Sami und der Wunsch nach Freiheit

MP3 Format, Lesung

(14)
Scharif erzählt die Geschichte von Sami, die Geschichte ihres Lebens in Syrien und die Geschichte von Samis Narben, die alle ihre eigene Geschichte haben. Scharif flicht sie ineinander, Geschichte um Geschichte: von Freunden und Feinden, von Samis großer Liebe Josephine und dem weisen Postboten Elias, dem Beschützer der Freunde. Er erzählt von ihrer Kindheit in den Gassen von Damaskus, von ihren teuflischen Tricks, die Schule zu überstehen. Als ihr Widerstand gegen den Diktator wächst und der Aufstand in Daraa ausbricht, müssen die Freunde abtauchen und schließlich fliehen. Seitdem hat sich die Spur von Sami verloren.
Portrait
Rafik Schami, geboren 1946 in Damaskus, kam 1971 nach Deutschland, studierte Chemie und legte 1979 seine Promotion ab. Heute lebt er in München. Er ist Mitbegründer der Literaturgruppe 'Südwind' und zählt zu den erfolgreichsten Schriftstellern deutscher Sprache. Sein Werk wurde unter anderem mit dem Adelbert-von-Chamisso-Preis, dem Hermann-Hesse-Preis, dem Prix de Lecture und mit dem Hans-Erich-Nossack-Preis ausgezeichnet. 2007 erhielt Rafik Schami den "Nelly-Sachs-Preis" der Stadt Dortmund, 2011 wurde er mit dem Menschenrechtspreis "Gegen Vergessen - Für Demokratie" ausgezeichnet und 2015 mit dem "Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Nils Rieke, Wolfgang Berger
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 18.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783869742908
Verlag Steinbach Sprechende Bücher
Spieldauer 492 Minuten
Hörbuch (MP3-CD)
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33793907
    Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte
    von Rafik Schami
    Hörbuch (CD)
    8,99
  • 75599263
    His Dark Materials: Über den wilden Fluss
    von Phillip George Bernard Pullman
    Hörbuch (CD)
    22,99
  • 64483844
    Sophia oder Der Anfang aller Geschichten
    von Rafik Schami
    Hörbuch (MP3-CD)
    13,99
  • 6594567
    Die dunkle Seite der Liebe
    von Rafik Schami
    (13)
    Hörbuch (MP3-CD)
    19,99
  • 64190140
    Meine Cousine Rachel
    von Daphne Du Maurier
    Hörbuch (MP3-CD)
    13,99
  • 44135907
    Tschechische Märchen, 5 Audio-CDs
    von Christoph Piasecki
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 39301150
    Der erste Ritt durchs Nadelöhr
    von Rafik Schami
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 62388195
    Dann schlaf auch du
    von Leïla Slimani
    Hörbuch (CD)
    13,99 bisher 18,99
  • 31307
    Famous People in History
    von Nicolas Soames
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 62290435
    Sherlock Holmes Chronicles - Die Akte Ludwig II, Audio-CD
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 63309872
    Henry Smart 01. Im Auftrag des Götterchefs (4 CD)
    von Frauke Scheunemann
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 37846023
    Milad
    von Rafik Schami
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 64190293
    Signor Rinaldi kratzt die Kurve
    von Lorenzo Licalzi
    (6)
    Hörbuch (MP3-CD)
    17,99
  • 4501825
    Introduction To Il Trovatore
    Hörbuch (CD)
    8,99
  • 39614483
    Decline and Fall of the Roman Empire
    von Edward Gibbon
    Hörbuch (CD)
    78,99
  • 31358193
    Sebastian Kneipp
    von Sven Hübner
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 75930565
    Sex mit zwei Frauen
    von Sandrine Jopaire
    Hörbuch (unbekannt)
    14,99
  • 73199485
    Ich wollte nur Geschichten erzählen
    von Rafik Schami
    Hörbuch (MP3-CD)
    18,99
  • 62291062
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (140)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 64190849
    Das Erbe der Rosenthals
    von Armando Lucas Correa
    Hörbuch (CD)
    13,99 bisher 18,99

Buchhändler-Empfehlungen

N. Gatzke , Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Kindheit und Jugend ist eine ganz besondere Zeit.
Noch abenteuerlicher und gefährlicher wird sie in Syrien mit einem Freund wie Sami an der Seite!
Spannend und berührend!
Die Kindheit und Jugend ist eine ganz besondere Zeit.
Noch abenteuerlicher und gefährlicher wird sie in Syrien mit einem Freund wie Sami an der Seite!
Spannend und berührend!

Lorena Lahrem, Thalia-Buchhandlung Berlin

Jugendliteratur, wie ich sie mir wünsche. Unweigerlich harte Kost für Leser ab 14, doch ein Muss für jene, die die Augen vor der Welt und ihren Abgründen nicht verschließen wollen. Jugendliteratur, wie ich sie mir wünsche. Unweigerlich harte Kost für Leser ab 14, doch ein Muss für jene, die die Augen vor der Welt und ihren Abgründen nicht verschließen wollen.

Simone Mkirech, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Ein genialer Erzähler führt uns durch Damaskus, lässt uns teilhaben an der Freundschaft zweier Jungen, die alle Höhen und Tiefen erleben. Lebendig und voller Herzenswärme! Ein genialer Erzähler führt uns durch Damaskus, lässt uns teilhaben an der Freundschaft zweier Jungen, die alle Höhen und Tiefen erleben. Lebendig und voller Herzenswärme!

Jamie Raphael Prinz , Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Absolut ergreifender Roman über eine Freundschaft in Zeiten des Verrats und der Angst. Ein Portrait über Syrien der anderen Art. Absolut empfehlenswert. Es lässt nicht mehr los. Absolut ergreifender Roman über eine Freundschaft in Zeiten des Verrats und der Angst. Ein Portrait über Syrien der anderen Art. Absolut empfehlenswert. Es lässt nicht mehr los.

„Freiheit“

Pascal Endres, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Freiheit ist für uns selbstverständlich. Rafik Schamis neues Buch macht uns klar wie kostbar dies Gut ist, vor allem wenn man in einem Land aufwächst in dem Freiheit nicht selbstverständlich ist. Rafik Schami erzählt die Geschichte des syrischen Flüchtlings Sami. Er bringt schildert den Alltag in einem Land mit 15 Geheimdiensten, die Freiheit ist für uns selbstverständlich. Rafik Schamis neues Buch macht uns klar wie kostbar dies Gut ist, vor allem wenn man in einem Land aufwächst in dem Freiheit nicht selbstverständlich ist. Rafik Schami erzählt die Geschichte des syrischen Flüchtlings Sami. Er bringt schildert den Alltag in einem Land mit 15 Geheimdiensten, die ihre Wirkung sogar in den Grundschulen entfalten.

Rafik Schami ist ein begnadeter Erzähler. Es lohnt sich seine Bücher zu lesen, aber dieses ganz besonders.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 869525
    Eine Hand voller Sterne
    von Rafik Schami
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 14341337
    Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
    von Judith Kerr
    Hörbuch (CD)
    6,99
  • 26149616
    Krieg
    von Janne Teller
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,90
  • 37631352
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (122)
    Hörbuch (MP3-CD)
    15,99
  • 57597127
    The Hate U Give
    von Angie Thomas
    (69)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
14
0
0
0
0

Die Macht der Freundschaft
von Tina Bauer aus Essingen am 14.10.2017

Scharif erzählt Samis Geschichte. Als syrischer Flüchtling in Deutschland angekommen, nimmt Scharif Kontakt mit Rafik Schami auf. Ganz nach alter Manier tauscht Rafik Schami eine klassische syrische Laute gegen Samis Geschichte. Samis Kindheit zeugen von Freundschaft, Liebe und kleinen Abenteuern, die nach und nach über die syrische Kultur, dem Islam... Scharif erzählt Samis Geschichte. Als syrischer Flüchtling in Deutschland angekommen, nimmt Scharif Kontakt mit Rafik Schami auf. Ganz nach alter Manier tauscht Rafik Schami eine klassische syrische Laute gegen Samis Geschichte. Samis Kindheit zeugen von Freundschaft, Liebe und kleinen Abenteuern, die nach und nach über die syrische Kultur, dem Islam und zum allesvernichtenden Krieg führt. Scharifs Erzählungen weichen ab, berichten Kleinigkeiten, finden aber immer wieder zu Sami , dem guten alten Freund zurück. Man findet sich als Hörer wieder in einem alten Postboten, einer allwissenden Hebamme und der Rebellin Nelli, die das Internet als ihre Art des Widerstandes entdeckt. Schamis Syrien erlebt man als ein Land mit alter Kultur und einem ganz besonderen Zusammenhalt der Bevölkerung. Man ist erstaunt, wie die Menschen mit dem Regime, der Bespitzelung, der Folter und dem andauernden Krieg umgehen. Die Flucht scheint der einzig wahre Ausweg zu sein, aber dafür muss man alles, auch alte Freundschaften zurücklassen. Fast ein wenig zaghaft trifft die Gewalt und der Krieg die Beteiligten, man fühlt die Trauer und den Verlust aber auch den unbändigen Willen, diese grausame Zeit endlich zu beenden. Einfühlsam von Nils Rieke und Wolfgang Berger vorgetragen!

"Alles was Zeit hat wird gut" Hoffentlich, Zeit nehmen- kennenlernen und hoffen
von einer Kundin/einem Kunden aus Gundelfingen am 13.09.2017

Der Autor trifft bei einem befreundeten Ehepaar, das Scharif aufgenommen hat, auf diesen Flüchtlingsjungen aus Syrien. Er bietet ihm an, ihm für ein neues Buch von den „Wunden seines Freundes Sami zu berichten. Entstanden ist dadurch dieses bewegende Geschichte, die einen tollen Einblick in das Leben auf den Straßen... Der Autor trifft bei einem befreundeten Ehepaar, das Scharif aufgenommen hat, auf diesen Flüchtlingsjungen aus Syrien. Er bietet ihm an, ihm für ein neues Buch von den „Wunden seines Freundes Sami zu berichten. Entstanden ist dadurch dieses bewegende Geschichte, die einen tollen Einblick in das Leben auf den Straßen Damaskus bietet und längst nicht nur von Wunden, sondern auch von Hoffnungen und kleinen Freuden berichtet. Die Geschichten, die erzählt werden, erstrecken sich beginnend von der Kindheit, ja sogar Geburt, über die Schullaufbahn bis hin zu den Aufständen, die im Jahr 2012 aus dem Kinderaufstand heraus gingen bis hin zum Jetzt. Ich habe von Anfang an gefesselt zugehört, weil mich die Erzählungen so berührt haben, zunehmend konnte ich auch nicht mehr davon lassen, weil ich unbedingt wissen musste, wie es weiter geht. Ich habe richtiggehend mit gefiebert, ob sie den nächsten Schrecken überstehen, weil gerade Sami sich nicht beugen lässt, Scharif ihm als Freund immer zur Seite steht und für sie daher für die Freiheit nicht nur einmal ihr Leben riskieren. Alleine schon für diesen immensen Mut verdient Sami, aber auch alle anderen, die die Hoffnung nie aufgegeben haben, meinen größten Respekt. Man bekommt einen Einblick, wie sehr das Regime die Menschen schon von Kindheitsbeinen auf zu Gefolgstreuen macht, die sich nicht aufbegehren trauen. Harter Drill in den Schulen, Überwachung durch den Geheimdienst, wie man es bei uns aus der NS und Stasi Zeit kennt, vorbeugende exemplarische Einschüchterungen, menschenverachtende Foltermethoden, die über das Vorstellbare hinaus gehen, all das sind Schlagworte, die man aus den Medien kennt. Hier bekommt der Schrecken aber Gesichter, was mich noch viel tiefer berührt hat und mir die Eindrücke daher sicher auch unvergesslich macht. Ich werde mich mit Sicherheit noch lange Zeit an den Postboten Elias, den Süßigkeitenverkäufer Hasan oder den Wärter, der einer Frau eine Rose ins dunkle Verließ gebracht hat, damit sie ihrem Sohn, der dort zur Welt gekommen, in Dunkelheit aufwachsen muss, lernen kann, wie eine Blume riecht. Scharif erzählt allerdings seine Geschichten, ohne Mitleid zu erhaschen. Ich hatte auch das Gefühl, dass es ihm sehr wichtig ist, nicht zu sehr zu schockieren. Betroffen, aufmerksam machen und informieren, ich denke das war ihm wichtig, vielleicht auch seinen Freund unvergessen zu machen. Ich fühlte mich bei seinen Erzählungen, auch wenn er von den schrecklichsten Dingen berichtet hat, immer „wohl“, vergleichbar damit wenn man sich mit einem guten, lieb gewonnenen Freund unterhält. Man erfährt nicht nur über das Terrorregime, sondern gerade auch durch Abschweifungen, zu denen sich Scharif bei seinen Erzählungen zum Glück immer wieder hinreißen lässt, auch unheimlich viel über die Lebensbedingungen vor Ort. Wie verhält man sich im Hamam, wo gehen kleine Jungs mit, was passiert, wenn sich ein armer Junge in eine wohlhabenderes Mädchen verliebt, welche Kinofilme werden geboten, was wird in der Schule gelehrt, wie ergeht es einem dort, wenn man einen Vater beim Geheimdienst hat und wie ohne? Dieses Kennenlernen Dürfen eines fremden Menschen und seiner Kultur, fand ich super interessant. Ich denke auch, dass genau das in unserer heutigen Zeit extrem wichtig ist. Nimmt es doch deutlich von der Angst vor Fremden, die in unserer Gesellschaft viel zu leicht für unnötiges Misstrauen, zu zahlreichen Vorbehalten und völlig unnötigen Problemen führen kann. Als Leser bekommt man eine Art Gesprächsprotokolle geboten. Scharif erzählt, der Autor fragt ab und an und dies wird mit verteilten Rollen äußerst einfühlsam und mitreißend vorgetragen. Ich hätte den beiden Sprechern Nils Rieke und Wolfgang Berger noch ewig weiter zuhören können.

sami und der wunsch nach freiheit
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 12.01.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

leider habe ich sami noch nicht gelesen, aber wie ich rafik schami kenne wird dieses buch toll, ich bin fan vondiesem Autor und habe schon eine menge bücher von ihm


Wird oft zusammen gekauft

Sami und der Wunsch nach Freiheit

Sami und der Wunsch nach Freiheit

von Rafik Schami

(14)
Hörbuch (MP3-CD)
15,99
+
=
Die Farbe der Worte - Rafik Schami

Die Farbe der Worte

von Rafik Schami

Hörbuch (CD)
15,99
+
=

für

31,02

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen