Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Schneegestöber

Oder: Der Tag, als Oma Grizabella verschwand

(8)

Weihnachtsferien und ein großes Familientreffen auf einer kleinen Hallig. Alles könnte so schön sein auf der winzigen Insel mit den vielen Tieren: Leonie versteht sich prima mit ihrer Cousine Sünje, die Kinder toben jeden Tag mit Hund Kowalsky im Schnee herum und überhaupt ist es auf der Hallig mindestens so abenteuerlich wie bei Robinson Crusoe. Wenn sich nur Leonies miesepetrige Schwester nicht wie ein Stinkstiefel benehmen würde, ihre Oberzickencousine Klarissa sie in Ruhe ließe, Onkel Lothar seine Schicki-Micki-Tusnelda zu Hause gelassen hätte und Oma Grizabella nicht plötzlich wie vom Erdboden verschwunden wäre!
Aber dann machen sich alle gemeinsam auf die Suche nach ihr. Und Leonie schmiedet einen Geheimplan, damit am Ende doch noch alles weihnachtlich schön wird.

Portrait
Patricia Schröder, 1960 in der Wesermarsch geboren, wohnte viele Jahre in Düsseldorf. Sie studierte Textildesign und arbeitete einige Jahre in diesem Beruf. Als ihre Kinder zur Welt kamen, zog sie mit ihrer Familie und einem großen Korb voller Katzen ans Meer zurück. Die Weite und die Ruhe der nordfriesischen Kooglandschaft beflügelten ihre Fantasie und sie fing an zu schreiben. Inzwischen gehört sie zu den erfolgreichsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren und ihre Romane wurden bereits in mehrere Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 233
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 23.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-649-66782-7
Verlag Coppenrath
Maße (L/B/H) 216/144/27 mm
Gewicht 429
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42415465
    Die magischen Augen von Stonehill
    von Juma Kliebenstein
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 43254350
    So ein Mist! / Gregs Tagebuch Bd.10
    von Jeff Kinney
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 42422557
    Emma und Emilio – Ein (fast) perfektes Katzenglück
    von Andrea Schütze
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,99
  • 42433272
    Eine magische Weihnachtsreise
    von Manfred Mai
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,99
  • 42462793
    Rettung für Silberpfote / Eulenzauber Bd.2
    von Ina Brandt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,99
  • 45164951
    Du und ich und alle anderen Kinder
    von Bart Moeyaert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 42749385
    LeYo!: Mein Lieblings-Gruselbuch
    von Christian Tielmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42473769
    Die Nacht des Kometen
    von Franz Hohler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • 39182587
    Internat und tausend Baustellen / Carlotta Bd.5
    von Dagmar Hoßfeld
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,90
  • 42527180
    Tilla, Zwieback und die verzwickte Zoorettung
    von Patricia Schröder
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 42436179
    Diebischer Advent
    von Carola Wimmer
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 18744577
    Conni, Billi und die Mädchenbande / Conni & Co Bd.5
    von Dagmar Hoßfeld
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,99
  • 32059780
    Biete Bruder! Suche Hund!
    von Nikola Huppertz
    Buch (Taschenbuch)
    5,95
  • 42415499
    Der Zauberer von Oz (NA)
    von L. Frank Baum
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 42415498
    Mary Poppins (NA)
    von Pamela L. Travers
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 44268086
    Liebes-Chaos! / Die drei Ausrufezeichen Bd.60
    von Maja Vogel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 42423305
    Internat Gut Wolkenstein - Aller Anfang ist schwer
    von Janita Pauliks
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 14568894
    Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch
    von Michael Ende
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 42240054
    Das Geheimnis von Tylandor
    von Matthias Sachau
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 42415493
    Ganz ehrlich, Filippa!
    von Anja Fröhlich
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

Winterbuch das sehr schön ist
von Nicole aus Nürnberg am 03.01.2016

Meine Meinung zum Buch: Schneegestöber Oder: Der Tag, als Oma Grizabella verschwand Erwartung und wie bin ich auf das Buch aufmerksam geworden? Diesen Punkt verrate ich euch auf meinem Blog :) Inhalt in meinen Worten: Stell dir vor, du hast genau am 24.12. Geburtstag und darfst ihn mit deiner Familie auf einem kleinen... Meine Meinung zum Buch: Schneegestöber Oder: Der Tag, als Oma Grizabella verschwand Erwartung und wie bin ich auf das Buch aufmerksam geworden? Diesen Punkt verrate ich euch auf meinem Blog :) Inhalt in meinen Worten: Stell dir vor, du hast genau am 24.12. Geburtstag und darfst ihn mit deiner Familie auf einem kleinen Hallig feiern. Mit Cousinen und Cousins und einem Jungen, der ziemlich unnahbar wirkt. Und dann passiert genau an deinem Geburtstag was richtig schlimmes. Deine Oma verschwindet... Diese Mischung verspricht für ein Leserherz ein spannendes Abenteuer. Wie fand ich das, was ich gelesen habe? Zu erst einmal, war ich nicht ganz sicher, worauf das Buch zielen wird. Denn als ich anfing es zu lesen, merkte ich, dass es etwas anders ist, als ich erwartet habe. Jedoch meine ich das nicht enttäuschend, sondern, es hat mich einfach komplett überrascht. Das gelingt wenigen Büchern, doch diesem ist es gelungen. Dann spielt das Buch mitten im Winter, in einem echten Winter. Mit Schnee und allem was dazugehört, eben auch Weihnachten, doch hier dreht sich das Buch nicht um das Weihnachtsfest, sondern um Leonie die Geburtstag hat. Doch dieser Geburtstag ist mal so völlig anders, als das was Leonie erwartet, den ihre Oma verschwindet. Und alle machen sich furchtbare Sorgen. Alle? Tja das ist die gute Frage. Dann begegnet mir ihm Buch tiefe Freundschaft, Humor und einfach ein Zusammenhalt, der genial ist. Charaktere: Patricia hat ihren Figuren einen sehr interessanten Charme und vor allem auch Herzlichkeit geschenkt. So wie sie ihre Figuren zusammenführt und dabei wirklich Höhen und Tiefen in das Spiel bringt, wirkt es realitätsnah und lebendig. In dieser Familie wäre ich gerne länger Gast gewesen. Spannung: Ich denke, dieses Buch ist ein geniales Mädchen Buch. Denn es ist einfach irgendwie alles dabei. Die erste Liebe, die ersten Entwicklungsschritte und man geht mit Leonie einen echt guten Prozess mit. Und was Ladigaga mit einem Schaf zu tun hat, das können die Mädels hier gut entdecken. Und diese Idee finde ich genial. Fazit: Ein Buch, dass zwar im Winter spielt, aber auch im Sommer gelesen werden kann, denn das wichtigste ist das Gefühl und der Zusammenhalt der Familie. Sterne: Ich vergebe 5.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Turbulente Weihnachtsferien auf der Hallig
von LeseratteAnni am 25.11.2015

Meinung A. 11 Jahre: Leonie macht mit ihren Eltern und ihrer Teenager-Schwester Ferien bei ihrer Cousine auf einer Hallig. Auch ihre beliebte Oma Grizabella ist da. Auf der Hallig verbringt Leonie aufregende und lustige Zeiten mit ihrer Cousine Sünje. Doch Sünje macht ein großes Geheimnis um Ludvig, der auf... Meinung A. 11 Jahre: Leonie macht mit ihren Eltern und ihrer Teenager-Schwester Ferien bei ihrer Cousine auf einer Hallig. Auch ihre beliebte Oma Grizabella ist da. Auf der Hallig verbringt Leonie aufregende und lustige Zeiten mit ihrer Cousine Sünje. Doch Sünje macht ein großes Geheimnis um Ludvig, der auf der Hallig hilft. Leonie will mehr über Ludvig erfahren. Außerdem hat Onkel Lothar eine neue Freundin, die ziemlich tussig ist: Sandrina. Sünje und Leonie finden schließlich heraus, dass Sandrina ein böses Geheimnis hütet...Mehr verrate ich euch nicht. Was eine Hallig ist, musste ich erst einmal nachschauen: Also, eine Hallig ist eine kleine Insel im Wattenmeer an der Nordsee und es gibt keinen Deich, der vor Sturmfluten schützt. Deswegen sind die Häuser auf Hügeln gebaut, die man Warfte nennt. Sünje hat Glück auf so einer Insel zu wohnen. Ich finde es ist Traum! Zum Cover: Das Cover finde ich wunderschön. Wenn man es in der Hand hält, glitzern die vielen kleinen Schneeflocken. Leonie und der Hund Kowalski sind vorne abgebildet. Zum Titel: Schneegestöber ist ein toller Titel, jedoch fand ich den Rest "der Tag als Oma Grizabella verschwand" nicht so passend. Irgendwie hatte ich dadurch eine andere Geschichte erwartet. Zum Schreibstil: Ich bin ein großer Fan von Patricia Schröders Schreibstil und auch hier war er wie immer einfach toll. Besonders Leonie war meine Lieblingsfigur und ich war immer bei ihr. Sünje hat oft viel Spaß gemacht, war aber manchmal auch ein klitzekleines bisschen gemein und hat ihre Streiche getrieben. Trotzdem war sie sympathisch. Ich wusste nicht, ob ich Ludvig mag oder nicht, aber am Ende mochte ich ihn doch. Meine absolute Lieblingsfigur war jedoch Kowalski, der Hund und ich habe ihn mir genauso vorgestellt, wie er auf dem Cover abgebildet ist. Ich empfehle Schneegestöber allen Kindern, die gerne winterliche Geschichten lesen und 4,5 Sterne und runde auf 5 Sterne auf :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Tolles Buch zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit - sehr empfehlenswert ab 11 Jahren
von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2015

Patricia Schröder Schneegestöber Oder: Der Tag als Oma Grizabella verschwand Ich habe das Buch mit meiner 14-jährigen Tochter zusammen gelesen und die tollen Beschreibungen versetzten uns nicht nur vorweihnachtliche Stimmung sondern auch an einen anderen Ort. Klappentext: Weihnachtsferien und ein großes Familientreffen auf einer kleinen Hallig Alles könnte so schön sein auf der winzigen Insel... Patricia Schröder Schneegestöber Oder: Der Tag als Oma Grizabella verschwand Ich habe das Buch mit meiner 14-jährigen Tochter zusammen gelesen und die tollen Beschreibungen versetzten uns nicht nur vorweihnachtliche Stimmung sondern auch an einen anderen Ort. Klappentext: Weihnachtsferien und ein großes Familientreffen auf einer kleinen Hallig Alles könnte so schön sein auf der winzigen Insel mit den vielen Tieren: Leonie versteht sich prima mit ihrer Cousine Sünje, die Kinder toben jeden Tag mit Hund Kowalsky im Schnee herum und überhaupt ist es auf der Hallig mindestens so abenteuerlich wie bei Robinson Crusoe. Wenn sich nur Leonies miesepetrige Schwester nicht wie ein Stinkstiefel benehmen würde, ihre Oberzickencousine Klarissa sie in Ruhe ließe, Onkel Lothar seine Schicki-Micki-Tusnelda zu Hause gelassen hätte und Oma Grizabella nicht plötzlich wie vom Erdboden verschwunden wäre! Aber dann machen sich alle gemeinsam auf die Suche nach ihr. Und Leonie schmiedet einen Geheimplan, damit am Ende doch noch alles weihnachtlich schön wird. Unsere Meinung: Schneegestöber ist eine zauberhaftes vorweihnachtliches Buch dessen Cover einen gleich gefangen nimmt. Es ist so lebendig und farbenfroh gestaltet und glitzernde Schneeflocken passen perfekt zum Titel des Buches. Fährt man mit der Hand über das Buch kann man die Schneeflocken spüren. Die Geschichte wird aus Sicht der 12 jährigen Leonie erzählt. welche mit ihrer Familie in den Weihnachtsferien auf eine Hallig zu einem großen Familientreffen fährt. Die etwas ängstliche Leonie ist einem gleich sympathisch und wächst einem unheimlich schnell ans Herz. Dadurch das die Geschichte aus ihrer Sicht erzählt wird kann man sich gut in sie reinversetzen und mit ihr fühlen. Wo Leonie ist, ist auch ihre gleichaltrige Cousine nicht weit entfernt. Die beiden erleben viel zusammen, haben viel Spaß aber dadurch das sie total gegensätzlich aufwachsen gilt es auch einige Probleme zu meistern. Auch die Nebencharaktere sind der Autorin gut gelungen, sei es nun der reiche Onkel Lothar, seine schrille, exzentrische Freundin Sandrine (die von meiner Tochter gleich als "Tusse" abgestempelt wurde), Oma Grizabella oder aber der kleine Malte der ausspricht was er denkt. Egal wer von der Familie es ist, alle haben gute und schlechte Seiten wodurch sie sehr authentisch rüber kommen. Eine richtig tolle Geschichte bei der am Anfang das erkunden der Hallig und des Anwesens der Verwandten im Vordergrund steht, man den Alltag auf einer Hallig und ihre Bewohner näher kennen lernt und bei jeder Seite die man umblättert hat man das Gefühl mit dabei zu sein. Dazu kommt das man die Liebe der Autorin zur Nordsee und zu Tieren richtig spürt, es wird alles wirklich toll beschrieben so dass man sich die Hallig im Schnee richtig vorstellen kann. Man riecht das Meer förmlich und man spürt das knistern des Schnees. Besonders gut hat uns gefallen das in der Familie nicht nur Friede-Freude-Eierkuchen herrscht, bei so viel unterschiedlichen Charakteren und Lebensweisen muss es ja auch zu Ärger kommen. Die Spannung baut sich förmlich auf und gipfelt dann im Höhepunkt mit dem Verschwinden von Oma Grizabella. Man fiebert bei der Suche nach der Oma förmlich mit und ehe sie wieder auftaucht gibt es noch ein paar spannende Momente und einige unerwartete Wendungen. Dieses Buch hat einfach alles - es verbreitet den Zauber von Weihnachten gemischt mit einer großen Portion Spannung, unerwarteten Wendungen, vielen gefühlvollen und romantischen Momenten, aber es zeigt auch wie wichtig es ist das manche Sachen direkt angesprochen werden. Das Buch ist richtig lebendig geschrieben, die Charaktere erwachen zum Leben und im Schneegestöber werden viele magische Momente freigesetzt. Das Leben auf der Hallig wurde uns näher gebracht und wir fühlten uns bei Sünje daheim sehr wohl. Hund Kowalsky und Katze Frau Etepete haben uns genauso gefallen wie auch die Menschen die dort leben. Besonders gut fanden wir auch das Patricia Schröder den Charakteren nordische Namen gab, das machte das ganze dann nochmals etwas authentischer. Unser Fazit: Patricia Schröder ist eine Autorin die es schafft ihren Charakteren Leben einzuhauchen und ihre Leser von Anfang an in eine andere Welt zu versetzen. Schneegestöber war für uns zauberhaft und jetzt wo die Geschichte zu Ende ist meinen wir von einem Kurzurlaub zurückgekehrt zu sein. Für dieses tolle Buch gibt es von uns eine absolute Leseempfehlung und natürlich 5 Sterne. Wir empfehlen das Buch ab 11 Jahren, nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Dieses Buch schreit förmlich nach einer Fortsetzung und wenn es wirklich soweit kommt dann sind wir wieder mit dabei.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Schneegestöber

Schneegestöber

von Patricia Schröder

(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
+
=
Das Mädchen Wadjda

Das Mädchen Wadjda

von Hayfa Al Mansour

Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
+
=

für

25,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen