Thalia.de

Schöpferische Evolution

L'évolution créatrice

Philosophische Bibliothek

Brillant geschriebenes und nobelpreisgekröntes Hauptwerk Bergsons, das weit über die Lebensphilosophie hinaus auf die Literatur und Ästhetik der Folgezeit wirkte und auf Autoren wie Proust, Gide, T. S. Eliot und Musil großen Einfluß ausübte. Mit seinem epochemachenden Hauptwerk "L'évolution créatrice", für das er 1927 den Nobelpreis für Literatur erhielt, greift Bergson unmittelbar in die Diskussion über zeitgenössische Evolutionstheorien ein, die die Biologie um die Jahrhundertwende beherrschten. Gegenüber mechanistischen Konzepten wie dem Neo-Darwinismus, die er - mit großer Sachkenntnis im Detail - als unzureichend für das Verständnis der Komplexität evolutionärer Prozesse kritisiert, versucht Bergson für die Philosophie die Deutungshoheit über den Lebensbegriff zurückzugewinnen.
Die Grundfrage des Werks lautet: Gibt es etwas, das alle Lebewesen in ihrer Entwicklung gemeinsam haben und das insofern ein bestimmendes Merkmal des Lebens selbst ist? Bergson findet die Antwort im titelgebenden Begriff der "schöpferischen Evolution". Nicht nur ist die Evolution als schöpferisch zu denken, sondern zugleich der schöpferische Akt als "evolutiv". Als treibende Kraft und Ursache aller Veränderungen macht Bergson dabei den ursprünglichen "élan vital" (Lebensimpuls) aus, der zu einem Zentralbegriff seiner Philosophie wurde.
Die Kritik am Szientismus seiner Zeit führt Bergson darüber hinaus zu einem neuen Zugang zur Lebenswirklichkeit, den er in der (methodisch präzise bestimmten) "Intuition" entdeckt. So wird die Auseinandersetzung mit der Evolutionstheorie zugleich zu einer großangelegten Neubestimmung der philosophischen Methode.
L'évolution créatrice wurde 1912 von Gertrud Kantorowicz zum ersten Mal ins Deutsche übertragen. Ihre in Sprache und Terminologie stark vom George-Kreis geprägte Übersetzung wurde für diese Neuausgabe vollständig überarbeitet und enthält jetzt auch die in der ersten deutschen Ausgabe fehlenden Anmerkungen und Nachweise Bergsons.
Portrait
Henri Bergson wurde am 18. Oktober 1859 in Paris geboren. Er war zunächst Gymnasiallehrer und ab 1900 Professor für Philosophie am Collège de France. 1907 erschien sein Hauptwerk "Schöpferische Entwicklung", für das ihm 1927 der Literaturnobelpreis verliehen wurde. Der französische Philosoph negierte die Rolle des logischen Denkens und betrachtete die voluntative Intuition, die mystische Schau, als höchste Form der philosophischen Erkenntnis, durch die Wahrheit unmittelbar, außerhalb sinnlicher und rationaler Daten erkannt wird. Sein Denken beeinflusste nachhaltig die französische Philosophie und Literatur bis hin zum Existentialismus. Bergson starb am 4. Januar 1941 in Paris.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Margarethe Drewsen
Seitenzahl 428
Erscheinungsdatum 01.01.2014
Serie Philosophische Bibliothek 639
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7873-2688-4
Verlag Felix Meiner
Maße (L/B/H) 190/121/27 mm
Gewicht 407
Verkaufsrang 90.112
Buch (Taschenbuch)
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26397282
    Das Lachen
    von Henri Bergson
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 45185386
    Materie und Gedächtnis
    von Henri Bergson
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 42353652
    Der Teufel und seine Engel
    von Kurt Flasch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,95
  • 2962083
    Poetik
    von Aristoteles
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • 2948708
    Grundlegung zur Metaphysik der Sitten
    von Immanuel Kant
    Buch (Taschenbuch)
    4,00
  • 45257080
    Jenseits des Selbst
    von Matthieu Ricard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 3010563
    Dialektik der Aufklärung
    von Theodor W. Adorno
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 17364801
    Die Kunst, Recht zu behalten
    von Arthur Schopenhauer
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95
  • 2828749
    Vita activa oder Vom tätigen Leben
    von Hannah Arendt
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 2971317
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 13557845
    Utilitarianism /Der Utilitarismus
    von John Stuart Mill
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 4239752
    Toleranz im Konflikt
    von Rainer Forst
    Buch (Taschenbuch)
    25,00
  • 2930750
    Kant für Anfänger
    von Ralf Ludwig
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 33841038
    Praktische Ethik
    von Peter Singer
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • 35384409
    Werkzeuge des Philosophierens
    von Jonas Pfister
    Buch (Taschenbuch)
    9,80
  • 29917835
    Was ist Aufklärung?
    Buch (Taschenbuch)
    3,80
  • 2919757
    Eine Theorie der Gerechtigkeit
    von John Rawls
    Buch (Taschenbuch)
    23,00
  • 26353270
    Lexikon Philosophie
    Buch (Taschenbuch)
    9,80
  • 45510855
    Platon: Der Staat
    von Platon
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,95
  • 33793838
    Drei Fragen
    von Jorge Bucay
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Schöpferische Evolution

Schöpferische Evolution

von Henri Bergson

Buch (Taschenbuch)
29,90
+
=
Kritik der praktischen Vernunft / Grundlegung zur Metaphysik der Sitten

Kritik der praktischen Vernunft / Grundlegung zur Metaphysik der Sitten

von Immanuel Kant

(2)
Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=

für

41,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Philosophische Bibliothek

  • Band 630

    30618913
    Paradoxien des Unendlichen
    von Bernard Bolzano
    48,00
  • Band 631

    42362786
    Der einzig mögliche Beweisgrund zu einer Demonstration des Daseins Gottes
    von Immanuel Kant
    26,90
  • Band 633

    37441491
    Zweite Analytik
    von Aristoteles
    22,90
  • Band 634

    28861586
    Zur Logik der Kulturwissenschaften. Fünf Studien
    von Ernst Cassirer
    14,90
  • Band 635

    30269147
    Über Logik und Universalienlehre
    von Albertus Magnus
    48,00
  • Band 636

    32128584
    De motu animalium
    von Aristoteles
    18,90
  • Band 637

    44163069
    Von der Lüge
    von Vladimir Jankelevitch
    14,90
  • Band 638

    44904431
    Grundlinien der Philosophie des Rechts
    von Georg Wilhelm Friedrich Hegel
    16,90
  • Band 639

    38021117
    Schöpferische Evolution
    von Henri Bergson
    29,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 641

    31246058
    Die Krisis der europäischen Wissenschaften und die transzendentale Phänomenologie
    von Edmund Husserl
    22,90
  • Band 643

    41805812
    Entwurf der Methode. Mit der Dioptrik, den Meteoren und der Geometrie
    von Rene Descartes
    28,90
  • Band 644

    32210463
    Cartesianische Meditationen
    von Edmund Husserl
    14,90
  • Band 645

    35143970
    Vom Wesen des Seienden
    von Parmenides
    18,90
  • Band 648

    33676516
    Eine Untersuchung über den menschlichen Verstand
    von David Hume
    14,90
  • Band 649

    34207095
    Zur Phänomenologie des inneren Zeitbewußtseins
    von Edmund Husserl
    29,90