Schuld und Sühne von Fjodor M. Dostojewski

Wer Russisches ins Deutsche übertragen möchte, stößt gelegentlich auf Schwierigkeiten, exakt Entsprechendes ist nicht immer leicht zu finden. So kommt es, dass Dostojewskis Schuld und Sühne mal den Titel Raskolnikow trägt, mal auch unter der Bezeichnung Verbrechen und Strafe zu finden ist, wenn man sich spätere Versuche anschaut. Der Roman des bekannten russischen Dichters ist zunächst in periodisch veröffentlichten Fortsetzungen erschienen, während derer seine weitere Bearbeitung noch nicht abgeschlossen war. Ein gutes Jahr hat es bis zur Vollendung des umfangreichen Werks gedauert. Bei sämtlichen Übersetzungen klafft ein Spalt zwischen der juristischen Verwendbarkeit benutzter Begriffe und ihrer moralischen Dimension. Im Deutschen kam es erst kurz vor der Jahrtausendwende zur Betonung des Aspekts der Rechtsprechung, zu dem englischer und französischer Sprachgebrauch von Anfang an tendierten. Eine gewisse Neigung zum Dramatischen ist den Deutschen kaum abzusprechen, ein eher objektives Betrachten der Umstände ist anderen Völkern, auch den Polen, offenbar weniger fremd. Dass man sich berechtigter Zweifel halber darauf zurückzieht, den Namen der Hauptfigur als Titel zu verwenden, mag bezeichnend dafür sein. Die Geschichte des nicht mit Reichtümern gesegneten Studenten ist fraglos ein epochales Werk, das Grundsatzfragen von erheblicher Brisanz aufwirft. Darf der Mensch töten, wenn er sich dazu berufen fühlt?
Portrait
Alessandro Dallmann, geboren in Konstanz, studierte zunächst Literaturwissenschaft und bereiste danach ein Jahr Südamerika. Momentan absolviert er ein Fernstudium der Regionalstudien Lateinamerikas und ist als freischaffender Autor tätig, so unter anderem für den Kompendio Verlag. Privat interessiert er sich für Fotografie, läuft Marathon und folgt der Lebensphilosophie Rudolf Steiners.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Yannick Esters, Robert Sasse
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Erscheinungsdatum 06.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783741854965
Verlag Epubli
Verkaufsrang 41.415
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30836750
    Verbrechen und Strafe
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    eBook
    10,99
  • 32663236
    Das Phantom des Alexander Wolf
    von Gaito Gasdanow
    (8)
    eBook
    9,99
  • 39308798
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (106)
    eBook
    9,99
  • 39416988
    Der alte Mann und das Meer
    von Ernest Hemingway
    eBook
    8,99
  • 33120013
    Fernhalten. Ein Neuseeland-Roman
    von Miriam Rathke
    eBook
    4,99
  • 60976671
    Der Mann ohne Eigenschaften
    von Robert Musil
    eBook
    3,49
  • 48901017
    Kraft
    von Jonas Lüscher
    eBook
    15,99
  • 46335904
    Der Spieler
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    eBook
    18,99
  • 47664972
    Mansfield Park von Jane Austen
    von Alessandro Dallmann
    eBook
    2,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (194)
    eBook
    14,99
  • 31097340
    Der Meister und Margarita
    von Michail Bulgakow
    eBook
    21,99
  • 46675090
    Krieg und Frieden von Leo N. Tolstoi
    von Alessandro Dallmann
    eBook
    2,99
  • 45631925
    Harry Potter und das verwunschene Kind - Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition)
    von John Tiffany
    (152)
    eBook
    14,99
  • 46368717
    Der Graf von Monte Christo von Alexandre Dumas
    von Alessandro Dallmann
    eBook
    2,99
  • 47871720
    Der Blaue Stern. Ostfrieslandkrimi
    von Ulrike Busch
    (11)
    eBook
    3,99
  • 45591692
    Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    (19)
    eBook
    8,99
  • 34291212
    Sei wie ein Fluß, der still die Nacht durchströmt
    von Paulo Coelho
    eBook
    8,99
  • 46015545
    Der Richtplatz
    von Tschingis Aitmatow
    eBook
    9,99
  • 44452774
    Begegnung am Fudschijama
    von Tschingis Aitmatow
    eBook
    19,99
  • 43070102
    Der Schatz der Nibelungen
    von Stephanie Zibell
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Schuld und Sühne von Fjodor M. Dostojewski

Schuld und Sühne von Fjodor M. Dostojewski

von Alessandro Dallmann

eBook
2,99
+
=
Die elfte Jungfrau

Die elfte Jungfrau

von Andrea Schacht

eBook
7,99
+
=

für

10,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen