Schottland

Geschichte eines Landes am Rande Europas

Schottlands Geschichte beginnt nicht mit Maria Stuart, vielmehr endet sie
mit ihr. Doch man weiß zu wenig über die Ursprünge dieses abgeschiedenen
Landes. Darin liegen die besonderen Vorzüge des "Schottland"-Buches von
Hermann Schreiber. Er zeigt in seiner sorgfältigen und tiefschürfenden
Art die Geschichte dieses nördlichen Teils der britischen Inseln. Sie beginnt
in der grauen Vorzeit, vor 2500 Jahren. Bislang wusste man wenig über die
Frühzeit dieser Kulturlandschaft, über den Ursprung des Namens, über die
verschiedenen Völker, die einwanderten, das Land eroberten, sich mit den
Ureinwohnern vermischten. Stammesfehden beherrschten jahrhundertelang das
Leben der Schotten. Die Archäologie förderte Erstaunliches zutage, ganz
neue Erkenntnisse konnten gewonnen werden, die Schreiber detailgenau und
farbig vermittelt. Die Aufmerksamkeit des Autors gilt vor allem den Wurzeln
der Schotten, darin liegt ein wesentlicher Unterschied zu anderen Schottlandbüchern.
Der bestens bekannte Sachbuchautor behandelt ein nicht nur im geographischen
Sinne abgelegenes Thema: die Geschichte Schottlands mit besonderen Akzenten
auf der archäologisch belegten Frühgeschichte und auf den Jahrhunderten
der Stuart-Herrschaft, die 1745 unwiderruflich enden. Unsystematisch als
Historiker, aber brillant als Erzähler, verläßt der Autor dauernd die Hauptstraße
zugunsten reizvoller Seitensprünge in die europäische Kultur- und Geistesgeschichte,
in Querverbindungen und unerwartete Zusammenhänge. Mit Farbfotos, Zeit-
und Stammtafeln, Literaturbericht. Eine fesselnde und belehrende Lektüre
für Schottland-Touristen und allgemein historisch Interessierte. ekz-Informationsdienst
Portrait
Professor Dr. Hermann Schreiber ist am 4. Mai 1920 in Wiener Neustadt geboren. Sein Lebensweg: 1938 Abitur, 1938-44 Studium der Germanistik, Kunstwissenschaft und Reinen Philosophie in Wien, 1940-45 Soldat in Frankreich und Rußland, 1946-48 Redaktionssekretär, 1948-51 Chefredakteur deutsch-französischer Zeitschriften, Übersetzungen der Romane George Simenons, 1948-54 Literary Agent in Wien und Wiener Repräsentant des Daily Mirror.
1951 erste Romanpublikation. 1955 erster Bucherfolg mit "Versunkene Städte" (in 12 Sprachen übersetzt), 1961 auf der Spiegel-Bestsellerliste "Land im Osten". Weitere Sachbucherfolge, vermehrt Reisebücher mit geschichtlichem Schwerpunkt. 1961-86 mit verschiedenen Titeln immer wieder auf deutschen Bestsellerlisten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 387
Erscheinungsdatum 29.02.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-925825-41-5
Verlag Katz Casimir Verlag
Maße (L/B/H) 22,1/14,2/3,5 cm
Gewicht 613 g
Abbildungen zahlreiche teils farbige Abbildungen
Auflage 3. aktualisierte Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
32,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Geschichte Schottlands
    von Michael Maurer
    Buch (Taschenbuch)
    8,80
  • Die Highlander. Schottische Geschichte 1
    von Hagen Seehase, Axel Oprotkowitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,80
  • Geschichte Schottlands
    von Bernhard Maier
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Die Romanows
    von Simon Sebag Montefiore
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,00
  • Geschichte Schottlands
    von Andreas Gestrich
    Buch (Taschenbuch)
    29,00
  • Wörterbuch Schottisch-Gälisch-Deutsch /Deutsch-Schottisch-Gälisch
    von Bernhard Maier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    38,00
  • GEO Epoche / GEO Epoche 84/2017 - Schottland
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Zeiten der Erkenntnis
    von Ian Mortimer
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Die Highlander - Band 2
    von Hagen Seehase, Axel Oprotkowitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,80
  • Germanische Mythologie
    von Wilhelm Müller
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (34)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Repetitorium Kardiologie
    von Stefan Pinger
    Buch (Taschenbuch)
    99,99
  • Licht aus dem Osten
    von Peter Frankopan
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • Demokratie und Revolten
    von Rolf Graber
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,00
  • Zwischen "nationaler Revolution" und militärischer Aggression
    von Gerhard Besier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    59,95
  • Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • Quizzen und Wissen - Weltgeschichte
    von Christa Pöppelmann
    Buch (Taschenbuch)
    1,50
  • GEO Epoche / GEO Epoche 53/2012 - Die Wikinger
    (1)
    Buch (Blätter)
    12,00
  • Die Weisheit der Kelten
    von Bernhard Maier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,00
  • England und Schottland
    von Fanny Lewald
    Buch (Taschenbuch)
    40,90

Wird oft zusammen gekauft

Schottland

Schottland

von Hermann Schreiber
Buch (gebundene Ausgabe)
32,00
+
=
Die Schottischen Clans im 18. Jahrhundert

Die Schottischen Clans im 18. Jahrhundert

von Hubert Gebele
Buch (Taschenbuch)
21,80
+
=

für

53,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.