Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Schloss Gripsholm

Lesung

(5)

Weitere Formate

"Schloss Gripsholm" ist eine der hinreißendsten Sommergeschichten, die die deutsche Literatur zu bieten hat. Dieses innige, unnachahmlich elegante und amüsante Buch haben sich Liebende seit seinem Erscheinen 1931 immer wieder geschenkt, weil sie in ihm ihre eigene Verliebtheit mit all ihren Torheiten und Verzauberungen erkannten. In einer erstklassigen Lesung belebt Uwe Friedrichsen die Figuren mit seiner markanten Stimme. Und gelegentlich schnackt er auch ein bisschen „plattdütsch“. So zeitlos wie die Romanvorlage ist auch diese Umsetzung als Hörbuch.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Uwe Friedrichsen
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 04.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783899649444
Verlag Audiobuch
Auflage 1
Spieldauer 288 Minuten
Hörbuch (CD)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37619507
    Schloss Gripsholm
    von Kurt Tucholsky
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 45066853
    Schloss Gripsholm
    von Kurt Tucholsky
    Hörbuch (MP3-CD)
    8,99
  • 44717556
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (31)
    Hörbuch (CD)
    7,99 bisher 9,99
  • 17299372
    Noch ein Gedicht und andere Ungereimtheiten
    von Heinz Erhardt
    Hörbuch (CD)
    5,99
  • 44152993
    Ostseetod
    von Eva Almstädt
    Hörbuch (CD)
    7,99 bisher 9,99
  • 40930864
    Stachniak, E: Winterpalast/6 CDs
    von Eva Stachniak
    (25)
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 805874
    Die Regentrude
    von Theodor Storm
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 45066796
    Wir brauchen viel mehr Schafe. Die Online-Omi macht Theater
    von Renate Bergmann
    (6)
    Hörbuch (CD)
    8,99 bisher 11,99
  • 40417507
    Die Tage in Paris
    von Jojo Moyes
    (39)
    Hörbuch (CD)
    7,99 bisher 9,99
  • 44271163
    Eul doch!
    von Martin Baltscheit
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 45254251
    Schelmereien
    von Heinz Erhardt
    (1)
    Hörbuch (CD)
    8,99
  • 11437812
    Die kleine Raupe Nimmersatt & Der kleine Käfer Immerfrech
    von Eric Carle
    Hörbuch (CD)
    11,99 bisher 15,99
  • 44068449
    Die Bücherfreundinnen
    von Jo Platt
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 44253518
    Lady Midnight / Die Dunklen Mächte Bd.1
    von Cassandra Clare
    (56)
    Hörbuch (MP3-CD)
    8,99
  • 45490552
    Glücklich sein in 60 Minuten
    von Johannes Thiele
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 30501468
    Todesherz
    von Karen Rose
    (21)
    Hörbuch (CD)
    11,99 bisher 19,99
  • 42420695
    Ein Mann namens Ove (Hörbestseller)
    von Fredrik Backman
    (194)
    Hörbuch (CD)
    7,99 bisher 9,99
  • 44153428
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    Hörbuch (CD)
    7,00 bisher 9,99
  • 45066798
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (25)
    Hörbuch (CD)
    13,99 bisher 17,99
  • 45320542
    Eisiges Runengrab
    von Robert Mrazek
    Hörbuch (CD)
    16,99

Buchhändler-Empfehlungen

Florian Rudewig, Thalia-Buchhandlung Kassel

Sommerleichte eskapistische Erzählung über einen perfekten Urlaub. Traumhaft! Sommerleichte eskapistische Erzählung über einen perfekten Urlaub. Traumhaft!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Eine wunderbare Erzählung Tucholskys mit deutlich mehr Tiefgang als der Vorgänger "Rheinsberg". Der unnachahmlich leichte und doch eindringliche Stil des Autoren begeistert jeden. Eine wunderbare Erzählung Tucholskys mit deutlich mehr Tiefgang als der Vorgänger "Rheinsberg". Der unnachahmlich leichte und doch eindringliche Stil des Autoren begeistert jeden.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 6015360
    Effi Briest
    Hörbuch (CD)
    24,99
  • 17517511
    Wenn einer eine Reise tut .., 2 Audio-CDs
    von Joachim Ringelnatz
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 18700940
    Fabian
    von Erich Kästner
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 18819852
    Rheinsberg. Ein Bilderbuch für Verliebte
    von Kurt Tucholsky
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 41065542
    So zärtlich war Suleyken
    von Siegfried Lenz
    Hörbuch (CD)
    16,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Eine Sommergeschichte
von Wortschätzchen aus Kreis HD am 23.09.2016

Tucholsky, im Buch von seiner Freundin Lydia, die er meist nur „die Prinzessin“ nennt, Peter oder Fritz genannt, da sie „Kuard“ so doof findet, geht mit ebendieser für ein paar Wochen in Urlaub. Was er dabei erlebt, packt er in die Erzählung, die er dann anschließend seinem Verleger Rowohlt... Tucholsky, im Buch von seiner Freundin Lydia, die er meist nur „die Prinzessin“ nennt, Peter oder Fritz genannt, da sie „Kuard“ so doof findet, geht mit ebendieser für ein paar Wochen in Urlaub. Was er dabei erlebt, packt er in die Erzählung, die er dann anschließend seinem Verleger Rowohlt verkaufen wird. Die Erlebnisse dieser Reise sind kunterbunt. Von der Reise selbst bis hin zu den Besuchen von Freunden an ihrem Urlaubsort und der Rettung eines kleinen Mädchens aus den Fängen einer sadistischen Erzieherin, all das darf der Leser miterleben. Schon allein der fiktive Briefwechsel zwischen Tucholsky und Rowohlt ist wunderbar komisch – und doch so aktuell, nach all den Jahren! Die Gespräche zwischen den Protagonisten sind berührend, komisch, tiefgründig, erstaunlich – Tucholsky hat ein ganzes Kaleidoskop an Gefühlen und Reaktionen in diese Erzählung gepackt. Wunderbar auch die wohldosiert eingestreuten Plattdeutschen Sätze. Sie geben der Geschichte, aber auch den Aussagen Lydias, erstaunlich viel Tiefe und Gefühl. Umwerfend komisch, aber auch irgendwie treffend, sind Wortschöpfungen wie: „Wasser in Halbtrauer“ oder „katholische Flora“ – ich liebe es! Die Idee, dass ein Freund von „Peter“ und eine Freundin Lydias nacheinander zu Besuch nach Schweden zu den beiden Urlaubern kommen, ist herrlich anders. Karlchen und Billie sind Originale, wie so ziemlich jede Figur dieser Erzählung. In aller Komik ruht aber so viel Melancholie und Wahrheit – es ist erstaunlich. Wenn man dann noch bedenkt, wann die Geschichte entstanden ist, wieviel sich seither verändert hat und wieviel doch noch immer so ist, wie es damals war, kann man nur staunen. Uwe Friedrichsen verstand es wahrlich meisterlich, die Erzählung perfekt einzulesen. Ohne lächerliche Piepsstimme für Lydia gab er ihr eine ganz eigene Art zu sprechen, die ihre Parts sofort erkennen ließ. Sei Platt ist so klar, dass sogar ich alles verstanden habe und keine Übersetzungen benötigte. Einfach großartig, wie er mit den Worten und seiner Stimme gearbeitet hat – als wäre er eine Reinkarnation von Tucholsky. Wunderbar! Ein wenig Liebesgeschichte, ein wenig Roadtrip, ein wenig Krimi, ein wenig Reisebericht, ein wenig Schwedenflair – „Schloss Gripsholm“ ist ein bunter Strauß Worte, die verzaubern. Klassiker sind nicht jedermanns Sache. Doch diese 288 Minuten (ungekürzte Lesung!) klingen gar nicht angestaubt und machen wirklich Freude. Tucholsky war seiner Zeit einfach weit voraus – und heute wäre eine Beziehung, wie sie „Peter“ zu Lydia hatte, auch kein Skandal mehr. Tucholsky ist ein sehr wichtiger Autor, der ohne Geschwurbel dem Leser/Hörer den Irrsinn der Welt zeigt und sie damit zu verbessern versteht. Ein wunderbares Hörbuch, das man einfach nur mit den vollen fünf Sternen bewerten kann! Unbedingt hören!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Für die Tasche
von Wiebke Hartung aus Bremen am 24.06.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die perfekte Sommerlektüre im Handtaschenformat: wer sich mal wieder einen Klassiker gönnen und auf schöne Sprache und gute Unterhaltung nicht verzichten will, sollte sich Schloss Gripsholm in die Tasche stecken und direkt an den Strand fahren!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Zivilcourage im Urlaub
von Herbert Huber aus Wasserburg am Inn am 09.10.2011
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Angeregt vom Verleger Rowohlt präsentiert der Autor Tucholsky eine Ich-Erzählung eines nur teilweise unbeschwerten Urlaubs in Schweden. Mit der Freundin Lydia, die später vom Annäherungsversuch ihres Chefs erzählt, tuckert Kurt nach Schweden und beide landen kurz darauf in Schloß Gripsholm. Die gemächlich dahin plätschernde Urlaubserzählung erhält zwei Unterbrechungen und eine... Angeregt vom Verleger Rowohlt präsentiert der Autor Tucholsky eine Ich-Erzählung eines nur teilweise unbeschwerten Urlaubs in Schweden. Mit der Freundin Lydia, die später vom Annäherungsversuch ihres Chefs erzählt, tuckert Kurt nach Schweden und beide landen kurz darauf in Schloß Gripsholm. Die gemächlich dahin plätschernde Urlaubserzählung erhält zwei Unterbrechungen und eine brisante Parallelhandlung. Freund Karlchen kommt zu Besuch und später Lydias Freundin Billie. Mit Billie und Lydia verbringt Kurt eine gemeinsame Nacht. Amüsiert las ich, dass diese Dreiecksepisode 1931 anrüchig war. Während des Aufenthalts auf Schloß Gripsholm machen Lydia und Kurt die Bekanntschaft eines Mädchens, das aus einem benachbarten Kinderheim aufgerissen war. Sie stellen die Heimleiterin zur Rede, doch die stellt sich stur. Da schalten sie couragiert die Mutter der Kleinen in der Schweiz ein und können das Mädchen aus dem Heim befreien. Nur gelegentlich blitzt der Satiriker und politische Denker Tucholsky auf, so wenn es um Vaterlandstreue geht, um den Anschluss Österreichs (im Jahre 1931!) oder die Todesstrafe. Für das heutige Lesepublikum ist die Erzählung weitgehend harmlos und ruhig stellend. Einzig der zweite Handlungsstrang mit der praktizierten Zivilcourage lohnt die Lektüre auch heute noch. Die Neuausgabe der Büchergilde mit den passenden Zeichnungen von Hans Traxler bietet sich als ansprechendes Geschenk an.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Schloss Gripsholm

Schloss Gripsholm

von Kurt Tucholsky

(5)
Hörbuch (CD)
19,99
+
=
Der Bruder - Joakim Zander

Der Bruder

von Joakim Zander

(9)
Hörbuch (CD)
15,99
+
=

für

34,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen