Schicksal Schottland

(8)
"Während ihres ersten Schottland-Aufenthaltes mit der Schule macht Anne-Rose die Bekanntschaft von zwei jungen Männern: Owen und Malcolm leisten Erste Hilfe, als ihre Lehrerin bei einer Wanderung in den Highlands verunglückt. Mehrmals kreuzen sich die Wege der jungen Schülerin und der beiden Cousins.
Als Rose später für ein Semester nach Edinburgh zurückkehrt, vertauscht sie am Flughafen ihren Koffer mit Malcolms. Purer Zufall oder steckt noch etwas anderes dahinter? Sie nimmt erneut Kontakt zu Owen auf, doch der spricht die ganze Zeit von Schicksal. Daran mögen weder Rose noch Malcolm glauben. Dabei scheint eine alte Prophezeiung ausgerechnet sie beide miteinander verknüpfen zu wollen. Malcom als junger Clan-Chief kann Deutsche nicht leiden, und Rose mag ihn auch nicht. So kommt für die zwei eine engere Beziehung nicht in Frage; zum Teufel mit der Prophezeiung! Rose tappt lange im Dunkeln und weiß weder von der Prophezeiung noch von den Bedingungen, die daran geknüpft sind. Sie fällt aus allen Wolken, als die Wahrheit über ihre Freunde und Feinde nach und nach ans Licht kommt und sie sich gefangen sieht in einem Netz aus Lügen, Familienintrigen und Machenschaften des britischen Geheimdienstes. Doch sie muss eine Entscheidung über ihre eigene Zukunft und die des Clans treffen …
Portrait
Alicia Jordan, geboren 1994, wuchs am Niederrhein auf und schrieb schon als Kind Geschichten. In der Oberstufe wählte sie dann Deutsch und Geschichte als Leistungskurse und machte im Juli 2013 ihr Abitur. Schicksal Schottland ist ihr erster veröffentlichter Roman.
Bücher und das Schreiben sind für die Studentin der Jura neben Tieren und dem Fotografieren feste Bestandteile ihres Lebens.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 250, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783943121872
Verlag Edition Oberkassel
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37490606
    Die MacGregors - Wie alles begann. Für Schottland und die Liebe
    von Nora Roberts
    (2)
    eBook
    6,99
  • 45105637
    Die Welt der 'Enana
    von Burgl Lichtenstein
    eBook
    5,99
  • 39518302
    Liebesreise nach Schottland
    von Stephanie Howard
    eBook
    8,49
  • 41097178
    Wilde Rose der Highlands
    von Brenda Joyce
    eBook
    8,99
  • 41203614
    Eine Rose für den Highlander
    von Brenda Joyce
    eBook
    8,99
  • 25992089
    Sterne über Schottland
    von Jessica Stirling
    eBook
    7,49
  • 35329058
    Liebe in Schottland
    von Maren Frank
    eBook
    7,99
  • 34614210
    Abenteuer Schottland
    von Günter Wensky
    eBook
    9,90
  • 40976257
    Das schweigende Mädchen / Ulrike Maria Stuart
    von Elfriede Jelinek
    eBook
    12,99
  • 42238863
    Unter dem Himmel Australiens
    von Corina Bomann
    eBook
    9,99
  • 44592526
    Inzest! Carl und seine Töchter
    von T.B. Ems
    (2)
    eBook
    6,99
  • 44790769
    Berühr mich, wilder Highlander!
    von Kathleen Harrington
    eBook
    6,99
  • 34081706
    Ich aber ging über die Grenze
    von Stefan Heym
    eBook
    11,99
  • 45298202
    Das Geheimnis von Benwick Castle
    von Rob Reef
    eBook
    6,99
  • 37218112
    Die schottische Rose
    von Jo MacDoherty
    eBook
    4,99
  • 46385776
    Unbekannt verfahren
    von Alicia Jordan
    eBook
    7,99
  • 44332757
    Liebe reist wohin sie will
    von Roxann Hill
    (5)
    eBook
    3,99
  • 29162526
    Der letzte walzer
    von Andreas Albrecht
    eBook
    7,49
  • 65152754
    Immer wieder Schottland
    von Stephanie Linnhe
    eBook
    8,99
  • 31026829
    Vom richtigen Gebrauch der Zeit
    von Franz Hohler
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
2
1
2
0

Eine abenteuerliche Reise nach Schottland
von zauberblume am 09.10.2017

Schicksal in Schottland" ist ein äußerst gelungener Debütroman der jungen Autorin Alicia Jordan. Mich hat die Autorin mit ihrem Roman total begeistert und ich habe die Reise nach Schottland (das übrigens auf meiner Urlaubswunschliste ganz oben steht) sehr genossen. Der Inhalt: Als Schülerin macht Anne-Rose mit ihrer Schulklasse zum ersten... Schicksal in Schottland" ist ein äußerst gelungener Debütroman der jungen Autorin Alicia Jordan. Mich hat die Autorin mit ihrem Roman total begeistert und ich habe die Reise nach Schottland (das übrigens auf meiner Urlaubswunschliste ganz oben steht) sehr genossen. Der Inhalt: Als Schülerin macht Anne-Rose mit ihrer Schulklasse zum ersten Mal eine Reise nach Schottland. Als ihre Lehrerin bei einem Ausflug verunglückt, bekommt sie Hilfe von zwei Männern, und zwar Owen und Malcolm. Sie leisten sofort erste Hilfe. Die Wege der Schülerin und der beiden Cousins kreuzen sich des öfteren. 3 Jahre später kehrt Anne-Rose für ein Auslandssemester, sie studiert Englisch, nach Endinburgh zurück. Am Flughafen wird ihr Koffer ausgerechnet mit dem von Malcolm vertauscht. Zufall oder Schicksal? Eine alte Prophezeihung scheint ausgerechnet die beiden miteinander verknüpfen zu wollen. Aber Malcolm kann die Deutsche doch gar nicht leiden! Anne-Rose weiß jedoch weder von der Prophezeihung noch von den Bedingungen, die daran geknüpft sind. Und sie fällt aus allen Wolken als sie die Wahrheit erfährt. Und dann kommt auch noch der Geheimdienst ins Spiel. Schließlich muss sie eine Entscheidung treffen über ihre eigene Zukunft und die des Clans .... Ich habe diesen wunderbaren Roman von der ersten bis zu letzten Seite genossen. Der Schreibstil der Autorin hat mich total begeistert. Ich bin von Anfang an in die Geschichte eingetaucht, die in der Gegenwart begann und uns dann auf eine Zeitreise in die Vergangenheit genommen hat. Wir lernen Anne-Rose als Schülerin kennen und später dann als Erwachsene, als sie ihren ersten Job antritt. Dass dieser sie ausgerechnet wieder nach Schottland führt - das muss doch Schicksal sein? Wenn ich die Augen schließe, befinde ich mich mitten in den Highlands, genieße die Traumlandschaft und besuche die herrlichen alten Burgen. Ich lerne dabei wunderbare Protagonisten kennen, von denen ich mir - dank der ausführlichen Beschreibungen - ein genaues Bild machen kann. Ich sehe Anne-Rose auf ihrer Klassenfahrt, später als Studentin in Edinburgh und dann in ihrem neuen Job. Ihr Chef war ja sowas von unsympathisch. Und dann tauchen auf ihrem Weg immer wieder Owen und Malcolm auf, mit denen sie schon irgendwie verbunden ist. Die beiden sind ja, wenn man sie dann näher kennenlernt, wirklich sympathische Highländer. Und als dann ein Geheimnis ans Tageslicht kommt, muss Anne-Rose eine schwerwiegende Entscheidung treffen. Eine wirklich spannende und unterhaltsame Lektüre, die mir interessante Lesestunden beschert hat. Das Cover passt ja auch wunderbar. Gerne vergebe ich 5 Sterne und freue mich schon auf den nächsten Roman der Autorin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Sehr schöne Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 12.08.2014

Dieses Buch war eine positive Überraschung, unter dem Titel konnte ich mir erst mal nichts vorstellen aber ich lese gern Geschichten, die in Schottland spielen und habe es somit auf einen Versuch ankommen lassen und wurde belohnt. Es geht (ohne zuviel zu verraten) um eine junge Frau aus Deutschland... Dieses Buch war eine positive Überraschung, unter dem Titel konnte ich mir erst mal nichts vorstellen aber ich lese gern Geschichten, die in Schottland spielen und habe es somit auf einen Versuch ankommen lassen und wurde belohnt. Es geht (ohne zuviel zu verraten) um eine junge Frau aus Deutschland und einen schottischen Clan deren Schicksal miteinander verbunden zu sein scheint, oder ist doch alles nur Zufall? Ist unser Leben vorherbestimmt? Wirklich eine gelungene, fröhlich stimmende Geschichte, die ich gerne weiterempfehle.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Zwischen Tradition und Moderne
von mabuerele am 16.08.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„…Die Burg wird nicht mehr lange dir gehören, wenn du dein Schicksal nicht akzeptierst…“ Der Roman beginnt mit einem Bewerbungsgespräch. Dann geht die Erzählung fünf Jahre zurück. Anne – Rose wollte ihre Abschlussfahrt mit zwei Freundinnen machen. Doch das hat sich zerschlagen. Deshalb nimmt sie das Angebot an, mit der Schulklasse... „…Die Burg wird nicht mehr lange dir gehören, wenn du dein Schicksal nicht akzeptierst…“ Der Roman beginnt mit einem Bewerbungsgespräch. Dann geht die Erzählung fünf Jahre zurück. Anne – Rose wollte ihre Abschlussfahrt mit zwei Freundinnen machen. Doch das hat sich zerschlagen. Deshalb nimmt sie das Angebot an, mit der Schulklasse nach Schottland zu fahren. Es ist die erste von drei Schottlandreisen. Ihr Bruder hatte ihr von seiner Schottlandreise eine Brosche mitgebracht. Die steckt Rose nun in ihr Gepäck. Bei einer Bergbesteigung verunglückt die Lehrerin. Zwei Schotten, Malcolm und sein Cousin Owen, kommen ihr zu Hilfe. Damit beginnt für Rose eine Reihe von Überraschungen. Die Autorin hat einen interessanten Jugendroman geschrieben. An Schreibstil und Sprache merkt man, dass sie sich in der Gedankenwelt der Jugendlichen auskennt. Die Darstellung der Reise wirkt sehr authentisch. Das liegt zum einen daran, dass die Autorin die Beziehung der Schüler untereinander genau auslotet, aber auch ihre Reaktionen auf die Vorschläge der Lehrer und die angeordneten Unternehmungen wiedergibt. Die Protagonisten werden ausreichend charakterisiert. Rose sucht noch ihren Weg. Mit ihrem Freund Leo hat sie gerade Schluss gemacht, weil sie sich nicht binden möchte. Zu ihrem Bruder und dessen Freund hat sie ein kameradschaftliches Verhältnis. Owen hat ein offenes Wesen. Im Gegensatz dazu ist Malcolm ernst und verschlossen. Beide aber bezeichnen ihr Zusammentreffen mit Rose als Schicksal. Damit kann Rose nicht viel anfangen. Sie möchte ihr Leben in die eigene Hand nehmen und hält nichts vom Schicksal. Das macht sie auch deutlich. Das Buch lässt sich zügig lesen und hat mich schnell in seinen Bann gezogen. Dazu beigetragen haben der hohe Spannungsbogen, die geheimnisvolle Atmosphäre und die vielen offenen Fragen, die sich mir gestellt haben. Hinzu kam, dass auch der englische Geheimdienst seine Finger im Spiel hatte. Gleichzeitig erfahre ich im Buch einiges über das Leben in Schottland abseits der Touristenpfade. Geschickt wurde die heutige Lebenseinstellung mit traditionellen Vorstellungen und Verpflichtungen kombiniert. Daraus ergab sich natürlicherweise eine Menge von Konflikten. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es hat mich nicht nur ausgezeichnet unterhalten, sondern mir neues Wissen über die heutigen gesellschaftlichen Verhältnisse in Schottland vermittelt. Der leichte und angenehm zu lesende Stil, die gute Darstellung von Emotionen und etliche überraschende Wendungen lassen Das Lesen zum Vergnügen werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Schicksal Schottland - Alicia Jordan

Schicksal Schottland

von Alicia Jordan

(8)
eBook
7,99
+
=
Provenzalische Intrige - Sophie Bonnet

Provenzalische Intrige

von Sophie Bonnet

(13)
eBook
8,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen