Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Schafskälte

Kriminalnovelle

(2)
Als Helen mit ihrem Sohn David die Landarztpraxis in Kleinhinneken übernimmt und gegen die Warnungen der älteren Dorfbewohner den alten Schäferkotten hinter dem Deich renoviert und bezieht, scheint sie die Vergangenheit einzuholen. Einem schrecklichen Massaker sind 1956 siebzehn Schafe zum Opfer gefallen. Aber als sie der Sache auf den Grund gehen wollen, stoßen sie auf eine Mauer des Schweigens. Ein Dorf will vergessen, zu viel Blut ist hier geflossen, von Schafen und Menschen. Aber nichts ist vergessen. Schon gar nicht für den Täter...
Portrait
Bianka Minte-König , als Tochter eines Buchhändlers in Berlin geboren, schreibt erfolgreich in verschiedenen Genres. Mit ihren Jugendbüchern hat sie sich in die Beststellerlisten geschrieben. Ihre Bücher wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt, als Hörbücher vertont und für das Kino verfilmt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 173 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739304847
Verlag Via tolino media
Dateigröße 333 KB
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Totschläger
    von Chris Carter
    (73)
    eBook
    9,99
  • Küsse in luftiger Höhe (Tales of Chicago 4)
    von Mila Summers
    (10)
    eBook
    4,99
  • Friesenkunst
    von Stefan Wollschläger
    (6)
    eBook
    2,99
  • Der vergessene Tod
    von B. M. Ackermann
    (8)
    eBook
    2,99
  • Läuft da was?
    von Judith Pinnow
    eBook
    9,99
  • Man tut, was man kann
    von Hans Rath
    (31)
    eBook
    8,99
  • Liebe per Vertrag
    von Emma Jahn
    (7)
    eBook
    3,99
  • Die Fotografin - Psychothriller
    von B.C. Schiller
    (26)
    eBook
    3,99
  • Katz und Mord
    von Mareike Albracht
    (21)
    eBook
    3,99
  • Die Pastellkönigin
    von Micaela Jary
    (4)
    eBook
    3,99
  • Die Tochter des Malers
    von Gloria Goldreich
    (9)
    eBook
    9,99
  • Kalle und Kasimir
    von Mirjam Müntefering
    (13)
    eBook
    4,99
  • Wenn sie nur wüssten
    von Thomas Seidl
    (18)
    eBook
    2,99
  • Liebe reist wohin sie will
    von Roxann Hill
    (7)
    eBook
    3,99
  • Der Mädchensucher
    von Paula Daly
    eBook
    8,99
  • Stumme Tränen - Ostfrieslandkrimi
    von Elke Bergsma
    eBook
    3,99
  • Todesplan
    von Michael Hübner
    (6)
    eBook
    3,99
  • Der Palazzo am See
    von Sophia Cronberg
    (3)
    eBook
    2,99
    bisher 9,99
  • Das Meer in deinem Namen
    von Patricia Koelle
    (60)
    eBook
    6,99
  • Mörderisches Wiedersehen
    von Olivia Meltz
    eBook
    2,99

Wird oft zusammen gekauft

Schafskälte

Schafskälte

von Bianka Minte-König
eBook
2,99
+
=
Nordgier

Nordgier

von Hannes Nygaard
eBook
8,49
+
=

für

11,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
1
0

Hatte vom Titel her mehr erhofft
von einer Kundin/einem Kunden am 16.09.2011
Bewertet: gebundene Ausgabe

Da die Geschichte aus zwei verschiedenen Zeiten erzählt, ist dies manchmal etwas verwirrend. Die Erzählung ist sehr langgezogen, kommt dann aber abrupt, kurz und knapp zum Ende. War leider etwas enttäuscht.

Pendeln zwischen Vergangenheit und Gegenwart
von Thomas Ludwig aus Weimar am 21.04.2011
Bewertet: gebundene Ausgabe

Warum soll es nicht gut sein, dass die neue Ärztin in den Schäferkotten einzieht? Und was hat das Alles mit einem Zwischenfall 42 Jahre zuvor zu tun? Die Antworten auf diese Fragen geben die Personen selbst. Denn diese Geschichte wird aus der Perspektive verschiedener Akteure erzählt, und das sogar... Warum soll es nicht gut sein, dass die neue Ärztin in den Schäferkotten einzieht? Und was hat das Alles mit einem Zwischenfall 42 Jahre zuvor zu tun? Die Antworten auf diese Fragen geben die Personen selbst. Denn diese Geschichte wird aus der Perspektive verschiedener Akteure erzählt, und das sogar in zwei verschiedenen Zeiten - was vor 42 Jahren in dem kleinen Ort geschah und was heute dort passiert. Diese Erzählweise ist ungewöhnlich, vielleicht sogar gewagt, aber es ist angenehm, dem Verlauf der Handlung in dieser Weise zu folgen. Die enthaltene Lektion in deutscher Geschichte wird dabei auch recht unkonventionell vermittelt.