Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Schlachtfeld Klassentreffen

Von alten Feinden in neuem Gewand

(5)
Die Stunde der Wahrheit ist gekommen – Zeit fürs Klassentreffen! Seien wir ehrlich: In Wirklichkeit interessiert es uns doch alle, ob die frühere Klassenschönheit immer noch so verdammt gut aussieht, der absolute Mädchenschwarm mittlerweile einen Bierbauch vor sich herträgt und Streber Peter auch mit vierzig noch im Hotel Mama wohnt. Von überraschenden Verwandlungen über ungelöste Konflikte bis hin zu Dingen, die sich einfach niemals ändern werden – eins ist klar: Beim Wiedersehen der etwas anderen Art wird es schräg!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783959100977
Verlag Eden Books
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 74213319
    Die Physikerin
    von Moritz Hirche
    (4)
    eBook
    4,99
  • 19692977
    Im Land der weißen Wolke
    von Sarah Lark
    (55)
    eBook
    7,99
  • 45394988
    DNA
    von Yrsa Sigurdardóttir
    (146)
    eBook
    8,99
  • 30656493
    Die Bucht des grünen Mondes
    von Isabel Beto
    eBook
    9,99
  • 53672308
    Der Klang deiner Stimme
    von Anne Mora
    (5)
    eBook
    3,99
  • 46873739
    Der Maler der fließenden Welt
    von Kazuo Ishiguro
    (3)
    eBook
    9,99
  • 40779285
    In Liebe, für immer
    von Hannah Beckerman
    eBook
    8,99
  • 71242590
    Schatten der Macht
    von Sidney Sheldon
    eBook
    8,99
  • 40958822
    Das Labyrinth
    von Sigge Eklund
    (17)
    eBook
    8,99
  • 42707701
    Auch morgen werden Rosen blühen
    von Clara Sternberg
    eBook
    7,99
  • 31979869
    Castle 2: Naked Heat - In der Hitze der Nacht
    von Richard Castle
    (12)
    eBook
    8,99
  • 73767578
    Kaffeeduft und Meeresluft
    von Frida Luise Sommerkorn
    (8)
    eBook
    3,99
  • 40931389
    Wiener Totenlieder
    von Theresa Prammer
    (44)
    eBook
    8,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (20)
    eBook
    6,99
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (182)
    eBook
    9,99
  • 63921336
    Böse Seelen / Kate Burkholder Bd.8
    von Linda Castillo
    (36)
    eBook
    9,99
  • 41198555
    Männer al dente
    von Michael Frey Dodillet
    (5)
    eBook
    8,99
  • 19693014
    Kalter Grund
    von Eva Almstädt
    (15)
    eBook
    8,99
  • 39364551
    Ich bin so wild nach deinem Erdbeerpudding
    von Margie Kinsky
    (8)
    eBook
    7,99
  • 43131927
    Erst die Ehe, dann das Vergnügen
    von Nelly Arnold
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
0
5
0
0
0

Gut
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 13.02.2017
Bewertet: Geheftet

Zum Inhalt: Die Stunde der Wahrheit ist gekommen – Zeit fürs Klassentreffen! Seien wir ehrlich: In Wirklichkeit interessiert es uns doch alle, ob die frühere Klassenschönheit immer noch so verdammt gut aussieht, der absolute Mädchenschwarm mittlerweile einen Bierbauch vor sich herträgt und Streber Peter auch mit vierzig noch im... Zum Inhalt: Die Stunde der Wahrheit ist gekommen – Zeit fürs Klassentreffen! Seien wir ehrlich: In Wirklichkeit interessiert es uns doch alle, ob die frühere Klassenschönheit immer noch so verdammt gut aussieht, der absolute Mädchenschwarm mittlerweile einen Bierbauch vor sich herträgt und Streber Peter auch mit vierzig noch im Hotel Mama wohnt. Von überraschenden Verwandlungen über ungelöste Konflikte bis hin zu Dingen, die sich einfach niemals ändern werden – eins ist klar: Beim Wiedersehen der etwas anderen Art wird es schräg! Wir alle lernen diese Situation früher oder später kennen. Klassentreffen. Während sich die einen freuen alte Bekannte wieder zu sehen, bricht beim nächsten der Angstschweiß aus, weil er nur schlechte Erinnerungen an seine Schulzeit hat. Doch was kann auf so einem Klassentreffen alles passieren? In dieser Anthologie bietet Heike Abidi uns wieder passende Ratschläge und Geschichten in denen man sich oder eben seine Klassenkameraden wieder findet. Humorvoll, zu Weilen emotional wird der Leser an die Problematik Klassentreffen herangeführt. Wir erhalten Gründe, warum man ganz und gar nicht auf ein Klassentreffen gehen sollte. Wir bekommen aber auch die guten Seiten eines Treffens aufgezählt. Man kann ja auch einfach nur mal gucken und wenn es nicht gefällt einfach wieder gehen. Schließlich interessiert es und doch alle brennend, was denn wohl aus dem Klassenclown oder der Klassenbarbie geworden ist. Schließlich kann man Bilanz ziehen. Aus wem ist etwas geworden, wer hat nichts erreicht. Wir haben die stillschweigenden Genießer und die Proleten. Mein Haus, mein Dackel, meine Katze. Es werden die Kinder ausgewertet, wie oft man schon geschieden ist oder in peinlichen Gegebenheiten geschwelgt. Lehrer tauchen mitunter auch auf einem Klassentreffen auf. Hat man sie in guter oder in schlechter Erinnerung. Es gibt so viele Möglichkeiten ein Klassentreffen zu begehen und zu erleben. Manchmal finden sich auch neue Paare oder man muss staunen, dass das It-Paar der Schule getrennt ist und manchmal muss man nach Jahren erst erkennen, in was man sich da früher verliebt hatte oder einfach nicht gesehen hat. Heike Abidi schafft es wieder einmal eine bunte Mischung an Klassentreffen und ihre Begebenheiten zusammen zu tragen und diese strukturiert dem Leser zu präsentieren. Da gibt es Geschichten bei denen man einfach nur den Kopf schüttelt, weil sie wirklich weit hergeholt wirken, aber es gibt auch Geschichten, die gehen einfach ans Herz. Da gibt es Trauer, es gibt Erkenntnisse, es gibt aber auch die ganz große Liebe. Hier ist für jeden Leser etwas dabei und vielleicht hilft das Buch auch die eine oder andere Situation zu vermeiden oder den einen oder anderen besser zu verstehen. Meine Top 5 - Geschichten in diesem Buch waren: 1. Das ägyptische Klassentreffen. Wunderbar chaotisch, wie man sich so ein Klassentreffen in Ägypten vorstellt und die Lösung und das Happy End einfach ein Klischee. 2. Dann ist da die junge Frau, die ihren guten Freund als ihren Alibipartner mit zum Klassentreffen nimmt und sich dann doch Hals über Kopf in ihn verliebt. So schön. 3. Dann ist da die Erinnerung der alten Lehrerin, die eigentlich nicht zu dem Klassentreffen gehen möchte und dann doch von der ganzen Klasse abgeholt wird. 4. Dann haben wir da noch die Geschichte vom Hippi-Blümchen, welches trampft und prompt im Auto ihrer meistgehassten Klassenkameraden landet und sich die Lästereien anhören muss. Zum wegschmeißen. 5. Und dann haben wir noch den Brief an die Freundin. Das fand ich sehr, sehr traurig. Richtig schlecht hingegen fand ich die Geschichte der ehemaligen Schüler, die ihren gehassten Lehrer entführen und ihn richtig zur Sau machen. Sicher mag nicht jeder seine Lehrer von damals, aber diese Geschichte war für mich unter der Gürtellinie und hat mit dieser Fäkalsprache und ihrem Ablauf in meinen Augen gar nichts in diesem Buch zu suchen. Empfehlen möchte ich das Buch allen Lesern. Jeder von uns hatte schon einmal ein Klassentreffen und wird sich in der einen oder anderen Geschichte wieder finden. Wer noch kein Treffen hatte, der bekommt hier einen Einblick, wie es laufen kann oder wie man es eben besser machen könnte. Wer sich auf dieses Buch einlässt sollte sich jedoch im Klaren darüber sein, dass es vor allem die Lachmuskeln trainiert. Schön. Idee: 5/5 Geschichtenauswahl: 4/5 Tipps und Tricks: 4/5 Glaubwürdigkeit: 4/5 Humor: 4/5 Gesamt: 4/5

Und hier kommt ihre ganz persönliche Einladung zum Klassentreffen
von by Lesesumm auf LB am 16.12.2016
Bewertet: Geheftet

meine Buch- und Leseeindrücke: Bei der Beurteilung des Covers sollte sich bitte jeder selbst ein Bild machen, ob er es passend zum Inhalt findet. Ich finde, dass auch hier wieder die Gestaltung gut überdacht wurde und dadurch stimmig für mich ist. Auf 318 Seiten kann sich der Leser in seine Schulzeit... meine Buch- und Leseeindrücke: Bei der Beurteilung des Covers sollte sich bitte jeder selbst ein Bild machen, ob er es passend zum Inhalt findet. Ich finde, dass auch hier wieder die Gestaltung gut überdacht wurde und dadurch stimmig für mich ist. Auf 318 Seiten kann sich der Leser in seine Schulzeit zurückbeamen lassen und ich hoffe sehr, dass es gute Gedanken sind, die sie dabei haben werden. Sie werden förmlich über die Seiten dahinfliegen, denn es liest sich flüssig und leicht. Manchmal merkt man gar nicht wie weit man bereits geschmökert hat und auf einmal ist das Buch auch schon wieder zu Ende, obwohl man sich doch gerade erst warmgelesen hat. Insgesamt haben 20 Autoren/-innen an diesem Werk mitgewirkt, welche man auch auf den letzten Seiten alle noch einmal aufgeführt findet. ein kleiner Einblick in die Handlung: Wer kennt es nicht? Da flattert eines Tages eine Einladung ins Haus und man denkt nur, ?Oh, muss ich da jetzt hin??. So oder so ähnlich geht es wahrscheinlich jedem eines Tages und genau darum geht es in diesem wirklich humorvollen Buch. Ein Klassentreffen steht an, was nun oder was tun? meine ganz persönliche Meinung: Für mich ist dieses Buch ein guter Beweis dafür, was aus Menschen werden kann. Egal ob beruflich oder menschlich. Wer kennt das nicht, dass manche Personen anderen nichts gönnen und dann doch selbst im Leben etwas hinterherhinken oder aber die, die am Anfang komplett planlos wirken und dann die sind, die etwas anpacken und es wird etwas daraus. Vielleicht fragen sich manche auch wirklich, was aus den Klassenmitstreitern geworden ist. Wer also überlegt, ob er das anstehende Klassentreffen besuchen soll oder lieber doch nicht, der sollte sich dieses Buch zu Gemüte führen und erst danach seine Entscheidung treffen. Dieses Werk kann auf jeden Fall dabei helfen, den für sich richtigen Entschluss zu fassen. Ich finde, dieses zum Teil sehr amüsante und witzig geschriebene Buch als Hilfe sehr wertvoll. Sehr oft kann man auch zwischen den Zeilen lesen und stellt fest, dass auch viele tiefsinnige Gedanken zum Vorschein kommen, denn oftmals wird die menschliche Seele in all ihren Abgründen zu Tage gefördert. Man wundert sich eigentlich manchmal, was für Gedanken wegen diesem Thema eine Rolle spielen können. Mich hat es manchmal erschreckt, was Menschen für Beweggründe haben, denn mir persönlich sind solche Denkweisen fremd aber gut, jeder ist anders und das ist ja bekanntlich auch gut so. Irgendwie hätte ich bei manchen Geschichten sogar gern gewusst wie diese weitergegangen wären bzw. sind weil sie einfach Potential haben für mehr. Was für mich aber das wirklich spannendste war beim lesen als ich festgestellt habe, wie stark ich meine Schulzeit im Kopf noch einmal reflektiert habe. Zwar anfangs unterbewusst aber als es dann klick gemacht hat und ins Bewusste kam, dachte ich nur, ?Wow, das ist wirklich gut.?. Egal wie man an seine schulische Laufbahn zurückdenkt, ich denke, dass sich jeder etwas Positives daraus, auch heute noch, mitnehmen kann! Wer immer sich Gedanken über dieses Thema macht, sollte auf jeden Fall dieses Buch lesen. Vielleicht kann ja manch einer Parallelen ziehen zum bereits überlebten Klassentreffen oder könnte sogar noch eine Erzählung beisteuern. Lassen sie sich mit viel Humor, Augenzwinkern und auch einer gehörigen Portion Alltag mit auf das Abenteuer Klassentreffen nehmen. Wer noch mehr Bücher dieser Art über andere Themen lesen möchte, dem kann ich nachfolgende Werke ans Herz legen und viel Spaß beim lesen wünschen. ?Herr Doktor, mein Hund hat Migräne? ?Willkommen in der Bürohölle!? ?Urlaubstraum(a)? ?Oh Schreck, du fröhliche!? und im Februar 2017 erscheint ?Wahnsinn Wartezimmer? Fazit: Egal ob kurz nach der Schulzeit oder schon etwas länger her, jeder der mit einer Einladung zum Klassentreffen konfrontiert wird, sollte unbedingt vorher dieses Buch lesen! Natürlich ist es auch für alle anderen Leser geeignet, denn wer lacht oder schmunzelt nicht gern einmal. Nun aber ab mit ihnen an die Tafel zur Leistungskontrolle und gezeigt, was sie mittlerweile können. Von mir bekommt dieses Werk volle und verdiente 4 Kreidesterne, an die Schultafel gemalt, als Leseempfehlung!

*°* Witzige & unterhaltsame Anekdotensammlung *°*
von suggar am 12.12.2016
Bewertet: Geheftet

Klappentext: Die Stunde der Wahrheit ist gekommen – Zeit fürs Klassentreffen! Seien wir ehrlich: In Wirklichkeit interessiert es uns doch alle, ob die frühere Klassenschönheit immer noch so verdammt gut aussieht, der absolute Mädchenschwarm mittlerweile einen Bierbauch vor sich herträgt und Streber Peter auch mit vierzig noch im Hotel Mama... Klappentext: Die Stunde der Wahrheit ist gekommen – Zeit fürs Klassentreffen! Seien wir ehrlich: In Wirklichkeit interessiert es uns doch alle, ob die frühere Klassenschönheit immer noch so verdammt gut aussieht, der absolute Mädchenschwarm mittlerweile einen Bierbauch vor sich herträgt und Streber Peter auch mit vierzig noch im Hotel Mama wohnt. Von überraschenden Verwandlungen über ungelöste Konflikte bis hin zu Dingen, die sich einfach niemals ändern werden – eins ist klar: Beim Wiedersehen der etwas anderen Art wird es schräg! Nach der amüsanten Lektüre "Schlachtfeld Elternabend" der Co-Autorin Anja Koeseling stand dieses Buch von Heike Abidi schon länger auf meiner Wunschliste :) Meine Erwartungen an das Buch waren demnach klar definiert: witzig, unterhaltsam & amüsant sollte es sein. Ein kleiner Lichtblick im zumeist grauen Alltag, der zum Schmunzeln verführt. :) Der Autorin ist dies wunderbar gelungen. Die Geschichten , die die Schulzeit Revue passieren lassen, sind ausgewogen zusammengetragen. Dabei wechseln sich real zugetragene & fiktive (Rache-)Geschichten ab. Die Themenbereiche sind dafür in unterschiedliche Kapitel eingeteilt und beschäftigen sich mit dem jeweiligen Hauptthema, angefangen von "Ihr kommt doch auch alle?" bis zu "Wer hätte das gedacht?". Zusätzliche Infos und kleine Zeichnungen in den einzelnen Erzählungen runden diese kleine Sammlung perfekt ab. Während des Lesens habe ich oft geschmunzelt, war aber auch oft nachdenklich, wenn nicht auch manchmal traurig gestimmt. Denn so witzig & unterhaltsam diese kleine Sammlung auch ist, zeigt sie doch auch die Ängste jedes Einzelnen und lässt einen selbst die letzten Jahre seit dem Schulaustritt Revue passieren und Bilanz ziehen! Fazit: Eine witzige & unterhaltsame Sammlung zum Teil nachdenklicher, aber auch skurriler Geschichten rund um das Thema Klassentreffen.


Wird oft zusammen gekauft

Schlachtfeld Klassentreffen - Heike Abidi, Anja Koeseling

Schlachtfeld Klassentreffen

von Heike Abidi , Anja Koeseling

(5)
eBook
7,99
+
=
Ein Lama zum Verlieben - Silke Porath

Ein Lama zum Verlieben

von Silke Porath

(4)
eBook
8,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen