Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Schatten des Baumes

(6)
Als Joshua Pinson von seinem etwas wunderlichen Onkel Elijah dessen Anwesen tief im Herzen der Wälder von Florida erbt, glaubt er, dass sich sein Glück endlich gewendet hat. Nachdem seine Frau brutal ermordet wurde, lebt er mit den beiden gemeinsamen Kindern als alleinerziehender Vater in New York, doch die Stadt birgt zu viele Erinnerungen, und so beschließt Joshua, noch einmal ganz von vorn anzufangen und ins sonnige Kalifornien zu ziehen – in eine Umgebung, die für die Kinder wesentlich besser ist.
Doch kaum haben die drei das abgelegene, einsame Haus bezogen, nehmen seltsame Ereignisse ihren Lauf. In einer zunehmend düsteren Atmosphäre muss Joshua erkennen, dass das Anwesen , das er geerbt hat, längst nicht die ersehnte Idylle ist ... es spukt in dem Haus, und die Ereignisse spitzen sich zu.
Portrait
Piers Anthony wurde 1934 geboren und zählt seit fast vierzig Jahren zu den Bestsellerlieferanten der amerikanischen Science Fiction und Fantasy. Berühmt wurde neben seinen frühen SF-Romanen. Dass Piers Anthony auch unheimliche Romane geschrieben hat, ist weniger bekannt.
Joachim Körber, geb. 1958 in Karlsruhe, machte sich 1978/79 als freier Übersetzer selbstständig. 1984 gründete Körber nach amerikanischem Vorbild zusammen mit Thomas Bürk (der 1993 ausschied) und Uli Kohnle den Verlag Edition Phantasia, um Science Fiction, Horror und Fantasy in gediegenen, nummerierten, häufig illustrierten und von den Autoren und Illustratoren handsignierten Ausgaben auf den Markt zu bringen. 1998 erschien sein erster Roman. Daneben war Körber mehrfach in der Rubrik 'Bester Übersetzer' für den Kurd Laßwitz Preis nominiert.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 374
Erscheinungsdatum 28.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-937897-48-6
Verlag Edition Phantasia
Maße (L/B/H) 205/132/30 mm
Gewicht 424
Originaltitel Shade of the Tree
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14560144
    In der Hölle
    von John Shirley
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 43033836
    Finstere Nacht
    von Greg F. Gifune
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 32018308
    Die Familie
    von Richard Laymon
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46786655
    Dämon II
    von Alfred Broi
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • 40313163
    Survival Instinct
    von Kristal Stittle
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 43857371
    Broken House - Düstere Ahnung
    von Gillian Flynn
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,00
  • 32359280
    Dorian Hunter 68. Teufels-Irrsinn
    von Christian Montillon
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 40952587
    Der Anhalter / Jack Reacher Bd. 16
    von Lee Child
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 5983928
    Song Of Kali
    von Dan Simmons
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • 29495950
    Innswich Horror
    von Edward Lee
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,95
  • 57343974
    Blutzeuge
    von Tess Gerritsen
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 74361829
    Sleeping Beauties
    von Stephen King
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 33748058
    Der stille Sammler
    von Becky Masterman
    (42)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    6,99 bisher 18,00
  • 64110080
    Die Stille vor dem Tod
    von Cody McFadyen
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 62387978
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 62295327
    Das Original
    von John Grisham
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 57900626
    Blutige Fesseln / Will Trent - Georgia Bd. 8
    von Karin Slaughter
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 62294927
    In ewiger Schuld
    von Harlan Coben
    (27)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 62182863
    Ewige Jugend / Commissario Brunetti Bd.25
    von Donna Leon
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 47929446
    Death Call - Er bringt den Tod
    von Chris Carter
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
1
2
0
1

Schatten des Baumes
von dorli am 15.01.2014

Joshua Pinsons Frau Mina wurde vor einigen Monaten brutal ermordet. Um die dunklen Erinnerungen abzuschütteln, beschließt er daher, mit seinen Kindern Chris und Suzanne New York zu verlassen. Sein ein wenig sonderbarer Onkel Elijah hat ihm ein kleines Anwesen in den Wäldern Florida hinterlassen. Hier möchte der alleinerziehende Vater... Joshua Pinsons Frau Mina wurde vor einigen Monaten brutal ermordet. Um die dunklen Erinnerungen abzuschütteln, beschließt er daher, mit seinen Kindern Chris und Suzanne New York zu verlassen. Sein ein wenig sonderbarer Onkel Elijah hat ihm ein kleines Anwesen in den Wäldern Florida hinterlassen. Hier möchte der alleinerziehende Vater einen neuen Anfang wagen - doch kaum angekommen, geschehen merkwürdige Dinge in dem abgelegenen Haus... Piers Anthony versteht es schon auf den ersten Seiten eine gruselige Atmosphäre aufzubauen und vermittelt dem Leser ganz unterschwellig, dass hier etwas Merkwürdiges vorgeht. Umfassend und detailliert schildert er die Landschaft und das Anwesen, man kann sich schnell ein Bild von der Umgebung machen und ist sofort mittendrin im Geschehen. Menschen, Tiere und selbst Gegenstände scheinen von einer geheimnisvollen Macht beeinflusst zu werden. Trugbilder und Visionen verbreiten Schrecken, Tiere sind plötzlich und ohne offensichtlichen Grund außer Rand und Band, sogar eine Motorsäge hat eine bedrohliche Aura. Ganz hervorragend beschreibt der Autor die Veränderungen, die seine Figuren durchmachen. Ihre Ängste und besonders ihre Reaktionen auf die Geschehnisse werden sehr gut dargestellt. Es hat mich fasziniert, wie Josh auf der einen Seite von den Warnungen und Spukgeschichten der Nachbarn verunsichert wird, dann aber wieder nach logischen Erklärungen für die angsteinflößenden Vorkommnisse sucht. Das Ende der Geschichte kommt recht überraschend daher und ist Piers Anthony prima gelungen. Man vermutet eigentlich von Anfang an, dass die seltsamen Ereignisse etwas mit dem Baum zu tun haben, aber die wirklichen Hintergründe hätte ich so niemals vermutet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Unglaublich gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigshafen am Rhein am 08.05.2013

Als Joshua Pinsons Frau Mina stirbt und er kurz darauf ein Anwesen mit großem Gelände in den Wäldern Floridas von seinem Onkel Elijah erbt, beschließt er zusammen mit seinen Kindern Chris und Sue die Stadt zu verlassen und in die Natur zu ziehen. Vielleicht könnten sie so das... Als Joshua Pinsons Frau Mina stirbt und er kurz darauf ein Anwesen mit großem Gelände in den Wäldern Floridas von seinem Onkel Elijah erbt, beschließt er zusammen mit seinen Kindern Chris und Sue die Stadt zu verlassen und in die Natur zu ziehen. Vielleicht könnten sie so das Grauen um den Tod von Mina besser verarbeiten. Dort angekommen verlieben sie sich sofort in den riesigen Baum der in der Nähe des leider noch unfertigen Hauses steht. Selbst die beiden Hunde scheinen sich sofort hier wohl zu fühlen. Josh setzt alles daran, das Haus so schnell wie möglich bewohnbar zu machen und bewundert die Vorgehensweise seines Onkels, der sich ganz auf die Sonnenenergie verlassen hat. Doch schon kurz nach dem Einzug geschehen seltsame Dinge und die Haushälterin die Josh engagiert hatte,verlässt die Familie nach kurzer Zeit wieder. Da ist er doch froh, dass sich die Schwester eines Klassenkameraden von Chris sich bereit erklärt für die Kinder zu sorgen, wenn Josh beruflich nach New York muss. Doch die unheimlichen Vorkommnisse werden immer schlimmer und bald wird auch noch Sue krank. Dieses Buch stand schon sehr lange auf meiner Wunschliste, aber der Erscheinungstermin wurde leider immer wieder verschoben. Als es dann endlich erschien hatte ich Buchkaufverbot und das Buch musste noch länger warten. Dann bekam ich einen Tipp, dass es eine Verlosung mit Leserunde bei LovelyBooks gibt und ich hatte mich natürlich sofort beworben und gewonnen. Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe. Dann endlich war das tolle Buch mit dem düsteren Cover aus der Feder von Timo Kümmel da und wir durften beginnen. Und ich wurde nicht enttäuscht und meine Erwartungen zu dem Buch wurden alle erfüllt. Es geschehen gruselige Dinge in dem Haus. Geister erscheinen, plötzlich sind überall Insekten im Bett, die sich in Luft auflösen. Ein plötzlicher Gestank kommt in der Nähe des Baumes auf, die Hunde spielen verrückt und es gibt Tote. Der Autor kann mit originellen Ideen aufwarten und sehr gut mit dem Grauen spielen, dass ich sogar bei der Beschreibung einer Motorsäge Gänsehaut bekam. Die Beschreibungen der Natur sind einfach wunderschön und die ganze Sprache sehr Bildhaft. Ein Film hätte keine schöneren Bilder in meinem Kopf entstehen lassen können. Dazu liest sich das Buch einfach und flüssig und man mag es gar nicht mehr aus der Hand legen. Einzig die vielen Druckfehler in der ersten Hälfte des Buches trübten den Lesespaß ein wenig, aber da kann ja der Autor nichts für. Die Figur des Josh wurde sehr gut ausgearbeitet, die anderen Personen bleiben etwas blasser, was der Geschichte aber keinen Abbruch tut. Ich war und bin jedenfalls so richtig begeistert, vor allem über das originelle Ende, das mich wirklich überraschte. Darum vergebe ich für dieses tolle und Gänsehaut bescherende Buch 5 von 5 Punkten, den Favoritenstatus und eine absolute Lesempfehlung für alle die sich gerne gruseln und nicht unbedingt durch Literweise Blut waten müssen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ameriklanischer Horror in Buchform
von Kitty411 am 28.04.2013

Zum Buch: ?Schatten des Baumes? von Piers Anthony ist ein Fantasy-Horrorroman, der am 28.2.2013 im Verlag Edition Phantasia erschienen ist. Klappentext: Als Joshua Pinson von seinem etwas wunderlichen Onkel Elijah dessen Anwesen tief im Herzen der Wälder von Florida erbt, glaubt er, dass sich sein Glück endlich gewendet hat. Nachdem... Zum Buch: ?Schatten des Baumes? von Piers Anthony ist ein Fantasy-Horrorroman, der am 28.2.2013 im Verlag Edition Phantasia erschienen ist. Klappentext: Als Joshua Pinson von seinem etwas wunderlichen Onkel Elijah dessen Anwesen tief im Herzen der Wälder von Florida erbt, glaubt er, dass sich sein Glück endlich gewendet hat. Nachdem seine Frau brutal ermordet wurde, lebt er mit den beiden gemeinsamen Kindern als alleinerziehender Vater in New York, doch die Stadt birgt zu viele Erinnerungen, und so beschließt Joshua, noch einmal ganz von vorn anzufangen und ins sonnige Kalifornien zu ziehen ? in eine Umgebung, die für die Kinder wesentlich besser ist. Doch kaum haben die drei das abgelegene, einsame Haus bezogen, nehmen seltsame Ereignisse ihren Lauf. In einer zunehmend düsteren Atmosphäre muss Joshua erkennen, dass das Anwesen , das er geerbt hat, längst nicht die ersehnte Idylle ist ... es spukt in dem Haus, und die Ereignisse spitzen sich zu. Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist in der dritten Form geschrieben. Die Perspektiven wechseln, meist ist Josh der Hauptcharakter, manchmal aber auch die Tiere oder kurzfristig andere Personen. Covergestaltung: Das Cover zeigt die Ansicht eines alten Hauses, das von einem großen Baum überragt wird, der Himmel ist grau und das gesamte Bild scheint von Rissen überzogen. Unten auf dem Cover sieht man den Namen des Verlages mit dem Zusatz HORROR, im Bereich des Himmels stehen Autorenname in orange und Titel in schwarz. Zum Autor: Piers Anthony wurde 1934 geboren und zählt seit fast vierzig Jahren zu den Bestsellerlieferanten der amerikanischen Science Fiction und Fantasy. Dass Piers Anthony auch unheimliche Romane geschrieben hat, ist weniger bekannt. Meine Meinung: Dieses Buch ist aufgebaut wie ein typischer amerikanischer Horrorfilm, von der ersten Seite an umfängt einen die unheimliche Atmosphäre, obwohl am Anfang eigentlich nur grundsätzliches erläutert wird. Durch Einflechtung von ein, zwei Kleinigkeiten spürt der Leser sofort die Atmosphäre und wird in die Story hineingezogen. Die Spannung steigert sich immer mehr, bis zu einem unerwarteten Ende des Buches? Ich bin ein begeisterter Horror-Leser, und ich finde dieses Buch gelungen, man spürt die Spannung am eigenen Leib und mag das Buch eigentlich nicht mehr weglegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Schatten des Baumes - Piers Anthony

Schatten des Baumes

von Piers Anthony

(6)
Buch (Kunststoff-Einband)
19,90
+
=
Transport 3 - Phillip P. Peterson

Transport 3

von Phillip P. Peterson

Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=

für

30,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen