Schwarzes Erbe

(Thriller, Krimi)

(15)
Ein Psychothriller der unter die Haut geht - Jetzt als überarbeite Neuauflage erhältlich!
Leserstimmen
"Dramatisch! Packend! Anders!"
"Eine düstere Vergangenheit, umgeben von einer Mauer des Schweigens"
"Mit seinem Thriller arbeitet der Autor Jens Lossau auf 355 Seiten eine erschreckende Wahrheit der NS-Zeit auf."
"Zum Ende hin flog ich nur so durch das ebook. Und das Finale hat gepasst."
Über "Schwarzes Erbe"
Lina weiß, dass sie sterben wird: Ohne Ausweg, eingeschlossen von Feuer, beschließt sie ihre Geschichte niederzuschreiben. Die von Ben, ihr und der „Rabenwelt“
Wer in Alzey aufwächst, wird unweigerlich mit der Doppelmoral seiner Einwohner konfrontiert: Nichts sehen, nichts hören und schon gar nichts sagen. Das ist nicht nur heute der Fall, sondern war es schon damals, 1945. Um diesen Panzer des Schweigens zu durchbrechen, veröffentlichen Lina und Ben den Comic „Rabenwelt“ – mit ungeahntem Erfolg.
Doch dann beginnen die Geheimnisse, das Morden und nichts ist mehr, wie es war. Sogar zwischen Lina und Ben verändert sich etwas: Jeder scheint eine Maske zu tragen – auch Ben?
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 254, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960871293
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Verkaufsrang 65.425
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47394173
    Die Seelenverkäuferin
    von Anett Steiner
    eBook
    3,99
  • 47938320
    Gier
    von Martin Krist
    eBook
    3,99
  • 43927472
    Der Blütenstaubmörder
    von Markus Ridder
    (7)
    eBook
    4,99
  • 47186633
    Zauberkätzchen - Zauberei im Zirkus
    von Sue Bentley
    eBook
    5,99
  • 44857890
    Zapping
    von Jens Lossau
    (2)
    eBook
    5,99
  • 43833742
    Der Jünger des Teufels
    von Glenn Meade
    eBook
    7,99
  • 44125406
    Männer, Mondschein und Amore
    von Tina Grube
    eBook
    3,99
  • 47171344
    Winter der Lügen
    von Kerstin Ekman
    eBook
    4,99
  • 43068975
    Faule Marillen
    von Lisa Lercher
    eBook
    9,99
  • 36508619
    Schrei in Flammen
    von Jeanette Øbro
    eBook
    9,99
  • 53772531
    Der Luzifer-Plan
    von Jens Lossau
    eBook
    4,99
  • 43239979
    Die Macht der Küchenfee
    von Annegrit Arens
    eBook
    4,99
  • 31021324
    Das Skript
    von Arno Strobel
    (38)
    eBook
    8,99
  • 30512178
    Blutteufel
    von Michael Koglin
    (1)
    eBook
    3,99
  • 42741926
    Während du stirbst
    von Tammy Cohen
    (22)
    eBook
    8,99
  • 47666473
    Der Versuch
    von Claudia Schmid
    eBook
    3,99
  • 47787811
    Eis bricht
    von Raimon Weber
    (17)
    eBook
    3,99
  • 39431375
    Dunkle Nordsee
    von Jens Lossau
    eBook
    4,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (23)
    eBook
    13,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (194)
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
5
7
2
1
0

Düsterer Rabenthriller
von Isabellepf aus Gaggenau am 16.01.2017

Der Psychothriller "Schwarzes Erbe" handelt von einem veröffentlichen Comic, der sich speziell mit dem Konzentrationslagern in der NS-Zeit beschäftig, geschrieben von Jens Lossau. Lina, das Mädchen das in Alzey aufwächst, lernt auch hier ihren Freund und Lebensgefährten Ben kennen. Beide sind begnadete Zeichner, und veröffentlichen in einer Nacht und Neben... Der Psychothriller "Schwarzes Erbe" handelt von einem veröffentlichen Comic, der sich speziell mit dem Konzentrationslagern in der NS-Zeit beschäftig, geschrieben von Jens Lossau. Lina, das Mädchen das in Alzey aufwächst, lernt auch hier ihren Freund und Lebensgefährten Ben kennen. Beide sind begnadete Zeichner, und veröffentlichen in einer Nacht und Neben Aktion den Comic ihres Lebens, "Rabenwelt". Dieser handelt von Konzentrationslagern, in der NS-Zeit, und unweigerlich werden beide mit der Doppelmoral der Einwohner Alezey konfrontiert. Nicht jeder der Einwohner, teilt die Meinung der beiden und sie werden zur Zielscheibe in den Medien. Für Lina, scheint die Zeit still zu stehen, doch Ben, steigert sich immer tiefer in die Geschichte der Nazi Zeit, und erfährt schreckliche Dinge, die er zu einem hohen Preis bezahlen muss. Nach und nach, kommt auch Lina hinter das Geheimnis und merkt, das die schwarzen Raben, noch immer unter ihnen weilen. Der Einstieg in die Geschichte, war nicht von Beginn gleich mitreisend und verständlich, da der Autor immer wieder in die Zukunft blicken lassen hat. Doch was am Anfang noch eher unverständlich war, setzt sich am Schluss wie ein Puzzleteil zusammen. Jedoch war mir die Handlung ab einem gewissen Punkt einfach zu düster, und zu verwirrend. Sodass ich mich an manchen Stellen schwer getan habe, weiter zu lesen. Und dennoch ist der Thriller, Schwarzes Erbe, kein Buch für schwache Nerven, denn es steckt auch ein harter Kern darin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
in der Welt der Raben
von Frenzy aus Aachen am 22.12.2016

Als Lina im Keller eingesperrt ist, um sie herum die Flammen wüten, weiß sie dass sie sterben wird und trotzdem nutzt sie die Zeit, um ihre Geschichte aufzuschreiben. Und so erzählt sie uns ihre Geschichte in Alzey, einem kleinen Örtchen was seine Vergangenheit verdrängt. Sie erzählt aus ihrem Leben... Als Lina im Keller eingesperrt ist, um sie herum die Flammen wüten, weiß sie dass sie sterben wird und trotzdem nutzt sie die Zeit, um ihre Geschichte aufzuschreiben. Und so erzählt sie uns ihre Geschichte in Alzey, einem kleinen Örtchen was seine Vergangenheit verdrängt. Sie erzählt aus ihrem Leben mit Ben und wie sie gemeinsam einen Roman schreiben, der vieles verändert und vor allem die Bewohner in Alzey bedrängt, denn er beschäftigt sich auch mit ihrer Vergangenheit in der NS-Zeit. Der Autor hat ein Buch geschaffen, dass mich an vielen Stellen verwirrt hat, aber vor allem lässt es mich über viele Dinge nachdenken. Mich fasziniert das Buch auf der einen Seite durch den wirklich sehr interessanten, manchmal poetischen, manchmal authentischen aber doch sehr einbrennenden Schreibstil. Die Worte passen für mich sehr gut zu den Figuren, sie spiegeln sie meiner Meinung sehr authentisch wieder. Außerdem finde ich das gewählte Thema durchaus sehr interesannt. In diesem Buch, wird an Vergangenheit erinnert, denn das Buch "Rabenwelt", welches Lina und Ben schreiben bietet einen EInblick in das Leben von Raben im Konzentrationslager und auch später kommen grausame Dinge ans Tageslicht, die maßgeblich sind für Linas und Bens weiteres Leben. Die Beschäftigung mit der Vergangenheit hat mir in diesem Buch wirklich gut gefallen. Was mir anfangs sehr schwer fiel, war wirklich in das Buch hineinzufinden, da es sehr speziell ist, aber das macht es für mich gleichzeitig auch besonders. Doch vor allem Lina und Ben als Protagonisten fand ich manchmal sehr skurill. Beide sind von Kind an Aussenseiter. Linas Eltern interessieren sich überhaupt nicht für sie, sie ist einfach nur ein "es", sie versuchen sie zu tadeln und einzuschränken, aber als sie Ben kennenlernt, kann sie dem "großen Egal" entfliehen. Doch auch Ben ist ein ziemlicher Außenseiter, hat seine Mutter früh durch Selbstmord verloren und igelt sich in seine kleine Welt, mit seinen Raben, mit denen er spricht. Sie geben ihm den fehlenden Halt und die fehlende Stärke. Lina und Ben passen von ihrer Art gut zusammen, bilden aber immer weiter eine Glocke um sich und leben dadurch in ihrer eigenen Welt. Sie und ihre Charakter, ihr Verhalten, ihre Vorlieben und Interessen machten es mir schon manchmal schwer, dem Buch ganz zu folgen, aber ich finde sie auch interessant, da sie so besonders sind. Und sie machen das Buch auch zu dem, was es ist. Ich fand es gut, dass das Buch aus Linas Sicht geschrieben wurde, denn das brachte mir sie auch etwas näher, auch wenn sie einfach zu besonders war, dass ich mich wirklich in sie hineinversetzen konnte. Die Mischung aus der Vergangenheit und Gegenwart, aus den Einblicken in die Rabenwelt-Geschichte und Linas Gedanken sehr gut und passend gewählt. Ein Buch, dass mich immernoch mit vielen Gedanken zurück lässt. Ein Buch, dass mir ein Grübeln bereitet, mich aber gleichzeitig fasziniert und begeistert hat. Ein Buch, dass für mich sehr interessant aber vor allem besonders war. Ein Buch, dass mir zum Schluss eine Frage an den Kopf wirft -"Warum nennt man einen Mann mit Kosenamen "Maus"?"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Rabenwelt
von einer Kundin/einem Kunden aus augsburg am 12.12.2016

Um was geht es: Lina weiß das sie sterben wird, ohne Ausweg eingeschlossen von Feuer, beschließt sie ihre Geschichte niederzuschreiben. Von Ben und der Rabenwelt. Lina und Ben lernen sich in der Schule kennen und nach Jahren treffen sie sich wieder und werden ein Paar. Niemand gönnt ihnen diese junge... Um was geht es: Lina weiß das sie sterben wird, ohne Ausweg eingeschlossen von Feuer, beschließt sie ihre Geschichte niederzuschreiben. Von Ben und der Rabenwelt. Lina und Ben lernen sich in der Schule kennen und nach Jahren treffen sie sich wieder und werden ein Paar. Niemand gönnt ihnen diese junge liebe, ihre Familie ist strikt gegen Ben auch der Chef von Lina will das sie sich trennt, oder er muss sie feuern. Lina bleibt hard und bleibt bei Ben sie beschließen ein Comic zu zeichnen und schreiben, es handelt von der Rabenwelt, das auf das Jahr 1945 aufmerksam machen soll mit allen KZ Einrichtungen und denen ihr vorgehen. Nicht jeder findet gefallen an dem Comic da es die Vergangenheit mit einschließt und auf einmal fühlen sich viele angegriffen und es kommt zu einer Reihe von Morden. Lina bemerkt das auch Ben sich sehr verändert hat und leidet mit ihm mit....... Meine Meinung: Ein sehr außergewöhnlicher Schreibstil, der aus der Sichtweise Linas erzählt und einen sehr ergreift. Die Protagonisten sind sehr authentisch geschildert man kann sich Ben und Lina sehr gut vorstellen zwei Menschen die sich gefunden haben, aber nicht in die Gesellschaft passen. Der Autor Jens Lossau schafft es mit diesem Buch den Leser in die Vergangenheit abtauchen zu lassen. Eine Geschichte die sehr spannend ist, und einen bewegt. Mir hat das Buch gut gefallen und deshalb gebe ich 4 Sterne. Fazit: Eine Geschichte die zum Nachdenken anregt und uns zeigt das nicht immer alles gut ist. Dieses Buch berührt einen sofort.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Schwarzes Erbe

Schwarzes Erbe

von Jens Lossau

(15)
eBook
4,99
+
=
Der 6. Geburtstag

Der 6. Geburtstag

von Nika Lubitsch

(2)
eBook
3,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen