Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Schicksalhafte Leidenschaft

(3)
Ailis Zukunft steht in den Sternen. Nach dem Tod ihres Mannes will der neue Clanführer sie mit einem Fremden verheiraten. Doch bevor sie sich fügt, trifft sie auf Callum MacKay. Der faszinierende Highlander verspricht, sie mit in seinen Clan zu nehmen. Er will Ailis heiraten - nur zu Schein, wie er sagt. Doch schon bald wird ihr klar, worauf sie sich eingelassen hat: Callum versteht ihre Gefühle wie kein zweiter. Er entfacht eine Leidenschaft in ihr, die sie längst vergessen glaubte - bis sich sein Geheimnis offenbart, das ihr Schicksal in Dunkelheit hüllt …
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 350 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783733785871
Verlag Books2read
Dateigröße 1633 KB
Verkaufsrang 9.179
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Ihre waghalsige Wette
    von Grace Callaway
    eBook
    5,99
  • Der Highlander und die Lady
    von Margaret Mallory
    (3)
    eBook
    7,99
  • Pflicht und Verlangen
    von Eva-Ruth Landys
    (3)
    eBook
    3,99
  • Mustang Creek - Sehnsucht ist mein Wort für dich
    von Linda Lael Miller
    eBook
    8,99
  • Die Lilien-Reihe: Das Herz der Lilie (Alle Bände in einer E-Box!)
    von Sandra Regnier
    (24)
    eBook
    6,99
  • Die MEGA Rockstars-E-Box: Band 1-8 der Bestseller-Reihe (Die Rockstar-Reihe )
    von Teresa Sporrer
    eBook
    19,99
  • Celia Garth
    von Gwen Bristow
    (1)
    eBook
    6,99
  • Verführen Sie mich endlich, Mylord!
    von Elizabeth Boyle
    eBook
    6,99
  • Die Burgherrin
    von Roland Mueller
    (3)
    eBook
    3,99
  • Der Kuss der Feenkatze (Shifters Unbound, #3)
    von Jennifer Ashley
    eBook
    3,99
  • Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge
    von Ruth Hogan
    (105)
    eBook
    14,99
  • Ihr begieriger Beschützer
    von Grace Callaway
    (1)
    eBook
    5,99
  • Die Salzbaronin
    von Petra Durst Benning
    eBook
    8,99
  • Verkauft an den Highlander
    von Margaret Mallory
    (6)
    eBook
    7,99
  • Beyond - Ich bin dir verfallen
    von Chelsea Fine
    (4)
    eBook
    7,99
  • Der Pakt der Flößer
    von Ralf H. Dorweiler
    eBook
    8,99
  • Der Jahrhundertsturm / Jahrhundertsturm Bd. 1
    von Richard Dübell
    (28)
    eBook
    9,99
  • Für jede Lösung ein Problem
    von Kerstin Gier
    (119)
    eBook
    6,99
  • Bianca Extra Band 41
    von Mary J. Forbes, Jessica Bird, Cindy Kirk, Helen Lacey
    eBook
    5,99
  • Ein Ort Für Uns Allein
    von Barbara Freethy
    eBook
    5,99

Wird oft zusammen gekauft

Schicksalhafte Leidenschaft

Schicksalhafte Leidenschaft

von Kate O'Connor
(3)
eBook
5,99
+
=
Backstage in Seattle

Backstage in Seattle

von Mina Mart
(1)
eBook
5,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

4,5 Sterne für eine Historical Romance mit einem ungewöhnlichen und tollen Hauptcharakter
von einer Kundin/einem Kunden am 04.08.2017

Den Einstieg in das Buch fand ich ein wenig zäh. Es wurde viel beschrieben und man hat nach und nach die ersten Charaktere kennengelernt und ihren Alltag, aber das muss nun mal so sein, denn sonst kann man eine Geschichte ja nicht erzählen. Zum Großteil lag es auch an... Den Einstieg in das Buch fand ich ein wenig zäh. Es wurde viel beschrieben und man hat nach und nach die ersten Charaktere kennengelernt und ihren Alltag, aber das muss nun mal so sein, denn sonst kann man eine Geschichte ja nicht erzählen. Zum Großteil lag es auch an dem Hauptcharakter Ailis, die ich irgendwie so unterkühlt fand. Aber je mehr sie mit Callum in Kontakt kam, desto mehr hat sie ihre liebenswerte Seite offenbart und ich habe auch verstanden, warum sie anfangs so komisch war und dann hat sie mich immer mehr gekriegt. Sie ist eben ein anderer Charakter als Ryanna, die ich sofort ins Herz geschlossen hatte. Und Callum natürlich, den ich einfach fantastisch fand. Er hatte so eine liebe Art mit Ailis und auch mit ihrer Tochter umzugehen. Einfach toll! Und er war mal nicht der typisch strahlende Macho-Held, sondern ein normaler Mensch, der das Beste aus seinem Leben macht, seinen Humor trotz seiner Behinderung nicht verloren hat und mit seinen Fähigkeiten sogar seine Familie beschützen kann. Eine großartige Person, die man einfach mögen muss. Ab dem Kapitel, an dem Callum und Ailis dann geheiratet haben und zu seinem eigenen Clan aufgebrochen sind, hat mir die Handlung dann richtig super gefallen und nach einem spannenden und lebensgefährlichen Abenteuer gab es ein wunderschönes Happyend und das nicht nur für ein Paar. Ich bin bis auf ein paar Kleinigkeiten wirklich sehr begeistert von diesem Buch und mir haben auch keine weiteren historischen Abläufe gefehlt. Ich konnte mir die Zeit und die Orte sehr gut vorstellen und fand besonders die für die Zeit angepasste Sprache sehr gelungen. Mein Gesamteindruck zusammengefasst: Ich habe das Buch nach kleinen Startschwierigkeiten dann einfach nur noch verschlungen und war am Ende wirklich begeistert und vergebe 4,5 Sterne und werde so schnell wie möglich Teil 1 lesen.

ein blinder Highlander findet sein Glück
von Ingeborg Geib aus Hochspeyer am 02.07.2017

Nach dem Tod ihres Mann sieht sich Ailis gezwungen sich wieder zu verheiraten .Das passt ihr überhaupt nicht doch hat man als Frau in der damaligen Zeit kaum eine Chance sein Leben selbst zu bestimmen und so ist sie froh als Callum MacKay. ihr anbietet... Nach dem Tod ihres Mann sieht sich Ailis gezwungen sich wieder zu verheiraten .Das passt ihr überhaupt nicht doch hat man als Frau in der damaligen Zeit kaum eine Chance sein Leben selbst zu bestimmen und so ist sie froh als Callum MacKay. ihr anbietet sie zu heiraten .Er ist der beste Freund ihres Schwagers und willigt ein nur eine Scheinehe zu führen.Doch beide haben nicht damit gerechnet das ihre Gefühle für einander immer stärker werden . Als Ailis mit Callum zu dessen Eltern reist ,die der Nachbarclan von Ailis Schwager ist , kommt es dort zu einigen unschönen Begebenheiten und es wird immer mysteriöser. Ailis Schwägerin ,die in Callums Cousin ,der das Oberhaupt der MacKays ist verliebt ist erkrankt plötzlich schwer und ist dem Tod näher als dem Leben . Callum kann Ailis dabei nicht viel helfen Licht ins Dunkle zu bringen ,denn Callum ist fast blind,für damalige Verhältnisse ein Drama,weswegen er auch nicht der Laird der MacKays ist . Es wird spannen und leidenschaftlich und den beiden bleibt nicht viel erspart,denn sie müssen nicht nur um ihre Liebe kämpfen sondern auch um ihr Leben. Ein rasantes Buch ,angesiedelt in den rauhen Highlands.Ein Muss für alle Freunde de irischen Lebensart ,das sich wunderbar lesen läßt. auch ohne das man den ersten band kennt. Ich jedenfalls werde das schnellstens nachholen und wieder mit der Autorin zusammen in die Welt der Highlander eintauchen

Schicksahafte Leidenschaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Marzling am 30.06.2017

Inhalt ( Klappentext) : Schottland im 13.Jahrhundert Nach dem Tod ihres Mannes steht Ailis Munros Zukunft in den Sternen. Die Rückkehr zum Clan ihres Bruders kommt nicht in Frage, doch auch der neue Laird Munro möchte sie nicht um sich haben und schmiedet schon Heiratspläne für sie. Noch ehe sie sich... Inhalt ( Klappentext) : Schottland im 13.Jahrhundert Nach dem Tod ihres Mannes steht Ailis Munros Zukunft in den Sternen. Die Rückkehr zum Clan ihres Bruders kommt nicht in Frage, doch auch der neue Laird Munro möchte sie nicht um sich haben und schmiedet schon Heiratspläne für sie. Noch ehe sie sich fügen kann, begegnet sie dem faszinierenden Highlander Callum MacKay, der sie bittet, seine Frau zu werden - nur zum Schein, so sagt er. Ailis willigt ein und entdeckt, dass Callum sie versteht wie kein anderer zuvor. Er bringt eine bislang unentdeckte Seite von ihr zum Vorschein. Doch welches Geheimnis umgibt ihn und wird sein Schicksal sie Beide in Dunkelheit hüllen? Meine Meinung: Nachdem ich schon das erste Buch der Autorin gelesen hatte war meine Vorfreude auf diese Geschichte riesengross, sie ist auch sehr schön zu lesen und ist sehr unterhaltsam, besonders in der zweiten Hälfte nimmt die Spannung deutlich zu. Die Charaktere Ailis und Callum waren mir sofort sympatisch, Callums Behinderung macht seine Person interessant, zu der Zeit war so etwas mit wertlos gleichzusetzen, aber Callum macht das Beste daraus und findet seinen Weg im Leben, Das Ende der Geschichte kam mir etwas zu plötzlich, ich hätte mir schon gewünscht noch ein wenig mehr über die Zukunft von Ailis und Callum zu erfahren .Vieleicht kommt da ja noch etwas in einem neuen Buch, ich würde mich freuen. Fazit: Ein unterhaltsames Buch für Fans von Schottland und romantischen Liebesgeschichten.