Bestellen Sie bis zum 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Schattenflucht

Roman

(2)

Adie Klarpol landet als Zeichnerin in einem Computerlabor in Seattle: hier sollen die Computerbilder laufen lernen, um den Betrachter in den Sehnsüchten des eignen Blicks zu fangen. Taimur Martin ist Lehrer im Libanon. Von einer Zigarettenpause kehrt er nicht zurück, bleibt jahrelang als Geisel in einer Höhle isoliert. Auch er schafft künstliche Welten, nicht der Technik, sondern der Fantasie.
Kunstvoll wie eine Doppelhelix und mit aktueller Brisanz verknüpft Richard Powers beide Geschichten zu einer Vision über den Verlust der Sinnlichkeit im leeren Sog der Logarithmen und zu einer Liebesgeschichte, deren Spannung und Poesie den Leser nicht mehr loslässt.

Portrait

Wie kaum ein anderer ist Richard Powers der Gegenwart auf der Spur: Das Wissen unserer Zeit will er in Geschichten erfahrbar,
die Verwerfungen emotional erlebbar machen. Er wurde 1957 geboren und lebt in den USA. Auf sein Romandebüt ›Drei Bauern auf dem Weg zum Tanz‹ (1985) erschienen neun weitere Romane. Sie wurden Bestseller wie ›Der Klang der Zeit‹ und mehrfach preisgekrönt. 2006 erhielt er den National Book Award für ›Das Echo der Erinnerung‹, es folgte ›Das größere Glück‹. In der Reportage ›Das Buch Ich #9‹ beschreibt Richard Powers den Prozess, als neunter Mensch überhaupt sein Genom vollständig entschlüsseln zu lassen.

Literaturpreise:

National Book Award für »Das Echo der Erinnerung«

Manfred Allié, geboren 1955 in Marburg, übersetzt seit über dreißig Jahren Literatur. 2006 wurde er mit dem Helmut-M.-Braem-Preis ausgezeichnet. Neben Werken von Jane Austen, Joseph Conrad und Patrick Leigh Fermor übertrug er unter anderem Romane von Yann Martel, Richard Powers, Joseph O´Connor, Reif Larsen und Patricia Highsmith ins Deutsche. Er lebt in der Eifel.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 01.12.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-15382-4
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/125/30 mm
Gewicht 406
Originaltitel Plowing the dark
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15528085
    Das Echo der Erinnerung
    von Richard Powers
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 45244729
    Der Archipel der Schlaflosigkeit
    von António Lobo Antunes
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 45257968
    Der japanische Liebhaber
    von Isabel Allende
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (550)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 21383027
    Das größere Glück
    von Richard Powers
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 6388974
    Der Klang der Zeit
    von Richard Powers
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 15164272
    Licht im August
    von William Faulkner
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 16408334
    Empörung
    von Philip Roth
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 66889932
    Paper Passion / Paper Bd.4
    von Erin Watt
    (33)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47092563
    Verliebt bis über alle Sterne
    von Susan Elizabeth Phillips
    (19)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 41002740
    Feuer und Stein / Outlander Saga Bd.1
    von Diana Gabaldon
    (47)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 61755580
    Underground Railroad
    von Colson Whitehead
    (125)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 45931816
    Der Report der Magd
    von Margaret Atwood
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 43972793
    Der Ruf der Trommel / Outlander Saga Bd.4
    von Diana Gabaldon
    (2)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 42462679
    Die geliehene Zeit / Outlander Bd.2
    von Diana Gabaldon
    (30)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 37235598
    Die Frau, die nie fror
    von Elisabeth Elo
    (37)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 19,99
  • 44514335
    Ferne Ufer / Outlander Saga Bd.3
    von Diana Gabaldon
    (7)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47772544
    Milk and honey - milch und honig
    von Rupi Kaur
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 64788232
    Liebe findet uns
    von J. P. Monninger
    (149)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47093070
    Paper Prince / Paper-Trilogie Bd.2
    von Erin Watt
    (81)
    Buch (Paperback)
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
1

Hier wie dort
von Polar aus Aachen am 08.08.2007

Zwei Geschichten miteinander zu verschränken, die vorgeben, nichts miteinander zu tun zu haben, hat William Faulkner bereits in Wilde Palmen und Der Strom vorgeführt. Zusammengelesen ergeben sie wie bei Powers Schattenflucht ein Bild, daß sie, seperat nebeneinander gestellt, nicht erreichen könnten. Wenn Powers die Welt des Cyberspace in Seattle... Zwei Geschichten miteinander zu verschränken, die vorgeben, nichts miteinander zu tun zu haben, hat William Faulkner bereits in Wilde Palmen und Der Strom vorgeführt. Zusammengelesen ergeben sie wie bei Powers Schattenflucht ein Bild, daß sie, seperat nebeneinander gestellt, nicht erreichen könnten. Wenn Powers die Welt des Cyberspace in Seattle mit dem Leben einer Geisel im Libanon verschränkt, läßt er das technische Auswuchern der Vorstellungskraft auf die karge Gedankenwelt des Überlebenwollens prallen. Jede in sich so beschrieben, daß sie nicht zu kompliziert erscheint, was bei einem Geiseldrama sicher einfacher fällt, als wenn ein Leser in die abseitige Welt der Computer eingeführt wird. Gerade durch die Gegenüberstellung zeigt Powers was der Mensch mittels seiner Gedanken zu bewegen vermag. Er erschafft nicht nur neue Welten, er ist auch in der Lage, sich über den Schrecken von Folter und drohender Erschießung hinwegzusetzen. Hinter allem leuchtet der Kampf der Kultur hervor, die Frage, was ist Terrorismus, zwingt er uns darüber nachzudenken, ob die Wissenschaft nicht zu weit geht. Wer will, kann es sich einfach machen und jede Geschichte im Buch für sich lesen. Doch wer Richard Powers Romanwelt zu schätzen weiß, ahnt, daß für ihn die Welt alles miteinander verknüpft. Sei es die Musik und der Rassismus in Klang der Zeit, sei es die Neurologie und der Naturschutz in Echo der Erinnerung. Powers benötigt die weit auseinanderliegenden Felder, um seine Geschichten zu erzählen. Wenn man sie zusammen liest, braucht man Geduld und bleibt fasziniert zurück. Auch wenn man die Durststrecke, daß man nichts von Musik, nichts von Neurologie, nichts vom Cyberspace versteht, manchmal überbrücken muß.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Viel zu kompliziert
von michaela burk aus siegburg am 25.06.2007

Nach "Der Klang der Zeit" wollte ich unbedingt ein weiteres Powers-Buch lesen, aber mit diesem bin ich an meine Verständnisgrenzen gestoßen! Ein Stern in der Bewertung soll nicht heißen, dass der Roman schlecht ist, aber für mich, die ich weder Physikerin noch Programmierer bin, ist dieser Powers leider sehr schwer... Nach "Der Klang der Zeit" wollte ich unbedingt ein weiteres Powers-Buch lesen, aber mit diesem bin ich an meine Verständnisgrenzen gestoßen! Ein Stern in der Bewertung soll nicht heißen, dass der Roman schlecht ist, aber für mich, die ich weder Physikerin noch Programmierer bin, ist dieser Powers leider sehr schwer verständlich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Schattenflucht - Richard Powers

Schattenflucht

von Richard Powers

(2)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
Galatea 2.2 - Richard Powers

Galatea 2.2

von Richard Powers

Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=

für

19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen