Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Saint Jacques ... Pilgern auf Französisch

(10)
Clara, Claude und Pierre sind entsetzt: Das Erbe ihrer Mutter wird erst ausbezahlt, wenn sich alle drei zusammen als Pilger auf den Weg nach Santiago de Compostela machen. Schlimmeres können sich die drei kaum vorstellen, denn erstens können sie sich gegenseitig nicht riechen und zweitens geht ihnen wandern grundsätzlich gegen den Strich. Doch das Geld können alle gut gebrauchen und so schliessen sie sich laut protestierend einer illustren Reisegruppe an. Dort müssen sie feststellen, dass sie beileibe nicht die einzigen widerwilligen Teilnehmer sind. Reiseleiter Guys Fernbeziehung steht kurz vor dem Kollaps, der junge Araber Saïd ist bloss der Liebe wegen hier und sein unbedarfter Cousin im Schlepptau wähnt sich auf dem Weg nach Mekka. Von Gruppendynamik keine Spur und alle haben sie viel zu viel Gepäck. Aber kalte Duschen und Blasen an den Füssen fördern das Gruppengefühl. Der Weg nach Santiago de Compostela ist lang und die Reise dahin voller Überraschungen, Einsichten und harten Betten.
Portrait
Coline Serreau, geboren 1947 in Paris, ist Filmemacherin und Schriftstellerin. Sie hat bei mehreren Spielfilmen Regie geführt und die Drehbücher dazu geschrieben. Der Film »Drei Männer und ein Baby«, für den sie das Drehbuch schrieb, wurde mit drei Césars ausgezeichnet und sowohl für den Oscar als auch für den Golden Globe nominiert. Ihr Film »Saint Jacques ... Pilgern auf Französisch« kam 2007 in die deutschen Kinos.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 24.10.2008
Regisseur Coline Serreau
Sprache Französisch, Deutsch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4047179139984
Genre Unterhaltung
Studio Indigo
Originaltitel Saint Jacques... La mecque
Spieldauer 104 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1
Verkaufsrang 1.969
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30499684
    Ein Tick anders
    (4)
    Film (DVD)
    5,99
  • 15524088
    Hinter Gittern - Staffel 1.1 / 01-13 [3 DVDs] (Amaray)
    (1)
    Film (DVD)
    11,99
  • 11470839
    Die Frau des Leuchtturmwärters
    (1)
    Film (DVD)
    5,99
  • 41992885
    Verstehen Sie die Beliers?
    (8)
    Film (DVD)
    7,99
  • 44974050
    Ein Mann namens Ove
    (3)
    Film (DVD)
    7,99
  • 28838663
    Biutiful
    (2)
    Film (DVD)
    5,99
  • 41210596
    Die Entdeckung der Unendlichkeit
    (9)
    Film (DVD)
    5,99
  • 25442958
    African Queen
    (2)
    Film (DVD)
    8,99
  • 32937113
    Dance - Edition [3 DVDs]
    Film (DVD)
    8,99
  • 40321179
    Honig im Kopf
    (24)
    Film (DVD)
    6,99
  • 33152614
    Die unendliche Geschichte 1
    (6)
    Film (DVD)
    5,99
  • 46676359
    Das kalte Herz
    Film (DVD)
    5,99
  • 27635053
    Das Labyrinth der Wörter
    (12)
    Film (DVD)
    5,99
  • 29411742
    Hape Kerkeling - Die grosse TV-Edition [11 DVDs]
    (1)
    Film (DVD)
    19,99
  • 1787228
    Der Club der Toten Dichter - Special Edition
    (4)
    Film (DVD)
    5,99
  • 31030976
    Mein Freund, der Delfin
    (1)
    Film (DVD)
    5,99
  • 29358649
    Glaubensfrage
    (2)
    Film (DVD)
    5,99
  • 45868713
    Frühstück bei Monsieur Henri
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 33000423
    Das Bourne Vermächtnis
    Film (Blu-ray)
    15,99
  • 42490781
    Gott ist nicht tot
    (5)
    Film (DVD)
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Pilgern mal anders“

Katharina Bodden, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Es ist eine Geschichte über drei Geschwister die nicht unterschiedlicher sein können. Der eine Workaholic und seine Frau hat ein Alkoholproblem. Sie ist Lehrerin und Alleinverdienerin der Familie. Eigentlich ist sich unglücklich in ihrem Beruf. Der dritte ist von der Mutter verwöhnt, hat nie richtig gearbeitet, ist gescheitert auf Es ist eine Geschichte über drei Geschwister die nicht unterschiedlicher sein können. Der eine Workaholic und seine Frau hat ein Alkoholproblem. Sie ist Lehrerin und Alleinverdienerin der Familie. Eigentlich ist sich unglücklich in ihrem Beruf. Der dritte ist von der Mutter verwöhnt, hat nie richtig gearbeitet, ist gescheitert auf allen Ebenen und hat ein Alkoholproblem.
Um nach dem Tod ihrer Mutter das Erbe zu erhalten müssen sie gemeinsam auf dem Jakobsweg wandern. Nur sind Clara, Claude und Pierre total zerstritten und was schlimmeres können sie sich nicht vorstellen. Zusammen mit ein paar Jugendlichen, einer Krebskranken und ihrem Wanderführer machen sie sich auf dem Weg.
Herrlich, genial, tiefgehend, humorvoll und einfach nur unbeschreiblich toll. Ein Film der sich lohnt!

„Pilgern mit Hindernissen“

Kerstin Kuhberger, Thalia-Buchhandlung Passau

Drei Geschwister werden gezwungen den Jakobsweg zu gehen, ansonsten kommen sie nicht an das Erbe der verstorbenen Mutter heran. Leider sind der Alkoholiker, der Workaholicer und die Perfektionistin heillos zerstritten. Zusammen mit einer Gruppe Jugendlicher, einer Krebserkrankten und dem Gruppenführer machen sie sich dann doch auf den Drei Geschwister werden gezwungen den Jakobsweg zu gehen, ansonsten kommen sie nicht an das Erbe der verstorbenen Mutter heran. Leider sind der Alkoholiker, der Workaholicer und die Perfektionistin heillos zerstritten. Zusammen mit einer Gruppe Jugendlicher, einer Krebserkrankten und dem Gruppenführer machen sie sich dann doch auf den Weg. Zwischen Prügeleien und anderen lustigen und traurigen Katastrophen kommen sich die drei Geschwister wieder näher. Werden sie für immer wieder zueinanderfinden und das Erbe erhalten?

Ein Film zum Lachen und Weinen mit einer traumhaften Landschaft. Man wünscht sich, mit dieser Gruppe auch einmal den Jakobsweg zu gehen.

„Eine nachdenkliche Komödie über Gemeinschaft, Familie und das Überwinden der eigenen Ängste.“

Sabine Sälzler, Thalia-Buchhandlung Hanau

Drei Geschwister, die unterschiedlicher nicht sein können, müssen, um das Erbe ihrer Mutter ausbezahlt zu bekommen, gemeinsam den Jakobsweg pilgern.
Sie schließen sich einer bunt zusammen gewürfelten Reisegruppe an.
Nach vielen Streitereien stellt sich ein Gemeinschaftsgefühl ein, gefördert duch karge Pilgerherbergen, Blasen an den
Drei Geschwister, die unterschiedlicher nicht sein können, müssen, um das Erbe ihrer Mutter ausbezahlt zu bekommen, gemeinsam den Jakobsweg pilgern.
Sie schließen sich einer bunt zusammen gewürfelten Reisegruppe an.
Nach vielen Streitereien stellt sich ein Gemeinschaftsgefühl ein, gefördert duch karge Pilgerherbergen, Blasen an den Füssen und der Erkenntnis, dass ein Fön für eine Pilgerreise unnötiger Ballast ist.

Ein zum heulen schöner, lustiger und teilweise skurriler französischer Film, bei dem einfach alles stimmt.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
2
0
0
0

Gruppendynamik in Bestform
von Don Alegre aus Bayern am 23.02.2011

Manchmal treibt der Glaube an die letztendliche Freundschaft und Liebe der Familienmitglieder untereinander seltsame Blüten, so auch hier. Initiiert durch einen "letzten Willen" beugen sich zwei Brüder und eine Schwester dem Wunsche der Mutter des Geldes wegen und starten, jeder ein Individuum und Ego per se und auf dialogreichen... Manchmal treibt der Glaube an die letztendliche Freundschaft und Liebe der Familienmitglieder untereinander seltsame Blüten, so auch hier. Initiiert durch einen "letzten Willen" beugen sich zwei Brüder und eine Schwester dem Wunsche der Mutter des Geldes wegen und starten, jeder ein Individuum und Ego per se und auf dialogreichen und handgreiflichen Kriegsfuß mit dem anderem Egos aus der gleichen Gebärmutter, die Wallfahrt nach Santiago de Compostela. Bravourös spiegelt Coline Serreau destrasöse Auswüchse der modernen Gesellschaft wider und lässt alle Seiten der Emotionen anklingen, nie übertrieben, aber auch nie untertrieben, und erlaubt so den neun erstklassig spielenden und agierenden Hauptdarstellern, nicht nur den drei Geschwistern ihrem Leben und ihren Grenzen eine neue Bedeutung geben zu dürfen. Es ist eine wahre Freude für den Zuschauer, das Einsetzen und Wirken einer herrlichen, herzlichen, humorvollen und auch tragisch bedingten Gruppendynamik vor dem Hintergrund einer malerischen Landschaft und in Begleitung eines klangvollen Soundtracks zu verfolgen. ... eine leise, humorvolle und sehenswerte Mischung aus Krieg und Frieden, Hass und Liebe, Abweisen, Erkennen und Annehmen UND eines am Ende vergnüglich leuchtenden und wie immer auch interpretierbaren Gesichtes am Fenster des Châteaus Besetzung * Muriel Robin: Clara, Geschwister 1 als Lehrerin ohne Illusionen * Artus de Penguern: Pierre, Geschwister 2 als erfolgreicher Unternehmer * Jean-Pierre Darroussin: Claude, Geschwister 3 als geldloser Alkoholiker * Pascal Légitimus: Guy als Führer mit ihn verlassender Ehefrau * Marie Bunel: Mathilde mit dem Kopftuch, vom Krebs genesend * Marie Kremer: Camille als Studentin und ungewollt Geliebte * Flore Vannier-Moreau: Elsa als Studentin * Aymen Saïdi: Ramzi als Analphabet auf dem Weg nach Mekka * Nicolas Cazalé: Saïd mit der Liebe für Camille im Herzen und andere

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
köstlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergheim am 21.10.2017

französische Filme haben einfach etwas. Ein humorvoller Film mit Witz, der aber auch nachdenken läßt. Er sei allen, die den Jacobsweg gehen, empfohlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Pilgern mit Geschwister!
von Doris O. am 20.06.2012

Die Geschwister könnten nicht unterschiedlicher sein. Pierre ist ein richtiger Workaholic, Claude ist ein Langzeitarbeitsloser und Clara ist eine frustrierte Lehrerin. Doch das Geld können alle gut gebrauchen und so beginnen sie die Reise. Sie wandern mit einer Gruppe von fünf Pilgern und einem Führer. Streit, Hass, Freundschaft Diese... Die Geschwister könnten nicht unterschiedlicher sein. Pierre ist ein richtiger Workaholic, Claude ist ein Langzeitarbeitsloser und Clara ist eine frustrierte Lehrerin. Doch das Geld können alle gut gebrauchen und so beginnen sie die Reise. Sie wandern mit einer Gruppe von fünf Pilgern und einem Führer. Streit, Hass, Freundschaft Diese Reise wird für alle eine enorme Herausforderung. Die ständigen Streitereien gehen den anderen ganz schön auf den Nerven. Doch auch die anderen Pilger haben ihre Geschichte und ihre Schicksale zu bewältigen. Eine Gruppe, die sich am Anfang überhaupt nicht leiden kann und am Ende dieser Reise zu einem Team zusammen gewachsen ist. Fazit “Pilgern auf Französisch” ist in witziger, kurzweiliger Roman!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Saint Jacques ... Pilgern auf Französisch

Saint Jacques ... Pilgern auf Französisch

mit Artus de Penguern , Muriel Robin , Jean-Pierre Darroussin

(10)
Film (DVD)
5,99
+
=
Dein Weg

Dein Weg

(1)
Film (DVD)
5,99
+
=

für

11,62

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen