Schwarzer Freitag

"Die Schittecks waren moralisch und sozial zutiefst minderwertig ... Wenn ich jetzt in der Vergangenheitsform von ihnen rede, dann weil niemand nach ihrem mysteri-ösen Verschwinden mehr etwas von ihnen gehört hat, außer dass sie wie ein tropischer Wirbelsturm über un-ser Viertel hinweggefegt sind und genauso viele Spuren der Zerstörung hinterlassen haben. Sie zogen vor siebeneinhalb Monaten ins Nachbarhaus ein, und seitdem hat sich mein Leben grundlegender verändert als in den vierzig Jahren davor. Die Schittecks haben mich mehr in Atem gehalten als ein Monsterfilm."
– So beginnt eine furiose Kriminalstory, die dem Autor den Ruf eingetragen hat, einer der wenigen Meister des schwarzen Humors im deutschen Sprachraum zu sein.
Bis zum Einzug der obskuren Familie Schitteck ins Haus nebenan war Paul Grob Philosophielehrer und Leiter des hochgelobten Umweltprojektes BIO-ZWEI. Als die Schitteck-Töchter Dagmar und Tanja ihre Verführungskünste spielen lassen, gerät er völlig in ihren Bann und alles, woran er bisher geglaubt hatte, scheint plötzlich seinen Sinn zu verlieren und ihn ins existentielle Nichts zu stürzen ...
PRESSESTIMMEN
„Unter den deutschen Kriminalschriftstellern ist der Westfale Schmidt fraglos einer der wenigen, die wirklich erzählerisches Format besitzen.“
(Hamburger Abendblatt)
"Schmidt weiß Pointen zu setzen, mit dramaturgischen Kniffen zu spielen, den Spannungsbogen klug aufzubauen. Der Roman bietet sich zur Verfilmung an. Schmidts Stärke liegt in der Präzision, mit der er Charaktere und Situationen beschreibt."
(WAZ)
„In der deutschen Krimilandschaft ist Schwarzer Freitag ein literarisches Geschenk! So durchtrieben, hintergründig, ironisch und überaus unterhaltsam hat wohl noch kaum ein deutscher Kriminalschriftsteller seinem überragenden Talent freien Lauf gelassen.“
(Hans Walther, Kritiker)
Peter Schmidt versteht es ausgesprochen gekonnt, spannende, nervenaufreibende Unterhaltung mit ironischen Seitenhieben, hellsichtigen Extrapolationen und tiefsinniger philosophischer Unterfütterung zusammenzuführen.
(Hans Frey, „Pop-Literatur im Ruhrgebiet“
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 192, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783499430862
Verlag Peter Schmidt
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42741871
    Mörderischer Freitag
    von Nicci French
    (17)
    eBook
    8,99
  • 46340640
    Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?
    von Michael Köhlmeier
    (3)
    eBook
    15,99
  • 48078379
    Ein Fall von großer Redlichkeit
    von Peter Schmidt
    eBook
    4,99
  • 30193841
    Blitzeis
    von Peter Stamm
    eBook
    8,99
  • 47889300
    Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9
    von Jörg Maurer
    (8)
    eBook
    12,99
  • 37282476
    Schwarzer Mittwoch
    von Nicci French
    (20)
    eBook
    8,99
  • 37329669
    Roulett
    von Peter Schmidt
    eBook
    3,99
  • 37002942
    Der EMP-Effekt
    von Peter Schmidt
    eBook
    4,99
  • 40942471
    Geheimer Ort / Cassie Maddox Bd.5
    von Tana French
    (52)
    eBook
    9,99
  • 41572967
    Rundgang nur mit Korb
    von Peter Schmidt
    eBook
    4,99
  • 39985522
    Drüben und drüben
    von David Wagner
    eBook
    16,99
  • 48778808
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    (40)
    eBook
    8,99
  • 47872107
    Kalter Schnitt / Julia Durant Bd.17
    von Andreas Franz
    eBook
    9,99
  • 23509097
    Die Leopardin
    von Ken Follett
    (29)
    eBook
    3,99
  • 62294878
    In ewiger Schuld
    von Harlan Coben
    (15)
    eBook
    9,99
  • 47929445
    Death Call - Er bringt den Tod
    von Chris Carter
    (37)
    eBook
    9,99
  • 62295340
    Das Original
    von John Grisham
    (15)
    eBook
    15,99
  • 73765797
    Mord in Ditzum. Ostfrieslandkrimi
    von Susanne Ptak
    (14)
    eBook
    3,99
  • 37945177
    Das Mädchen mit den blauen Augen
    von Michel Bussi
    (27)
    eBook
    3,99
  • 48780045
    Durst
    von Jo Nesbo
    eBook
    18,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Schwarzer Freitag - Peter Schmidt

Schwarzer Freitag

von Peter Schmidt

eBook
4,99
+
=
Suchbild mit Katze - Peter Henisch

Suchbild mit Katze

von Peter Henisch

eBook
15,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen