Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Salammbo

Roman. Mit Rezensionen v. Gautier, Berlioz u. George Sand, den Verteidigungsbriefen Flauberts an Sainte-Beuve u. Froehner u. e. Glossar im Anh.

Karthago 241 vor Christus ist Schauplatz dieser üppig-exotischen Phantasie. Kein anderer Roman Flauberts ist so von verzehrender Leidenschaft erfüllt. Mâtho, ein junger, aufständischer Söldnerführer, verliebt sich in die Tochter der Feldherrn Hamilkar – Salammbô, Priesterin der Göttin Tanit. Tollkühn raubt er den zauberkräftigen Schleier der Göttin und bezwingt damit die widerstrebende Priesterin. Damit scheint auch die Stadt in seiner Hand – bis die Priester dem furchtbaren Gott Baal lebendige Opfer bringen …
Portrait
Gustave Flaubert, geb. 1821 in Rouen als Sohn eines Chirurgen, besuchte zuerst die Schulen in seiner (durch 'Madame Bovary' berühmt gewordenen) Vaterstadt, studierte eher lust- und erfolglos die Rechte in Paris und musste sich dann aufgrund eines rätselhaften Nervenleidens aus jeder Berufstätigkeit zurückziehen. Er lebte in strenger schriftstellerischer Askese in Rouen, unternahm immer wieder Reisen in Europa, nach Nordafrika und dem Nahen Osten und starb 1880 im Alter von 59 Jahren. Flaubert war unerbittliche Präzision in der Kunst wichtiger als überhitzte Inspiration und das Suchen nach bisher unbeschriebenen Aspekten der Wirklichkeit wesentlicher als romantische Gefühlsdarstellung. Diese strenge Forderung setzte er in 'Madame Bovary' in revolutionärer Weise um, doch vorher hatte es in seinem Leben eine Epoche gegeben, die in ihrer anarchischen Heftigkeit ihresgleichen sucht.
Flaubert verspottete seine Zeitgenossen und setzte ihnen mit unübertroffener sprachlicher Schärfe zu. Bereits sein erstes gedrucktes Werk, Madame Bovary, rief ebensoviel Hass wie Bewunderung hervor und sicherte ihm einen Ehrenplatz in der ewigen Bibliothek der Weltliteratur. Flaubert forderte zeitlebens die Lesegewohnheiten seines Publikums heraus und lehrte es, sich von der Vorliebe für das Gewöhnliche frei zu machen. Diese Art der literarischen Umerziehung begeistert auch heutige Leser durch ihre kompromisslose Originalität.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 394
Erscheinungsdatum 22.03.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-20722-4
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 179/114/23 mm
Gewicht 290
Auflage 7
Fotografen Nadar
Buch (Taschenbuch)
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17571674
    Verlorene Illusionen
    von Honore de Balzac
    Buch (Taschenbuch)
    13,90
  • 18775519
    Salambo
    von Gustave Flaubert
    Buch (Taschenbuch)
    9,50
  • 21439202
    November
    von Gustave Flaubert
    Buch (Taschenbuch)
    8,50
  • 6117663
    Leidenschaft und Tugend
    von Gustave Flaubert
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 30585030
    Madame Bovary (Roman)
    von Gustave Flaubert
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,95
  • 18775919
    Simpel
    von Marie-Aude Murail
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 43960609
    Madame Bovary
    von Gustave Flaubert
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 2047265
    Die Versuchung des heiligen Antonius
    von Gustave Flaubert
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 62033697
    Das Papiermädchen
    von Guillaume Musso
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 62033804
    Kleines Land
    von Gaël Faye
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 43251291
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 62182781
    Vintage
    von Grégoire Hervier
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 62033688
    Das Café der kleinen Wunder
    von Nicolas Barreau
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 41365314
    Der Kleine Prinz (Mit den farbigen Zeichnungen des Verfassers)
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch (Taschenbuch)
    3,95
  • 6399432
    35 kilos d'espoir
    von Anna Gavalda
    (4)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    3,60
  • 63890929
    Im Herzen der Gewalt
    von Édouard Louis
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 40952591
    Mit jedem neuen Tag
    von Marc Levy
    (4)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    7,99 bisher 19,99
  • 35359671
    Engel im Winter
    von Guillaume Musso
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 64483604
    Das Leben des Vernon Subutex
    von Virginie Despentes
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 62243984
    Die Jahre
    von Annie Ernaux
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Salammbo - Gustave Flaubert

Salammbo

von Gustave Flaubert

Buch (Taschenbuch)
10,90
+
=
Es geht schnell, das Leben! - Guy de Maupassant

Es geht schnell, das Leben!

von Guy de Maupassant

Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
+
=

für

24,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen