Schwarze Diamanten

Der dritte Fall für Bruno, Chef de police

Bruno, Chef de police

(37)
Was haben Trüffeln mit Frankreichs Kolonialkrieg in Vietnam und mit chinesischen Triaden zu tun? Die Lösung von Bruno Courrèges' drittem Fall ist so tief vergraben wie die legendären schwarzen Diamanten unter den alten Eichen im Périgord – und genauso schwer zu finden.
Portrait
Martin Walker, geboren 1947 in Schottland, ist Schriftsteller, Historiker und politischer Journalist. Er lebt in Washington und im Périgord und war 25 Jahre lang Journalist bei der britischen Tageszeitung ›The Guardian‹. Er ist im Vorstand eines Think Tanks für Topmanager in Washington, den er sieben Jahre präsidierte, und ist außerdem Senior Scholar am Woodrow Wilson Center in Washington DC. Seine ›Bruno‹-Romane erscheinen in fünfzehn Sprachen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.05.2012
Serie Bruno, Chef de police 3
Sprache Deutsch
EAN 9783257601664
Verlag Diogenes
Verkaufsrang 1.462
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33074506
    Grand Cru
    von Martin Walker
    eBook
    9,99
  • 33074327
    Bruno Chef de police
    von Martin Walker
    (45)
    eBook
    9,99
  • 35123758
    Femme fatale
    von Martin Walker
    (21)
    eBook
    9,99
  • 41000238
    Provokateure
    von Martin Walker
    (17)
    eBook
    10,99
  • 39179717
    Reiner Wein
    von Martin Walker
    (18)
    eBook
    9,99
  • 44344008
    Eskapaden
    von Martin Walker
    eBook
    10,99
  • 33597430
    Schatten an der Wand
    von Martin Walker
    eBook
    11,99
  • 44401645
    Wenn du mich siehst
    von Nicholas Sparks
    (19)
    eBook
    8,99
  • 39393595
    Das goldene Ei
    von Donna Leon
    eBook
    9,99
  • 28837705
    Der Metzger sieht rot
    von Thomas Raab
    eBook
    8,99
  • 42655230
    Germany 2064
    von Martin Walker
    eBook
    10,99
  • 43057171
    Laviolette auf Trüffelsuche
    von Pierre Magnan
    eBook
    3,99
  • 51953266
    Der Himmel über den Black Mountains
    von Alexandra Zöbeli
    (4)
    eBook
    4,99
  • 47839828
    Das Mädchen aus Brooklyn
    von Guillaume Musso
    (34)
    eBook
    14,99
  • 35138003
    Lokalderby
    von Jan Beinssen
    eBook
    9,99
  • 32306484
    Blutsommer
    von Rainer Löffler
    (67)
    eBook
    9,99
  • 39977807
    Wir sind das Salz von Florenz
    von Tilman Röhrig
    eBook
    7,99
  • 25418515
    Sakrileg - The Da Vinci Code
    von Dan Brown
    (109)
    eBook
    8,49
  • 43992176
    Das Gold des Meeres / Fleury Bd.3
    von Daniel Wolf
    (10)
    eBook
    8,99
  • 47840948
    Grand Prix / Bruno, Chef de police Bd.9
    von Martin Walker
    eBook
    20,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Beste Unterhaltung“

Rafael Ulbrich, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Einfach herrlich, der dritte Bruno!
Äußerst kurzweilig, spannend und amüsant.
Martin Walker ist es gelungen gleich eine Vielzahl von Handlungssträngen gekonnt und spielerisch zu verknüpfen. Natürlich kommt auch diesmal das Privatleben des sympathischen Chef de police nicht zu kurz.
Einfach herrlich, der dritte Bruno!
Äußerst kurzweilig, spannend und amüsant.
Martin Walker ist es gelungen gleich eine Vielzahl von Handlungssträngen gekonnt und spielerisch zu verknüpfen. Natürlich kommt auch diesmal das Privatleben des sympathischen Chef de police nicht zu kurz.

Rebecca Felicitas Zimmer, Thalia-Buchhandlung Velbert

Ein toller Krimi mit Urlaubsflair im Perigord und lockeren Wein mit einem Schuß politischem Charakter!!! Ein toller Krimi mit Urlaubsflair im Perigord und lockeren Wein mit einem Schuß politischem Charakter!!!

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Sehr guter Krimi um die wertvollen Trüffel! Sehr guter Krimi um die wertvollen Trüffel!

Sabrina Küpper, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Einer wie der andere ein großer Genuss! Ein wunderbarer Mix aus Spannung, Geschichte, Leben. Einer wie der andere ein großer Genuss! Ein wunderbarer Mix aus Spannung, Geschichte, Leben.

„Spass gemacht“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Nachdem ich "Grand Cru",die zweite Ermittlungsarbeit von Bruno,dem jungen Kleinstadt-Polizisten aus dem Perigord ,insgesamt etwas zu beschaulich fand,hat mich dieser Fall wieder gut unterhalten.Schließlich kann man als Krimi-Liebhaberin ja auch nicht nur Bücher über psychopathische Frauenmörder und andere Irre lesen,sonst wird der Nachdem ich "Grand Cru",die zweite Ermittlungsarbeit von Bruno,dem jungen Kleinstadt-Polizisten aus dem Perigord ,insgesamt etwas zu beschaulich fand,hat mich dieser Fall wieder gut unterhalten.Schließlich kann man als Krimi-Liebhaberin ja auch nicht nur Bücher über psychopathische Frauenmörder und andere Irre lesen,sonst wird der abendliche Gang im Dunkeln zur Toilette womöglich noch zur Mutprobe...Nein,es macht einfach Spass diesem gewitzten Franzosen und seinen speziellen Freunden (und Freundinnen ) sozusagen über die Schulter zu blicken und zu sehen,wie sie ihren Alltag dort im beschaulichen Perigord so meistern.Denn auch in der Heimat der berühmten schwarzen Trüffel,auch schwarze Diamanten genannt,gibt es Lug und Betrug und alte Sünden aus französischer Kolonialzeit werfen einen langen Schatten....Die Mischung aus Krimi,Landleben und leckerem Essen hat mich entspannt durch das Wochenende gebracht,bitte weiter so,Mr.Walker und vielen Dank !

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr spannender Krimi !! Sehr spannender Krimi !!

„Witziger Sympath“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Sie glauben, Krimi-Reihen müssten irgendwann ihren Spannungsbogen verlieren? Mitnichten, liebe Krimi-Fans, mitnichten. Zumindest was Martin Walker betrifft, schöpft er auch in seinem dritten Bruno-Band aus den Vollen: ein aktueller Fall, ein toller Plot und das alles vor der unglaublich malerischen Kulisse des französischen Perigord. Sie glauben, Krimi-Reihen müssten irgendwann ihren Spannungsbogen verlieren? Mitnichten, liebe Krimi-Fans, mitnichten. Zumindest was Martin Walker betrifft, schöpft er auch in seinem dritten Bruno-Band aus den Vollen: ein aktueller Fall, ein toller Plot und das alles vor der unglaublich malerischen Kulisse des französischen Perigord. Wir treffen die lebensechten und sympathischen Protagonisten der ersten beiden Fälle wieder, und das rundet die Geschichte dann so richtig ab. Mehr als nur lesenswert: ein echtes Muss.

„Martin Walker“

Patricia Strack, Thalia-Buchhandlung Marburg

Der Dorfpolizist aus dem Perigon ist wieder da. Erneut serviert und Martin Walker einen spannenden Kriminalfall im Ländlichen Frankreich. Und wieder ist die Mörderjagd nur eine Facette des Buches. Hier erwarten den Leser Herrliche Beschreibungen des Landes und der Leute, Rezepte und wissenswertes über die Trüffelsuche. Der Dorfpolizist aus dem Perigon ist wieder da. Erneut serviert und Martin Walker einen spannenden Kriminalfall im Ländlichen Frankreich. Und wieder ist die Mörderjagd nur eine Facette des Buches. Hier erwarten den Leser Herrliche Beschreibungen des Landes und der Leute, Rezepte und wissenswertes über die Trüffelsuche.

„Charmant, liebenswert und spannend...“

Moritz Revermann, Thalia-Buchhandlung Neuss

Martin Walker liebt das Périgord. Das spürt man in jeder Zeile seiner Romane. Er liebt die Menschen dort, deren Lebenskultur und vor allem das Essen. Vielleicht wird einmal ein Krimisubgenre nach ihm benannt: der kulinarische Krimi?!

Und Martin Walker kann schreiben. Charmant verquickt er Kriminalfall, regionale Begebenheiten, Dorfgeschichte
Martin Walker liebt das Périgord. Das spürt man in jeder Zeile seiner Romane. Er liebt die Menschen dort, deren Lebenskultur und vor allem das Essen. Vielleicht wird einmal ein Krimisubgenre nach ihm benannt: der kulinarische Krimi?!

Und Martin Walker kann schreiben. Charmant verquickt er Kriminalfall, regionale Begebenheiten, Dorfgeschichte und Landespolitik, gibt Einblick in die kleinen und größeren Klüngeleien und hat mit Bruno Courrèges einen absoluten Sympathieträger geschaffen.

Lesen Sie alle drei bisher veröffentlichten Bruno-Romane und buchen Sie Ihren nächsten Urlaub in Frankreich. Es gibt noch viele Regionen dort, die einen ähnlichen Reiz ausüben wie das Périgord. Ich habe 'Schwarze Diamanten' in einer Bar Tabac in La Motte gelesen, war nur zwischendurch auf dem Markt, um frisches Gemüse und Fleisch und regionalen Wein einzukaufen, und bin nach 350 Seiten und etlichen Kaffees glücklich grinsend aufgestanden, um das Essen vorzubereiten...

„Brunos neuer Fall!“

Johannes Bauer, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Das Périgord ist für seine exquisiten Trüffel bekannt. Deshalb ist es ein Skandal als herauskommt das unter die Feinschmecker-Delikatesse billige Verschnitte aus Asien gemogelt wurden. Als dann auch noch der Trüffelkexperte Hercule, ein Jagdfreund von Bruno, einem furchtbaren Mord zum Opfer fällt steht der Chef de police vor seiner Das Périgord ist für seine exquisiten Trüffel bekannt. Deshalb ist es ein Skandal als herauskommt das unter die Feinschmecker-Delikatesse billige Verschnitte aus Asien gemogelt wurden. Als dann auch noch der Trüffelkexperte Hercule, ein Jagdfreund von Bruno, einem furchtbaren Mord zum Opfer fällt steht der Chef de police vor seiner größten Herausforderung. Absolute Hochspannung mit Genuss!

„Traumhafter Lesegenuss!“

Katrin Richter, Thalia-Buchhandlung Dresden, Dr.-Külz-Ring

Ein weiteres Mal entführt Martin Walker seine Leser ins zauberhafte Perigord. Bruno, Chef de Police, ist dem Leser nun schon wunderbar vertraut geworden. In seinem dritten Fall ist Bruno persönlich betroffen. Er muss den Mord an seinem Freund Hercule untersuchen, dessen Tod ihm sehr nahe geht. Entschlossen unterstützt er die Ermittlungen Ein weiteres Mal entführt Martin Walker seine Leser ins zauberhafte Perigord. Bruno, Chef de Police, ist dem Leser nun schon wunderbar vertraut geworden. In seinem dritten Fall ist Bruno persönlich betroffen. Er muss den Mord an seinem Freund Hercule untersuchen, dessen Tod ihm sehr nahe geht. Entschlossen unterstützt er die Ermittlungen der zuständigen Kriminalpolizei und das unerwartete Wiedersehen mit Isabelle verleiht diesen Ermittlungen einen zusätzlichen Reiz. Bruno gelingt es letztlich, die länger zurückliegenden Hintergründe des Mordes mit den aktuellen Problemen in Saint Denis zu verknüpfen und auch die Ursachen der internen Delikte aufzuklären.
Martin Walker versteht es zauberhaft, mit sprachlichen Bildern dem Leser Schönheit und Anmut des Perigord nahezubringen, nicht zu vergessen die kulinarischen Genüsse dieser Region.

„Tod und Trüffel“

Ingo Roza, Thalia-Buchhandlung Velbert

Was,Sie kennen Bruno, Chef de police noch nicht! Jetzt wird es aber höchste Zeit, schließlich ist dies bereits der dritte Perigord-Roman von Martin Walker. Und wieder ist es ein spannender und kulinarischer Genuß mit Urlaubsfeeling - und wieder auch ein Blick in einen finsteren Winkel der französichen Geschichte, die Indochina-Vergangenheit. Was,Sie kennen Bruno, Chef de police noch nicht! Jetzt wird es aber höchste Zeit, schließlich ist dies bereits der dritte Perigord-Roman von Martin Walker. Und wieder ist es ein spannender und kulinarischer Genuß mit Urlaubsfeeling - und wieder auch ein Blick in einen finsteren Winkel der französichen Geschichte, die Indochina-Vergangenheit. Absolut lesenswert!

Profilbild

„Bruno ist wieder da!“

, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Wie auch schon in den ersten beiden Bänden mit Bruno der Eindruck entsanden ist, dass das Perigord ein malerisch beschaulicher Landstrich ist, so hat der Chef de Police doch wieder allerhand zu tun.

Dieses Mal geht es den schwarzen Trüffeln und einem der besten Freunde Brunos an den Kragen. Wie auch in den beiden Vorgängerbänden
Wie auch schon in den ersten beiden Bänden mit Bruno der Eindruck entsanden ist, dass das Perigord ein malerisch beschaulicher Landstrich ist, so hat der Chef de Police doch wieder allerhand zu tun.

Dieses Mal geht es den schwarzen Trüffeln und einem der besten Freunde Brunos an den Kragen. Wie auch in den beiden Vorgängerbänden besticht die Geschichte durch die markanten Personen und deren Vergangenheit. So beschaulich diese Gegend und die Geschichten der Bewohner auch erscheinen mögen, so bieten sie doch Nährboden für Verbrechen, die teilweise auch in deren Vorleben liegen. Wie immer macht es großen Spaß die markanten Hauptpersonen in Aktion zu erleben und nebenbei auch etwas über jüngere französische Politik, Geschichte und Lebensart zu erfahren ohne sich zu wiederholen.

Absolut empfehlenswert und hoffentlich bald wieder mit Teil 4.

„Liebenswerter Polizist, traumhafter Landstrich“

Steffi Jähnichen, Thalia-Buchhandlung Pirna

Endlich, der dritte Fall für Bruno Courreges, Chef de Police von Saint-Denis.
Nach einem Konflikt mit Migranten, nach Problemen mit Weinpanscherei gilt es nun die Qualität der schwarzen Trüffel zu schützen.
Das Perigord als ein Paradies auf Erden, ein sehr liebenswerter Polizeichef und eine nette
Kleinstadt mit einer wirklich bunten
Endlich, der dritte Fall für Bruno Courreges, Chef de Police von Saint-Denis.
Nach einem Konflikt mit Migranten, nach Problemen mit Weinpanscherei gilt es nun die Qualität der schwarzen Trüffel zu schützen.
Das Perigord als ein Paradies auf Erden, ein sehr liebenswerter Polizeichef und eine nette
Kleinstadt mit einer wirklich bunten Mischung von Individualisten sind die Hauptzutaten des Kriminalromanes.
Auch wenn man bereits am Anfang ahnt wie es ausgeht - absolut lesenwert.
Kein nervenzerfetzender Thriller, ein nicht allzu bluttriefender Mordfall, ein Chef de Police zum Gernhaben und die Entdeckung eines, zumindest für mich, unbekannten Landstriches.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Französischer Regionalkrimi, der zwar Spaß macht, aber nicht auf voller Linie überzeugen kann. Französischer Regionalkrimi, der zwar Spaß macht, aber nicht auf voller Linie überzeugen kann.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Eher ein kulinarischer Ausflug denn ein Krimi. Dennoch lesenswert. Eher ein kulinarischer Ausflug denn ein Krimi. Dennoch lesenswert.

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

Spannender Krimi, der die Verstrickung der Politik in die weltweiten Kriege beleuchtet. Spannender Krimi, der die Verstrickung der Politik in die weltweiten Kriege beleuchtet.

„Ein Netz aus Lügen“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Betrügereien bei den Trüffelauktionen werden publik und verwickeln Bruno in Ermittlungen, die ein episches Ausmass annehmen, denn natürlich steckt viel viel mehr dahinter, als auf den ersten Blick zu erahnen ist - vielleicht fehlen mir ja die Infos aus Teil 1 & 2, aber mir blieb die gesamte Story etwas zu blass, Bruno zu wenig greifbar... Betrügereien bei den Trüffelauktionen werden publik und verwickeln Bruno in Ermittlungen, die ein episches Ausmass annehmen, denn natürlich steckt viel viel mehr dahinter, als auf den ersten Blick zu erahnen ist - vielleicht fehlen mir ja die Infos aus Teil 1 & 2, aber mir blieb die gesamte Story etwas zu blass, Bruno zu wenig greifbar... so richtig hat es mich nicht "gewuppt", obwohl die Liebe zu dieser herrlichen Landschaft übermächtig aus den Buchseiten schimmert.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40403259
    Tödliche Oliven
    von Tom Hillenbrand
    (8)
    eBook
    9,99
  • 41198665
    Provenzalische Geheimnisse
    von Sophie Bonnet
    (15)
    eBook
    8,99
  • 31981811
    Rotes Gold
    von Tom Hillenbrand
    (30)
    eBook
    7,99
  • 33799283
    Faule Kredite
    von Petros Markaris
    (5)
    eBook
    10,99
  • 28837102
    Teufelsfrucht
    von Tom Hillenbrand
    (50)
    eBook
    9,99
  • 33074485
    Himmlische Juwelen
    von Donna Leon
    eBook
    9,99
  • 24492652
    Eifel-Jagd
    von Jacques Berndorf
    eBook
    8,99
  • 37430089
    Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer
    von Pierre Martin
    (22)
    eBook
    9,99
  • 31399290
    Bretonische Verhältnisse / Kommissar Dupin Bd.1
    von Jean-Luc Bannalec
    (107)
    eBook
    8,99
  • 40942508
    Madame le Commissaire und die späte Rache
    von Pierre Martin
    (15)
    eBook
    9,99
  • 33074327
    Bruno Chef de police
    von Martin Walker
    (45)
    eBook
    9,99
  • 42127208
    In dubio pro Vino
    von Carsten Sebastian Henn
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
37 Bewertungen
Übersicht
25
9
3
0
0

Schwarze Diamanten
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 22.07.2017

Ich habe den Schriftsteller Martin Walker in meiner Tageszeitung "DNN" kennengelernt. Die Krimireihe mit dem Polizisten Bruno Courreges ist fantastisch.Ich bin begeistert. Auch " Schwarze Diamanten " ist wieder Klasse. Neben der Krimikost wird auch die französiche Küche vorgestellt. Und auch aktuelle Politik ist mit in den Romanen gut beschrieben. Ich kann die... Ich habe den Schriftsteller Martin Walker in meiner Tageszeitung "DNN" kennengelernt. Die Krimireihe mit dem Polizisten Bruno Courreges ist fantastisch.Ich bin begeistert. Auch " Schwarze Diamanten " ist wieder Klasse. Neben der Krimikost wird auch die französiche Küche vorgestellt. Und auch aktuelle Politik ist mit in den Romanen gut beschrieben. Ich kann die Romanreihe und demzufolge auch diesen Roman wärmstens empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Kleinod aus dem Perigord
von LEXI am 05.10.2013
Bewertet: Taschenbuch

Martin Walkers Schauplatz seines dritten Romans um Bruno Courrèges, dem Polizeibeamten von Saint-Denis, ist erneut die wundervolle Gegend des Périgord, die Heimat der schwarzen Trüffeln. Der Handel mit besagten Trüffeln, die auch als „echte schwarze Diamanten“ bezeichnet werden, spielt eine bedeutende Rolle. Als der alte Kriegskamerad des Barons, Hercule... Martin Walkers Schauplatz seines dritten Romans um Bruno Courrèges, dem Polizeibeamten von Saint-Denis, ist erneut die wundervolle Gegend des Périgord, die Heimat der schwarzen Trüffeln. Der Handel mit besagten Trüffeln, die auch als „echte schwarze Diamanten“ bezeichnet werden, spielt eine bedeutende Rolle. Als der alte Kriegskamerad des Barons, Hercule Vendrot, mit seinen Freunden über einen Betrugsverdacht einiger Großhändler hinsichtlich des Trüffelverkaufs spricht, weckt er damit Brunos Interesse. Bruno, dessen Lehrmeister Hercule ihm bei der Anlage einer Allee von Weißeichen und dem Auffinden von Trüffeln eine Menge beibrachte, liegt viel daran, den Export von falsch deklarierten, minderwertigen chinesischen Trüffeln bzw. von Verschnittware zu verhindern. Er stellt seine Ermittlungen an und beginnt dabei mit Didier, dem Geschäftsführer des Trüffelmarktes von Sainte Alvère. Zur gleichen Zeit überfallen drei Asiaten einen Marktstand des Vietnamesen Vinh und seiner Frau, vernichten die Ware des Ehepaares und werfen eine Blendschockgranate, eine so genannte Knallblitzkeule ausländischer Herkunft. Im Aufruhr und bei den hektischen Bemühungen, die Situation unter Kontrolle zu bekommen, gelingt es den Tätern, zu fliehen. Doch auch Vinh und seine Frau bleiben wie vom Erdboden verschluckt. Als sich schließlich noch ein überaus brutaler Mord an Brunos Freund und Trüffelexperten Hercule Vendrot ereignet, bedient Bruno sich bei seinen Nachforschungen auch alter Kontakte privater und dienstlicher Natur…. Martin Walker hat mit seinem dritten Roman über den sympathischen Helden Bruno, chéf de police Courrèges, erneut eine Liebeserklärung an die malerische Landschaft des Périgord verfasst. Seine Verbundenheit mit diesem sanften Hügelland, das das Tal der Vezère umgibt, seine Liebe zu Land und Leuten, ist im gesamten Buch deutlich spürbar. Die gewohnt beeindruckenden Beschreibungen der Region und die authentischen und interessant gezeichneten Charaktere werden in diesem dritten Roman um detaillierte Einzelheiten betreffend die eigentlichen Protagonisten ergänzt: die echten, schwarzen Diamanten, die Trüffeln des Périgord. Dem interessierten Leser offenbart sich die Welt der Gourmets, der Kenner und Verkäufer dieser Spezialität jener Region und man lernt einiges über das Vorkommen, das Aufspüren und den hohen Wert dieser französischen Delikatesse. Obgleich der Kriminalfall und dessen komplexe Zusammenhänge raffiniert aufgebaut sind, waren die Ausführungen über die kolonialer Vergangenheit in Indochina für meine Person eher uninteressant. Nichtsdestotrotz freue ich mich bei jedem neuen Fall auf Bruno und die altbekannten Figuren aus den Vorgängerromanen. Die liebevolle Beschreibung der Bevölkerung und dem Leben im Périgord machen die zeitweise doch recht flachen Spannungsbogen mehr als wett. Fazit: Ich würde die Reihe um Bruno, Chef de police Courrège, keinem Liebhaber von Spannungsromanen empfehlen. Ist man jedoch an sympathischen, sehr gut gezeichneten Protagonisten und den landschaftlichen und kulinarischen Besonderheiten des Périgord interessiert, ist man mit „Schwarze Diamanten“ sehr gut beraten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bruno gräbt nach Trüffeln
von einer Kundin/einem Kunden am 12.06.2012
Bewertet: Taschenbuch

Der dritte Krimi rund um „Bruno Courrèges, Chef der police“ . Wie immer beginnt der Krimi sehr beschaulich in einem kleinen Ort namens Saint-Denis im Périgord, um schon nach wenigen Seiten eine turbulente Fahrt aufzunehmen, die den Leser zwischen kulinarischen Genüssen rund um den Trüffel, und einem zeitgeschichtlich brisanten... Der dritte Krimi rund um „Bruno Courrèges, Chef der police“ . Wie immer beginnt der Krimi sehr beschaulich in einem kleinen Ort namens Saint-Denis im Périgord, um schon nach wenigen Seiten eine turbulente Fahrt aufzunehmen, die den Leser zwischen kulinarischen Genüssen rund um den Trüffel, und einem zeitgeschichtlich brisanten Thriller mäandern lässt. Auch im dritten Fall ein gelungene Mischung die Lust auf mehr macht. Bruno, ein sympathischer „Chef de police“ stellt eine hervorragende Abwechslung zu Brunetti, Montalban und Co dar...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Schwarze Diamanten

Schwarze Diamanten

von Martin Walker

(37)
eBook
9,99
+
=
Delikatessen

Delikatessen

von Martin Walker

(13)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Bruno, Chef de police

  • Band 1

    33074327
    Bruno Chef de police
    von Martin Walker
    (45)
    9,99
  • Band 2

    33074506
    Grand Cru
    von Martin Walker
    9,99
  • Band 3

    33074439
    Schwarze Diamanten
    von Martin Walker
    (37)
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    33074385
    Delikatessen
    von Martin Walker
    (13)
    9,99
  • Band 5

    35123758
    Femme fatale
    von Martin Walker
    (21)
    9,99
  • Band 6

    39179717
    Reiner Wein
    von Martin Walker
    (18)
    9,99
  • Band 7

    41000238
    Provokateure
    von Martin Walker
    (17)
    10,99
  • Band 8

    44344008
    Eskapaden
    von Martin Walker
    10,99
  • Band 9

    47840948
    Grand Prix / Bruno, Chef de police Bd.9
    von Martin Walker
    20,99