Sammelwunder, Sammelwahn

Szenen aus der Geschichte einer Leidenschaft

(3)

»Das wichtigste Stück einer Sammlung ist das, was ihr noch fehlt.«
Bis zur Renaissance wurde hauptsächlich Schönes und Wertvolles gesammelt, und hauptsächlich von Fürsten. Dann verlegte man sich auf das Wunderliche und Exotische, natürlich auch nur Leute, die es sich leisten konnten: Hörner von Einhörnern oder präparierte Organe. Im Zeitalter der Massenproduktion erfasst die Sammelleidenschaft die Massen und kann Plastikbecher ebenso betreffen wie Kataloge von Bowlingbahnen. Wenn Dinge in Serie gefertigt werden, sind vollständige Serien das Ziel der Sehnsucht. Sogar das Sammeln von Büchern und Gemälden kann bis hin zu Mord und Totschlag führen.

Portrait
Philipp Blom , geboren 1970 in Hamburg, studierte Philosophie, Geschichte und Judaistik in Wien und Oxford. Er lebt heute als Schriftsteller und Historiker in Wien und schreibt regelmäßig für europäische und amerikanische Zeitschriften und Zeitungen.
Philipp Blom , geboren 1970 in Hamburg, studierte Philosophie, Geschichte und Judaistik in Wien und Oxford. Er lebt heute als Schriftsteller und Historiker in Wien und schreibt regelmäßig für europäische und amerikanische Zeitschriften und Zeitungen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 01.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-28046-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 22/12,8/3,5 cm
Gewicht 649 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Übersetzer Philipp Blom
Buch (gebundene Ausgabe)
34,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Böse Philosophen
    von Philipp Blom
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Die Welt aus den Angeln
    von Philipp Blom
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Die zerrissenen Jahre
    von Philipp Blom
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    27,90
  • Gefangen im Panoptikum
    von Philipp Blom
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Der taumelnde Kontinent
    von Philipp Blom
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,90
  • Allgemenine und anorganische Chemie
    von Erwin Riedel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    109,95
  • Meine Wäsche kennt jetzt jeder
    von Dorothee Achenbach
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • Das Haus der zwanzigtausend Bücher
    von Sasha Abramsky
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • Meine Geschichte der deutschen Literatur
    von Marcel Reich-Ranicki
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,99
  • Die Österreichische Nationalbibliothek
    Buch (Paperback)
    9,95
  • Mark Twain - Meine geheime Autobiographie
    von Mark Twain
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Was auf dem Spiel steht
    von Philipp Blom
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Die Kunst des klaren Denkens
    von Rolf Dobelli
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Wir Kassettenkinder
    von Stefan Bonner, Anne Weiss
    (17)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • Chemie digital
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • Meine Geschichte der deutschen Literatur
    von Marcel Reich-Ranicki
    Buch (Paperback)
    16,99
  • Das russische Zarenreich
    von Philipp Blom, Veronica Buckley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • Das Mittelmeer
    von David Abulafia
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,00
  • Bildung
    von Dietrich Schwanitz
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Stahl-Metallurgie für Einsteiger
    von John D. Verhoeven
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90

Wird oft zusammen gekauft

Sammelwunder, Sammelwahn

Sammelwunder, Sammelwahn

von Philipp Blom
Buch (gebundene Ausgabe)
34,90
+
=
Der taumelnde Kontinent

Der taumelnde Kontinent

von Philipp Blom
(8)
Buch (Taschenbuch)
14,90
+
=

für

49,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Ein sehr unterhaltsamer Fundus an Geschichten von Sammlern und ihren höchst ungewöhnlichen Sammlungen. Ein abenteuerlicher Museumsbesuch im Kopf. Ein sehr unterhaltsamer Fundus an Geschichten von Sammlern und ihren höchst ungewöhnlichen Sammlungen. Ein abenteuerlicher Museumsbesuch im Kopf.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 22.11.2016
Bewertet: anderes Format

Mit feinem Humor und ungewöhnlichen Anekdoten gespickt es Sachbuch, über Sammlungen und das Sammeln. Nicht nur für Sammler unterhaltsam.

von Undine Herr aus Gotha am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Mit feinem Humor und ungewöhnlichen Anekdoten gespickt es Sachbuch, über Sammlungen und das Sammeln. Nicht nur für Sammler unterhaltsam.