Schuld bist du

Psychothriller

(18)
„Schuld bist du!" - Diese mit Blut an eine Fensterscheibe geschmierte Botschaft findet der Journalist Jakob Auerbach in seiner leergeräumten Wohnung vor, als er von einer Dienstreise zurückkehrt. Von seiner Frau Anne und der kleinen Tochter Mia fehlt jede Spur. Auf der Suche nach ihnen hetzt er durch die nächtlichen Straßenschluchten von Berlin, ohne zu ahnen, dass er selbst der Gejagte ist.
Rezension
"schmissig erzählter Pageturner" Neue Ruhr Zeitung, 15.07.2016
Portrait
Mitte der Achtziger strandete die Saarländerin Jutta Maria Herrmann in Berlin, studierte Germanistik und Filmwissenschaften, sympathisierte mit der Hausbesetzerszene und stürzte sich ins Nachtleben. Sie war u.a. als Buchhändlerin, Putzfrau, Sekretärin, Synchrondrehbuch-Autorin und Veranstalterin von Punkkonzerten tätig. Heute arbeitet sie für eine Tageszeitung und lebt mit ihrem Mann, dem Autor Thomas Nommensen, vor den Toren Berlins. Nach "Hotline" und "Schuld bist du" ist "Amnesia" ihr dritter Thriller im Knaur Verlag.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 01.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51851-9
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/3 cm
Gewicht 307 g
Verkaufsrang 72.497
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Hirte
    von Ingar Johnsrud
    (41)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Ich finde dich
    von Harlan Coben
    (69)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Herzgrab
    von Andreas Gruber
    (18)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Cash Club
    von Ben Berkeley
    (9)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Those Girls – Was dich nicht tötet
    von Chevy Stevens
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Baumgartner kann nicht vergessen
    von Reinhard Kleindl
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Totenkind
    von Belinda Bauer
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Eidergrab
    von Volker Streiter
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Du wirst nicht wissen warum
    von Karine Giebel
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Totenvogel / Radek Kubica Bd. 2
    von Hans-Peter Vertacnik
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5
    von Jean-Luc Bannalec
    (25)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod
    von Elisabeth Florin
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Ruthless - Die Gnadenlose
    von Carolyn Lee Adams
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Solothurn trägt Schwarz
    von Christof Gasser
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Racheherbst / Evelyn Meyers & Walter Pulanski Bd.2
    von Andreas Gruber
    (28)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Die dritte Stimme / Olivia Rönning & Tom Stilton Bd.2
    von Rolf Börjlind, Cilla Börjlind
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Stumme Hechte
    von Rainer Wittkamp
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Fremd
    von Ursula Poznanski, Arno Strobel
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Menschenräuber
    von Sabine Thiesler
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (84)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Schuld bist du

Schuld bist du

von Jutta Maria Herrmann
(18)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Dein letzter Tag

Dein letzter Tag

von A. J. Rich
(8)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
16
1
1
0
0

Spannendes Buch, das den Atem raubt
von einer Kundin/einem Kunden aus Gaggenau am 21.06.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

?Schuld bist du? ? Jutta Maria Herrmann ?Schuld bist du? ? mit Blut geschrieben begegnet dieser Satz dem Protagonisten Jakob Auerbach immer wieder auf der Suche nach seiner Frau Anne und der gemeinsamen Tochter Mia, die nach seiner Heimkehr von einer Dienstreise wie vom Erdboden verschluckt sind. Dabei werden die... ?Schuld bist du? ? Jutta Maria Herrmann ?Schuld bist du? ? mit Blut geschrieben begegnet dieser Satz dem Protagonisten Jakob Auerbach immer wieder auf der Suche nach seiner Frau Anne und der gemeinsamen Tochter Mia, die nach seiner Heimkehr von einer Dienstreise wie vom Erdboden verschluckt sind. Dabei werden die Leser quer durchs nächtliche, winterliche Berlin und das Berliner Umland geführt. Jakob ist davon überzeugt, dass beide entführt wurden und ein Katz- und Maus-Spiel beginnt. Was war passiert? Kann Jakob seine Familie retten? Im Buch finden sich immer wieder kurze Zwischenkapitel, die in der Ich-Perspektive geschrieben sind. Die erzählende Person ist im Krankenhaus und erzählt einer weiteren Person, die nicht bei Bewusstsein ist, von einem Erlebnis in ihrer Kindheit. Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, damit ich den Spaß am Lesen nicht raube? Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Zwischendurch fand ich die Erzählungen der Person, die sich im Krankenhaus befindet, etwas langatmig, vielleicht weil ich auch einfach zu neugierig war, wie alles zusammenhängt und die beiden Erzählstränge sich vielleicht noch kreuzen werden. Habe heute Morgen das Buch fertig verschlungen und ich muss rückblickend sagen, dass der Aufbau, der Plot und das ganze Drumherum total super zusammenpassen und am Ende wirklich keine Fragen mehr offen bleiben. Ein rundum spannendes Buch, das mir zwischendurch hat echt den Atem stocken lassen. Das Cover passt gut zu der Story. Es ist zwar recht einfach gehalten, weil es ?nur? aus Schrift und farblichen Akzenten besteht, aber da dieser Satz ?Schuld bist du? im Buch immer wieder mit Blut geschrieben auftaucht, ist dies Covergestaltung super aufgegriffen und umgesetzt worden.

Unbedingt lesen!! und
von Alexandra Schneider aus Bergisch Gladbach am 04.06.2018

Meine Meinung: Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Ich finde den Schreibstil von der Autorin sehr flüssig, er lässt sich echt super lesen und man kann sich sehr gut in die Charaktere rein versetzen. Man muss einfach immer weiter lesen, da es so spannend... Meine Meinung: Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Ich finde den Schreibstil von der Autorin sehr flüssig, er lässt sich echt super lesen und man kann sich sehr gut in die Charaktere rein versetzen. Man muss einfach immer weiter lesen, da es so spannend ist, das man unbedingt wissen möchte, wie es weiter geht. Und mit diesem überraschenden Ende rechnet man überhaupt nicht. Das Buch ist eine absolute Leseempfehlung!!! Die Autorin hat wirklich was tolles geschaffen mit diesem Buch. Ich werde auf jeden Fall mehr von Jutta Maria Herrmann lesen. Das Cover: Ist schlicht und einfach gehalten. Ich finde es sehr ansprechend und es passt sehr gut zur Geschichte. Fazit: Ein wirklich spannender und fesselnder Psychothriller, den man unbedingt gelesen haben muss!!

Schuld bist du
von Jaleen am 16.05.2018

**Klappentext** ?Schuld bist du!" - Diese mit Blut an eine Fensterscheibe geschmierte Botschaft findet der Journalist Jakob Auerbach in seiner leergeräumten Wohnung vor, als er von einer Dienstreise zurückkehrt. Von seiner Frau Anne und der kleinen Tochter Mia fehlt jede Spur. Auf der Suche nach ihnen hetzt er durch die... **Klappentext** ?Schuld bist du!" - Diese mit Blut an eine Fensterscheibe geschmierte Botschaft findet der Journalist Jakob Auerbach in seiner leergeräumten Wohnung vor, als er von einer Dienstreise zurückkehrt. Von seiner Frau Anne und der kleinen Tochter Mia fehlt jede Spur. Auf der Suche nach ihnen hetzt er durch die nächtlichen Straßenschluchten von Berlin, ohne zu ahnen, dass er selbst der Gejagte ist. **Meine Meinung** Das Buch wird in zwei Handlungssträngen erzählt, einmal geht es um den Journalisten Jakob. Er kommt nach einer Dienstreise nach Hause und merkt, das seine Frau und Tochter verschwunden sind. Als Leser konnte ich mich direkt in Jakob versetzen, seine Ängste und Sorgen fühlen. Auch wenn einige Aktionen oft etwas verwirrend waren spornte mich dies nur zum Weiterlesen an. Wie geht es weiter? Wo sind seine Frau und Tochter? Was ist wirklich geschehen? Im zweiten Handlungsstrang erfährt der Leser etwas über eine junge Frau, welche am Krankenbett eines Patienten sitzt und ihm eine Geschichte erzählt. Ich hatte schon von Anfang an eine Ahnung um welche Person es sich handelt und ich lag mit meiner Einschätzung richtig. Dies schmälerte mein Lesevergnügen aber in keinster Weise. Das Ende war Nervenkitzel pur! Spannend und emotionsgeladen! Als Leser bastelt man sich seine Ende ja gerne mal zusammen aber hier kommt es ganz anders als gedacht. Der flüssige Schreibstil ließ mich nur so durch die Seiten fliegen- also ein richtiger Pageturner! Alle Charaktere wurden authentisch dargestellt- so hab ich mich Ihnen immer ?nah gefühlt ?. **Fazit** Spannend, emotional und verwirrend aber dennoch ein fantastischer Psychothriller!! Trotzdem stellt sich einem die Frage: wer hat Schuld ?!? 5 von 5 ??????????