen den Zeilen / Delilah und Oliver Bd.1
    (37)
    Buch (Paperback)
    10,00
  • Obsidian 1: Obsidian. Schattendunkel
    (180)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Göttlich Trilogie
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • Harry Potter und der Stein der Weisen (Harry Potter 1)
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • Wolkenschloss
    (125)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Das geheime Vermächtnis des Pan / Pan-Trilogie Bd.1
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Die Pan-Trilogie: Band 1-3 im Schuber
    (76)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
307 Bewertungen
Übersicht
256
43
7
1
0

Was geschieht mit mir?
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Saarow am 15.07.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Klappentext Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer... Klappentext Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert! // Fazit Rubinrot ist erst der Anfang einer unglaublich spannenden Zeitreise Trilogie. Und auch der Titel hat eine Bedeutung für die Reihe! Welche mag es wohl sein? Fragen über Fragen... Geheimnisse? Zeitreise? Edelsteine als Titel? Das alles wird euch in diesen Büchern beantwortet. Kerstin Gier hat einen angenehmen und klaren Schreibstil, somit fällt es dem Lesenden einfacher die Handlungen mitzuverfolgen. Mit Gwendolyn hat sie eine überaus starke Charakterin erschaffen, die man einfach nur, von der ersten Minute an, ins Herz schließen kann. Und Mister "Ich-bin-in-allem-perfekt"? Tja den lernt ihr lieber selber kennen.

5 von 5
von Narcissa aus Nrw am 04.07.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Es war super Flüssig zu lesen, ich war im Nu durch, absolut angenehm. Die Protagonisten habe mir allesamt gefallen und überzeugt. Gwendolyn (Dieser wunderschöne Name ist so Blöd zu schreiben.. ??) War absolut klasse, ich liebe ihren Humor, genauso mochte ich auch Gideon. Schön Arrogant. Hrhr ?. Geistersichtungen! Juchu! ???? Es... Es war super Flüssig zu lesen, ich war im Nu durch, absolut angenehm. Die Protagonisten habe mir allesamt gefallen und überzeugt. Gwendolyn (Dieser wunderschöne Name ist so Blöd zu schreiben.. ??) War absolut klasse, ich liebe ihren Humor, genauso mochte ich auch Gideon. Schön Arrogant. Hrhr ?. Geistersichtungen! Juchu! ???? Es wird nicht langweilig. Seit langem wieder ein Buch wofür ich mir gerne Zeit nehme und die nächsten Bände schon in den Startlöchern stehen!! ? Das Cover ist ein Traum! Es kennt zwar mittlerweile jeder ABER SCHAUT EUCH DAS COVER AN!!! Lieblingsszene: Wortlücke, Wortlücke,Wortlücke. Was hab ich gelacht! Die Protagonisten konnte man sich alle gut vorstellen, der Humor sowie die Story ist genial, Gideon so wie Gwendolyn sind ins Fleisch übergegangenen

Der Beginn einer wundervollen Triologie
von Anneja aus Halle am 27.04.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

"Rubinrot" und die dazu gehörige Edelstein-Reihe dürften mittlerweile sehr vielen ein Begriff sein. Mir fiel sie bisher ehr weniger auf, aber da ich sie nun einmal bekam, wollte ich mich dem Zauber, den dieses Buch beinhalten sollte, einfach mal hingeben und war am Ende positiv überrascht. Wieso, weshalb... "Rubinrot" und die dazu gehörige Edelstein-Reihe dürften mittlerweile sehr vielen ein Begriff sein. Mir fiel sie bisher ehr weniger auf, aber da ich sie nun einmal bekam, wollte ich mich dem Zauber, den dieses Buch beinhalten sollte, einfach mal hingeben und war am Ende positiv überrascht. Wieso, weshalb und warum ich das Buch jetzt erst gelesen habe und was mir so an ihm gefiel, erfahrt ihr jetzt. Ein Grund, warum ich diese Reihe so spät begann, war der Untertitel des Buches, welcher "Liebe geht durch alle Zeiten" hieß. Abschreckend war es für mich daher, da ich ihn sofort mit dem Genre "Liebesroman" verband, welches ich nur sehr ungerne lese. Am Ende hat mich die Kurzbeschreibung überzeugt, da ich hier, nicht wie vermutet, keinerlei Hinweise auf einen romantischen Text fand. Der Einstieg ins Buch, wurde mir wirklich leicht gemacht. Zuerst war ich etwas verwirrt, aber ich fing mich schnell und genoss meinen ersten Dialog in einer anderen Zeit. Nach diesem geht dann die eigentliche Story los, welche sich in der Gegenwart abspielt. Ein paar Wechsel in andere Zeiten erfolgen jedoch trotzdem. Hätte ich gewusst was ich verpasse, ich hätte die Reihe ehr begonnen. So oder so ähnlich dachte ich meistens, da mich nicht nur die Charaktere sondern auch die Idee und die Umsetzung überzeugen konnten. Da ich mich nun wirklich nicht mehr als Teenager bezeichnen kann, hatte ich auch meine Bedenken wegen der Sprachweise der Figuren. Oftmals erfolgt ein viel zu ausgeprägter Slang bei dem wohl auch einige jüngere Leser den Kopf schütteln. Dies war hier komplett anders. Ich fühlte mich mit allen Charakteren wohl und erfreute mich an den Dialogen, da diese sehr erwachsen wirkten. Das Geheimnis um Gwendolyns Familie, ist wirklich spannend beschrieben und machte mich auf die Nachfolger neugierig. Aber nicht nur die spannenden Momente waren sehr ausgeprägt sondern auch die, in denen man lachen musste oder sich über etwas ärgerte. Genauso genoss ich die Fantasy im Buch, an welche man langsam heran geführt wurde. Bezaubernd und liebevoll gestaltet, trifft es wohl am ehesten, wenn ich die Charaktere des Buches in der Übersicht beschreiben müsste. Gwendolyn, ist ein hübsches Mädchen, welches zwar hier und da ein Makel an sich findet, ansonsten aber völlig normal ist. Ok, normal ist was anderes wenn man Geister sehen kann und die Familie ein Zeitreisegen mit sich herumführt, aber sie gibt uns den Eindruck, das es nun einmal so ist und sie sich damit abgefunden hat. Somit geht man mit ihr recht gelassen an die ganze Sache, was sie nur noch sympathischer macht. Wenn ich jemanden mochte dann Gwendolyn´s beste Freundin Leslie, welche man auch locker als Datenverarbeitungssysstem bezeichnen könnte, da sie die ganzen Recherchen durch führte, welche schließlich Gwendolyn helfen sollten. Besonders schön fand ich den Umstand, das sie Gwendolyn nicht im geringsten dafür verurteilte anders zu sein, sondern trotz aller Merkwürdigkeiten hinter ihr stand und mit einer guten Portion Neugier erfahren wollte, was so in ihrer Welt geschah. Ein bisschen Neid hätte ihr zwar gut getan, aber wir wollen den Teufel nicht an die Wand malen. Gwendolyns Familie und der geheime Zirkel, zu welchem sie gehören, waren voller unterschiedlicher Charaktere, die jeder wenigstens ein Paar Eigenarten mit sich brachten und sei es ein starkes Misstrauen. Es ist dabei erstaunlich zu sehen wie positiv die jüngeren Personen im Buch die ganze Geschichte aufnahmen, die älteren Herrschaften aber viel mehr Misstrauen in alles legten. Mit der Zeit erfährt man auch warum dieses so stark angewachsen ist, was eine noch viel faszinierende Geschichte an das Tageslicht bringt. Der Mix der Protagonisten und ihrer Hintergrundgeschichten, sorgten dafür das ich auch die beiden Nachfolger lesen werde, da ich wissen möchte, was hinter so manchen Geheimnis steckt. Das Cover fiel mir schon viel früher auf, da es sowohl etwas jugendliches, als auch etwas reifes hat. Natürlich springt der rosa-Farbton des Covers sofort ins Auge, wobei der zweite Blick sofort auf die schwarzen Silhouetten fällt, die das Buch umranden. Die Schriftart und seine Farbe sind gut gewählt und stehen sowohl Mittelpunkt, als auch im Hintergrund. Man weiß nicht wo man zuerst hinsehen soll, da es einfach zuviel zu sehen gibt. Auffällig ist hierbei noch der Buchrücken, welcher das Cover im Kleinformat sehr gut vertritt. Dieses Buch überraschte mich durch und durch und sorgte mit seiner liebevollen Erzählweise für unvergessliche Lesemomente.